Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
2
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 27. Juni 2010
1989 wurde diese CD mit einem großen Orchester aufgenommen, mit vielen Bläsern, Synthesizern, Perkussionisten, produziert und teilweise auch arrangiert von Herb Alpert. Seltsam nostalgisch mutet das Album an mit seinem Elektro-Sound, man fühlt sich in die 70er Jahre, die Zeit von "Captain Marvel", zurückversetzt. Es ist natürlich Geschmackssache, für mein Gehör kann sich Stan Getz` ätherisches Tenorsaxophon besser in einer akustischen Umgebung entfalten, auch finde ich die Begleitung überarrangiert, jedoch, was bleibt, ist Stan Getz, und der spielt so schön wie immer. Wenn man sich auf das Tenorsaxophon konzentriert (dabei das Beiwerk gedanklich ausblendet) und auf die Passagen der jazzmässigen Interaktion (z.B. ist das Spiel zwischen Stan Getz und Kenny Barron auf "Madrugada" allererste Klasse), dann ist das ein sehr akzeptables Alterswerk. Und trotz der Herb Alpert-Arrangements kein Smooth Jazz, gottseidank.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2001
Also Boy - stell' dir vor: Du fährst im Luxus-Jeep an der palmenverhangenen Strandstraße von Florida vorbei; viele Mädchen, deren Reichtum ihre karge Bekleidung zeigt, winken Dir zu, weil Du der Sunnyboy par exellence bist; das gleissend-gelbe Sonnenlicht durchdringt kaum die sonnengetönten Windschutzgläser und deine sündhaft-teuren OKLAY-Sonnenbrille.
Du hast den vierten cuba libre intus, stellst den CD-Wechlser an, tippst auf "Apasionado", diesen musikalischen Topos der tropical Melancholic & verhaltenen Happiness.
Wenn Du dann links in Richtung Fahrerseite deinen Arm um Jennifer Lopez legst, dann verzaubert Dich schlagartig diese fluffig-bossa-nova-durchgetränkte Latino-Musik, erinnert Dich irgendwie an die musikalische Fortsetzung der "The Girl From Ipanema"-Scheiben mit US-Gitarrist Charlie Byrd, dem Sängerpaar Joao & Astrud Gilberto etc.pp.
Die "coole" Ästhetik speziell dieses Silberlings - die zurückhaltenden Rhythmen, reichen Harmonien und der leicht distanzierte Vortrag - war teilweise vom Cool Jazz beeinflußt. Besonders Herb Alpert war ein großer Getz-Fan. - Das spürt man an dieser großartigen Produktion !
Getz, mit seinem Lyrizismus, der bittersüßen Sehnsucht seines Sounds, und seinem zurückhaltenden, aber starken Swing ist schlicht und ergreifend perfekt. Als ob er die zahlreichen Jahre seinen stets glänzenden Musikerlebens in diese CD-Session mit unendlicher Liebe und Profession hineingegeben hätte: ein Alterswerk von grandioser Reife und überschäumendem Melodienreichtum, ein Jahr vor seinem Tod aufgenommen (1927-1991).
Irgendwo las ich mal was von Tolstoi, der gesagt hat, Musik sei die Stenografie der Gefühle. Wenn das stimmt, dann war Stan Getz ein fast überirdischer Stenograf.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken