Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
177
4,6 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:8,86 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. April 2017
Mel Brook's Spaceballs ist ein Paradebeispiel für Filmparodien.
Der Film wird selbst nach dem X-ten mal anschauen nicht langweilig.
Wer ihn nicht kennt hat definitiv eine Bildungslücke, die er schnellstens stopfen sollte.
Top!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2009
Spaceballs ist -für alle, die den Film nicht kennen - DIE klassische Parodie auf die StarWars Filme (Ep.4-6) und noch ein paar andere SciFi-Filme (Alien usw.). Mit viel Wortwitz, Action und einer kleinen Liebesgeschichte bringt uns Mr Brooks die Geschichte zweier Welten näher, die von Droidia - einer wunderschönen grünen Welt - und von Spaceball - einer Industriewelt mit Sauerstoffmangel auf Grund der übertriebenen Industrie.
Um diesen Mangel zu beseitigen soll Lord Helmchen die Prinzessin von Droidia entführen, um mit ihr den König zu erpressen, Droidia die Luft abzusaugen.
Der Held und König der Straße LoneStar und sein Freund Waldi - ein Möter - werden vom König angeheuert, sie zu retten. Eine abwechslungsreiche Geschichte beginnt.
Auch ohne Kenntnis der original StarWars-Filme sehenswert, aber wer diese kennt und liebt, der wird sie hier an allen Ecken wiederfinden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ein absoluter Brüller diese DVD. Eine hervorragende Adaption von dem Film Krieg der Sterne. Dank den hervorragenden Darstellern wie John Candy, Mel Brooks und Rick Moranis als Lord Helmchen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2009
Ich habe mir vor Längerem diesen absoluten Kult-Film gekauft, wobei ich beim Kauf bereits auf die Ausstattung der DVD geachtet habe, da ich den Film unbedingt in DOLBY DIGITAL 5.1 (deutsch) haben wollte, was laut Artikelbeschreibung bei dieser DVD de Fall wäre. Als die DVD angekommen ist musste ich aber leider enttäuscht feststellen, dass eine DOLBY DIGITAL 5.1 - Tonspur zwar enthalten ist, aber leider nur in englisch und nicht wie in der Artikelbeschreibung angegeben in deutsch. Eine deutsche Tonspur ist leider nur in STEREO 2.0 enthalten.

Also bleibt demjenigen, der diesen Kult-Film in einem angemessenen Klang erleben möchte leider nur der Griff zur Blu-ray, diese enthält nämlich eine deutsche DTS 5.1 - Tonspur.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2010
Ich kann ihn gar nicht oft genug anschauen !! Immer wieder zum brüllen ! Mel Brooks ist einfach ein Künstler der Komödien alles was der anpackt wird super !! Und John Candy als Möter super komisch !!Ich mag Star Wars überhaupt nicht aber Spaceballs ist einfach super !!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2015
Captain Lone Star und sein Copilot Waldi sollen mit Hilfe ihres fliegenden Wohnmobils die Prinzessin Vespa vor Lord Helmchen retten, dabei bekommen sie Hilfe von Yogurt. Der Film ist einfach nur unglaublich blöd, ein Schwachsinn nach dem anderen beginnt und ist dabei auch noch lustig. Im Film kommen viele lustige Veralberungen vor und dazu noch ein bisschen Schnulz zum Schuss. Mehr gibt es zum Film nicht zu sagen, man muss ihn einfach gesehen haben, habe lange nicht mehr so viel Spaß bei einem Film gehabt. Eine der besten und lustigsten Parodien, muss man gesehen haben! 5/5 Sternen! Freue mich schon auf den eventuellen Teil 2.

Auf jeden Fall zu Empfehlen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2016
Absolut ein Film zum Schmunzeln. ;D
Habe den Film schon bestimmt 1000x Geschaut und er wird doch nicht Langweilig.
Beste Star Wars verasche aller Zeiten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2015
Der Film ist zweifelsohne ein Knaller (zumindest, wenn man Mel Brooks mag bzw. den Film von "früher" kennt. Ob ein Neueinsteiger seine Freude daran finden kann, kann ich nicht beurteilen.

Das Bild ist wirklich gut gelunden, die Remasterte Version schlägt für mich die DVD-Version um Längen.

Leider ist die deutsche Tonspur viel zu langsam, sodass ich die Scheibe nach höchstens 20 Minuten aus dem Laufwerk nahm und die DVD einlegen musste. Ich hab die BD dann an einen Freund verschenkt, der sich Filme ohnehin nur im OT anschaut.

Wirklich bitter. Solle mal eine Version mit gefixter deutscher Tonspur kommen, würde ich wieder zuschlagen. So kann ich dem Film leider nur 2 Sterne geben.
22 Kommentare| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2013
Über den Inhalt dieses Films muss nach den vielen Rezensionen nicht mehr viel sagen - ein völlig überraschender Augenblick war für mich, als die vor-nehme Prinzessin Vespa plötzlich ausgesprochen ungehalten wurde, weil ein unverschämter Angreifer mit einem Schuss ihre Frisur durcheinander-
gebracht hatte. Da musste sie ja zu schweren Waffen greifen.
Der Film ist eine Parodie auf viele meiner Lieblingsfilme wie 'Planet der Affen' oder 'Alien', aber ich liebe ihn, denn er macht die anderen Filme
nicht herunter, sondern zeigt eben ein 'Paralleluniversum', wo eben alles etwas anders ist. Die Schauspieler sind der Hammer - Mel Brooks, Bill
Pullman, Rick Moranis, Daphne Zuniga, John Candy - sie alle spielen wie elektrisiert, und der Funke springt über.
Etwas zur Verteidigung der deutschen Synchronisation. Auch wer recht gut Englisch versteht, kann doch die raffinierten und freche Anspielungen im
Film nicht verstehen, da fehlt einfach das Vorwissen. Daher finde ich auch die Synchronisation ganz ordentlich. Das einzige Extra ist der Trailer.
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2001
Der Film ist natürlich über alle Zweifel erhaben (5 Sterne - Katschungg!), aber der deutschen DVD fehlen der geniale Audiokommentar von Mel Brooks, der fast lustiger ist, als der Film selbst und es fehlt eine Neuabmischung des deutschen Tons, der liegt hier leider nur in Stereo vor. Na schön: Englisch ist in 5.1 und in einer anderen Sprache sollte man sich diesen Film sowieso nicht ansehen: Die deutsche Version albert nur platt vor sich hin, viele Gags fielen bei der Übersetzung unter den Tisch (auch einige "witzige" Geräusche-Gags), manches ist so plump übersetzt, dass der Film insgesamt ein seltsames Gefühl hinterlässt. In der OV dagegen gibt es geniale Kalauer satt, vieles mit Hintergedanken, einige Pointen muss man sich selbst herbeiführen und auch viele Anspielungen gibt es ("Prepare Metamorphosis" - "Ready, Kafka". Gerade der Spruch ist DERARTIG hohl, das Brooks um Schelte von Intellektuellen Zuschauern fürchtete :) ), auch sind die schönen Wortgefechte zwischen "Dark Helmet" und "Sandurz" (OHNE 'f' !!!) irgendwie nicht mehr zu verstehen, obwohl vorhanden ("What are you preparing all the time? Just do it!"), oder was ist mit dem deutschen Soldaten? ("Jawoll, mein Lord!"). Leider fällt einem im Deutschen natürlich auch nicht auf, um was für HERVORRAGENDE Schauspieler es sich bei der hier versammelten Crew handelt: Allen voran Rick Moranis als "Dark Helmet": Mit heruntergeklappten Visir mit tiefer Darth-Vader-Stimme, ansonsten bei offenem Visier bricht seine jüdische Abstammung durch (Eine Idee, die von Moranis selbst kam!), und John Candy heißt im Original natürlich auch nicht "Waldi", sondern "Barf" (steht ja auch seinem Namensschild) und das ist tierisch lustig, wenn er das erste Mal von Lone Star gerufen wird: Das sieht allerdings aus, als wenn er sich gleich übergeben wird. Witzig! Einige Gags sind dagegen in der DV sogar neu: "Was solls? Auf dem 'Raumschiff Entenscheiß funktioniert's ja auch." -> "What the hell! It works on 'Star Trek'." Peinlich! Wer des Englischen also auch nur A N S A T Z W E I S E mächtig ist, scheut die Deutsche Version und lässt sich in seinem Heimkino bei dem Sprung in die "Ludicrous Speed" bei vollem 5.1 voll mitreißen!
11 Kommentar| 83 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden