CM CM Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic BundesligaLive wint17



am 3. Mai 2011
Also, oft gibt es ja Alben die mit dem vorhergehenden nicht wirklich mit halten können.

Dazu gehört dieses natürlich nicht.
Immernoch voll Energie und Refain's die sich ins Stammhirn brennen.
Texte die sich nicht nur reimen und zum nachdenken animieren, sondern auch einfach spaß machen.
Alles was man am ersten Album von "Jennifer Rostock" so geliebt hat ist hier zu finden.

Für alle die das erste Album "Ins offene Messer" nicht Ihr Eigen nennen ist das aber nicht weiter tragisch, Ihr werdet es euch nach dem kauf dieser CD eh holen.

Die CD ist schnell und ohne jeden Makel bei mir angekommen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2011
Nachdem ich mir zuerst das aktuelle Album der Rostocker geholt habe, war ich sehr skeptisch oder Der Film da mit halten kann. Aber bereits nach dem ersten Reinhören stand für mich fest: Klar kann Der Film mithalten!
Das Filmkonzept zieht sich spürbar durch die ganze Platte. Die Songs weisen einige Überraschungen auf und "Nenn mich nicht Jenny" ist jetzt mein erklärter Lieblingssong. Wer die Platte noch nicht hat, sollte sie sich zulegen.
Meine persönlichen Lieblingssongs dieser CD: Nenn mich nicht Jenny, Mach mich nicht verliebt und Jung und schön.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2009
Ich muss meiner Vorschreiberin nur Recht geben! Musikalisch wieder ganz vorn dabei viel Abwechslung im Album. Aber warum ich hier schreibe ist das drum her rum!

Aber für Fan's ein die Limitierte Fan Edition der **HIT** im DVD Box Außenkleid und die Extras lohnen sich. Das Posten finde ich leider nicht soo gut weil Jennifer ihr Gesicht genau in der Faltstelle liegt. Aber sonst wirklich total liebe voll heraus gebracht.

Film-reif!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2009
Nachdem ich gestern mein Fanpack bekommen habe, war ich erstmal begeistert von den Buttons, dem Beutel und dem Poster, das alles ist für knapp 20€ echt super!

So, zur CD - nach dem 1. Hören dachte ich erstmal "mhhhh", kommt an "Ins offfene Messer nicht ran".

Aber je öfter ich mir "Der Film" anhöre, desto besser gefällt es mir. Die CD ist anders, aber gut.

Ich finde zwar das "Wieder gehts von vorne los" sehr nach Wir sind Helden klingt, stimmlich als auch melodiös sehr an "Wir kommen um zu bleiben" erinnert und auch der Song "Jung und Schön" ein wenig kurios ist, denn ich könnte schwören, die ersten Riffs sind von Trude Herrs "Ich will keine Schokolade, ich will lieber einen Mann", aber nichts desto trotz sind die Songs super und vorallem letzterer hebt sich dadurch hervor.

Natürlich gibt es auch typische Rostock-Songs alá "Ins offene Messer", zum Beispiel "Schmutzig, Schmutzig!" und "Du willst mir an die Wäsche", die mit viel Ironie und super Texten und Rostocktypischen Sprichwörtern und den unverwechselbaren Rostock (Keyboard-)Sounds ausgestattet sind. Auch "Leben auf Zeit", "Oh Cowboy" und der etwas ruhigere Song "Irgendwo anders" (erinnert allerdings ziemlich an Silbermond) sind sehr gelungen.

Alles in Allem ist den Rostocks ein wirklich würdiges Nachfolgealbum zu "Ins offene Messer" gelungen, dass nicht nur durch seinen irreführenden Titel "Der Film" auf sich aufmerksam macht, sondern auch durch neue gelungene Sounds und ein durchdachtes Konzept vom Vorspann bis zum Abspann gelungen ist, wenn auch einfach kommerzieller und für die breite Masse hörbar gemacht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2010
Erster und letzter Track sind unnötig, das nur vorweg.
Alles in allem ein sehr gelungenes Album wie ich finde. "Nenn mich nicht Jenny" und "Irgendwo anders" sind sehr emotional, wirklich klasse.
die Band scheint schon ein wenig ruhiger geworden zu sein im direkten Vergleich zum ersten Album, dieses ist doch etwas rockiger. "Der Film" ist aber keinesfalls schlechter, wie hier einige schreiben !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2009
Das Album ist, wie erwartet, der absolute megahammer. J.R. sind für mich DIE beste Deutsche Band der letzten Zwei Jahre.
Nur hab ich das Prob. das ich die 25 min. preview zum J.R. Film "Es gibt nichts zu sehen bitte sehen sie her" (im Fanpaket) nicht finde.
Is die auf der CD oder fehlt was in meinem Paket????

In dem Sinn:
"Wie ein Chameleon auf LSD"
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2009
Es ist schon interessant, wie zwiesplältig die Meinungen hier sind. Ist "Der Film" nun
eine gute Fortsetzung oder ist "In's offene Messer" die bessere Scheibe? Als grundsätzlich
gut wird die CD von den meisten Rezensenten bewertet.
Meine Meinung sieht so aus:
"Der Film" ist eine sehr gelungene Fortsezung des ersten Albums. Man merkt wie sich die
Band weiter entwickelt hat und deutlich an Bandbreite zulegen konnte. Dies mag bei manchen als
kleiner Ruck zum Mainstream ankommen, persönlich sehe ich das nicht.
Auch schön: Die Musikvideos auf den beiden ersten CD's, wenngleich der Titel "Der Film" damit
natürlich nichts zu tun hat.
Tatsächlich legitimiert der Titel lediglich zu einem sehr effektvollen Cover und ermöglicht
mehr (kommerzialisierbaren) Spielraum beim Videodreh.
Logisch, mit steigendem Erfolg beginnt die Management- und Vermarktungsmaschinerie zu brummen,
doch noch finde ich die Band keineswegs angepasst und musikalisch auffallend gereift seit dem
letzten Album.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2009
Habe mich riesig auf das neue JR Album gefreut, weil ich von ihrem Debüt Album einfach begeistert war. Als ich es dann endlich in den Händen hielt und hören konnte war ich zunächst ein wenig enttäuscht. Die Lieder waren weniger punkig, alles mehr in Richtung Mainstream.

Doch mir fiel ein, dass ich mich auch in das erste Album erst reinhören musste. Nur da ging es schneller, weil ich mir die CD damals gekauft habe, nachdem ich JR live gesehen hatte und dadurch auch noch etwas in Erinnerungen schwelgen konnte. Live ist diese Frau einfach der Hammer!!!!
Lange Rede, kurzer Sinn: ich hab mich 'durchgekämpft' und mir das Album wieder und wieder angehört... Und irgendwann hat es klack gemacht, der Schalter war um und inzwischen finde ich die CD einfach super (mit Ausnahme von Oh Cowboy)!!

Nur 4 Sterne deshalb, weil das Album eben nicht ganz an seinen Vorgänger rankommt. Wenn ich könnte würde ich allerdings eher 4.5 geben :-D.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2009
Der Film - so ziemlich nichts sagend lautet der Titel des 2. Jennifer Rostockalbum. Doch was erwartet einen auf einer CD die Film heißt?
Lust auf mehr macht ja schon die aufwendige Aufmachung rund um die CD. Jennifer als sexy Actionheldin oder Joe als Graf Stauffenberg. So kunterbund wie der "Trailer" ist aber auch die Cd selbst. Electronic + Rock n roll bitten Songs wie "Heul Doch", "Mach mich nicht verliebt" oder "Schmutzig Schmutzig". Die ruhige, nachdenkliche Seite kommt z. B durch "Irgendwo anders" zu Vorschein. Ganz allgemein kann man diese Scheibe eher als PopRock bezeichen, als den Vorgänger. Wer also Wortspiele und intelligente Texte mag - die Mischung PopRockElektro verträgt dem sei Jennifer Rostocks "Der Film" doch sehr ans Herz gelegt.
Ich selbst bin schon seit dem ersten Album großer Fan und liebe ihren Wandel zum zweiten Album... ganz klar * * * * *
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2009
Viele der Jennifer Rostock Fans wünschen sich eine 2. Version des vorherigen Albums. Aber eine Band muss sich auch verändern und weiterentwickeln dürfen. Die Geschmäcker sind eben unterschiedlich.
Ich finde "Der Film" super fresh und bin glücklich die Platte gekauft zu haben!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Genau in Diesem Ton
5,99 €
Schlaflos
5,99 €
Mit Haut und Haar
16,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken