Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
19
From Elvis in Memphis (Legacy Edition)
Format: Audio CD|Ändern
Preis:19,32 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 1. Februar 2016
Viele der Stücke habe ich vorher nicht gekannt, wunderbar aufgenommen und arrangiert, technisch perfekt überarbeitet, ein perfektes Weihnachtsgeschenk. Thats Elvis!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. November 2009
Wenn es DAS perfekte Elvis-Album jenseits der üblichen Best-of Zusammenstellungen gibt, dann ist es dieses. Für den Fan, weil es rein tontechnisch das Beste ist, was es je von Elvis auf CD gegeben hat. Für den (noch) nicht-Fan, weil er hier eine Seite von Elvis kennenlernt, die musikalisch einfach zum Besten gehört, was der King je aufgenommen hat.

Sicher, es gibt andere, ältere Zusammenstellungen, die durch die Zugabe von Outtakes überkomplett sind. Aber der Fan hat sie sowieso und allen, die zögern, sei gesagt: Diese CD ist nicht Masse, sondern Klasse: Die beiden Original-Alben aus '69 auf 2 CDs, ergänzt um die Singles und die restlichen Aufnahmen der legendären Memphis-Session. Und wen die "Mono" - Singles abschrecken, dem sei ganz klar gesagt: Sie allein sind ein Grund, die Legacy Edition zu kaufen. Der Unterschied zu Stereo? Ein Kritiker hat dazu geschrieben: Wer analysieren möchte, woraus ein Spitzenmenü besteht, der möge bei Stereo bleiben. Wer das Menü perfekt genießen will, wähle Mono. Es wäre sicher zusätzlicher Platz gewesen, für die Stereo-Versionen. Aber es geht hier um Qualität, nicht Lückenfüllung. Nicht umsonst wollte Elvis die Mono-Mischungen; und nicht umsonst sind die Stereo-Versionen großteils erst lange nach seinem Tod erschienen.

Fazit: Diese Version ist allen bisherigen um Welten überlegen! Ein MUSS für Fans, eine Entdeckungsreise für alle, die einen anderen Elvis kennelernen wollen.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. August 2016
Da möchte man die legacy edition downloaden, klickt auf Format : Download und man erhält keine 2 CDs sondern nur 1 CD à 12 Songs. Das ist irreführend und falsch. Für nur 1 Euro mehr erhält man die Legacy Edition auf der Amazon Mp3 App. Ich hoffe, dass Amazon eine Lösung für mein Problem findet. Ansonsten kaufen wir nicht mehr bei Amazon ein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. April 2013
Die Aufnahme selbst ist in jedem Fall und völlig unstrittig ein Meilenstein der Americana-Tradition und in Elvis' Karriere sowieso. Darauf möchte ich gar nicht erst eingehen. Wenn man sich für diese Art der Musik, einer Fusion aus Country, Soul und Rock'n'Roll überhaupt nur annähernd interessiert, muss man sie haben - denn schließlich befindet sich auch noch der Übersong schlechthin zumindest auf dieser, um ein paar Bonus Tracks erweiterten, Aufnahme: Suspicious Minds. Soul, Gospel, Rock, Country perfekt miteinander verschmolzen.

Nein, ich möchte einfach ein paar Anmerkungen zur Sternenreduktion machen. Die Aufnahme wurde im Frühjahr 1969 in Memphis in den American Sound Studios von Chips Moman, u.a. mit der Hilfestellung Dan Penns und Memphis Studio Musikern wie Tommy Cogbill, Bass, Bobby Emmons, Organ, Reggie Young und Dan Penn, E-Guitar, eingespielt, also dem besten, was der weiße Soul bis heute noch im Angebot hat. Diese Band spielte in etwa parallel auch Teile der Atlantic Aufnahmen Aretha Franklins ein und direkt zuvor, im September 68, im selben Studio, Dusty in Memphis. Also völlig up to date und state of the art.
Und wie klingt das Ganze hier? Total veraltet und überholt, genaugenommen nicht mal konservativ - das würde ja noch zu diesem Umfeld gepasst haben, spielte auch in der Dusty-Aufnahm durchaus eine wesentliche Rolle - sondern schichtweg altmodisch und dem R'n'B-Sound der Zeit hinterher! Ein Produktions- und Soundkonzept so circa 1960.

Keine Ahnung, ob man nach Jahren der Erfolglosigkeit auf Nummer sicher gehen wollte - vermutlich. Moman/Penn standen schließlich für grandiose, auch grandios produzierte Hits wie Dark End Of The Street oder The Letter, die heute noch als Monumente des Konservativen schlechthin dastehen, gut dastehen. Wie das anders hätte laufen können, zeigen eben grade die Hits, die klingen als seien sie nicht in dieser Aufnahme-Session entstanden: Suspicious Minds und Kentucky Rain - schon fällt das Ganze erheblich peppiger aus!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Oktober 2009
Zum dreizigjährigen Jubiläum der Veröffentlichung bringt Sony/BMG Elvis Studio Comeback Album
von 1969 als Doppel CD im Digi Pack noch einmal heraus.
Es beinhaltet alle Aufnahmen die Elvis 1969 in seiner Heimatstadt Memphis / Ten. im legendären American
Sound Studio aufgenommen hat.
Die Aufnahmen haben bis heute nichts von ihrer Ausnahmequalität verloren, es entstanden dort u.a. die Welthits
In the Ghetto, Don't Cry Daddy und natürlich Suspicious Minds!
Elvis war nach seinen 68'Comeback Special wie befreit und endlich wieder motiviert neue Songs aufzunehmen.
Die Songs haben einen Touch von Gospel, Blues, Soul und Rock'n Roll!- Elvis pur, seine musikalischen Wurzeln sind
wie 1954 bis 1956 wieder zu hören- Elvis is Back.
Diese Songs gab es schon auf ca. 6 CD's von Sony /BMG, aber NIE KLANGEN SIE BESSER wie auf dieser Doppel CD!
Ich spreche allerdings hier nur von den Stereo Versionen, die klingen hier einfach am besten.
Sony/BMG hat nämlich als Bonus die Original Mono Masters von 10 Songs auf dieses CD Set genommen, die anders
klingen wie die Stereo Versionen, aber in der heutigen Zeit wäre es doch besser gewesen die Original STEREO MASTER
für alle Songs dieser Session zu verwenden!
Deshalb ein Punkt abzug.
Die Aufmachung ist nahezu perfekt, ein aufklappbares Digipack mit Single Covern und den Front Cover von der Back in Memphis LP ( CD )+ ein mehrseitiges Booklet mit vielen Informationen und seltenen Bildern von 1969
Fazit: Ein Muß für jede Elvis Sammlung, Ja man muß sich diese Songs zum wiederholten mal kaufen.
Es ist weiterhin mit das Beste Elvis Studio Album überhaupt und ein Stück Musikgeschichte!
Für mich zählt es mit zu den Besten Alben der Rock und Pop Musik.
Sehr zu empfehlen
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Januar 2014
Eine wunderbare Ergänzung zu meiner REISE an die Ostküste, auch nach Graceland, seinem Elternhaus und Familiengrab..
Hier zeigt ELVIS; DAß er auch beim Konzert immer ein paar Späßchen einbaut, sicher eine willkommene kleine Pause bei der schweißtreibenden Arbeit auf der Bühne. Rock und Schmalz gut kombiniert zu Singen konnte nicht jeder so kombinieren.
Finde ich sehr gut, Klaus L.Berlin
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Juni 2014
Elvis 1969 - der beste Elvis, den es je gab ! Tolle Lieder, hervorragende Band im Hintergrund und Elvis ist stimmlich auf einem absoluten Höhepunkt. Ein Muss für jede Musiksammlung !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. November 2008
Einer der besten CD von Elvis die ich besitze. Seine Stimme ist ein Genuss. Danke Elvis.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. September 2007
Kitschige Songs, eine stillose Begleitband und völlig geschmacklose Arrangements im Frauenchor- und Streicher-Weichspülerstil -- das ist das jämmerliche Ende des einst kräftigen und wilden Rock 'n' Roll. Hinzu kommt, daß Elvis wie eine schlechte Karikatur seiner selbst klingt, indem er sich vergeblich bemüht, sein Timbre und seine Phrasierung von damals zu wiederholen. Der einstige Rebell ist zur Marionette der Unterhaltungsindustrie, der strahlende, sexy, siegreiche Jünglingsgott zum Schoßhündchen der Erwachsenenwelt geworden. Hat Elvis geahnt, daß er seine Seele dem Teufel verkauft hatte? Auf jeden Fall der deutliche Beginn von Elvis' Abstieg, der Vorbote der Katastrophe.
1111 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Elvis Presley
6,79 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken