Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Bis -50% auf Bettwaren von Traumnacht Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
417
4,3 von 5 Sternen
Plattform: PlayStation 3|Version: Standard|Ändern
Preis:24,19 €+ 5,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. April 2010
Call of Duty MW 2 ist derzeit wohl Referenz in seinem Genre. Und das meiner Meinung nach zu Recht!

Es ist eine Ewigkeit her das mich ein Shooter dermaßen vor den Bildschirm gefesselt hat. Das liegt zum einen an der wirklich Top aussehenden Grafik, aber auch bei allen anderen Punkten hat Infinity Ward alles richtig gemacht. Die Steuerung geht auf der PS3 super von der Hand da hat man ganze Arbeit geleistet, sowas hab ich persönlich seit Halo auf der Konsole nicht mehr erlebt. Die Level sehen niemals langweilig aus, hier hat man sich bezüglich des Designs wirklich ausgetobt, genauso das Gameplay der einzelnen Level was die Missionsziele angeht, immer wieder neue Ideen die auch super umgesetzt sind und wirklich Spass machen. Auch die KI der Kameraden ist durchweg gelungen, dabei ist es für den Spielfluß sehr angenehm das Kameraden die eine tragende Rolle in der Laufenden Mission haben nicht wirklich sterben sondern sich wieder erheben nachdem sie niedergeschoßen wurden, auch die Speicherpunkte sind sehr gut gesetzt so das es zwar spannend ist aber man keine Stelle 200 mal wiederholt weil man immer an der selben Ecke stirbt.
Dabei ist der Spielablauf zwar recht linear aber in einigen Missionen hat man sogar die Wahl (schaltet man die vorbeikommende Wache aus oder schleicht man an Ihr vorbei?) und zu guter letzt der Sound...hier wird der Atmosphere echt die Krone aufgesetzt. Die Sprüche der Kameraden werden nicht langweilig, die Effektsounds machen einen sauberen Eindruck und die musikalische Untermalung passt perfekt zu den jeweiligen Situationen, kein Wunder denn hier war Hans Zimmer höchst persönlich am Werk, jemand der sonst die Musik für Hollywood Blockbuster (The Dark Knight, Fluch der Karibik, The Rock, Gladiator...) schreibt.

Punktabzug wegen zu kurzer Kampagne? Für mich unverständlich, denn aufgrund der vielen Trophäen die es zu ergattern gibt ist man gleich doppelt motiviert die Kampagne ein zweites Mal durchzuspielen. Auch Punkteabzug wegen eventuell fragwürdigen Szenen kann ich nicht nachvollziehen, zugegeben das Spiel hat sich seinen FSK 18 Stempel verdient, aber wem das zu hart ist der muss es ja nicht spielen. Es ist und bleibt ein Videospiel und hat mit der Realität nichts zu tun, denn die ist sowieso viel grausamer.
55 Kommentare| 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2014
Das Spiel macht mir nach Jahren noch sehr viel spass. An der Grafikengine hat sich bis heute viel getan, aber man sieht ihr das Alter langsam an. Wer keine Ps4 sein eigen nennen darf kann hier zugreifen und sich an der actionreichen Story erfreuen. Ich gebe ein klare Kaufempfehlung.

Positiv:
-Story ( Ist wie bei den anderen Teilen sehr gut in Szene gesetzt)
-Man kann wieder viele Koop Missionen offline und online mit Freunden meistern.
-läuft auf der Ps3 sehr flüssig

Negativ:
-kurze Story (was bei COD nichts neues ist)
-Cheater im Online Modus
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2009
Auf Grund der Tatsache, dass dieses Spiel wie zu erwarten sehr gut ist, schreibe ich mal meine allererste Rezension.

Das Spiel ist genau wie der erste Teil eines der besten "Kriegsspiele" die es meiner Meinung nach gibt.
Es ist eine andere Kriegsführung. Meiner Meinung nach eine detailierte Darstellung, mit großen Bezug auf den/die zu spielenden Charaktere. Der Krieg wird gezeigt aus der Sicht einer Person.
So kommen auch die Szenen, in dem man fast tot am Boden liegt und mit letzter Kraft versucht seine Freunde, die einen das ganze Spiel begleiten noch zu retten. Vor allem die letzte Mission in der Wüste hat wieder ein grandioses Ende, genau wie bei Modern Warfare auf der Brücke.
Grafisch auch top, spielerisch sehr gut. Große Waffenauswahl. Schwierigkeitsgrad wurde mir Soldat vorgeschlagen, wobei ich auch geblieben bin. Es kommt jedoch des öfteren vor, dass man das ein oder andere mal stirbt, durch die "Checkpoints" allerdings kein großes Problem.

Jetzt kommt's aber. Der große Minuspunkt, genau wie im ersten Teil. ZU KURZ!!!! :(
Habe es gerade durchgespielt. Habe gestern Abend gespielt, heute morgen und gerade ebend noch einmal.
Storymodus nun schon fertig, leider!

Jetzt bleibt mir noch der Multiplayer :)
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Wir haben die grösste Streitmacht der Welt. Mit Wir sind die USA und somit der Spieler der Solo-Kampagne gemeint. Von inhaltlichen Kritikpunkten, wie einigen Hurra-Patriotismus Aspekten, dem beklemmenden Flughafen-Level (der Spiel darf dieses Level bei Bedarf überspringen, dort erlebt der Spieler einen Amoklauf russischer Terroristen hautnah mit) abgesehen, vermisse ich an der Story vor allem eine stärkere filmische Inszenierung. Ok, ich erwarte hier kein LA Noire oder Heavy Rain, aber doch zumindest hübsche Intros wie bei Killzone 3. Ausserdem bin ich von den sehr schönen Filmsequenzen von Star Wars: The Force Unleashed 2 verwöhnt.

Als ungeübter Spieler, wie ich es bin, sind die Single-Levels wirklich, wirklich schwer. Der Story-Modus hingegen ist auf leichtester Stufe bis auf wenige Ausnahmen ohne Frust schnell durchzuspielen. Es wäre nett gewesen Hubschrauber und anderes Kriegsgerät selbst steuern zu dürfen, dafür gibt es aber zumindest Rennen mit Motorschlitten und tolle Übergänge von Zwischensequenzen zum aktiven Eingreifen in die Handlung, etwa beim Klettern in den verschneiten Bergen von Kasachstan. Beklemmend und sehr stark sind die Szenen in den USA, ein echtes Highlight und SPOILER! Das Weiße Haus! SPOILER Ende.

Obwohl ich mir unter dem Titel Modern Warfare etwas mehr versprochen hatte, nämlich mehr Realismus und ein zeitgemässes Bild der modernen Kriegsführung ist das Spiel etwas zu sehr durchschnittlicher Actionfilm. Kein Battle for Hadita. Kein Black Hawk Down. Kein The Hurt Locker. Eher Vin Diesel. Zwar gibt es Hummer Patrouillen durch Afghanistan, Einsatz von Dronen, Nachtsichtgeräte und ähnliches, im Grunde genommen ist es aber kaum anderes als Medal of Honour. Statt Saving Private Ryan wird hier eben ein moderner Kriegsfilm als Spiel umgesetzt. Unterhaltsam, aber steigerungsfähig.
Überzeugender Ego-Shooter mit schweren Waffen und schwerfälligen Dialogen.

Bild: HD 720p, 1080i, 1080p, 1-4 Spieler, Netzwerk-Spieler: 2-18, Dual Shock 3 Vibrationsfunktion, Booklet, Infinty Ward/Activision 2009
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2013
sehr gut...Ware wie beschrieben einwandfrei und keine kratzer oder macken....spielt und läuft tadellos...auch dieser Verkäufer enzpfehlens Wert......hatte nie einen bessere und das schon sehr lange....auch nie problemme oder Reklamationon gehabt.

Matt
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2016
Wenn man mal nicht weiß, was man dem Freund schenken soll, macht man mit einem PS-SPIEL nix falsch. Er kannte die CallYa of Duty-Reihe bereits und fand auch diese Auskopplung sehr spielbar. So hat Frau auch mal ihre Ruhe... ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2009
Liebe Mitinteressentinnen und Mitinteressenten,

ich habe mir im Vorfeld alle Rezensionen zu dem Spiel angesehen und mich im Internet informiert.

Gestern habe ich mir die deutsch "Cut"-Version gekauft und möchte Euch eine erste Einschätzung meinerseits dazu geben.

Da ich den ersten Teil (CoD 4 Modern Warfare) bereits gespielt hatte, kann ich Gleichgesinnten nur sagen: - Ihr werdet die Fortsetzung garantiert mögen !!!-

Ich kann sehr gut verstehen, dass viele von Euch von der FSK nicht bevormundet werden möchten und mir geht es haargenau so, aber ich persönlich bin ganz froh, dass man in der deutschen Version generell nicht auf Zivilisten schießen kann, ohne wieder vom letzten Kontrollpunkt aus zu beginnen. Mittlerweile habe ich auch besagte "Cut"-Szene im Flughafen durchgespielt, in der Ihr "lediglich" auf die Sicherheitskräfte schießen könnt aber, Hand aufs Herz, mir war bei dem ganzen Level schon ganz schön mulmig im Magen als ich dabei zusehen mußte wie die ganzen "Computer-Zivilisten" von den Terroristen abgeschlachtet wurden und ich war geradezu dankbar dafür dabei keinen Beitrag leisten zu müssen.

Fazit: Ich verstehe einerseits die negative Kritik aber meine persönliche, unabhängige Meinung ist und bleibt: - Lasst Euch die Fortsetzung nicht entgehen und die deutsche Syncro ist einfach wieder klasse !!!-

Nachtrag: Die Flughafen-Szene und meiner Meinung nach das ganze Spiel ist nur dahingehend "geschnitten" worden, dass Ihr selber als Spieler keine Zivilisten töten könnt oder dürft, die Szenen selber (Flughafen-Massaker z. B. ist jedoch vorhanden,nur das die Computercharaktere dieses dann vollziehen). Wie ich darüber denke habe ich bereits oben geäußert,
ansonsten denke ich nicht, dass man in Deutschland weniger Spiel für sein Geld bekommt.
3434 Kommentare| 69 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2012
Wenn man ein Spiel von Infinity kauft erwartet man ein super Spiel was auch so ist. Deswegen heißt es ja auch Call of Duty Moder Warfare 2, weil alle Spiel von der "Serie" gut sind.

Super Spiel macht Spaß, sollte man sich auch kaufen obwohl es schon MW3 gibt.

Mit den richtigen Freunden kann man auch noch ein paar "Mods" spielen :).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2013
Pros:
- abwechslungsreicher Singleplayer (Schnee-, Wüsten-, Wald- und Stadt-Missionen mit Stealth- und Action-Szenen. Teilweise darf man auch als Schütze in Fahrzeugen mitfahren und rumballern)
- coole Animationen und Models, coole Sequenzen (Script-Sequenzen, ja von mir aus..)
- sehr gute Multiplayer-Maps
- viele coole Killstreak-Rewards (Killstreak-System besser als in MW3)
- coole Waffen (jeder Spielstil möglich: Messerkampf, Nahkampf mit Shotguns oder SMGs, Gewehre sind brauchbare Allzweck-Waffen, snipern macht Spaß und ist balanced, Akimbowaffen machen Spaß und sind effektiv auf kurze oder mittlere Distanz, haben aber auch Nachteile)
- gute Effekte
- viele Herrausforderungen
- coole Coop-Missionen
- gute Spielgeschwindigkeit (Spieler-Movement nicht zu träge und auch nicht zu schnell)
- Splitscreen mit vier Spielern möglich (jeder Spieler kann sich individuell eigene Waffenklassen erstellen)

Cons:
- kein Lehnen möglich
- Feuerkraft-Perk auf Perk-Slot 2 overpowered - man hätte drauf verzichten sollen
- Einsatz von Granatenwerfern bringt keinen Nachteil im Perk-System (Granatenwerfer ist ein einfacher Aufsatz und kein Perk)
- Kein Konter-Perk oder Item gegen Granatenwerfer (selbst mit Schutzvisier stirbt man extrem schnell unter Granaten-Beschuss)
- Explosionsradius von Gewehrgranaten teilweise zu hoch
- Ein-Mann-Armee-Perk nicht durchdacht und kann unlogisch missbraucht werden (man hätte Overkill-Perk aus CoD4 übernehmen sollen)
- schlechter Cheat-Schutz
- Steuerung lässt sich nicht Knopf für Knopf einstellen
- Joystick-Sensitivity im Sniper zoom sehr langsam (Zoom-Sensitivity und normale Sensitivity lässt sich nicht getrennt einstellen)
- Grafik lässt sich nicht anpassen (..Tiefenunschärfe stört teilweise, genauso wie die dynamischen Schatten und die Ragdolls, da hätte Infinity Ward lieber auf diese Effekte verzichten sollen und dafür die Auflösung auf 1080p anstatt 720p setzen sollen)
- beliebte Waffen aus CoD4 fehlen (M40A3, R700, AKS-74u, goldene Desert Eagle)
- manche Waffen haben zu viel Rückstoß (MP5k, F2000, P90, DesertEagle)

Fazit:
Besser als MW3.. Zum Public spielen sehr geil. Viel Abwechslung - Mit CoD4 zusammen mein lieblings Call of Duty!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2011
Mit dieser Rezension beschäftige ich mich ausschließlich mit dem Single- und Multiplayer des Spiels.
MW2 ist ein geniales Spiel vorweg. Auch wenn nun der Nachfolger der Spieleserie rausgekommen ist, ich spreche von MW3, ist dieses Spiel immmer noch ein gutes Spiel, was sich durchaus im Vergleich mit MW3 sehen lässt.
Solokampagne:
Die Solokampagne ist wie gewohnt von Infinity Ward ziemlich kurz. Wer MW1 gespielt hat, wird sich sehr schnell zuhause fühlen und der Kampagne gut nachfolgen. Wer sich mit diesem Spiel der Spieleserie zum ersten mal anschliesst, wird erstmal sehr verwirt sein. Obwohl am Anfang des Spieles eine kleine Zwischensequenz eingebaut wurde, die die Kampagne von MW1 erzählen soll, ist diese aus meiner Sicht nicht ausreichend um die Kampagne 100 Prozent folgen zu können. Nun zur Kampagne an sich. Die Kampagne teilt sich, wie in MW1, in drei Akte ein. Gleich zu Anfang beeindruckt die Grafik durch Realitätsnähe im Gegensatz zu anderen Spielen, auf Konsolen wie PC. Zu beginn ist man in einem Army Ranger Camp in Afghanistan, wo einem die Grundkniffe des Spieles erklärt werden. Gleich nachdem man alles gelernt hat beginnt auch schon die Action. In Sachen Action übertrifft das Spiel MW1 um längen. Mehr Explosionen, Mehr Gefechte, Mehr Gegner, Mehr Brutalität. In Sachen Butalität hat Infinity Ward ordentlich zugelegt. Wie vielen sicher schon bekannt gibt es in MW2 eine Amoklauf Mission, in der man auf einem russischen Flughafen auf Zivilisten schießt. In der deutschen Version kann man nur zusehen und nicht selber mitschiessen, was die ganze Mission noch merkwürdiger macht. Als ich die Mission, nichts ahnend, "gespielt" habe ist mir doch ein wenig der Magen umgedreht, besonders als man nicht wehrbare Menschen vor Angst wegrennen sah oder mit einem Schuss im Magen "wegrobben" sah. Viele schreiben das diese Mission nicht so hart und schlimm sei. Obwohl es vielleicht nicht das schlimmste ist, finde ich es doch irgendwie falsch so ein Element einzubauen. Außerdem schreiben viele in ihren Rezensionen, dass diese Mission wichtig ist für die Story. Dies kann ich NICHT bestätigen. Eine einfache Sequenz hätte durchaus gereicht, sodass man anstatt dieser Mission eine andere, interessantere Mission eingebaut hätte können.
An sich ist die Story ganz gut. Im großen und ganzen ist sie allerdings nicht so gut geworden wie die Kampagne von MW1. Dies hat den Grund das die Story tatsächlich eine wenig merkwürdig ist, ich meine wieso sollte ein russischer "Gangster" einen Amoklauf in einem RUSSISCHEN Flughafen machen, eine amerikanische Leiche dalassen (den Spieler selbst) um so einen Krieg mit Amerika zu provozieren. Wer das ein wenig makaber findet, der hat allen Recht dazu. Amerika hätte einfach sagen können das sie es nicht waren. Außerdem warum genau, versucht ein ausgerechnet russischer "Gangster" die Welt in Chaos zu versinken.
Der Multiplayer:
Der Multiplayer ist natürlich für die meisten der Hauptgrund dieses Spiel zu kaufen. Im Multiplayer gibt es massenhaft Spielmodis. Es gibt viele neue Waffen und Spezialisierungen für den Protagonisten. Wer hier einen Ego-Shoter für Teamplay sucht, der hat sich hier allerdings vergriffen. Teamplay gibt es im Multiplayer so gut wie gar nicht. Im Spiel geht es eigentlich ausschließlich um töten, getötet werden, und so genannte Killstreaks zu bekommen, Belohnungen wie z.b. ein Helikopter der andere Spieler von oben tötet in dem man mehrer Spieler hinereinander ausschaltet. Dieses Simple Spielprinzip klingt eigentlich uninteresant, fesselt einen aber deoch machmal für mehrere Stunden an die Mattscheibe.
Alles in allem kann ich nur sagen das, dass Spiel immer noch sehr gut ist und eine gute Grafik besitzt. Ich kann es, da auch der Preis so stark gesunken ist, nur epfehlen.
Juhu, das war meine erste Rezension die ich geschrieben habe. Ich hoffe das sie informativ ist und euch hilft. Ein schönen Tag wünsch ich noch :)
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,58 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)