Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
56
4,3 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:8,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Januar 2015
Oja da war er noch sehr jung aber auch dieser Film ist wirklich gut bestückt mit schönen Tänzen und auch mit einer wunderbaren Liebesgeschichte.
Ich fand in wirklich gut und würde ihn auch weiter emfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2014
Am Anfang nicht so mitreißend, aber je länger der Film geht umso besser wird er, am Ende wieder zum heulen und das gefällt mir so an diesen Filmen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2015
Mit dem kauf war alles super aber der film zieht sich total ungewöhnlich in die länge .....er ist nicht länger als andere bollywood filme aber ist Sterbens langweilig. Meine tochter und ich waren enttäuscht vom Film und begeistert von dem tollen verlauf dieser Bestellung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2017
Dil to pagal hai is a 90's Bollywood musical featuring Shah Ruck Khan, Madhuri Dixit and Karishma Kapoor. It's 3 hours of dancing, singing and all things Bollywood. It's a good enough story: girl loves boy who loves another girl, who loves him also, but has committed herself to another man, whom she is friends with and feels she owes a debt of gratitude to his family for raising her when something happened to her parents when she was young.

This movie offers typical Bollywood: hundreds of costume changes and great song and dance routines. There is traditional Hindi dancing along with 90's style high energy hip hop numbers. Of course, the destined-to-be couple "Raja & Poogi" make you wait until the last few minutes of the movie to see if they will live happily ever after, with no ill-will from the others left behind.

As an American fan of Bollywood movies, I usually feel that at least an hour of elongated dialogue could be cut out completely with no compromise to the integrity of the film. This film was no exception. However, we really enjoyed the soundtrack, dancing and overall movie. We are huge fans of SRK and Madhuri Dixit is a stunningly beautiful-fantastic dancer co-star!

Just want to add a quick comment, if you choose to rate this review negative, please do leave a recommendation, letting me know how I can improve.
Thank you.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2005
Die Geschichte ist genau das Richtige für Bollywoodfans, nach bewährten Muster verlieben sich zwei Menschen ineinander, wissen es im Grunde auch, finden aber durch Missverständnisse nicht zueinander, man ahnt den Schluss zwar schon, bangt aber bis zum Ende mit...
Der Film ist genau auf den Hauptdarsteller Shah Rukh Kahn zugeschnitten, zum einen kann er seine tänzerischen Qualitäten zeigen, zum anderen wird er seiner Rolle als Sonnyboy und jugendlichen Schlitzohr wieder voll gerecht. Die Musik und Tanzszenen passen hervorragend in den Film. Wer Tanzfilme wie z. B. Dirty Dancing, A Chorus Line etc. mag ist hier auch an der richtigen Adresse, auch wenn man sonst keine Bollywoodfilme mag. Ein gemütlicher Filmabend ist auf jeden Fall wie immer garantiert.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2012
"Dil To Pagal Hai - Mein Herz spielt verrückt" ist ein süßer und romantischer Film über Liebe, Freundschaft sowie Seelenverwandtschaft mit wunderschönen Liedern und tollen Tänzen!

Er handelt von den besten Freunde Rahul (Shah Rukh Khan) und Nisha (Karisma Kapoor), die als Tanzpartner in einer Show auftreten. Trotz kleiner Streitereien verstehen sich die beiden super und Nisha erkennt allmählich, dass sie sich in Rahul verliebt hat.
Als sie sich jedoch bei den Proben für ein Musical das Bein bricht, sucht Rahul Ersatz für Nisha und findet diesen in der schüchternen und schönen Pooja (Madhuri Dixit). Schon bald merkt Rahul, dass er sich in Pooja verliebt hat und zu seinem Glück scheint auch sie seine Gefühle zu erwidern. Nisha muss einsehen, dass sie keine Chance hat bei Rahul.
Als Rahul erfährt, dass Pooja ihm verschwiegen hat, dass sie schon der Hochzeit mit ihrem Jugendfreund Ajay (Akshay Kumar) zugestimmt hat, ist es an Pooja, sich zwischen den beiden zu entscheiden.
Ist der Seelenverwandte auch immer der richtige Lebenspartner?

"Dil To Pagal Hai - Mein Herz spielt verrückt" stellt den Konflikt zwischen einer Liebesheirat und einer Vernunftsehe hervorragend da, wobei mir besonders Shah Rukh Khan und Karisma Kapoor als beste Freunde gefallen haben. Die kleinen Meinungsverschiedenheiten und Balgereien der beiden sind einfach total süß. Die Szene, in der die betrunkene Nisha Rahul ihre Liebe gesteht, ist sehr schön. Shah Rukh Khan und Karisma Kapoor hamonieren perfekt.

Karisma Kapoor spielt die Verzweiflung Nishas wegen ihrer unerwiderten Liebe sehr gut, besonders die Flussszene, in der sie mit Gott hadert, ist genial.
Ihre Verwandlung vom frechen und fröhlichen Mädchen zu einer nachdenklichen Frau glückt perfekt.

Auch Shah Rukh Khan blüht in seiner Rolle als jugendlicher Tollpatsch, der durch sein Talent für Komik immer wieder für neue Lacher sorgt, vollkommen auf, wobei Madhuri Dixit zwar super schauspielert und tanzt, aber insgesamt, genau wie Akshay Kumar, etwas blass bleibt.

Akshay Kumar war mir in diesem Film eher unsympathisch, was auch vielleicht an seiner Originalstimme liegt, die ich überhaupt nicht mag.

Außerdem fand ich Ajays Verhalten am Ende viel zu glatt und unrealistisch, ebenso wie das der Eltern. Es scheint, als hätte der Film schnell beendet werden müssen, doch die Zeit die am Ende fehlt, hätte man gerne am Anfang abzwacken können, der teils etwas langatmig ist. Dazu kommt, dass die Geschichte teils ein wenig vorhersehbar ist.

Diese kleinen Macken werden jedoch durch die ansonsten tolle Geschichte und die wunderschönen Lieder wie "Are Re Are", "Dil To Pagal Hai", "Bholi Si Surat", "Koi Ladki Hai" und "Pyar Kar" wieder ausgeglichen. Die Musik spielt in diesem Film eine noch wichtigere Rolle als in anderen Bollywoodfilmen.

Fazit: Ein schönes Musical zum Lachen, Weinen, Tanzen, Mitfiebern und ein Muss für jeden Shah Rukh Khan Fan und alle unverbesserlichen Romantiker!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2006
Eigentlich habe ich ziemlich lange gebraucht bis ich mich endlich dazu entschieden habe diesen Film zu kaufen und jetzt habe ich Ihn sogar 2 mal gekauft ( 1. DVD ist kaputt gegangen ), aber dieser Film durfte nicht in meiner Videothek fehlen. Ganz ehrlich dieser Fil darf auf gar keinen Fall fehlen , wenn man Sharukh Khan Fan ist. Die Geschichte ist bezaubernd, die Musik umwerfend und die Schauspieler haben sich von ihrer besten Seite gezeigt. Naja, ist ja auch kein Wunder es ist ein Yash Chopra Film!!!!!

An alle die wirklich mal wieder eine ganz unterhaltsame Liebesgeschichte sehen möchten: dieser Film lässt keine Wünsche offen!!!
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2005
Dieser film ist wahnsinn!!
Ein wunderschöner Liebesfilm der zeigt, das die Liebe nicht mal vor Sharukh khan halt macht. Als ich den film gesehen habe blieb mein herz stehn ich konnte einfach nicht mehr aufstehen oder auf unterbrechung drücken als ich zur toilette musste weil ich einfach an den Bildchirm gefesselt war. Wow dieser film zeigt das sich menschen egeal wo sie sind und egal wie sehr sie sich vor der liebe drücken sie doch von ihr erfasst werden. Eine wunderbare darbietung von der bildhübschen Madhuri Dixith und dem süssen Sharukh khan die zusammenfinden in einer einmaligen liebesstory.
Das ist die geschichte von den Verrückten herzen die miteinander schlagen für die liebe. die geschichte Dil To Pagal Hai
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2009
Viel passiert wirklich nicht in diesen drei Stunden: Nisha liebt Rahul, doch sie fliegt betrübt nach London; Rahul liebt keine, auch nicht Pooja, sagt er jedenfalls; Ajay indes *liebt* Pooja, fliegt aber auch wieder nach London; und Pooja - träumt edel vor sich hin. Eine Tanzshow muss unter Zeitdruck entstehen, aber auch dieser Handlungsstrang erzeugt keine Spannung.

Das Gesprochene klingt hölzern. Anfangs denkt man etwas an Kajols Träumereien aus Dilwale Dulhania Le Jayenge - Wer zuerst kommt, kriegt die Braut (Einzel-DVD): Nisha versichert, dass irgendwo ein vorbestimmter Lebenspartner warte. Schließlich stammen die Dialoge auch von Aditya Chopra, Sohn des DTPH-Regisseurs Yash Chopra sowie Autor und Regisseur von "Dilwale...".

Angesichts allgemeiner Ereignislosigkeit bleibt viel Zeit und Aufmerksamkeit für die Tänze - und die sind allererster Klasse, besser als in vielen anderen Bollywoodfilmen. Madhuri Dixit tanzt atemberaubend in ihrer eigenen Liga; ich sehe keine Sekunde weg, solange sie agiert. Aber auch Shah Rukh Khan legt hier eine extra-flotte Socke aufs Parkett und Karishma Kapoor hält gut mit. Farah Khan lieferte schöne Choreografien, doch hier wirken ausnahmsweise die Solisten noch stärker als die Gesamtinszenierung.

Schade, dass die meisten Tänze in Film-City-Studiogruften spielen, sieht man von den Traumszenen in Deutschland und bei Poojas Lehrerin in der indischen Provinz ab. Sogar das Kaufhaus wirkt wie Pappmaché. Steril sind nicht nur Kulissen und Dialoge: Solisten und Ensemble stecken auch in justitiabel hässlicher Polyester-Tricotage, einige Lieder klingen mechanisch nach Synthesizer und Schlagzeuggenerator.

Immerhin zeigen die Hauptdarsteller Charisma. Natürlich Shah Rukh Khan in einer "Rahul"-Paraderolle als gut gegelter Latin, nein Desi Lover, angeschmachtet von der Damenwelt. Madhuri Dixit geizt nicht mit ihrem ganz eigenen, elektrisierenden 100.000-Watt-Lächeln. Die zuvor nette Karishma Kapoor verblasst etwas, sobald Dixit endgültig in die Handlung eingreift, gewinnt allerdings gegen Ende wieder mit überwältigender Selbstlosigkeit. Kapoors Rolle erinnerte mich an die lächelnd unter Tränen verzichtende Rani Mukherji aus "Khabi Khushi Khabi Gham" (In guten wie in schweren Tagen - Sometimes Happy, Sometimes Sad (Einzel-DVD)). Khan und Dixit haben auch einen gefeierten gemeinsamen Auftritt in Devdas (2002) - mit bombastischen Klängen, Kulissen und Tänzen, aber allzu abgehobener Attitüde.

Mit am nettesten in DTPH: die Sekundenauftritte liebevoller Paare beim Vorspann. Dort sieht man kurz auch DTPH-Regisseur und Filmlegende Yash Johar mit seiner Pamela. Aber auch diese sympathische Riege erscheint vor komplett künstlichem, gelbem Hintergrund.

Das letzte Filmviertel bringt plötzlich Zug, ja Drama in das zäh dahindümpelnde Singspiel. Hochgesteckte Erwartungen werden ahnungslos geäußert - und müssen doch scheitern - denkt das Publikum - denn es weiß mehr als die Akteure - denkt es. Taschentücher bereithalten. Allerdings: Um wieviel glanzvoller, weniger hausbacken, hätte ein Karan Johar hier inszeniert! (Er durfte bei DTPH nur die Jacketts für Shah Rukh Khan aussuchen.)

Sieben Filmfare-Preise für "Dil To Pagal Hai"? Ach so. Empfehlenswert, wenn man Shah Rukh Khan und Madhuri Dixit mag. Mir gefallen die beiden. Ansonsten: nette Unterhaltung, bald vergessen. Wie hieß Dixit in diesem Film nochmal?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2011
Dieser Film ist einer der schönsten und romantischsten mit Shahrukh.Obwohl das Thema, Mädchen(Karishma)liebt Junge(Shahrukh),der liebt aber ein anderes Mädchen (Madhuri),dieses wiederum will sich mit ihrem Freund aus Kindertagen verloben, schon x-mal verfilmt wurde ist,ist dieser Film wirklich was besonderes.Man sagt ja immer Bollywoodfilme seien halbe Musicals, dieser Film ist 100% ein Musical.Da der Held Stücke schreibt und komponiert spielt die Musik hier eine zentrale Rolle und die kann sich sehen lassen.Dil To Pagal Hai ist einer der erfolgreichsten Soundtracks in der Bollywood-Filmgeschichte und das mit recht.Die Lieder sind romantisch und wunderschön z.B."Are Re","Bholi Si Surat" oder "Dil To Pagal Hai".Mein Lieblingssong ist allerdings"Pyaar Kar".
Was die Besetzung angeht, die drei Helden hamonieren wunderbar.Madhuri und Karishma spielen super mit Shahrukh zusammen.Aber auch die beiden Frauen hamonieren gut, einer der besten Szenen ist die wo Madhuri und Karishma sich ein Tanzduell liefern.Übrigens war das der erste Film den ich mit Karishma gesehen habe und ich fand sie wirklich gut.
Dieser Film ist auf jedenfall sehr sehenswert und wer Mohabbatein,Veer und Zaara oder K3g mochte ,wird Dil To Pagal Hai lieben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden