Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17



am 10. Juli 2013
Nachdem ich, wie viele andere Nutzer wohl auch, feststellen musste, dass ich eigentlich schon hätte klinisch tot sein müssen (MITTLERER Puls mit dem Original Garmin Brustgurt bei mittelschweren Fahrradtouren am Anfang normal bei 130, dann aber nach ca. 3 Wochen Einsatz bei 220!) habe ich die Rezensionen des Polar Gurtes bemerkt und den Rat befolgt, den Polar Gurt als Ersatz für den Garmin unter Verwendung des Garmin Senders einzusetzen.
Also bei Amazon bestellt und: ein voller Erfolg!
Wie es scheint hat Garmin keinerlei Verantwortungsbewusstsein seinen Kunden gegenüber. Andere Hersteller hätten ihr qualitatv minderwertiges Produkt nach den ersten negativen Rückmeldungen an den Garmin Service, wie sie in etlichen Rezensionen berichtet werden, sofort vom Markt genommen und verbessert.
Ich hatte bisher einen Polar Fahrradcomputer mit Polar Brustgurt, der über viele Jahre im Einsatz war (u.a. auch etliche Wäschen in der Waschmaschine mitgemacht). Er funktiuoniert noch heute

Dieser Garmin Gurt ist absoluter Schrott, eigenlich ist ein Stern zuviel, es wären schwarze Löcher angebracht
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2012
Kurz zu den guten Eigenschaften des Gurtes: Er ist wirklich sehr angenehm zu tragen und wenn er funktioniert, dann funktioniert er.
Das war es auch schon mit den guten Eigenschaften, denn leider funktioniert er immer nur ca. 6 bis 8 Wochen, dann zeigt er einen statischen Pulswert an. Ich habe diesen Brustgurt nun zum vierten mal in einem Jahr bei Garmin umgetauscht und der Fehler tritt wie oben beschrieben immer wieder auf, so dass ich nun beschlossen habe das Ding gegen Kostenerstattung zurück zusenden. Der Brustgurt hat ganz eindeutig einen Entwicklungsfehler! Wirklich schade!
22 Kommentare| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2011
Ich habe diese Brustgurt mit meinem Garmin Forerunner 610 benutzt.

Nur ein Tag hat es bei mir richtig funktioniert.
Ab zweiter Benutzung startete der Gurt Messwerte bis 250 Herzschlägen.
Das ist unrealistisch, ich wurde schon lange tot!
Viele Leute haben das gleiche Problem mit diesem dritte Generation Garmin Brustgurt gehabt.
Glücklich habe ich noch meinen erste Generation Garmin Brustgurt (also dieser http://www.amazon.de/Garmin-Brustgurt-zur-Herzfrequenzmessung-schwarz/dp/B000UOD5QM/ref=cm_cr_pr_sims_t) dass immer einwandfrei funktioniert.

In drei Tage zurück zu Amazon geschickt.
Schade :(
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2011
1. Der Brustgurt trägt sich hervorragend, ist leider aber von der Gesamtqualität nicht mit dem Produkt von Polar zu vergleichen. Ich habe beide längere Zeit ausprobiert (mit unterschiedlichen Laufenuhren, da Garmin und Polar-Geräte nicht zueinander kompatibel sind - auch nicht der Brustgurt!). Beim Garmin-Brustgurt ist mir aufgefallen, dass das Gurtband wesentlich dünner ist und sich an den Rändern leicht aufrollt. Zudem ist die Gummierung der Kontakte im Vergleich zu dem Produkt von Polar dünner. Hier sehe ich auch den Grund, warum nach einiger Zeit (ja, auch bei mir) der Gurt nicht mehr funktionierte. Beim An-/Ablegen des Gurts wird das Gurtband immer wieder gestrafft oder auch mal beim Laufen nachgezogen. Die gummierten Kontakte auf dem Stoffband werden hierbei natürlich auch auseinander gezogen. An der Außenseite des Textilgurts waren dann nach nur 1,5 Monaten sowas wie "Laufmaschen" sichtbar und der Kontakt zu meiner Garmin 310XT brach immer wieder ab.

2. Der Service von Garmin funktioniert wirklich gut. Ich habe dort bei der Servicenummer angerufen und mein Problem geschildert. Anstandslos bekam ich eine RMA-Nummer für die Reklamation und per Email einen vorausgefüllten Vordruck um den Gurt einzusenden - auch die Art der Reklamationsbearbeitung war schon ausgefüllt: Austausch gegen Neu! Binnen 36 Stunden kam per UPS ein originalverpackter, neuer Textilbrustgurt! Gleich ausprobiert - und funzt ...soll er ja auch. Bin gespannt, wie lange der jetzt hält ;-)
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2012
Auch ich habe mich entgegen der vielen negativen Rezensionen schließlich doch entschieden dem Gurt eine Chance zu geben und mir selbst einen Eindruck zu verschaffen. Auch Aufgrund der wenigen Alternativen von ANT+ Geräten auf dem Markt.

Beim Auspacken, die erste neue Erkenntnis. Es handelt sich nämlich nicht, wie auf dem Produktbild zu sehen, um die abgebildete Version des Gurtes. Meine Recherche im Internet ergab nun, dass es mittlerweile zwei Versionen von textil Gurten gibt.

Diese sind auch leicht zu unterscheiden, wenn man sie erst einmal in der Hand hält.
Der "Alte" , sehr fehleranfällig, wird wie im Produktbild von beiden Seiten an den Sender gesteckt.
Der "Neue", problemloser Empfang, keine falschen HF Werte durch das Trikotflattern, wird mittels Schlaufe am Gurt zusammengehalten und der Sender wird anschließend einfach von vorne an den Gurt gesteckt. Der Sender dient nicht mehr als Verschluss des Gurtes.

Ich mache nach wie vor die Kontaktflächen mit Wasser nass und setze mich anschließend aufs Rad. Gerade zu Beginn jeder Fahrt, als auch bei windigen, schnellen Abfahrten hatte ich Probleme mit sehr hohen HF Werten. Nicht mit dieser Version.
Bin sehr zufrieden. Nutze ihn mit dem Edge 500.
33 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2011
10.02.2011 - Bitte das Edit* unten beachten...

Sehr gute Verbindung zur Uhr, sehr schnelle Erfassung nach dem anlegen. (Ein bischen Spucke auf die Pads reicht zum anfeuchten.)
Das Problem mit dem hochgehen des Pulses hatte ich auch. Geholfen hat es den Gurt jedesmal nach dem Gebrauch mit in die Handwäsche der Funktionsklamotten zu geben und ihn relativ stramm und leicht nach links versetzt auf der Höhe des Sternums zu tragen. Seitdem habe kaum noch Probleme damit, egal welche Funktionswäsche ich drüber trage.

Edit 10.02.2011 -
Leider haben auch bei mir die Probleme mit dem Gurt wieder angefangen. Kaum war es ein etwas wärmerer Tag und damit auch mehr "Feuchtigkeit" auf dem Gurt, stimmte die Anzeige zwischendurch oft garnicht mehr. Daher auch der Punktabzug.
Abhilfe hat ein Scharfes Messer und ein alter Textil-Gurt von Polar gebracht, den ich passend für das Mittelteil von Garmin "zurechtgeschnitzt" habe. Dieser zusammengestückelte Gurt ist jetzt vom Tragekomfort und von der Zuverlässgkeit her Perfekt. Ob der hier bei Amazon erhältliche WearLink Gurt ohne Sender auch funktioniert kann ich allerdings nicht sagen, da meiner etwas anders aussieht. Allerdings kostet der hier nur 15€, was mir persönlich der Versuch wert wäre.
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2011
Garmin Textil - Brustgurt für Garmin Geräte mit Herzfrequenzfunktion, schwarznach 45 Tagen bzw. nach ca. 20x Tragen lieferte der Brustgurt keine brauchbaren Werte mehr. Brustgurt von Polar bestellt Sender von Garmin draufgegeben und alles funktioniert wieder. Auf eine Reklamation habe ich aus Nervenschonung bis jetzt noch verzichtet.

Neuestes Update:

Polar Brustgurt mit Garmin Sender lieferte nach einiger Zeit ebenfalls eigenartige Werte.
Daher: Anstandsloser Umtausch seitens Garmin Österreich von Brustgurt und Sender.
Jetzt funktioniert alles wieder, jedoch muss die Haut ordentlich angefeuchtet werden da sich sonst die ersten 30min. gar nix tut!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2013
Bin von meiner Polar Uhr auf eine Gramin umgestiegen. Der Gurt von Garmin ist zwar OK, der von Polar ist aber angenehmer zu tragen. Kaputt gehen beide nach ca. 6-12 Monaten, wenn man sie täglich benutzt.
Sind zum Glück kompatibel!
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2010
Ich habe den Gurt für meinen Garmin Oregon 300 gekauft. Der Sender hält eine außerordentlich gute Verbindung, so dass ich zuverlässige Werte bekomme. Durch den Textilgurt mit Elastan ist der Sender leicht anzulegen und bequem zu tragen. Die Kontaktstellen brauchen nur wenig angefeuchtet zu werden, damit der Puls übertragen wird. Ich habe da mit anderen Geräten eine wesentlich schlechtere Erfahrung gemacht.
Nachteilig ist nur, dass das System nur mit Garmin kompatibel ist.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2013
Mein Gurt hat nun ein gutes Jahr einwandfrei funktioniert. Benutze ihn mit dem Dakota 20 auf dem Rad. Vor kurzen ist dann bei einer längeren Radeinheit nach ca. der Hälfte der Puls immer weiter runter gegangen, bis deutlich unter Ruhepuls. Seit dem spinnt er, trotz neuer Batterie. Durch die Hinweise hier habe ich mir den Gurt von Polar bestellt und bin damit gestern eine Runde gefahren. Funktioniert einwandfrei!! Besonders schwach finde ich ja, dass es von Garmin keinen Ersatzgurt gibt. Schade das manche Produkte von Garmin leider alternativlos sind!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)