Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
10
4,3 von 5 Sternen
Lego Star Wars 8087 - TIE Defender
Preis:104,95 €+ Versandkostenfrei


am 24. August 2017
Sets in meiner Sammlung halten normalerweise leider nur ca.2 Jahre jedoch hält der Tie Defender schon seit 2012 und bleibt auch Stabil
Das Set ist beser als viele andere Star Wars sets in sachen Spielbarkeit (Meine Meinung)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 15. November 2014
Obwohl der "TIE Defender" nicht aus den Filmen stammt, sondern extra für das, unter Weltraumsimulationsfreunden immer noch äußerst beliebten, Lucas-Arts-Spiel "TIE Fighter" entwickelt wurde, fand er glücklicherweise seinen Weg in das Sortiment von LEGO. Im Unterschied zu den anderen Jägern der "TIE"-Reihe verfügt er nicht über die klassischen Solarflügel links und rechts, sondern über drei entsprechende Panels, die um die Cockpit-Sektion umher rotieren können.

Auch bei der Konzeption des LEGO-Sets wurde an dieses Detail gedacht. Der Aufbau benötigt ca. 30 - 45 Minuten und stellt weder den geübten LEGO-Fan, noch etwas jüngere "Star Wars"-Freunde vor zu hohe konstruktionsbedingte Anforderungen. Der größte Bauschritt, die besagten Flügel, wiederholt sich zudem zwei Mal, so das diese Arbeit durchaus parallel erledigt werden kann. Der fertige Defender wirkt auf den ersten Blick etwas wackelig, ist aber dennoch stabil genug, um auch bespielt zu werden. Eventuelle Verluste an den Flügeln oder an der Cockpitsektion sind schnell wieder repariert.

Preistechnisch unterliegt das Modell einigen Schwankungen, so sind Preise um die 80 Euro durchaus möglich. Ob das Set diese Summen wert ist, muss jeder für sich selbst entscheiden, auf jeden Fall rundet es die Sammlung imperialer Jäger durch sein ungewöhnliches Design wunderbar ab.
review image
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2012
Da ich mit Luke Skywalker groß geworden bin und als alter Star Wars Fan auch diverse PC-Spiele, wie etwa "TIE-Fighter" seinerzeit bis zum Exzess gespielt habe, war der Kauf des Defenders für mich eigentlich nur eine Frage des Kontostandes. Und hier verliert das Produkt auch seinen ersten Stern. Ich finde aber allgemein die Preispolitik von Lego ziemlich raffgierig, Star Wars-Lizenz hin oder her. 68,- Euro für ein Modell, bei dem ich im Prinzip 3 mal denselben Bauabschnitt wiederholen muss, finde ich grundsätzlich zu hoch, aber wie gesagt....Star Wars Fan....

Den nächsten Stern verliert das Modell in seinem Gesamteindruck.
Es sieht zwar annähenrd aus, wie das Original aus den Spielen, ich persönlich finde die "Flügel"/Solarpanels aber etwas zu klein geraten, wodurch die Proportionen des Modells unstimmig wirken und der Defender seine Bedrohlichkeit verliert. Ein oder zwei zusätzliche Segmente in den "Flügeln" hätten dem Modell optisch sicherlich gut getan. Weiterhin hätten sie auch zur Stabilität beigetragen, welche leider kaum gegeben ist. Das Modell fällt zwar nicht auseinander, aber es wackelt doch schon an recht vielen Stellen, wenn man einen Hochgeschwindigkeitsbodenangriff simuliert. Leider führt die "Flügel"-Konstruktion auch dazu, daß sich die Flügelspitzen aufeinanderzubewegen und nicht parallel zueinander verlaufen. Das klingt ziemlich kleinlich, zugegeben, aber es fällt leider auf und ich hab ständig das Bedürfnis die Teile auseinanderzubiegen. Ich bin sicher, mit ein paar zusätzlichen Steinchen hätte man hier zwei oder drei Fliegen mit einer Klappe schlagen können.
Darüberhinaus ist das Cockpit quasi nicht vorhanden. Eine bedruckte Frontscheibe ist alles, kein Sitz, keine Bedienelemente. Beim TIE-Fighter wurde das Ganze etwas eleganter gelöst.
Merkwürdig wirds, wenn man das fertige Modell mit dem Bild auf der Packung oder der Anleitung vergleicht. Dort scheinen nämlich alle oben genannten Kritikpunkte nicht aufzutauchen.
Achja, fast vergessen: Die mitgelieferten Figuren haben komplett schwarze Köpfe und keine Gesichter.

Würde ich noch einmal vor der Kaufentscheidung stehen, würde ich mir wohl eher ein anderes und neueres Produkt aus dem Sortiment holen.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2010
Der Lego Star Wars TIE Defender ist ein sehr schöner Bausatz, und dass zu einem unschlagbaren Amazon-Preis. Das Modell ist ziemlich groß und gut detailliert (keine Aufkleber !!!). Nun ist das Modell bei mir nicht zum spielen gedacht, sondern als Dekomodell, so dass ich die Spielbarkeit nicht bewerten kann, aber ich denke das diese Legotypisch gut seien sollte. Toll auch das man noch einen Stormtrooper dazu bekommt. Negativ stößt bei mir immer wieder die Verpackungsgröße auf, die ist mal wieder doppelt so groß wie eigentlich notwendig, muss das sein? Ich hoffe meine Rezession ist für alle hilfreich.

Marcus
11 Kommentar| 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2010
Erst einmal großes Lob an Amazon das sie es immer wieder schaffen die Ware schnell zu liefern. Das Teil wurde am 16.03. bestellt und am 17.03. schon aufgebaut zu den anderen Schätzen gestellt.

Nun zum Defender:

Erst mal ist es überraschend das sich noch ein Stormtrooper in der Packung finden lässt. Der Defender an sich ist nach dem Aufbau durch die langen Flügel recht groß und wirkt auch fertig. Das die Kapsel rotiert während man fliegt ist ein nettes gimmik. Der Aufbau ist sehr einfach und für die Altersangabe keine Schwierigkeit.

Als Anschauungsobjekt in der Vitrine macht er was her und ist auch preislich attraktiver als der Ursprungspreis. Zu dem Ursprungspeis hätte ich ihn sicherlich nicht gekauft.

Viel Spaß und der Artikel sieht im Osternest bestimmt gut aus
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2015
Der TIE Defender, den der Star Wars Fan nur aus dem Expanded Universe kennt, ist eine super Ergänzung für jede Sammlung.
Der Zusammenbau geht auch extrem schnell, da lediglich Cockpit und 3 identische Flügel zusammengebaut werden müssen. Das einzige was ein wenig merkwürdig ist, dass sich die gesamte Flügelkonstruktion drehen lässt, das hätte man durchaus fixiren können. Daher nur 4 Sterne ansonsten einwandfreier Flieger
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2011
Da der Tie Defender zur Zeit eines der wenigen Fluggeräte aus den alten Star Wars Filmen ist, das Lego anbietet, sind die Alternativen begrenzt.

1. Verpackung

Das Design der Verpackung ist ansprechend, stimmt auf den Jet ein.

Insgesamt ist die Box wie üblich umfangreich ausgelegt. Ein Grund liegt m. E. daran, dass Lego auch für die Zukunft eine optimale Transportmöglichkeit für den Kunden schaffen will. Zerlegt man das Modell nach Fertigstellung in vertretbare Abschnitte, so kann man - mit Watte unterstützt - alle Teile unterbringen. So ist auch ein sicheres Aufbewahren über längere Zeitabschnitte möglich.

2. Gliederung und Aufbau

Das Modell wird in 4 Abschnitten - je ein Beutel - geliefert, ca. 300 Teile.

Den Aufbau würde ich als moderat bezeichnen. Selbst habe ich - ohne Übung in solchen Bausätzen - ca. 1 1/2 Stunden benötigt.

3. Haltbarkeit

Insgesamt sind einige Teile beweglich.

Die Reflektoren haben Bewegungsspielräume, die das Risiko des Brechens relativieren.

Leider wurde kein Ständer in den Umfang eingefügt, so dass die Ausstellung des Modells gewöhnungsbedürftig für mich war. Ein Ständer lässt sich aber mit "zusätzlichen" schwarzen Steinen von Lego modellieren.

4. Spaßfaktor und pädagogischer Gehalt

Da das Modell von mir für das Regal - und nicht für das Spiel - gekauft und gebaut worden ist, kann ich hier keine Meinung zum Ausdruck bringen. Um der Fairness gerecht zu werden, habe ich 5 Sterne vergeben.
22 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2013
Lieferung und Artikel entsprechen genau den Angaben. Leider, egal wie fest man die Einzelteile zusammendrückt, kann es sehr schnell den einen oder anderen 'Arm' verlieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2010
Für ein Star Wars für mich ein sehr schönen Raumschiff sehr detailiert (keine Pickerl). Für Kinder zum Spielen würde ich eher abraten ist ein bisschen wackelig. Habe extra einen Ständer aus Lego dazugebaut damit es besser in der Vitrine steht. Ein Ständer dazu, wäre besser gewesen. Wegen der Wackeligkeit und kein Ständer ein Stern abzug.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2011
Mein Sohn ist ganz begeistert von Lego. Natürlich auch von diesem Teil. Er kann die Aufbaupläne super "lesen".
Diese Aufbauanleitung ist kindgerecht, aber wenn der Artikel aufgebaut ist, und die Kinder fertig sind, mit dem Spielen,
müssen sie es richtig hinstellen, sonst "brechen" die Seitenflügel leicht ab.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)