flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

96 Hours [Blu-ray]
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:8,60 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 23. April 2013
Aussergewoehnlich guter Film! Hier stimmt alles.

Es geht um den Tunnelblick eines Vaters, dessen Tochter entfuehrt wurde. Diesen Albtraum stellt man sich im besten Fall genauso vor. Es gibt kein Richtig oder Falsch, es gibt keine Kompromisse, es gibt weder Freund noch Feind, sondern nur Personen die der Rettung des eigenes Kindes im Weg stehen, oder eben nicht.

Abseits dieser Hauptstory, werden alle Rollen des Films glaubhaft und realitaetsnah inszeniert. Liam Neeson ist kein Rambo und spielt auch keinen. Von Menschen die ihr Leben, wie der Vater in diesem Film, im Auslandsgeheimdienst verbracht haben, erwartet man Anpassungsfaehigkeit, Selbstvertrauen und kontrollierte Aggressivitaet. All das wird in einer phaenomenalen Mischung gezeigt.

"Er" agiert in einer unberechenbaren Umgebung mit improvisierten Mitteln und voellig autark. Kein hysterischer Superhero, keine Satelliten, keine BackUp-Teams, keine Waffen mit 1000 Schuss; Sattdessen ein still-konzentrierter Sicherheitsexperte, Urlaubsbild-Drucker am Flughafen, Identitaetsdiebstahl, der geuebte Schlag zum Kehlkopf und die Ueberzeugung, dass seine Gegner genug Waffen fuer alle mitbringen.

Der Film hat nur ein Defizit. Nach der extremen Zuseher-Erfahrung, die den Adrenalinspiegel bald auf ein Plateau bringt von dem kaum mehr runterkommt, stuerzt man am Ende in eine gewisse Leere. Keine Pointe, kein Prozess, keine Aufarbeitung. Der Film ist aus, waehrend man selbst noch nach Atem ringt. Ist gueltig, ist auch irgendwie cool, laesst aber auch viele Fragen offen und man haette eigentlich noch 10 Minuten Durchatmen verdient.

Unbedingt kaufen - Auf diesen Film haben alle Freunde des Action-Genres lange gewartet. Schoen, dass er aus Europa kommt.
23 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Dezember 2017
Machen wir es kurz und knapp: So muss ein Actionfilm sein: Klare Handlung, gute Action und absolut geradlinig.
Ein kampferprobter Vater rettet seine Tochter aus den Fängen von Menschenhändlern. Fertig.
Hier wird nichts künstlich in die Länge gezogen und der Film bleibt durchgehend spannend.
Der Film erinnert mich an die guten alten Actionfile der 80er Jahre. Und gerade in den heutigen Zeiten, in denen man mit verdammt miesen CGI-Overkill-Filmen mit lahmer Handlung überschüttet wird, bin ich froh, dass es noch solche Filme wie "96 Hours" gibt.
Der Film braucht keine sprechenden Affen, kein Kind im Spiderman-Kostüm oder anderen neumodischen Mist :-).

Absolute Empfehlung für Fans von "guten alten" Actionfilmen!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. Oktober 2017
Für mich ist Taken / 96 Hours einer der besten Filme von Liam Neeson. Der erste Teil dieser Triologie ist für mich auch der beste Teil. Man sollte sich nicht von diesen Uncut-Importen täuschen lassen da die deutsche Version FSK16 schon die Uncut-Version ist, am besten die Länge des Filmes beachten, die Uncut-Länge beträgt 93min!
Bild und Ton sind top,da gibt es nichts zu meckern!
Versand wie bei Amazon üblich blitzschnell,danke an Amazon.
Der Film ist für mich eine ganz klare Kaufempfehlung.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Oktober 2015
STORY:
Bryan Mills ist ehemaliger Agent und muss am Telefon mitanhören, wie seine Tochter in Frankreich von Mädchenhändlern entführt wird. Ihm bleiben etwa 96 Stunden, seine Tochter wieder zu finden, bevor sie drogenabhängig in die Prostitution geschickt wird und die Spur sich endgültig verliert….

MEINUNG:
Action und Spannung vom feinsten mit einer guten und einfachen Idee als Story. Bei diesem Film kommt definitiv keine Langeweile auf, wenn man Liam Neeson verfolgt, wie er eine Spur nach der anderen aufmacht und jeden Widerstand niedermäht. Neeson glänzt mit guter Darstellung, man nimmt ihm alles ab: Die Sorge um die Tochter, Wut, und den gnadenlosen Rächer! 96 Hours ist ein Actionthriller mit klarer und spannender Geschichte ohne großes Tammtamm….

BILD/ TON:
Das Bild ist auf der BluRay ist gut. Nur gelegentlich ein wenig Körnung in dunklen Bilden.
Tonspur gibt es in deutsch, russisch und spanisch in DTS 5.1 - die beste Spur wie so oft leider nur in englisch als DTS-HD MA 5.1. Die deutsche Spur kommt gut abgemischt mit gutem Surround rüber-

EXTRAS:
Echtzeit Geheimdienstinfos, Makig of, Filmpremiere und „Von der Produktion zum finalen Film“

FAZIT:
Spannungsgeladene Action! Wer immer schon bei den leider mittlerweile alltäglichen Entführungen und Misshandlungen das Thema Selbstjustiz nachvollziehen könnte, wird regelrecht mitfiebern! Die BluRay empfiehlt sich absolut und eine Kaufempfehlung gibt’s für diesen Film ohnehin!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. November 2016
Teil 1 der "96 Hours Trilogie" brilliert mit einem Bryan Mills (Liam Neeson), der jeder Situation gewachsen ist. Seine Stieftochter fliegt mit einer Freundin nach Paris und sie geraten dort in die Fänge einer Bande, die junge Mädchen am Flughafen ansprechen, Ihnen eine Taxifahrt in die Innenstadt versprechen und sie schließlich mit Drogen zur Prostitution zwingen. Ex-Agent Bryan Mills fliegt ebenfalls nach Paris, um die Mädchen aus den Fängen ihrer Peiniger zu befreien. Was dann kommt ist Action pur und das ohne Pause bis zum bitteren Ende. Keine Bande, egal ob aus dem Osten oder aus dem arabischen Raum, widersteht Bryan und seinen Karate- und Schießkünsten. Manchmal wird es aber doch etwas zu viel des "Guten".
Das Bild ist Widescreen 16:9 (Farbe), der Ton Dolby Digital 5.1. Sprachen Deutsch, Englisch und Italienisch. Extras sind: "Making of 96 Hours", die Filmpremiere in Frankreich und "Inside Action".
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Mai 2016
96 Hours - Taken 1 ist nicht nur der mit Abstand beste Teil der Taken Trilogie, sondern auch ohne Übertreibung einer der besten Filme des Action Genres der letzten 10 Jahre. Bryan Mills (Liam Neeson) nimmt es in bester Rambo Manier fast im Alleingang mit einer Bande albanischer Mädchenhändler auf, die seine Tochter entführt haben. Das mag sich nicht besonders spektakulär anhören, funktioniert aber ganz hervorragend, weil dieses Machwerk von Luc Besson äußerst intensiv, sehr spannend und perfekt inszeniert daherkommt. Mich hat dieser Film auf jeden Fall von der ersten Sekunde an in seinen Bann gezogen und ich wollte beim ersten ansehen wirklich zu jeder Sekunde wissen, wie es weiter geht und was als nächstes kommt. Hinzu kommt eine gehörige Portion politische Unkorrektheit, die dem Film nochmals einen gewissen Charme verleiht, ich persönlich liebe so etwas einfach...
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Juni 2015
Liam Neeson in seiner Paraderolle!
Der Film 96 hours handelt von einem ehemaligen Elitesoldaten, der aufgrund seines Berufes seine Ehe aufgeben musste und nun im Ruhestand versucht, das Verhältnis zu seiner Tochter zu normalisieren. Als diese den Wunsch äußert nach Paris zu fahren, ist ihr Vater (Liam Neeson) skeptisch und hat Sicherheitsbedenken. Doch schließlich gewährt er ihr die Bitte und es stellt sich heraus, dass seine schlimmsten Befürchtungen wahr werden. Seine Tochter und ihre Freundin werden von einer Bande von Menschenhändlern gekidnappt, mit Drogen vollgepumpt und zur Prostiution gezwungen. Laut Analyse seines ehemaligen Kamerades hat er genau 96 Stunden Zeit seine Tochter zu finden, danach sei sie nicht mehr aufzuspüren.
Es folgt eine spannende Jagd durch ganz Paris, dabei deckt der Protagonist das ganze System des Menschenhandels auf und kommt den Entführern seiner Tochter auf die Spur.
Ein äußerst spannender, actionreicher und unter die Haut gehender Film mit einem überragenden Liam Neeson.
Den Film kann man sich immer und immer wieder anschauen! Für mich einer der besten Filme überhaupt!!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. November 2016
Ein super Film wurde da gedreht. Die Zeit der Aktionfilme ist vorbei... denkste. Hier gehts wieder los und Liam Neeson dreht hier auf wie sonst selten. Wer einen richtig guten Aktionfilm sehen möchte, ohne langweilige Atempausen wird hier fündig. Und wer der Meinung ist dieser Film würde Klischees und Vorurteile bedienen, naja Beides hat ja einen Ursprung, also warum soll man keinen Film drüber machen. Und wer zu dusselig ist den richtig zu filtern, der hat diese Vorurteile schon verinnerlicht, oder würde es noch tun.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Mai 2017
Der Film hat mich nicht überzeugt. Alles war irgendwie vorhersehbar. Es ist jetzt schon etwas her, dass ich die DVD angeschaut habe und es ist nicht viel in Erinnerung geblieben, und das sagt eigentlich schon alles.
Drei Punkte, weil die Action-Szenen gut gemacht waren.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. April 2013
Ich mag eigentlich keine Filme mit solch absurdem Handlungsverlauf. Eine Person stellt sich gegen ein kriminelles Kartell - und macht kurzen Prozess. Aber hier klappt der hanebüchene Plot erstaunlich gut - Liam Neeson macht das überaus überzeugend - ich denke das ist schon die Best-Besetzung. Man kauft dem Anti-Held seine Vorgeschichte und seine Fähigkeiten sofort ab. Das macht die Sache fast glaubhaft. Und außnahmeweise ist es einfach schön mit anzusehen - wie ein Mann die bösen Buben so richtig fertigmacht.

Cooler Film, der sich trotz Trival-Story, einen Platz unter den besten Actioner gesichert hat. Den muß man einfach gesehen haben.

Luc Besson ist eben ein Ausnahmetyp, und nicht erst seit dem Profi - einfache geradlinige Erzählform - und sehr überzeugend.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden