Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Backparty BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
14
4,6 von 5 Sternen


am 26. August 2010
Nachdem mein hochwertiger DVD Player mit Burr Brown D/A Wandler ausgerechnet im CD Modus neuerdings Verzerrungen im Mitteltonbereich produzierte, habe ich mich nach ausführlicher Suche für den Marantz CD 5003 entschieden, der wegen eines bevorstehenden Modellwechsels (der neue ist der CD 5004) sehr günstig zu haben ist.

Um es vorweg zu nehmen - ich habe es trotz kleiner Bedenken nicht bereut !

> PRO
+ sehr guter klarer differenzierter Klang
+ natürliche Stimmenwiedergabe, hohe Musikalität
+ keine Bass- oder Höhenübertreibungen
+ gute Verarbeitung
+ praxisgerechte Ausstattung (CD Text, MP3 und WMA Option mit Unterordnerwahl)
+ gutes Display, bis auf den etwas zu kleinen Titelkalender
+ gutes Design, macht vor allem in Silber einen wertigen Eindruck
+ gute Fehlerkorrektur bei leichten Kratzern
+ kurze CD Einlesezeiten
+ Laufwerk hochwertig und leise

> Contra
- CD Lade etwas wackelig, insbesondere wenn man von unten drankommt
- seitliche Plastikblenden (Front)
- unnötige Gerätegröße (Höhe und Tiefe)
- Fernbedienung zu groß/unhandlich (es kann z.B. auch ein Marantz-Receiver bedient werden)

Fazit: Insgesamt die klangliche Marken-Referenz im Low-Budget Preisbereich - definitiv 5 Sterne!

Stabilere CD-Laden und USB/iPod Frontanschlüsse sind jedoch erst in der nächsten Preiskategorie zu haben. Dies gilt auch für die Erfüllung "audiophiler" Ansprüche, die allerdings eine lückenlose hochwertige Signalkette und eine gute Raumakustik (inkl. deren Abstimmung) voraussetzt.
22 Kommentare| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Oktober 2010
Habe diesen CD-Player durch Amazon über Hirsch-Ille-Technik bezogen....superschnelle Lieferung, danke dafür.
Zum Player:
-Gut verarbeitet,
-schneller Start aus dem Standby,
-schnelles Einlesen von Audio-CDs (MP3 habe ich noch nicht probiert),
-kaum Laufwerksgeräusche,
-hat bisher jede CD geschluckt, auch leicht zerkratzte,
-gute Bedienbarkeit,
-Klang ist super, man wird in dieser Preisklasse aber eh kaum unterschiede raushören...
-Konnte zum 5004er nur einen Unterschied ausmachen...die CD-Schublade hat ein anderes Sympol drauf...dafür konnte ich einen Preisunterschied ausmachen... ;)

Fazit: Top Gerät, würde ich wieder kaufen!
33 Kommentare| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Oktober 2012
Der Marantz CD 5003 ist (nach längerem Studium aller möglichen Rezensionen) wirklich eine gute Wahl gewesen und klanglich meinem alten CD-Player aus den frühen 90er-Jahren deutlich überlegen. Schön ist für mich auch, dass er sämtliche modernen Musikformate abspielen kann und sogar CD-RW lesen kann. Die Fernbedienung enthält sämtliche wichtigen Funktionen und ist dabei überschaubar geblieben. Klanglich (sowohl von der Auflösung, als auch von der Klangneutralität her) kann ich mir kaum noch etwas Besseres vorstellen, was dann vielleicht auch gar nicht mehr höbar wäre, sofern man nicht auch gleich noch die Wohnung akustisch optimiert und sämtliche Komponenten (Verstärker, Boxen, Kabel) austauscht. Dafür höre ich einfach zu selten zu Hause Musik (weil ich selbst Musiker bin und relativ selten Zeit zum Musikhören habe). Ich bin sehr zufrieden mit dem Preis-/Leistungs-Verhältnis des hervorragenden CD-Players.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. März 2012
Über Hirsch-Ille-Technik Sonntag Nacht bestellt. Mittwoch Mittag 12 Uhr 55 war er da. Für den Preis des Auslaufmodells den neueren Player erhalten. Unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis!
Paketdienst: DHL. Pakestdienste sind oft Sklavenläden. Daher war ich froh, dass DHL möglich war. Top- Zustellung um 12 Uhr 55. 'Einfach super, da ich in meiner Praxis sonst gestört werde. Sehr individuell - einfach Klasse.
Zum Player: Für das Geld ein sehr ansprechendes Äußeres. RAL schwarz ist bei verschiedenen Geräten in einer Anlage sehr ähnlich im Ton. Die Metallfront sieht wertiger aus - jedoch darauf achten, dass sie zu anderen Geräten in Metallook passt.
Mechanisch angenehm. Im Betrieb sehr leise.
Klang: Sehr guter Player mit super Preisleistungsverhältnis in Anlagen bis ca 3500 Euro als Erstplayer. Bei Anlagen als Zweitplayer auch in Anlagen über 6000 Euro sehr gut geeignet.
Bei mir lief er mit einem guten Velodyn Subwoofer, einem Top Amp von NAD, 1A Verbindungen von Wire World und sehr guten Standboxen von B&W.
Zum Klangbild: Achtung - bitte den Player etwa 20 Stunden laufen lassen, da sich das Klangbild in der Feindynamik und im unteren Mittenbereich erst dann "einspielt" besser wird und stabilisiert.
Grundcharkteristik. Sehr angenehmer, leicht weichzeichnender Feierabendplayer ohne jede digitale Härte oder Schärfe. Sehr dynamische und genaue Abbildung im Bereich des Basses. Leicht schwammig im Bereich der unteren Mitten. Im Bereich der Räumlichkeit und bei Stimmen, der Auflösung von mehrstimmigen Chören etc. gibt es, wenn mann ein mehrfaches an Geld hinlegt, besseres.
Mit anderen Worten: Wer nicht ein vielfaches an Geld hinlegen will oder mit SACD liebäugelt, ist mit dem Player extrem gut bedient. Einfach und das sage ich jetzt bewußt "geile" Darstellung von Instrumenten wie Gitarre, Oboe, Blasinstrumenten etc. kurz: Ein seidiger und "geiler" Sound! Das, was Musik emotional macht und echt, wie Klappengeräusche, Atemgeräusche eines Sängers etc. also die absolute Feinauflösung kann der Player nicht. Daher werde ich ihn als Zweitplayer in der Anlage behalten. Richtig teure Player haben einen Nachteil: Man hört jedes Detaill - man kann kaum noch Musik hören und schon gar nicht Sampler, wie Kuschel Rock CD's etc.. Wie anstrengend: Jede Aufnahme ist anders ausgemischt - nicht zum aushalten!
Dieser Player zeigt nicht alles - aber er ist unglaublich stressfrei und trotzdem für verwöhnte Ohren eine Wohltat.
Ich empfehle den Player am Analogausgang mit Kabeln, die eher präzise und analytische Abbildungen bieten. Wer keine großen Standboxen und Subwoofer hat, ist auch besonders gut mit dem Player im Rennen, da er im unteren Mitten- und Bassbereich sehr stark und dynamisch ist. Das Klangbild zeigte bei mir keine deutlichen Unterschiede am Analog-und Digitalausgang.
Wer weiss, wie gut der NAD Wandler an meinem AMP ist, weiss, wie groß dieses Kompliment ist.
Also im Normalfall: Gib bitte etwas Geld für gute Analogkabel aus und klemme ihn dort an. Dann hast Du am meisten Spass mit dem Teil. ;-)) . Die Fernbedienung ist sehr gut und angenehm. Irgendwelche Sonderfunktionen habe ich nicht getestet, da ich vor allem einfach gute Musik gut hören will.
Ich gebe das Teil - jedenfalls, freiwillig - nicht mehr her!!!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Februar 2015
Ich erwarb das Gerät als temporären Ersatz. Design und Verarbeitung (außen) sind nicht zu beanstanden, die Fernbedienung hat qualitative Schwächen.
Im Betrieb mit einem High-End-Verstärker kommz der Marantz sehr schnell an seine Grenzen, er wirkt dünn und flach.
Schönes Mittelmaß.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. März 2012
Was dieser CD-PLayer alles kann und was für hervorragende Klänge er übermittelt, können Sie in der Produkt-Beschreibung und bei meinen Vorrezensenten lesen. Und dem kann ich nur vorbehaltlos zustimmen: Top Wiedergabe Ihrer CDs und tolle Zusatzfunktionen. Note: "Sehr gut".
Nun aber zu dem, was mich an diesem CD-Player stört: Erst einmal sind es die riesigen Ausmaße die dieser CD-Player hat. Breite und Höhe wären nicht ganz so schlimm, aber die extreme Tiefe des Gerätes ist doch störender als ich dachte. Zusammen mit dem an seiner Rückseite doch recht herausragendem Netzkabel misst das Gerät in der Tiefe fast 40 cm. Also den Player auf ein normal breites Regalbrett zu stellen, können Sie vergessen. Ich musste mir für meinen Player extra einen anderen Platz suchen, als ich mir ursprünglich für ihn gedacht hatte. Das war natürlich erst nach einigen umständlichen Umbauten möglich. (Mein vorheriger Marantz CD-Player war etwa nur 3/4 so tief).
Nun zu der zweiten "Kleinigkeit" die mich stört: Es ist leider nicht möglich den Player per Schalter vom Netz zu trennen. Nur der STANDBY-Modus ist möglich. Nun frage ich, was soll bein einem CD-Player denn dieser völlig unsinnige STANDBY-Modus?
Was bei einem Fernseher und einigen anderen Geräten vielleicht noch einen gewissen Sinn macht, nämlich den, dass man an das Gerät nicht mehr herantreten muss, weil sich alle Schaltfunktionen über die Fernbedienung erledigen lassen, ist das bei einem CD-Player einfach nur grober Unsinn. Ich muss doch sowieso zum Gerät gehen um meine CDs einzulegen. (Das lässt sich per Fernbedienung wohl kaum bewerkstelligen)
Nicht nur, dass der Player im STANDBY-Modus unnötig Strom verbraucht (auch wenn es nur minimal ist), nein, zu allem Überfluss steht auch noch in der Betriebsanleitung, dass man den CD-Player nach längerem Nichtgebrauch (wie lange das auch immer sein mag, steht da nicht drin) den Netzstecker des Gerätes vom Stromnetz trennen sollte. Geht es noch umständlicher? Geht es noch unsinniger? Ich bin eh kein Freund von Geräten, die sich nur in den STANDBY-Modus schalten lassen, aber bei einem CD-Player ist es einfach nur Schwachsinn.
Ich habe bewusst nur einen Stern abgezogen, da ich mit dem "Marantz CD 5004" bis auf diese "zwei Kleinigkeiten" wirklich sehr zufrieden bin.
44 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Mai 2011
Vorweg: Diese Rezension bezieht sich auf das Nachfolgemodell Marantz CD-5004, da dieses Modell trotz Bestellung des 5003 geliefert wurde, was mich zunächst natürlich gefreut hat. Technische Unterschiede waren nach Studium der Marantz Produktbeschreibungen zwischen diesen Modellen allerdings keine auszumachen, ich vermute also eher eine interne Modellpflege.

Ich habe den CD-Player gekauft weil er vor allem optisch perfekt passt zu meinem Marantz Receiver (SR-6004). Das allerwichtigste, der Klang, ist wirklich einwandfrei; ich habe den Player sowohl per optischen Digitalkabel als auch analog an den Receiver angeschlossen, dabei habe ich subjektiv den Eindruck dass der klang "analog" noch ein Tick besser rüberkommt.
Auch die Tatsache dass er so ziemlich alle Formate, incl. selbstgebrannter MP3s liest und spielt, ist ein grosses Plus.

Dennoch bekommt der Player "nur" 3 Sterne, und zwar aufgrund folgender Schwächen:
1. Die sog. "Fast Forward"-Funktion, also das schnelle Vorspulen der CDs, funktioniert nur unbefriedigend. Mein 10 Jahre alter Player von Onkyo hatte ein mehrstufiges Vorspulen, das automatisch schneller wurde je länger man die Taste gedrückt hielt. Dieses vor allem bei langen Musikstücken sehr sinnvolle Feature fehlt beim Marantz, der Vorlauf ist nur ca. 4-6fach schnell, was definitiv zu wenig ist. Dafür gibts einen vollen Stern Abzug.
2. Ich habe bereits 2 CDs, welche auf meinem 50€ Onkyo-DVD-Player einwandfrei laufen, aber auf dem Marantz hörbare Lesefehler verursachen - d.h. die Fehlerkorrektur ist definitv nicht "state of the Art", dafür gibts einen weiteren Stern Abzug. Ebenso bei selbstgebrannten MP3-CDs ist es schon mehrfach vorgekommen, dass der Player auch hier immer mal wieder einen kleinen "Sprung" macht, allerdings immer mal wieder an einer anderen Stelle (nicht 1:1 wiederholbar).

Daher bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich den Player so wiederkaufen würde, obwohl Klang und Design den Erwartungen ansonsten voll entsprechen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. April 2015
Kann nur positives berichten - optisch eben ein echter Marantz - Bedienung absolut einfach.
Ich bin mit dem Gerät in jeder Hinsicht zufrieden!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Juni 2013
super gerät ich bin sowas von zufrieden.hat alles geklappt kam pünktlich und sauber an.und ein geiler sound man ist das ein ding
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Mai 2013
Wie schön, einen hochwertigen CD-Spieler zu haben, der keine Propaganda-Plapper-BlaBla-Maschine (Radio) zwangsweise beinhaltet.
Ich will nur reine CD - Aufnahmen hören und das mit hoher Qualität.
Dazu ist dieser CD-Spieler genau das Richtige. Mit einem Front-Kopfhörer-Ausgang, mit eigenem Versärker ist es möglich, ohne "Konzerthaus-Equipment" seine CD's zu hören. Die Gebrachsspuren suche ich noch, kann sie aber nicht finden. Also besser als angegeben. Das Gerät funktioniert einwandfrei und selbst in der FB waren Batterien drin. Super Service!

Die Lieferung ging sehr schnell, gerne wieder!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)