flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 21. April 2015
Ich bin von den Brodit-Befestigungssystemen mehr als überzeugt. Auch bei unserem jetzigen Fahrzeug habe ich wieder die Halterungen bestellt.

Für die genauen Produktinformationen darf ich auf die Herstellerseite verweisen.

Persönliche Erfahrungen:

Optik:
Schwarz, klein. Wie immer mit dem "dezenten" Brodit-Label.

Haptik/ Verarbeitung:
Hartplastik. Die Verarbeitung ist Brodit-Typisch gut. Die vier ebenfalls schwarzen Schrauben lassen sich gut in die Grundplatte eindrehen.

Halterung:
Hauptbestandteil ist der Kugelkopf für die Halterung am TomTom Go 600. Dieser ist im Durchmesser leider zu gering, sodass das Naiv nach unten kippt. Ich habe mit Tesafilm den Kugelkopf vergrößert. Durch den größeren Durchmesser hält das Naiv nun stabil in der gewünschten Position.

Fazit:
Ich bin das erst Mal von Brodit etwas enttäuscht. Ob der Durchmesser bei allen Passivhaltern zu gering ist, kann ich nicht sagen. Letztendlich bin ich aber vom System immer noch überzeugt und würde es Wiederkaufen.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. April 2017
Im Grunde ist die Verarbeitung wie man sie von Brodit kennt in Ordnung, jedoch sitzt die Halterung des TomTom (Go 6200) bei mir zu locker. D.h. - speziell beim Herausnehmen des Geräts aus der Halterung verstellt man ungewollt immer wieder den Winkel was extrem lästig ist.

Es erfüllt seinen Zeck gut, solange man das Gerät nicht entfernt - mehr aber nicht. Die Original Saugnapfhalterung hat dieses Problem nicht. Weswegen es so schwer sein kann, einen einfachen mechanischen Teil richtig zu dimensionieren, erschliesst sich mir nicht.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Mai 2016
Habe das Teil bestellt, um mein TomTom GO 6000 an die Brodit Platte in meinem Fahrzeug zu montieren. Leider ist der Kugelkopf zu klein und das Navi neigt sich seitlich nach unten. Musste mit mehreren TESA-Streifen nachhelfen und die Kugel somit dicker machen, damit es einigermassen hält. Fazit: Für das schwere GO 6000 nicht geeignet, obwohl im Artikeltitel so angegeben. Bin nicht wirklich zufrieden.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. Januar 2017
Der Brodit Kugelkopfhalter harmoniert sehr gut mit der Aufnahmeschale für das Tomtom GO 6200. Bis jetzt sitzt das Navi sehr fest - das gefürchtete Abkippen des Geräts trat bisher nicht auf, ich bin bisher zufrieden. Mal sehen, wie das Ganze bei hohen Sommer-Temperaturen aussieht.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Januar 2017
Da die originalen Halterungen der heuen Tomtoms 5200 und 6200 für Lüftungen etwas wackelig ist, kann man mit diesem für ein Stück Plastik sehr teuren Halter plus dem Brodit-Clip für Lüftungen selbst ein schweres Tomtom 6200 stabil befestigen. Man 'entkugelt' die originale Halterung, steckt die Anschluss-Seite an die Brodit-Kugel, fertig. Passt alles gut.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. August 2014
Der Halterungsaufsatz macht was er soll. Er hält ausgezeichnet und auch große Bodenwellen bereiten ihm keine Ausreißer (Ruckler/Wackler).

Das Einzige sind die Schrauben, die (mich) stören. Deshalb auch nur 4 Punkte Die Schrauben sind, ohne Anbringung des Navis, dauerhaft sichtbar und stören bei mir die Gesamtansicht. Ich habe die Schrauben jetzt - mit etwas schwarzer Farbe - versucht unkenntlich zu machen. Ist aber nicht so 100-ig, wie ich es mir wünschen würde.

Für mich kann man das besser lösen, zumal „Brodit" ein namhafter Hersteller ist. Eine Abdeckung der Abdeckung würde ich als sinnvoll bezeichnen oder bin ich hier nur zu kleinkariert?
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Oktober 2016
Die Autobefestigung ist geeignet zum anbringen eines TomTom Navigationsgerätes der Marke GO720 und anderen. Es ist leicht von jedermann zu montieren und erfüllt seinen Zweck. Für Plastik ist leider der Preis etwas hoch. Aber man zahlt ja für die Idee und selber kann man es nicht so leicht anfertigen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. März 2018
Für alle, die in ihrem Fahrzeug einen Brodit Proclip haben, ist dieser Kugelkopf sinnvoll. Der Kugelkopf passt für alle Navi der Marke TomTom der Modelreighen der 520, 5000, 5100, 5200, 620, 6000, 6200er Serien - bieter einen sehr starken halt und trotzdem eine sehr gute Verstellmöglichkeit des Navis mit seiner jeweilgen Gerätehalterung. Dem Kugelkopf liegen immer 4 kleine Spezialschrauben bei. Ich empfehle den Kugelkopf immer erst am Proclip zu befestigen und dann den Proclip zu montieren.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Februar 2016
Ein einfaches Stück Plastik da kann man so nicht viel verkehrt machen sollte man meinen. Es tut was es soll.
Ich muss mich allerdings leider meinen Vorrednern ein wenig anschließen. Die Kugel ist ein zu klein für die TomTom Click Go Halter.
Das sorgt natürlich für einen einfachen Einbau des Halters, aber leider ist dann die "Stehkraft" sobald ein Navi ( bei mir ein Go 500 ) eingeclipt wird dahin. Werde hier wohl mit Klebeband nachhelfen müssen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. Juli 2016
Habe mir den Broditclip und auf gut Glück diese Kugelhalterung (da steht für 5000er und 6000er TomTom ) für mein TomTom 940 gekauft. Die Kugel passt genau in die Orginalhalterung. Macht einen soliden Eindruck. Die Montage des Clips war einfach, bei der Montage muss auf die Einkerbung in der Kugel geachtet werden, dann bekommt man sie gut eingerastet.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 12 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken