Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17



am 9. Januar 2016
Die Band und die Musik ist super! Ich war nur verärgert, dass mir eine neue CD geschickt wurde, bei der die Hülle schon sichtbar beschädigt war (Risse in der Hülle auf Vorder- und Rückseite). Zudem war die CD-Halterung im Inneren bereits zerbrochen und mir kam beim Öffnen die CD entgegen geflogen.
Zwar nichts Schlimmes, aber ärgerlich bei einer nagelneuen CD.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. September 2014
Da die Hülle Risse hatte musste ich mir gute CD Hüllen zs basteln. (Als Fan geht dass Garnicht dass die Hülle defekt ist)
Deswegen 2 Sterne Abzug.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. März 2013
Bin sehr zufrieden, gerne wieder :-) . . . . .. . . . . . . . . .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. März 2008
Diese Edition ist mein drittes LI-Album. Und wiederum nicht enttäuscht worden. Eine klasse Zusammenstellung, ein sehr gutes Werk. Wer dieses Genre mag, dürfte hier voll auf seine Kosten kommen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. April 2008
Ich war schon von dem Stilwechsel seid dem "Ins Licht " Album sehr angetan von dieser Band, die mir zuvor immer zu elektronisch für meine Geschmack erschien. Wir sind Gold setzt noch einen drauf. Besonders mag ich natürlich die Coverversion von "You chaind me up".
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Juli 2007
Ich gebe zu, dass die neue CD der Letzten Instanz nicht auf Anhieb in meiner Gunst stand. Anfangs erschien sie mir irgendwie ... hmm ... zu glatt und auch ein wenig belanglos. Eine ganze Weile später zog ich mir das Album auf meinen Mp3-Player, hörte es einige Male in aller Ruhe durch und fand mehr und mehr Gefallen daran.

*Morgenrot*,*Sturmvogel*,*Meine innere Stimme* oder *Maskenball* sind coole Stücke, die schöne Melodien UND ein rockiges Gerüst besitzen, *Sie kommen* und *Worte brennen gut* spielen vom Härtegrad her in der gleichen Kategorie, wie Klassiker a la *Ganz oder gar nicht* und die beiden Balladen *Komm nie zurück* und *Monument der Stille* sind in wunderschöne, fast schon poppige Harmonien gebettet.

Der mit dem Vorgänger *Ins Licht* eingeschlagene Weg wird weiter beschritten, obwohl hier deutlich zu hören ist, dass die Band enger zusammen gewachsen ist und sich nicht länger auf Identifikationssuche befindet. Auch Holly wirkt, als hätte er sich von einem zu eng sitzenden Korsett befreit und zeigt ein wesentlich größeres Spektrum seiner gesanglichen Qualitäten. Außerdem finde ich, hat *Wir sind Gold* einfach mehr gute Lieder zu bieten.

Also: Daumen nach oben, die Kurve geht nach oben, immer weiter so!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Juni 2007
...für das letzte Album "Ins Licht". Ich habe mir hier neulich die Limited Edtion von "Wir sind Gold" gekauft und muss sagen, dass ich wirklich begeistert bin. Die Songs bringen eine solche Kraft und Energie mit, dass es einfach Spaß macht zuzuhören. Die Texte sind einfach wunderschön und die Musik dazu ist fast durchweg gut arrangiert. Aber eben nur fast, weswegen es auch einen Stern Abzug gibt. Ein oder zwei Lieder sind von der Melodie etwas einfallslos und monoton. Das tut dem Gesamteindruck dieses Werks jedoch keinen Abbruch und kratzt nicht am golden Glanz der Scheibe.

Auf "Wir sind Gold" findet man sowohl kräftige Gitarrenriffs wie auf dem Vorgänger "Ins Licht" wieder, aber auch sehr ruhige und in hoher Stimmlage gesungene Passagen, was einfach fast durchweg harmoniert.

Sehr zu empfehlen, was die Letzte Instanz hier angeliefert hat!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Februar 2008
Es ist immer das gleiche bei der Instanz. Ein neues Album kommt raus, und das erte Empfinden ist "aw[...] ist DAS denn?" Das geht mir seit geschlagenen 10 Jahren so, aber genau das ist es was mich an dieser Band faziniert, und das ist auch der Grund warum mich die Band nicht loslässt. Die Jungs machen eben KEINEN Mainstream. Man muss sich die Platten immer gedanklich "erarbeiten", was wollen die Jungs mir sagen, was bedeutet das Lied im einzelnen? Man muss ebem die Bedeutung in den Texten suchen WOLLEN.
Und bei "Wir sind Gold" suche ich gerne. Stundenlang wenn es sein muss.
Das von meinem Vorbewerter angesprochen Sturmvogel ist ein ganz wunderbares Lied, dass ein liebender Vater seinem Kind widmet. Da hat wohl jmd. den Sinn des Liedes nicht erkannt?
Die CD ist wunderbar, ich höre sie nach wie vor sehr sehr gerne. Eben weil jedes Lied seinen individuelle Bedeutung hat, und eben weil Holly eher Wert auf lyrische Texte legt (im Gegensatz zu Robins Sinnbefreitem "Salve Te"-aber ich will Robins Leistungen nicht herabwürdigen).
Die Band hat sich weiterentwickelt, und mit Holly einen wunderbaren Sänger gefunden, der wie kein anderer Gefühle durch seine Stimme transportiert (und das mit ohne Stimmausbildung).
Weiter so Jungs, I'm loving it.
Klare 5 Sterne von einem Fan, ders auch durchaus kritisch sehen kann.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. April 2007
Stimmt! Er suggeriert Qualität...

Vorweg:

Ja. Ich habe auch andere CD's von LI (Live, In's Licht, Kalter Glanz, Das Spiel). Und ich fand sie bis dato gut (O.K! Schwächen hat ja jeder mal...)

Ja. Ich habe die CD gekauft und ich habe sie (mehrmals) gehört.

Und: Ja. Ich habe die Interwies in den diversen Fanzines gelesen. Ich habe gelesen, wie es gemeint ist mit der Musik (Zitat Holly D.: Wir wollten etwas schaffen, wo man selbst beim 20. Mal Hören immer noch tiefere musikalische Details entdecken kann.)

Da ist wohl was gründlich schief gegangen... ...auch nach dem (fast) 20. Mal hören, zuckt der Finger nach spätestens dem 3. Titel in Richtung "Knopf für CD-Wechsel".

Selten hörte ich eine größere Diskrepanz zwischen Text und Musik. Auch wenn die Texte an manchen Stellen Klisches bedienen (Sturmvogel): Sie sind zumindest lyrisch. Aber die Musik! Nichts gegen Experimente. Aber das ist ganz einfach einfallslos. Wenn man die Texte rausnimmt bleiben teilweise nur noch (Schlagerhaft anmutende) Phrasen. Wenn dieses Konzept nun wenigstens konsequent durch gespielt wäre. Aber nein, es muß noch was drauf: "Worte brennen gut". Was soll das?

Nein Danke! Das war wohl die vorerst letzte CD, die ich mir von von LI gekauft habe. Man sollte doch ab und an ein wenig Zeit in's Land gehen lassen, zwischen den Produktionen. Hier wurde auf Masse produziert, nicht auf Qualität. Auch wenn das intensive und überschwengliche Vorab-Lob diverser Produzenten und deren magazingewordenen Vertreter etwas anderes glauben machen will.

Zumindest einen Punkt für den kreativen Titel.
22 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. August 2007
Ein würdiger Nachfolger von "Ins Licht".
Vielleicht etwas melancholischer, aber dafür auch ein kleines bißchen schöner.
Für mich eine der besten Platten die ich in letzter Zeit gehört habe.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Liebe im Krieg
6,99 €
Ins Licht
7,99 €
Morgenland
9,99 €
Ewig
5,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken