find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
422
4,7 von 5 Sternen
Version: inkl. Balance Board (weiss)|Ändern
Preis:109,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. August 2015
Wii Fit Plus ist eigentlich eine ganz gute Sache, die Übungen werden langsam und ordentlich vom virtuellem Personaltrainer vorgeführt und man bekommt auch durch das Balanceboard immer angezeigt ob man das Gewicht richtig verlagert. Die Wiederholungsanzahl bei den Übungen ist gerade für Anfänger sehr human gewählt. Man kann sich durch die vielen verschiedenen Balancespiele wühlen, Yogaübungen absolvieren oder Muskelübungen. Hierbei kann man sich entweder selbst ein Programm zusammenstellen oder schnuppert in die in verschiedene Kategorien unterteilten Programme von Wii Fit Plus rein. Das Einzige was mich stört ist... naja, dieses vorwurfsvolle Gehabe, wenn man mal ein paar Tage keine Zeit hatte oder keine Kraft weil man anderem Training nachgegangen ist oder gar krank war. Klar, es ist nur eine Maschine, aber es nervt einen schon sehr, wenn dann kommt meh unser letztes Training ist jetzt so und so lange her, wenn du brauchbare Ergebnisse haben willst, MUSST du jeden Tag mit mir trainieren!!!!! ;( Genauso auch beim Körpertest, wenn man ein bisschen zugenommen hat kommt sofort so jetzt überlegste dir mal wieso du schon wieder zugenommen hast! Als Antwortmöglichkeiten bekommt man dann nur zu viel gegessen, zu viel getrunken, zu viel genascht, nicht trainiert und keine Ahnung. Eben frei nach dem Motto dicke Menschen fressen halt nur zu viel ;( Wenn man dann keine Ahnung wählt, weil die anderen Punkte nicht zutreffen, bekommt man nur einen neunmalklugen Ernährungstipp, statt dass man darüber aufgeklärt wird, dass Gewichtsschwankungen in einem bestimmten Rahmen völlig normal sind oder dass man ja durch das Training wohl Muskelmasse aufgebaut hat, welche nunmal schwerer ist als Fett. Für Leute, die beim Thema Gewicht etwas sensibler sind, kann das ziemlich auf die Motivation schlagen und das ist sehr schade ;(
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2009
...Ich spiele eigentlich nie an Konsolen! Seit Donnerstag habe ich nun die Wii incl. Wii Fit Plus.

Das Balance Board ist ein "Knaller"!!!

Es macht Spaß, Sport zu treiben (und das geht): alle Muskelgruppen können trainiert werden - die Spiele sind originell und kurzweilig (Skispringen macht besonders im Mehrspielermodus Spaß, das Wakeboard trainiert die Bauchmuskeln, Yoga ist nett & gut erklärt, es gibt eine ausreichend große Spielauswahl).

Im Board ist eine hochwertige Waage integriert, die den BMI ausmisst und präzise und schnell die Bewegungen überträgt. Von Vorteil: es ist bis 150 kg Körpergewicht belastbar.

Für Sportmuffel, die aber auf ihre Gesundheit achten, ist es sehr motivierend, auf & mit dem BalanceBoard zu trainieren.

Resümée: Macht Spaß, hilft, den inneren Schweinehund zu überwinden & verleitet zu sehr, sehr , sehr viel Bewegung!!!
33 Kommentare| 101 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2009
Das Entscheidende vorweg: Es handelt sich nicht um "Wii Fit 2". Wii Fit Plus ist also keine wirkliche Fortsetzung wie z.B. bei einem Mario-Spiel, sondern mehr eine Erweiterung. Es enthält das komplette bisherige Wii Fit, alle Übungen. Wenn man dieses nicht hat, muss man es also nicht noch gesondert erwerben oder etwa damit anfangen: Man kann gleich beim neuen Plus zugreifen. Und hier wundere ich mich etwas über den aktuellen Preis, denn für das Paket "Wii Fit Plus (inkl. Wii Balance Board)" muss man derzeit sogar etwas mehr bezahlen, als wenn man das normale Wii Fit mit Board und dann gesondert Wii Fit Plus kauft. Vielleicht ja eine Idee für den ein oder anderen, ich vermute allerdings das normale Wii Fit ist sehr bald vom Markt runter.

Insgesamt können meine Freundin und ich das neue Wii Fit Plus jedenfalls sehr empfehlen. Leuten, die mit dem bisherigen Wii Fit ihren Spaß hatten, dürfte auch die Erweiterung gefallen. Neueinsteiger können sich über einen erweiterten Funktionsumfang freuen. Eine echte Fortsetzung ist es wie gesagt sicher nicht.

Zum Balance Board:
Ein gelungenes neues Eingabegerät für die Wii, es misst das Gewicht zur Erfolgskontrolle und steuert durch Ermitteln des Schwerpunkts diverse Übungen. Das Board kann auch in diversen anderen Spielen (Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen) und Fitnessprogrammen (EA SPORTS ACTIVE) eingesetzt werden.

Im Detail zur Erweiterung: Diverse Neuerungen sind ganz nett oder witzig, aber letztlich nicht wirklich sehr wichtig. Etwa das Haustierwiegen (witzig von der Katze im Menü oder in den Spielen begrüsst zu werden) oder die Kalorien-Liste für diverse Lebensmittel. Dass das Programm nun die verbrannten Kalorien pro Spiel mitrechnet ist ebenfalls nett (auch wenn uns die Werte etwas hoch erscheinen).
Andere Neuerungen waren ein absolutes Muss, so etwa die Gestaltung von kleinen "Trainingsplänen", bei denen diverse Spiele automatisch nacheinander gestartet werden, das hat insbesondere bei Yoga und den Muskelübungen beim Vorgänger sehr gefehlt, wo man für 60 Minuten Training durch die Clickorgien leicht mal 90 Minuten aufwenden musste. Zu beiden Bereichen sind auch neue Übungen hinzugekommen, für Fans sicher nicht schlecht.

Beim Original gab es vier Bereiche: Yoga-, Muskel-, Aerobic- und Balance-Übungen. Die ersten beiden ähneln sich ein wenig, man macht im Grunde (ganz grob gesagt) Übungen aus dem Bereich Stretching oder sowas wie Sit-Ups mit schönen Namen wie "herabschauender Hund" oder "Baum". Da braucht man letztlich keine Wii für, aber vielleicht motiviert das manche so eher. Angeblich wird die Qualität der Ausführung durch das Balanceboard etwas kontrolliert, da wäre ich aber sehr vorsichtig, da man sehr schnell auch mit falscher Haltung vermeintlich richtige Ergebnisse erzielen kann.

Wir mögen eher die Aerobic- und Balance-Übungen, die auch viel eher auf eine Wii+Bildschirm+Balanceboard angewiesen sind. Während im Balance-Bereich tatsächlich eher "Spiele" zu finden sind, die weniger mit Sport im Sinne von Fitness/Abnehmen zu tun haben, kommt man bei diversen Übungen aus dem Aerobicbereich durchaus mal ins Schwitzen, insbesondere bei längerem Boxen oder Hula-Hoop.
Die neuen Spiele von Wii Fit Plus finden sich in einem gesonderten fünften Menü (TrainingPlus), sind also nicht nach Aerobic und Balance getrennt. Dort gibt es unter anderem:
- Als eine Art neues Boxen: KungFu. Nett, aber leider weniger anstrengend als Boxen.
- "Spielmannszug" ähnelt den Step-Übungen, man nutzt aber auch WiiMote und Nunchuk. Mag meine Freundin bislang sehr, wie schon die Step-Übungen. Muss die Verbindung Musik+Bewegung sein. ;-)
- Die Fahrradrunde ergänzt das Joggen. Kleiner Nachteil: Man muss auf dem Balance Board treten. Großer Vorteil: Man STEUERT endlich und muss unterwegs einige Fahnen abfahren, der Spielspaß ist aus meiner sicht dadurch deutlich erhöht. Die Insel auf der man fährt ist übrigens die gleiche oder zumindest eine sehr sehr ähnliche wie in Sports Resort, geschicktes Recycling von Nintendo - hat uns allerdings nicht gestört. Fahrradrunde also sehr gelungen!
- Schneeballschlacht ist mein bisheriger Favorit, eine Art Erweiterung des Fussballköpfens, nur dass man mit der WiiMote zielen und Schneebälle werfen muss. Große klasse, aber mehr Spiel als Sport.
- Ausserdem nett: Segway-Rennen gegen Maulwürfe, ein kleines Jump'n Run mit reiner Balanceboard-Steuerung (in der Rekordjadgd durchaus schweißtreibend), Skateboard-Rennen (hier passt das Balanceboard echt perfekt) und ein Flieg-Spiel bei dem man die Arme wie Flügel bewegt (fanden wir anfangs ziemlich dämlich, aber da kommen endlich auch mal Armmuskeln in einem Spiel zum Einsatz)

Das "gemeinsam Spielen" ist natürlich sehr in Anführungszeichen zu sehen, da ja nur ein Balance-Board zur Verfügung steht und man gemeinsam also im Grunde nacheinander spielt. Stört aber auch nicht und ging ohne zweites Board natürlich nicht sehr viel anders. Man sollte nur nicht zuviel erwarten.

Einen halben Stern würde ich abziehen, weil man meiner Meinung nach immer noch viel zu oft irgendwelche nervigen Meldungen bestätigen muss, gerade ausserhalb der Trainingspläne. Das ist die ersten drei Mal ok, aber danach hätte sich das Programm ruhig merken können, dass der aktuelle Nutzer kein Neuling mehr ist und nicht jedes mal vor dem "Herumhüpfen" auf dem Balance Board gewarnt werden muss.
Schade ist auch, dass keine neuen Farben für das Sparschwein hinzu gekommen sind.

Wem das alles sportlich nicht weit genug geht oder wer von Wii Fit Plus genug hat (der Punkt kommt zwangsläufig irgendwann), der sollte sich mal das oben erwähnte EA SPORTS ACTIVE Personal Trainer angucken.

Fazit: Eine gelungene Erweiterung von WiiFit. Wem beim Original zu viele Mängel den Spaß verdarben, der sollte Wii Fit Plus vielleicht trotzdem eine Chance geben, da viel Kritik aufgenommen und umgesetzt wurde.
Wer schon das Original mochte, aber langsam neue Übungen braucht, sollte zugreifen.
Ist das Balance Board schon vorhanden, macht der Kauf von Wii Fit Plus Stand-Alone Sinn.
99 Kommentare| 421 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2010
Also Hallo!

Wir haben unserem Sohn zu Weihnachten Wii Fit Plus geschenkt. Das Teil ist nur die Gaudi. Einfach zu installieren, leicht zu bedienen, Spielspass pur. Alle Teile sehr hochwertig verarbeitet, beinahe schon liebevoll. Ich zähle mich zur Kategorie "Kneilenfeiz" - also sehr kritischer Kunde.
Aber an dem Teil ist NICHTS auszusetzen. Die Spiele sind witzig, die Menüführung intuitiv, vor allem die irre Vielfalt der Spiele ist überwältigend.
Wenn ich das Spiel verändern MÜSSTE würde ich nur den "virtuellen Trainern" sind ein bisschen mehr Emotion einhauchen.

Wii Fit plus hat eine glatte "Eins" verdient.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2009
Ich habe das Wii mit Balance Board und Wii fit plus meinem Mann zum Geburtstag geschenkt. Er ist ein (Computer-)Spieler, der einfach nicht mehr genug Bewegung hatte. Hat prima funktioniert - diese Bewegungsspiele machen Riesenspaß. Ich mache bei ein paar Übungen auch manchmal mit, er macht das jetzt jeden Tag. Sehr empfehlenswert um mit hohem Spaßfaktor etwas fitter zu werden.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2017
Das Balance Board macht uns echt Spaß. Es ist eine Nette Abwechslung zur normalen Wii. Es werden jede Menge Geschicklichkeitsspiele und auch Sportübungen mitgeliefert. Es gibt sogar Assistenten, die die eigene Fitness testen und protokollieren. Somit kann man sogar seine sportlichen Erfolge verfolgen. Der Sportgedanke sollte dabei nicht überbewertet werden. Hier geht es mehr um Spielspaß in der Bewegung. Etwas nervig finde ich den nicht geringen Batterieverbrauch. Da wäre ein netzgerätanschluss zumindest als Option wünschenswert, auch aus einem Umweltgedanken heraus.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2009
Das wichtigste vorweg - die Grundmotivation sich sportlich zu betätigen kommt weiterhin von "Innen" und kann nicht gekauft werden. Aber - das Balance Board und Wii Fit Plus senken die Hürde, über die man selber steigen muss, deutlich ab.
Wie von vielen Wii-Anwendungen gewohnt, wird man sowohl bei der Einrichtung des Balance Boards als auch bei der Konfiguration der Software perfekt intuitiv geführt. In wenigen Minuten ist alles vorbereitet. Nun stehen eine Vielzahl von "Bewegungsmöglichkeiten" auf dem Programm. Aerobic, Fitness, Körperhaltung. Dabei unterstützt ein oder eine persönliche Trainer/in, die Bewegungsabläufe korrekt durchzuführen. Bereits am Anfang wird ein Ziel definiert, was sich auf die Reduzierung des Gewichtes innerhalb einer bestimmten Zeit oder auf die Verbesserung der Fitness bezieht. Ab diesem Zeitpunkt werden alle sportlichen Aktivitäten protokolliert und der Kalorienverbauch gezählt. Regelmäßig kann man sich nun von der Wii wiegen lassen und mit Fitnesstest sein Wii-Alter feststellen lassen. Wenn dort am Anfang steht, dass man 12 Jahre älter ist (von der Fitness) als laut Geburtsurkunde, wird man doch in seinem Ehrgeiz gepackt, sich hier zu verbessern.

Für die sportlichen Aktivitäten stehen sowohl Übungseinheiten zur Auswalh, als auch Fun-Sportarten, wie z.B. Hulahup, Ski-Abfahrt, Joggen, Stepping und vieles mehr. Das sogenannte Fitness-Schwein hält dabei alle Leistungen fest und zeigt diese im Verlauf und Absolut am Ende eines jeden Fitnesstages an. So können Sie die Entwicklung perfekt verfolgen.
0Kommentar| 62 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2010
Im Rahmen des [...] Projektes durfte ich das Balance- Board mit der neuen Software Wii Fit Plus testen.

Wii Fit Plus ist Spielevergnügen und Kalorienverbrennen in einem.

Man wird wirklich durch die Wii mit Wii Fit Plus ein Teil des Spiels das Balance- Board wird kabellos durch 4 Batterien betrieben. ( die halten sehr lange)
Außerdem benötigt man noch einen Controller oder Joystick.

Paketumfang:
Balance- Board
4 AA Batterien
Wii Fit Plus Software
Anleitung(en)

Vorteil:

Spaßfaktor ist gegeben man verbrennt Kalorien, Wii Fit Plus bietet 60 Übungen,
freigegeben für alle Altersklassen, Personal Trainer für zu Hause :) man kann wählen zwischen einem Tranier oder oder Tranieren, der Hintergrundsound ist auch echt gelungen wären der Übungen/ Spiele, inge. können 8 Personen nach einander spielen

Großer Vorteil: *****

Wer das Balance Board bereits besitzt mit der ersten Variante sollte sich unbedingt das Upgrade kaufen es lohnt sich außerdem ist alles schon freigeschaltet das war bei Wii Fit nicht so da musste man sich erst alles hart erkämpfen

Nachteil:

man darf nicht springen, sollte das Board barfuss betreten, spielen ist nur nach einander möglich, das Spiel ist noch nicht vorgesehen für mehrere Board(e)

+ erstelle individuelle Träningspläne
+ Kalorienzähler
+ trainiere Körper und Geist z.b. mit Yoga oder dem Spiel Yazen
+ melde dein Haustier oder Baby an und Wiege es
+ spannende Balancespiele
+ Tranings Plus Spiele

Balance Spiele:

Kopfball, Skisalon, Kugelballett, Schanzensprung, Seiltanz, Flusskugel, Pinguin Picknick u.a.

Yoga Übungen:

Palme, Halbmond, Sonnengruß , Rückenstrecker und Tor und viele andere Übungen

Muskel Übungen:

Duell, Trizep drücken, Ausfallschritt, Balancebrücke u.s.w.

Aerobic Übungen:

Hula Hoop + Super Hula Hoop; Freier Stepp + Basic Stepp,; Boxen u.s.w.

Trainings- Plus Übungen:

Hüftrechnen, Fahrradinsel, Kunstflug ( das ist das Spiel mit den Hühnern) Schneeballschlacht, Flusskugelplus, Spielmannzug und vieles mehr

Wii Fit Plus weckt das Bewusstsein körperlicher Fitness im Alltag und motiviert groß und klein also die ganze Familie.
Mit den bisherigen und neuen Übungen der Software kommt eine ganze Menge Spaß zu Hause auf bis zu acht Personen können miteinander spielen und vergleichen. Außerdem kann man jeder Spieler ein Passwort festlegen so sind die Ergebnisse nicht für jeden ersichtlich.

Der Unterschied zwischen Wii Fit und Wii Fit Plus ist:
Die neue Software enthält über 60 neue Traningsübungen, 6 neue Muskel und Yoga Übungen und 15 neue Balancespiele.

Ich kann das Upgrade nur empfehlen gerade weil für jeden was dabei ist mit der Wii Fit Plus kommt Bewegung in Haus :) !
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2009
Das ist unglaublich, habe seit 3 Wochen Muskelkater! Super einfach: zu installieren, die Spiele zu verstehen und sich in der Rangliste l a n g s a m "hochzuarbeiten" Suchtgefahr, aber positiv!

Mit dem Balance Board und Wii fit+ kann man die Waage abschaffen. Der Körpertest dauert gerade 5 Min und man erhält aktuell: BMI, Gewicht, Statistik und Fitnessalter. Diese kurzen Tests kann man in einem Kurzprogramm auch trainieren. Ertappe mich auch im Tagesablauf meine Körperhaltung und Balance zu überprüfen.

Das Trainings-Programm ist unglaublich vielfältig: brennend interessiert bin ich an 8 Spielen, sehr interessiert an 10-12, interessiert an 12-14, nur mäßig interssiert bin ich an 6 Spielen. Das zeigt mir, dass wirklich für jede Intensität, jede Fähigkeit und jedes Interesse viel dabei ist. ******Sterne auch für die kurzen Spiele (1 Min, 3 Min, 9 Min usw.)man bindet sich dann nicht für "Stunden" und man kann sehr schnell ein neues Spiel wählen (in 6 Sec.) oder wiederholen (in 2 sec.) Selbstverständlich gibt es hier auch wieder eine Statistik. Kalorien und Trainingsdauer werden täglich mitgezählt. Eine weitere Statistik ist die monatliche Übersicht. Nicht zu vergessen, dass man auch verschiedene Ziele setzen kann und permanent abrufen wie weit man entfernt ist.

Meine absolute Empfehlung für diese Konsole! Ich habe gleich die Konsole, Wii-fit Balance Board mit Wii Fit+ in einem Rutsch bestellt, da ist aber auch alles dabei!

Anfangs, vor der Bestellung,beim Amazon-Surfen, hat mich übrigens die "Manga-Männchen"-Darstellung der Miis extrem abgeschreckt. Kann man da nicht Figuren wie die beiden Trainer hinstellen? Das schreckt poten. Käufer von 18 -70 ehr ab. Ich dachte, ich interessiere mich für Kinderpielzeug. Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt, daher auch kein Abzug. Schade, aber Leute ab 50, 60 Jahren fühlen sich da nicht angesprochen obwohl das Programm diese Zielgruppe ganz sicher trifft!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2010
ich muss ehrlich sagen, dass ich der unsportlichste mensch überhaupt bin. nun hatte ich einen rappel und habe mir einfach mal das komplette wii programm gekauft. und ich muss sagen - seit dem trainiere ich jeden tag - egal ob 15 minuten oder 1 stunde.

durch den regelmäßigen körpertest hat man einen sehr guten überblick - und da die integrierte wii-waage nun mal nicht lügt hat man einen ansporn sich auch gesünder zu ernähren - denn die wahrheit wird dir entgegengeschmettert sobald du den nächsten tag mit dem training beginnst.

hexerei sollte dennoch niemand erwarten - nur davor sitzen und hoffen dass sich etwas ändert funktoniert natürlich nicht. eine tolle ergänzung zu den workouts finde ich die balance spiele. es ist wirklich erstaunlich wieviel konzentration man aufbringen muss.

ich bin begeistert. die ersten pfunde purzeln und ich fühle mich schon nach der kurzen zeit sehr wohl in meiner haut.

ich kann den kauf jedem empfehlen der:

1.) fitness-studios gar nicht mag
2.) trotzdem etwas tun möchte
3.) abwechslung beim training braucht
4.) eigene workouts zusammen stellen möchte

also - kaufen und loslegen! viel spaß
0Kommentar| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 24 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)