Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Weihnachtsradio BundesligaLive wint17



am 13. November 2015
Leider sind wohl mittlerweile schon bei Eingabegeräten Selbstverständlichkeiten erwähnenswert: Die Maus funktioniert tadellos und fühlt sich für mich und meine Hände richtig gut an. Die Mulde für den Daumen ist haptisch ein Schmankerl und Klicken und Scrollen lässt es sich auch gut mit ihr. Positiv hervor tut sich hier der kleine Schalter vor dem Scrollrad, mit dem vom kontrollierten Scrollen in einzelnen Rastern/Schritten auf widerstandsloses "Freilaufen" des Rades umgeschaltet werden kann. Was dann für sehr schnelles Durchlaufen auch langer Webseiten oder Office-Dokumenten sorgt.
Der Preis geht für mich auch in Ordnung, zumal ich die Maus über WarehouseDeals günstig erstanden habe. Lediglich die Logitech-Software scheint mir manchmal nicht ganz unzickig zu sein (zumindest mit Win 10 Pro 64bit). Allerdings lässt sich die Maus (natürlich) auch ganz wunderbar über die Windows Systemsteuerung einrichten. Exclusive Feautures der Logitech-Software benötige bzw. vermisse ich aber ohnehin nicht. Um ggf. doch Änderungen vornehmen zu können, habe ich diese zwar installiert, aber aus dem Autostart-Menü entfernt und alles ist gut.
Kopplung via Unifying Receiver klappt problemlos und ich habe jetzt auch eine stylische Maus zu meiner schicken (Logitech) Tastatur MK700/710.
Denn von der in diesem Set enthaltenen Maus M705 war ich nicht so angetan.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Mai 2015
Ich nutze die Maus zum Arbeiten und Spielen, sie ist also in Dauernutzung, seit etwa 1 Jahr. Ich bin sehr zufrieden. Soweit meine beste Maus.

- Sie ist bequem. Ich habe mittelgroße Hände, sie liegt super in der Hand, nicht so riesig wie andere ergonomische Mäuse, aber groß genug um sie unverkrampft zu halten
- Sie ist schnell und präzise, auch bei Shootern
- Sie hat genug aber nicht zu viele Knöpfe, die man aus versehen drücken könnte
- Das Scrollrad ist klasse weil es in 2 Modi laufen kann, die man direkt am Rad umschalten kann. So kann man extrem schnell und flüssig scrollen aber auch präzise mit Raster
- Die Batterieanzeige ist praktisch
- Die Batterie hält lang. Ich nutze die Maus ca. 10 Stunden am Tag, die Batterie hält ca. 1 Woche
- Das Aufladen erfolgt per USB Kabel, was auch während des Betriebs geht
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. September 2014
Ich habe diese Maus im Mai 2011 zusammen mit meinem neuen PC gekauft und war mir nicht sicher, ob die 53€ gut angelegt sind. Nach Eintreffen der Ware jedoch ist der Gedanke sofort verflogen... die Maus sieht einfach spitze auf dem Glastisch aus und fühlt sich mit den metallischen und gummierten Oberflächen sehr wertig an :)

apropos Glastisch... ja die Maus funktioniert problemlos auf Glas, was einer der Kaufgründe war!

Die Funktionstasten an den Seiten der Maus können nach Belieben eingestellt werden, dazu benötigt man jedoch extra Software von Logitech, die im Hintergrund laufen muss, was aber die Arbeit am PC in keinster Weise beeinträchtigt (In Betracht auf die Leistung).
Die Akkuleistung ist sehr gut und mit dem mitgelieferten Micro-USB Kabel lässt sich dieser auch problemlos an der USB-Buchse aufladen. Das prakitsche dabei - Sollte der Akku, welcher übrigens Mignon-Größe hat, mal leer sein, kann die Maus auch als kabelgebundene Maus weiterverwendet werden und wird dabei geladen.

Einziges Manko ist das sich etwas zu leicht drehende Scrollrad, allerdings hab ich mich mittlerweile dran gewöhnt und kann damit leben...

Letzen Endes kann ich sagen, dass Logitech mal wieder super Arbeit geleistet hat und ich das Produkt besten Gewissens weiterempfehlen kann.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Januar 2014
Hallo liebe Leser,

ich empfehle die Maus, jedoch mit Einschränkungen.

Also die Maus liegt super in der Hand. Wie für mich mit Handschuhgröße M gemacht. Doch da gibt es ein Problem... wie schon erwähnt sind die Tasten der Vor- und Zurücktaste wirklich zu hoch angebracht. Ich habe auch eine Zeit lang die M510 genutzt und muss leider sagen: Deutlich besser bei der M510 gelöst! Die Einkerbung zwischen den beiden Tasten... einfach besser. Auch die angesprochene Höhe der Tasten...

Die "Umschaltaste" fungiert nicht als DPI-Umschaltung, sondern man kann damit zwischen den Apps unter WIN8 herschalten. Die DPI ist so nicht einstellbar, jedenfalls merke ich nichts davon. Die Leuchtdioden dienen lediglich der Akkuanzeige. ACHTUNG UPDATE: Bitte den Edit lesen!

Wobei wir beim Akku wären...Mitgeliefert wurde mir ein NiMH-AA Akku mit 2050mAh. Diese große Maus nur ein AA Akku? Die M510 kann 2 AA Batterien aufnehemen... Auch gibt es keinen Platz für den Emfänger in der Maus. Sehr verwunderlich für diese Größe.

Verbindung unter 8.1 war ein Selbstgänger. Unfying-Software (vorher installieren) ist natürlich notwendig jedoch nach der Einrichtung wird mir nichts mehr im Task-Manager angezeigt, also sehr resourcebschonend. Die Set-Point-Software ist optional, wer die Tasten selber belegen will, muss sie installieren. Es müssen an keiner Stelle persönliche Daten eingeben werden.

Klickprobelm? Kann ich nach 2 Monaten nichts zu sagen... außer das es sich anfühlt wie am 1. Tag.

Der Freilauf des Mausrads ist nicht zu gebrauchen, dies lasse ich jedoch nicht in meine Note einfließen, da ich es eh nicht nutzen würde...

Sie funktioniert auch auf einem Glastisch! Ist tatsächlich für mich ein echtes +

4 Sterne, weil ich Logitech diese Fragen stellen würde:

- Warum sind die Vor- und Zurücktaste so hoch?
- Warum nur ein AA-Akku, obwohl genug Platz ist?
- Warum kein Platz für den Empfänger (oder für einen Bluetooth-Empfänger...)

Logitech hat sich extrem viel Mühe bei dem "Schnick-Schnack" gegeben... das Etui... ich finde, wenn nicht Leder dann DAS (was auch immer das ist). Der Karton mit Magnetverschluß... (Könnte bei den "Warums" stehen).

Wer die Maus bekommt, hat erstmal ein super Gefühl. Er weiß das er das Top-Produkt gekauft hat. Dieses hat jedoch deutliche Schwächen!

P.S. Es ist P.S. weil es sehr von dem Nutzer abhängt und von dem Akku selber ((glück gehabt einen Guten zu erwischen). Der Akku hält bei mir 1,5 Wochen und braucht dann 1,5 Std. bis er wieder geladen ist.

EDIT: Endlich versteht man! Also die DPI. Nach einem Update der Set Point-Software kann man die DPI einstellen... dies ging vorher defenitiv nicht! Es ist so, dass die Maus bzw. Set Point-Software dies automatisch nach dem Ladezustand des Akkus einstellt. Stufe 1: 2-3 von 3 Balken und dann der letzte Balken ist Stufe 2. kann man dann selber einstellen... Nur blöd, dass der Akku siemlich schnell auf einen Balken absinkt und dann noch lange braucht, bis der Ladezustand "kritisch" (rot) wird. Also eine manuelle Einstellung ist empfohlen!

Und wie gesagt, das ist !!!NEU!!! Logitech hat hier nachgebessert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Februar 2016
Liegt fein ergonomisch in der Hand und ist wireless. Lässt sich auch problemlos übers mitgelieferte USB Kabel betreiben. Die Dark Laser Technologie schützt vor blenden (z.B. auf Glastisch) und ist seeehr präzise; kann auch eingestellt werden in der Abtastrate. Angenehm finde ich die Zusätzlichen Seiten-Tasten und das Scrollrad kann über Raster oder frei laufend betätigt werden (manuell umschaltbar über Knopf). Zusätzlich lässt sich das Scroll Rad auch nach links oder rechts betätigen. Finde auch, dass sie sehr stabil ist und nicht gleich kaputt geht, wenn sie mal vom Tisch rutscht oder unsachgemäß behandelt wurde :-S. Um (wechselbaren, eingebauten) Akku zu sparen, geht die Maus nach wenigen Minuten in einen "Ruhemodus" und erwacht bei erneuter Bewegung. Bin von Anfang an überzeugt von Logitech-Produkten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. September 2016
Ich finde die Maus echt spitze! Sie liegt gut in der Hand und ist weder zu leicht, noch zu schwer. Sie gleitet sehr angenehm über das Mousepad.

Das durchgehende Scrollrad ist toll. Wenn man mal keine Lust darauf hat, kann man es mit einem Klick wieder auf das Scrollen mit Widerstand, wie man es so kennt, umstellen.

Die untere Daumentaste ist auch ein nettes Feature.

Horizontales Scrollen ist bei größeren Excel-Tabellen auch ganz praktisch.

Ich würde die Maus weiterempfehlen.

Falls die Bewertung hilfreich war, bitte "ja" klicken - das tut keinem weh ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Oktober 2015
wie teils andere schon geschrieben haben: Die Maus ist ungenau und neigt zu Fehlsteuerungen.
Der Stromverbrauch ist m.E. zu hoch. Das die Maus mit dem beiliegenden USB-Kabel geladen (+benutzt) werden kann tröstet nicht wirklich. Warum habe ich dann eine schnurlose Maus gekauft?
Mit Akku-Ladung einfach enttäuschend. Nehme nur noch Batterien und damit geht's so....
Denn: bei niedriger Ladung nehmen Fehlsteuerungen zu.
Die Maus liegt gut in der Hand. Das verhilft ihr aber nicht zu einer besseren Bewertung.
Für den Preis nicht akzeptabel.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. März 2015
Die Maus fühlt sich vom ersten Moment an herrlich an, man kann Sie auf so gut wie jeder erdenklichen Oberfläche einwandfrei verwenden (Schreibtischauflage, Schreibtisch, Hose, Nachtkästchen, Bett, Hand, Fenster; was weiß ich, lasst euch was einfallen...), mit dem Unifying-Receiver fünktionierte sie über meinem MacBook Air über Plug & Play bereits mit allen Standardfunktionen einer herkömmlichen Mouse, dank der Logitech-Software konnte ich dann zusätzlich noch die anderen eingebauten Tasten beliebig personalisieren, zudem sind noch alle Funktionen auch von großer Distanz aus (von einer Seite des Raums zur anderen) ohne Beschwerden durchzuführen, die Akkudauer ist ausreichend (ich verwende die Maus gemeinsam mit dem Logitech Trackpad T651, weshalb meine Batterie in der Maus vermutlich länger hält) und dadurch dass die Maus wiederaufladbar ist, sowieso kein Problem.

Ich habe das Produkt über Amazon WarehouseDeals gekauft, die Originalverpackung war zwar etwas beschädigt (eigentlich nur ganz leicht), und an der Unterseite des Artikels war ein kleiner Kratzer gemeldet (den ich jedoch bis jetzt ganz subjektiv noch gar nicht ausfindig machen konnte); aber das störte mich beim Kauf auf keinen Fall - die Verpackung wird eh im Schrank aufbewahrt und was den Kratzer angeht: das ist eine Mouse mit Darkfield-Technology, das bedeutet, dass man sie auf jeder Unterlage verwenden kann, was ich persönlich auch vorhabe, da nehme ich kleine Kratzer an der Unterseite schon in Kauf...

Fazit: Die Logitech Performance Mouse MX ist ein super Produkt, wenn man dann noch das Glück hat sie um einen Preis von knapp über 40€ erwerben zu können, kann man sich nur glücklich schätzen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Mai 2015
Ich habe diese Maus im Jahre 2011 als Nachfolger für meine Logitech G5 gekauft, die den Kabelbruch-Tod gestorben ist.
Zunächst kann man sagen, dass die Performance MX zwar nicht so top in der Hand liegt, die die G5, aber doch sehr angenehm zu greifen ist!
Der schnurlose Charakter bietet vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Auch wenn es nicht so professionell aussieht, habe ich sie auch schon mal als Ersatz für einen Presenter bei einer Präsentation genutzt. Der Empfang ist über mehrere Meter zum Entfänger hin gut!
Die Empfindlichkeit des Lasers ist oft suboptimal. Wenn ich da an meine G5 denke, muss ich fast heulen! Die lief auf jedem Untergrund tadellos! Bei der MX findet man nix passendes. Glatte Tische kann man vergessen, sogar auf einem Pappkarton fängt sie nach kurzer Zeit zu spinnen an! Ich habe mir dann extra ein Gaming-Mousepad gekauft. Darauf läuft sie tadellos, aber wer hat immer und überall sein Mousepad dabei?
Von der Wertigkeit her... Joa... Sie fällt zumindest nicht auseinander. Alles ist noch dran. optisch hat sie nach rund 4 Jahren Dauerbenutzung sehr gelitten. Alles was sich an Beschriftungen ablösen kann, ist schon weg. Nur die Zeichen an den Funktionstasten sind unter einer Klarlackschicht gut geschützt.
Positiv hervorzuheben ist die Funktionstaste oben, die das Rädchen ausrastet. So kann man ruckzuck von einen Ende einer Internetseite oder einer Worddatei zum anderen switchen. Das ist wirklich Klasse!!!
Ein sehr großes Manko nach der Benutzungszeit ist, dass die rechte Maustaste nicht mehr geht! Woran das liegt, kann ich nur raten. Wenn ich die Maustaste anhebe und ordentlich reinpuste, funktioniert sie für ca. eine halbe Minute. Also gehe ich von Staubablagerungen aus.
Aber für ein Öffnen der Maus finde ich nicht ansatzweise irgendwelche Angriffspunkte. In diesem Punkt ist sie wirklich "zu gut" verarbeitet. Passgenaue Kanten etc.
Zum Glück kann ich diese Funktion mit der Taste meines deutlich älteren Laptops noch ausführen ;)
Von daher nur 3 Sterne. Die maus tut ihre Dienste, die Batterie hält ca. 3-5 Tage und danach muss man sie mal für 2h zur Kabelmaus machen und anstecken.
Absolut kein Vergleich zur Vorgängermaus! Wenn die Performance MX mal einen guten untergrund hat, ist sie so krass in der Empfindlichkeit, da muss man sich erstmal dran gewöhnen! Und umstellen geht auch nicht direkt an der Maus, sondern wenn, dann über eine Software...
Ich bin wirklich enttäuscht von der Maus und werde mir in absehbarer Zeit wieder eine schnurgebundene holen, weil die auch meine Befehle deutlich schneller überträgt, als die Funkmaus!
Trotz alledem bin ich mehr als enttäuscht!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Mai 2014
Ich möchte an dieser Stelle zuerst etwas zu Amazon Warehouse Deals sagen: Ich brauchte sofort eine neue Maus und leider war Sie bei Amazon als Neuware im Moment nicht lieferbar. Daher entschied ich mich, bei Amazon Warehouse Deals zu bestellen. Laut Beschreibung kann man hier Artikel bestellen, die von anderen Leuten zurückgeschickt wurden. Also Verpackung geöffnet, Schutzfolien abgezogen und vielleicht mal ausprobiert, aber ansonsten neuwertig.
Ok, da kann ich damit leben. Also habe ich in der höchsten Qualitätsstufe bestellt. Beschreibung dazu von Amazon: Artikel wie neu. Kann neu verpackt geliefert werden. Preis: 56€. Neu kostet die Maus aktuell 62€. Naja...immerhin 6 Euro gespart und die Maus ist nur mal ausprobiert worden.
Die große Überraschung kam wenig später per Post: Verpackung total zerrissen und mit Klebeband zusammengeschnürt. Das wäre mir auch noch egal gewesen, aber dann kam da aus der Verpackung eine Maus in unvorstellbarem Zustand heraus. Völlig verschmiert, Gummi unten abgerieben, das Logitech Logo auf der Oberseite zur Hälfte weggerubbelt, Dreck in jeder Ritze, der Empfänger wackelt und klappert. Es sah so aus, als wurde die Maus 3 Jahre lang von einem Hardcore User zu tode geritten. Ich konnte an dieser Stelle nur grinsen.
Dennoch wollte ich sie probieren um zu sehen, ob mir die Maus grundsätzlich gefällt und ob ich mir nochmal eine neue Maus hole.
Unifying Empfänger eingesteckt, Maus eingeschaltet und...siehe da...nix. Ja wie konnte ich mir denn auch was anderes erwarten. Die Maus blinkt, aber keine Reaktion, kein Empfang, gar nix.
Und ich wiederhole es nochmal: die Maus wurde als "wie neu" von Amazon Warehouse Deals verkauft. Ich frage mich wie ein Artikel aussieht, der als "gut" oder "akzeptabel" verkauft wird? Also neue Maus geholt.
Wie viel Sterne soll ich bei dieser Rezension jetzt geben? Amazon Warehouse Deals 0 und Logitech Maus 4.
Die Maus liegt gut in der Hand, aber nicht so gut, wie ich es nach den Bildern hier vermutet hätte. Es ist ähnlich wie bei der M705 oder der M500. Sie ist sehr groß, sogar größer als eine gewöhnliche Desktop Maus. Der Empfang ist, wenn er funktioniert, sehr gut. 5 Meter sind locker drin, mehr habe ich nicht probiert. Akkulaufzeit bei mir ca. 2 Wochen. Eigentlich lächerlich wenn man bedenkt, dass die M705 mit einem Satz Batterien über 2 Jahre hält. Die seitlichen Tasten sind zu nahe zusammen. Zumindest am Anfang ist es schwierig alle zuverlässig zu treffen. Ansonsten eigentlich ein solides Produkt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 62 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)