Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Alles für die Schule Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
33
4,3 von 5 Sternen
Preis:270,66 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. März 2013
Habe mir das Headset "Jabra Pro 9470" vor einem Monat gekauft da ich meine Computeranlage umgestellt habe von Windows XP auf Windows 7 64 Bit und ich einen 64 Bit Treiber benötigte. Hatte bisher Jabra 9350. Für Jabra 9350, Baujahr 2007, gibt es keinen 64 Bit Treiber.
Zwischen dem Jabra 9350 und Jabra Pro 9470 sind für meine Begriffe "Welten"-Unterschiede ins Positive. Keinerlei Hall auch bei Internet-Telefonie. Das Headset ist sehr angenehm leicht und hat einen excellenten Klang. Angeschlossen habe ich das Headset an ein ISDN-Telefon Elmeg CS 410, ebenfalls mit 64 Bit Treiber für Windows 7 64Bit.
Das Headset kann verbunden werden mit einem Festnetz-Telefon über Wireless, mit einem Handy über Bluetooth und über USB mit dem Computer, sodass ich über Festnetz, Handy und Computer telefonieren kann. Ebenso ist das Headset super gut geeignet zum Diktieren mit der Spracherkennung Dragon 11 und Dragon 12.
Das Headset erfüllt somit all meine Wünsche in Bezug auf Telefonie und diktieren mit der Spracherkennung von Dragon NaturallySpeaking 11.5.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2013
Ich benutze das Jabra pro 9470 jetzt seit zwei Wochen und bin hin und weg von diesem Headset. Vorher hatte ich fünf Jahre lang ein Sennheiser BW 900 benutzt, das sich aber nach intensiver Benutzung in diesem Zeitraum mit Materialermüdung verabschiedet hat.

Erst hatte ich es bei dem Jabra als Nachteil empfunden, dass sich das Mobiltelefon nicht direkt mit dem Headset sondern mit der Basisstation verbindet. Inzwischen sehe ich aber diese Vorteile ganz klar. Für unterwegs habe ich mir ein Plantronics Voyager Pro HD gekauft. Das Sennheiser hatte ich immer mit dabei gehabt, was auf die Dauer zur Materialermüdung geführt hat.

Wenn man ständig auf verschiedenen Kanälen funken muss und dazu noch Spracherkennung benutzt, ist es Jabra pro 9470 einfach ein Traum. Mithilfe des Displays kann man schnell zwischen Telefon, Computer und Mobiltelefon umschalten. Es bietet zudem die Möglichkeit, ein Skype Telefonat mit einem Mobiltelefonart zu verbinden, so dass man auf sehr einfache Weise Konferenzschaltungen zwischen verschiedenen Kommunikationsmöglichkeiten herstellen kann. Die Idee der Unified Communication wurde hier auf eine neue Ebene gebracht. Sehr praktisch ist auch, dass man auf diese Weise während eines Telefonats diktieren kann, um zum Beispiel bei einem Kundengespräch eine Adresse aufzunehmen.

Diktieren mit Dragon NaturallySpeaking funktioniert sehr, sehr gut. Nicht umsonst hat dieses Headset in den wichtigsten Foren und von Nuance selber die besten Wertungen bekommen.

Die Gesprächsqualität ist sowohl für Sprecher als auch Empfänger überragend. Ich arbeite sowohl im Home-Office als auch in einem Zwei Personen Büro und habe auch im Letzteren Fall noch keine Klage gehört.

Es bietet verschiedene Möglichkeiten des Tragens an, die ich alle durchprobiert hab und inzwischen beim Neckband gelandet sind. Man kann es ermüdungsfrei den ganzen Tag am Ohr haben.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass man den Akku austauschen kann, wenn er nach ein paar Jahren kaputtgegangen ist. Man kann den Akku allerdings nicht im laufenden Betrieb wechseln, wie es bei Plantronics oder bei Sennheiser teilweise der Fall ist. Wenn man allerdings zu den Menschen gehört, die zwischendurch mal 1 Stunde Pause machen, um etwas zu essen, dann kommt man ohne Probleme über den ganzen Tag.

Minuspunkte fallen mir eigentlich keine ein. Was ich etwas schade finde ist, dass man das Headset zwar auch über den PC kontrollieren kann, aber vom PC keine Mobil Telefonnummern eingeben kann. Dies funktioniert nur über die Basisstation. Vielleicht kann Jabra hier noch nachbessern.

Ansonsten kann ich eben dieses Headset nur empfehlen. Es ist natürlich eine Menge Geld, aber wer viel Zeit am Telefon verbringt und mit Kunden und Partnern redet und/oder Spracherkennung benutzt, der wird an diesem Headset viel Freude haben.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2011
Hatte bisher bereits das Headset 9350e. Verbesserungen am 9470: 1. Bluetooth-fähig (damit zusätzlich zu Telefon und PC auch Handy), 2. Ablage (Magnet plus Federpins statt Stecker erlauben leicheter Ablage), 3. Touchscreen (dachte das sei Unfug, ist aber in Wirklichkeit doch recht praktisch, insbesondere beim häufigen Wechsel zwischen Geräten). Fazit: nicht billig, aber dafür "was Ordentliches", das gut funktioniert.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2013
Auch wenn mein Headset nach einigen Monaten leider defekt war, hatte ich nach 2 Wochen ein neues auf dem Tisch liegen. Ich bin sehr gut mit dem Headset zufrieden, da es mir ermöglicht, sowohl Gespräche per Festnetz, als auch per iPhone über das Headset zu führen und somit bin ich so flexibel, wie ich es mir immer gewünscht habe. Zudem bietet es sogar eine Funktion die Gespräche aufzuzeichnen (hierzu muss der Gesprächspartner selbstredend vorher informiert werden). Der Akku des Headsets hält einen 8 Stunden dauerhafter Telefonie nicht stand. Das Headset ist definitiv geeignet für Vieltelefonierer, doch Call-Center-Mitarbeitern würde ich es nicht empfehlen, da sie nach 6 Stunden Feierabend machen müssten. Ich habe zudem das dazu optional erhältliche Busylight im Einsatz, dass meinen Kollegen signalisiert, wenn ich gerade telefoniere.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2015
Der Preis ist hoch - aber das Gerät ist sein Geld wert. Habe es jetzt über 1 Jahr im Einsatz, oder schon 2, und endlich ein Gerät, das mit allen Endgeräten umgehen kann. An den Bügel musste ich mich noch gewöhnen, es gab von Jabra mal kleinere Teile, denen weine ich noch etwas nach, aber die Einstellmöglichkeiten am Display, direkt von Handy, auf Festnetz oder Telefonie zum Computer schalten zu können ist super. Reichweite auch top, geht sehr weit, sogar verschiedene Quellen als Konferenz verbinden ist möglich. (zB ein Festnetz mit einem Handygespräch) Brauche ich zwar nicht oft, aber würde gehen.

Und das Beste an dem ist wohl das Mikro mit der Noise Cancellation. Wir haben es getestet, Musik volle Lautstärke, das Gegenüber hört davon fast nichts. Und es war so laut, dass man selbst den anderen nicht mehr hören konnte.
Sprich - Geräusche im Raum, oder ein Radio daneben mit normaler Lautstärke, das hört der andere Teilnehmer nicht. Trotz des hohen Preise würde ich es wieder kaufen, habe lange gerungen, ob ich mir das schon leisten soll, aber keine Minute bereut.

Einzige was nicht ging, es hat so ein automatisches Setup, wo das Gerät eine Jabra Telefonnummer anruft, um die Qualität perfekt zu optimieren. Das hat bei mir nie geklappt. Die Qualität hat aber auch so gepasst.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2016
Anfangs war ich recht erfreut über die Funktionalität. Gut, die Bedienung ist mehr als gewöhnungsbedürfitg (ein kleiner Touchscreen mit schlechter Benutzerführung statt das Gerät einfach mit einem Smartphone zu pairen und dann die Konfiguration dort zu machen, keine Lauter/Leiser-Buttons am Headset) aber die Funktion an sich ließ mich darüber hinweg sehen, und ich muss ja auch nur selten an die Konfiguration.
Mit der Zeit nehmen die Abstürze zu, wenn das Gerät mit Bluetooth gekoppelt ist, wird die Basisstation gelegentlich bis häufig resettet wenn ein eingehender Anruf via Headset-Button angenommen wird. Dann muss man 15-20 Sekunden warten, während das Gegenüber nichts hört und zumeist wieder aufgelegt hat, bis die Basisstation wieder da ist.
Der Support ist nicht vorhanden, mehrfache Kontaktversuche: komplett ignoriert.

Verzeihung Jabra, aber das ist nicht für den Business Markt geschaffen, das ist das Niveau von China-Eigenimport-Plastikkram.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2014
Es ist könnte natürlich günstiger sein, aber ich will es nicht missen

Ansonsten kann ich die Jabra-Station absolut nur empfehlen.
Ich habe die Station mit meinen Tischtelefon (Avaya), PC (nutze hier Skype, Lync, Webex-Calls) über USB und meinem iPhone über Bluetooth verbunden. Alles funktioniert einwandfrei. Alle passenden Kabel waren dabei und ich konnte es einfach und schnell einrichten.
Unterschiedlich mit wem ich telefoniere wähle ich schnell über das Touchpad an der Tischstation das zu verwendene Telefon-Gerät. Da ich mehr als die Hälfte meiner Zeit im Büro telefonieren muss, ist dies sehr angenehm absolut flexibel zu sein. Besonders bei langen Telefonkonferenzen über 2 oder 3 Stunden bin ich nicht an mein Stuhl gefesselt. Der Bügel ist leicht und beide Hände sind frei. Auch die Sprachqualität ist für den Gegenüber wohl sehr gut.
Was ich besonders schätze ist die Reichweite. Keine Ahnung ob man hier irgendwann verstrahlt wird, aber im Büro komme ich bestimmt 30m weit :-) und mein Handy oder PC steht weiterhin auf dem Tisch.
22 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2016
Ein PRO-Tipp für alle Vieltelefonierer, Webinartalker und Textdiktierer. Ich hab lange nach einem Gerät gesucht, dass alles in einem vereint und bin jetzt fündig geworden.

Das Jabra Pro 9470 hat eine kleine Basis-Station mit Touchbedienfeld und DECT-Verbindung zum Headset. An die Basis lassen sich PC/Mac per USB, Handy per Bluetooth und Tischtelefon oder SIP-Telefonie anschliessen.

Zwischen allen Geräten kann man nun nicht nur switchen, sondern sogar makeln und Konferenzschaltungen machen. Also Festnetz mit SIP oder Mobilteil in eine Konferenz holen.

Nach dem Auflegen diktiert man dann mit dem gleichen Gerät die Notiz in den Kundendatensatz und hält wenig später ein Webinar ab.

Ich bin total begeistert über dieses kleine hilfreiche Gadget.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2014
Wir haben uns mehrere Marken und Modelle angeschaut und nutzen mittlerweile nur noch die Jabra 9470 Serie im Büro. Einfache Handhabung, super Qualität, sehr gute Sprachqualität, einfach zum Einrichten und bedienen und sieht auch noch schick aus.

Das Headset wird mit 2 unterschiedlichen Bügeln geliefert. Das Headset kann entweder hinterm Ohr tragen werden oder mit einem Kopfbügel. Ich bevorzuge den Kopfbügel und trage diesen meinst den ganzen Tag er sitzt super angenehm und drückt nicht.

Die Reichweite des Headsets ist super. Man kann sich ohne Störung und Abbrüchen in einem 500m² Büro bewegen und telefonieren. Das annehmen von Anrufen erfolgt direkt am Headset ebenso kann die Lautstärke reguliert werden.

Die Basisstation ist per Touchscreen zu bedienen. Die Menüführung ist einfach stuckiert.
Als Zubehör zum Headset haben wir noch die „Jabra GN Pro 9470 Busylight“ und „Jabra Q10343 EHS-Adapter“ bestellt.

Preisleistungsverhältnis ist sehr gut.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2015
verwende die Kopfhörer schon über 3 Jahre. Macht das telefonieren wesentlich einfache - klasse Teil für Vieltelefonierer. Super für Handyumleitung, auch PC geht - Ein wenig umständlich ist die Einreichtung bei Festnetztelfonen (da passt nicht jede Marke).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 11 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken