Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
56
4,2 von 5 Sternen
Preis:16,90 €+ 9,95 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 15. November 2012
Ich verwende diese Cleaning Solution mit meinem iRobot Scooba 390 Bodenwischroboter. Mir fehlen Vergleichswerte zu anderen Reinigungsmittel, da ich aus Garantie Gründen vorerst nur diese original Reinigungsflüssigkeit verwenden möchte. Jedoch bin ich mit der Reinigungsleistung hier mehr als zufrieden. Zwar kann ich nicht nachvollziehen, von welchem super Duft in der Wohnung nach Reinigung mit dieser Cleaning Solution manche Rezensenten hier schreiben. Denn man riecht nur einen leichten fruchtigen Duft, wenn man seine Nase direkt in das Fläschchen steckt. Während der Reinigung nicht.

Der stolze Preis dieses Produktes (1 Stern Abzug)wird aber dazu führen, dass ich über längere Zeit gesehen auf andere Mittel umsteigen werde. Trotzdem von der Qualität ein eindeutiges "sehr gut".
Mfg

---------------------
NACHTRAG:
Ich verwende nun "Meister Proper Ferbreze" statt dieses überteuerten Mittels. Klappt echt super! Klasse Reinigungsergebnis, und nach der Reinigung meines Scooba 390 riecht der ganze Raum noch nach Stunden angenehm frisch! Und rutschende Reifen oder sonstige Beeinträchtigungen konnte ich absolut keine feststellen. Ich verwende Meister Proper es nun seit etwa 2 Wochen.
MFG
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2011
In Verwendung mit dem Scooba 385 der wohl beste Reiniger. Der Vorteil gegenüber Essig oder "Meister Propper" ist das die Räder des Scooba weniger durchdrehen.
Zudem ist es der empfohlene Reiniger und es gibt damit keine Probleme mit der Garantie.
Allerdings gibt es einen Punkt Abzug da der Reiniger leider keinen frischen Reinigungsduft in die Wohnung bring. Ansonsten top Reiniger.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2013
Einige sagen man soll Essig nehmen. Würde ich nicht tun.
Das Material des "Wassersacks" im inneren des Scoobas ist ein weiches Elatomer, wie Gummi.
Das wird diese Tortur nicht lange durchhalten.

Man braucht auch weniger als eine Kappe voll um den Scooba einmal komplett leer zu fahren.

Würde ich wieder kaufen!
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2012
Es reinigt, es schäumt nicht und es stinkt die Bude nicht mit irgendwelchen Parfümzusätzen voll. Perfekt. Könnte natürlich preiswerter sein, denn der Preis ist schwer zu rechtfertigen (außer durch Garantieerhalt des Scooba).
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich verwende die Original Reinigungslösung schon seit dem Scooba 385 und mittlerweile mit dem Scooba 390. Wischroboter und auch Saugroboter setze ich mittlerweile seit mehr als 10 Jahren in meinem privaten Haushalt ein. Aufgrund des erstmal recht hoch erscheinenden Preises für die Reinigungslösung (hier 12,78 Euro für 437ml , früher war Sie noch teurer ) habe ich vor vielen Jahren auch mit einigen Alternativen experimentiert. Das Portfolio reichte von verschiedenen Fertig(boden)reinigern bis hin zu eigen-gemischten Essiglösungen.

Aus der vergangenen und aktuellen Erfahrung kann ich Folgendes schlussfolgern :

1. Die wenigsten "Boden-Fertigreiniger" sind wirklich gut geeignet um dauerhaft mit den Scooba Geräten verwendet zu werden.
Das liegt zum einen an dem möglichen "Räder durchdreh" Problem das durch stark seifige Reiniger verursacht wird. Diese funktionieren nicht gut und der Wischer bleibt deutlich schneller hängen als sonst. Oft ist hier aber auch die Konzentration falsch. Nur weil der Reiniger günstiger ist, wird gerne schon mal ein ordentlicher Schuss mehr Einiger genommen. Der Effekt ist aber nicht vorteilhaft aus besagten Gründen.
Man sollte auch nicht aus den Augen lassen das einige Kunststoffteile an den Scoobas (vornehmlich die aus weichem Kunststoff und Gummi) nicht für schärfere Reiniger in höheren Konzentrationen ausgelegt sind, bzw. sich deren Dicht-/Lebensdauer deutlich verringern wird.

2. Die Pro/Wischgang Kosten bei dem Originalreiniger sind nicht gigantisch unterschiedlich verglichen mit guten Standard Haushaltreinigern. Die Scooba Cleaning Solution ist ein Konzentrat, welches sich wirklich hervorragend dosieren lässt. Für meinen Scooba 390 gebe ich zu einer Tankladung Wasser ca. 3 ml des Reinigunskonzentrats, was völlig ausreichend ist. D.h. umgerechnet kann man dem Roomba grob 150-160 Tankladungen mit einer Flasche verpassen. Ich kann mich nicht daran erinnern das mal irgendwann mit einer Flasche Bodenreiniger geschafft zu haben. Da lag die Realität eher bei ca. 10-15 Putzeimern.

Ergo hier nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Zudem geht der Roomba deutlich sparsamer mit dem Wasser um, als es ein Mensch mit dem Putzeimer jemals könnte. Hartböden werden nur mit soviel Wasser gereinigt wie es für den Prozess selber notwendig ist. Früher ging dabei mindestens immer ein Eimer mit 5 Litern Gemisch aus Wasser und Bodenreiniger drauf. Der Roomba arbeitet pro 80m2 dabei mit ca. 0,5 l Wasser.

Vielleicht sollten wir alle im Sinne der Umwelt mal drüber nachdenken, ob so ein schonender Umgang mit Ressourcen nicht der Schlüssel zum langfristigen Überleben der Menschheit ist. Ich kann mich hier einigen Vorrezensenten NICHT anschließen, die sich wünschen nach einer Raumreinigung durch den Scooba vom frischen Duft des Bergfrühlings heimgesucht zu werden. Frischer Duft (was die Reinigungsmittelhersteller so als "frisch" vermarkten und uns indoktrinieren) bedeutet NICHT das die Wohnung sauber ist, sondern in erster Linie das in dem Reiniger jede Menge zusätzlicher Geruchsstoffe stecken, die im Endeffekt ja sogar mit bezahlt werden müssen, und sicherlich auch nicht der Umweltverträglichkeit dienen.

Mir persönlich reicht es wenn die Wohnung sauber ist. Diesen Job erledigt der Scooba mit der Originallösung prima. Ich habe den Scooba 390 seit 4 Monaten und den 385 davor zusammen mit fast allen anderen Modellen jahrelang im Betrieb gehabt. Kein einziger ist aufgrund durch die Reinigungslösung verursachter Probleme ausgemustert worden. Meist gab es Nachfolgemodelle, oder mal ein Akkuproblem.

Bei der langjährigen Verwendung der Originalreinigungsflüssigkeit konnte ich bei meinen Scoobas auch noch keinen nennenswerten Verschleiß der Kunststoffteile erkennen, der auf die Reinigungslösung zurückzuführen wäre. Schärfere und sonstwie ungeeignete Reiniger werde ich auch nicht verwenden, da der Reiniger bei Nichtgebrauch des Scoobas durchaus auch mal einige Tage in seinem Tank verbringen muss. Hier gibt es Dichtungen, Metallsiebe und andere Teile in direktem Kontakt. Und dafür sind viele herkömmliche Reiniger nicht ausgelegt. Diese greifen besagte Teile an und lassen Sie schneller verschleißen, bzw. spröde werden im Falle von Gummi.

Also meine klare Empfehlung. Scooba Originalreiniger verwenden - vernünftig und im Sinne der Umwelt dosieren und sich von dem Bergfrühling Duft Quatsch verabschieden.

Sollte diese Rezension für Sie in irgendeiner Form hilfreich gewesen sein, so klicken Sie bitte unten bei "War diese Rezension für Sie hilfreich ?" auf JA. Nur so kann ich beurteilen ob meine Form von Produktbewertung anderen Menschen hilft oder nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2016
Ich habe mir die Lösung in Kombination zu meinem Roomba gekauft und bin zufrieden. Eine ganz besonders andere Reinigungsleistung als bei anderen Reinigern kann ich jetzt nicht feststellen, aber auch nicht schlechter. Abgesehen davon reicht die Lösung ganz gut und ist für die IRobots zugelassen, das hat für mich den Ausschlag zum Kauf gegeben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2014
ist leider viel zu groß. Da der Schraubdeckel des Scoobawassertanks nur ca. einen Zentimeter Durchmesser hat, leert man mit dieser Flasche immer leicht daneben, denn die Öffnung ist breiter und der Reiniger ist in der Konsistenz ähnlich wie sehr flüssige Flüssigseife.
Ich habe diese Flasche in eine andere Flasche umgefüllt, welche ich von iRobot erworben hatte (ist wohl das neuere Enzymreinigermodell, welches auch besser duftet.)
Abgesehen von diesem Problem riecht dieser Reiniger im Grunde nach fast nichts, auch da ist der neuere Reiniger besser und duftet angenehmer. Ebenso ist die Konsistenz beim neuen Reiniger besser, da richtig flüssig.
Aber das Preis-Leistungsverhältnis und die damit erputzte Sauberkeit sind sehr gut!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2013
Ich habe mir extra den 'guten' Reiniger von I-Robot für mein Gerät gegönnt, damit ich keine Schäden riskiere.

Im Nachinein wird der jedoch im Putzmittelschrank verstauben... musste feststellen, dass zwar der Geruch sehr angenehm ist, aber die Reinigungsleistung dieses "Enzymreinigers" stark zu wünschen übrig lässt. Zwar ist die Dosierung mit 5ml seeehr sparsam aber Fettspritzer in der Küche bekommt er leider nicht weg und der Boden 'klebt' nach der Reinigung. Auf normalem Natursteinboden (Kalkstein) ist die Leistung ordentlich, daher 2 Punkte.

Besser und genauso ergiebig: HAKA Raumpfleger (Konzentrat). Schäumt (wie befürchtet) nicht und rückt auch dem Fett zu Leibe.
22 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2012
Die Originalflüssigkeit wird sehr sparsam dosiert (eine kleine Verschlußkappe / Füllung) und reinigt ausgezeichnet.
Test 1: Zuerst ein Durchgang mit Laminatreiniger (Dreck im Wasser), danach mit Scooba Flüssigkeit: Erneut viel Dreck im Wasser.
Test 2: Erst Scooba-Flüssigkeit (viel Dreck im Wasser), danach Laminatreiniger: Kaum mehr Schmutz im Wasser.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2014
Die Reinigungslösung ist perfekt für die Anwendung mit dem iRobot Scooba 230. Da es bei mir bei den ersten Anwendungen zu Schlierenbildungen kam, habe ich mit einer Spitze anders als angegeben nur noch 3-4 ml Reinigungsflüssigkeit in den Tank gegeben und siehe da: Keine Schlieren, super Reinigungsergebnis.
Positiver Nebeneffekt ist, dass die Flasche nun doppelt so lang hält.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)