Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,99 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Oktober 2004
Wire Less ist mein erstes The Blues Band-Album, das ich mir nach ihrem Auftritt in Regensburg kaufte. Da legten sie im ersten Teil ihrer Show ein Wahnsinns Blues-Unplugged-Konzert hin, das mich so begeisterte, dass dieses Album gekauft werden musste. Wire Less ist ein Konzertmitschnitt in allerbester Tonqualität, dass man es im Sound nicht von einem Studioalbum unterscheiden kann (ausser dem Beifall am Schluss). Es enthält 18 Songs, ein bunter Mix aus alten Bluesklassikern und grandiosen Eigenkompositionen, die Dave Kelly (slide guitar, vocals), Paul Jones (harmonica, vocals), Tom McGuinness (guitar, vocals), Gary Fletcher (bass) und Rob Townsend (drums) in bestechender Spielfreude dem Publikum präsentieren. Es ist nicht ein schlechter Song auf dieser Platte zu hören, es zeigt, wie abwechslungsreich ein Unpluggedkonzert sein kann, wie vielfältig der Blues ist, einfach großartig.
Imponierend ist das tolle harmonicaspiel von Paul Jones und das überragende Slide-guitar-Spiel von Dave Kelly. Man Lieblinge sind San Francisco Bay Blues, Sittin'on Top of the world, das wundervolle I'm not ashamed to sing the Blues (warum auch?), Dave Kelly's Song über die Alliertenankunft im Zweiten Weltkrieg, der D-Day-Blues, und der beste Song des Albums, Tom McGuinness' Sweet Temptation, eigentlich für Eric Clapton geschrieben (hätte er besser mal aufnehmen sollen, traumhafter Blues). Allein diese Songs rechtfertigen einen Kauf schon, aber die anderen Songs sind eigentlich genauso stark. Für mich neben Eric Clapton Unplugged bei MTV das zweitbeste Unplugged-Konzert des Blues.
Ihr Nachfolge Unpluggedalbum Scratching on my screen ist gut, kann mit Wire Less aber nicht im geringsten mithalten. Es ist einfach genial.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2016
Have loved The Blues Band from the beginning - whether acoustic or electric - they rarely disappooint. Recommended for all blues fans.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

35,16 €
7,99 €
8,99 €