Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
14
3,7 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:11,13 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Mai 2014
Ich bin ein sehr großer R. Kelly Fan und muss leider gestehen, dass ich "Untitled" einmal angehört habe und aus den Augen verloren habe. Jetzt hielt ich die Scheibe wieder in der Hand und habe es dreimal komplett durchgehört und wieder zum Leben erweckt und muss sagen, dass das Album gar nicht so schwach ist wie andere hier schreiben!
Es kann natürlich nicht mit Alben wie 12 Play oder R. mithalten, aber dennoch gefallen mit die sehr facettenreichen Lieder und die sehr gute Beatauswahl, über die Lyriks kann man streiten! Teilweise enthalten manche Lieder Autotune, ich bin leider gar kein Fan davon. Aus den USA kommt eine Flut von diesen Liedern die sich daran bediene. Bei R. Kelly ist es zum Glück nicht so ausgeprägt und eher sehr gekonnt eingesetzt!
Songs wie "I love the DJ" sind aufgrund der Beatauswahl sehr gewöhnungsbedürftig, soll aber nicht heißen, dass die Songs dadurch schlechter sind.
Alles in Allem ein starkes und vorallem sehr vielseitiges Album.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2014
Gefällt mir ganz gut, allerdings möchte ich sagen, daß es bessere fühere Werke von R. Kelly gab; dennoch alles okay;
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2013
Dieses Album ist eines seiner besten überhaupt. Gemischte Tracks. Sehr stimmig. Habe ziemlich alles von ihm und bin total begeistert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2011
WAS SOLL ALL DIE SCHLECHTE BEWERTUNG ?
UNTITLED is ein fantastisches Album !
Okay , es ist anders ... R.Kelly klingt nicht wie auf seine alten Alben wie z.b. R. oder TP.2, doch er beweist einmal mehr sein Musikalisches Talent !
Meiner Meinung nach ist er der mit abstand bester Songwriter von allen Sängern !
Wenn jeder einzelne Künstler seine Musik ümändert bzw. den neuen anpasst , wieso darf es dann nicht R.Kelly ?
Doch das tut er nicht mal wirklich ! Er macht Lieder wie er es will und so sollte es auch sein !

ECHO ist ein genialer track und verpasst einen Ohrwurm !
ELSEWHERE ist eine gelungene traurige Ballade .
CRAZY NIGHT ist das erste Lied auf dem Album und macht gute Laune .
Was ich damit andeuten will ist das es auf diesem Album mehr Abwechslung gibt als sonst !

GIBT DIESES ALBUM DIE CHANCE DIE ES VERDIENT !

LOVE LETTER würde den meissten wohl viel mehr gefallen !

FAZIT : UNTERHALTSAMES UND GELUNGENES ALBUM VOM KING OF RnB !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2010
Mit dem Album "Untitled" meldete sich der King Of R'n'B bereits Anfang Dezember in den Charts zurück, jetzt folgt die Bekanntgabe seiner deutschen Tourdaten!

R. Kellys bemerkenswerte Karriere erstreckt sich mittlerweile über mehrere Jahrzehnte. Weltweit verkaufte er bis dato mehr als 34 Millionen Platten, veröffentlichte sechs Nummer-Eins-Alben, zwölf Platin-Alben, elf Nummer-Eins-Singles und landete 35 Top-Ten-Hits in den Billboard Hit R&B/HipHop Songs-Charts. Seine Konzerte sind legendär und seine unvergleichbare Stimme und Bühnenpräsenz lassen viele Kollegen vor Neid erblassen.

Und kaum meldet sich 'Mister Soulstimme' im Musikzirkus zurück, schreibt er auch schon wieder Musikgeschichte: Seine aktuelle Single "Number One" wurde sein 35. Top-Ten-Hit in den offiziellen 'Billboard Hit R&B/HipHop Songs'-Charts. Damit übertraf er den bisherigen Rekord von Soullegende Nat "King" Cole, der bis dahin die meisten Songs in der Liste der zehn bestverkauften R&B-Singles der USA platzieren konnte. Außerdem gab Billboard bekannt, dass R. Kelly nun der sechst erfolgreichste Künstler in der Geschichte der R&B-Charts sei, die seit 1942 ermittelt werden - und damit auf einer Stufe mit Dinah Washington.

Dieser aktuelle Erfolg zeigt deutlich, dass R. Kelly nach wie vor zur weltweiten Elite des R'n'B gehört. Hier wird musikalischer Genuss auf höchstem Niveau geboten und wer sich davon selber überzeugen will, kann dies an 3 Terminen im Frühjahr 2010:

23.03.2010 / Köln, Palladium
28.03.2010 / Frankfurt, Jahrhunderthalle
29.03.2010 / Berlin, Tempodrom
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2010
Mit seinem neuen Album "Untitled" hat sich R. Kelly selber übertroffen. Dieses Album beinhaltet eine gute Mischung aus Balladen und Up-Tempo- Nummern. " Crazy Night " ist ein super Track für Clubs der zum tanzen einlädt. Bei "Echo" jodelt R. Kelly zum ersten Mal und es hört sich wirklich super an. Balladen wie "Elsewhere" und "Religious" sind einfach nur wunderschön und hier beweist er einmal mehr das er zu Recht der King of R n B ist. Seine Songs gehen unter die Haut und berühren so sehr. Das Duett "Number one" von R. Kelly und Keri Hilson macht einfach nur süchtig. Einmal gehört und man kann nicht mehr aufhören. Zu empfehlen sind auch Songs wie " Like I do", "Supaman High", "Text me" und die echt heiße Kollabo von R. Kelly feat. Tyrese, Robin Thicke und The Dream mit dem Song "Pregnant". Überraschend und sehr schmeichelhaft für die Ladys da draußen :-) Bei dieser Single versammeln sich die talentierten R n B Sänger und smashen das Ding.
Zusammengefasst kann ich als R. Kelly-Fan dieses Album empfehlen, denn einmal gehört kann man nicht mehr aufhören!
Mit diesem Album beweist R. Kelly das er einer der besten Songwriter/Sänger/Producer überhaupt ist und mit diesem Album und der Hit-Single " Number One" einen neuen Rekord aufgestellt hat und laut Billboard neben Jay Z der erfolgreichste Künstler aller Zeiten ist.
Er ist der King und ein Genie!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2010
Kurz gesagt:Der King of RnB ist zurück!!!!!
Ein sehr gutes album, R.Kelly in höchstform.
Vielleicht nicht mehr so wie vor 10 jahren,
aber besser als die ganzen "wannabe" RnB-Künstler!!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2009
Habs leider befürchtet, es ist nicht mehr der R. Kelly von früher. Weiß nicht warum aber leider fährt er jetzt zuviel die The Dream, T-Pain schiene. Stimme bei manchen Liedern zu autotune, obwohl er normal ne mega stimme hat.
Welche Lieder mir aber gefallen sind:

- Echo (genial trotz jodeln) ;)
- Go Low (Hammer!)
- Number 1(beste Track aufm Album)
- Religious (fast wie früher nur etwas kurz geraten)
- Elsewhere (chillige Ballade)
- Pregnant

Aber die erwartungen in R. Kelly sind natürlich wesentlich höher. Auch schade das der Remix von Number 1 nicht noch mit drauf kam.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2009
also ich war immer ein riesiger fan von r.kelly,bin sogar einmal auf ein konzert in die usa.
aber die letzten beiden alben inclusive diesem sind einfach nicht mehr r.kelly.songs wie storm is over oder worlds greatest haben einen umgehauen, fiesta oder i wish wow..gotham city wow wow
aber was soll das????
schade,ich hoffe,das nächste album wird wieder was.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2009
Ich habe mich auf dieses Album gefreut, weil ich dachte dieses Album ist mal nicht überladen von Features und R.Kelly kommt vielleicht ein bischen runter von seinem Ganstar Trip. Aber das Album ist für mich eine katastrophe! Gut finde ich auf diesem Album:

Like I Do
Number one ft. Keri Hilson
Pregnant ft. Robin Thicke,the Dream, Tyrese

Der Rest des Albums ist einfach nur schlecht! wenigstens hat er noch ein Gefühl dafür welche Single am meisten erfolg haben könnte und bringt die besten Tracks auf den Alben als Single raus wie schon beim letzten Album ("Im A Flirt" und "Same Girl").
Ich frage mich was mit ihm los ist? Warum dieses Album? Ich mein wenn man an seine alten Alben denkt, die großartig waren...
Aber nach Chocolate Factory ging es ganz steil bergab....leider!
Jetzt gibt es auf seinen Alben so Tracks wie "Superman High" mit Rappern dessen Namen man nicht aussprechen kann und die null talent haben. Ich würde mir wünschen das R.Kelly sich mal zwei bis drei Jahre eine Auszeit nimmt und mit einem richtigen Album wieder zurück kommt und dann bitte features wie z.b. Drake, Kid Cudi oder Wale. Dieses Album hat leider leider nur ein Stern verdient.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

11,26 €
8,99 €