Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Mai 2011
Leider war der Inhalt recht kurz gehalten. Ich hätte da mehr erwartet.
Ich habe es größtenteils als sehr oberflächlich empfunden.
Selbst meine Kinder (10 und 12 Jahre) hat es nicht vom Hocker gerissen.
Zum Glück gab es auch eine Englisch-Sprachauswahl. Damit haben wir dann gleich noch ein bisschen Englisch geübt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2014
Wir haben diesen Film als Einführung für eine Projektwoche zum Thema "Erfindungen" für unsere Drittklässler genommen und waren sehr zufrieden. Überblicksartig wird erklärt, was eine Erfindung ist, welche wichtigen Erfindungen die Menschheit verändert haben und wie man selbst Erfinder werden kann.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2010
Zwei große Themen in einem 24 minütigen Film zu verarbeiten, dass kann nicht gut gehen. Von den 12 Kapiteln sind nur drei über Bionik, neun über Erfindungen. Im Gewaltmarsch wird von der Erfindung des Feuers über den Buchdruck bis hin zu Blitzableitern und Computerspielen die Geschichte der Erfindungen vorgestellt.
Natürlich wird hier nichts wirklich vertieft dargestellt. Besonders ärgerlich finde ich aber, dass das spannende Thema Bionik wirklich viel zu kurz abgehandelt wird. Warum hat man nicht zwei Filme daraus gemacht?

Die Bilder des Films werden auch so schnell hintereinander gezeigt, dass man am Zusatznutzen des Mediums Film im Vergleich zum Hörspiel zweifeln kann. Ich werde daher auch das neue Bionik-Hörspiel mal testen.

Dennoch: diese dvd bekommt fünf Sterne, weil ich das Konzept grundsätzlich toll finde.Zwei große Themen in einem 24 minütigen Film zu verarbeiten, dass kann nicht gut gehen. Von den 12 Kapiteln sind nur drei über Bionik, neun über Erfindungen. Im Gewaltmarsch wird von der Erfindung des Feuers über den Buchdruck bis hin zu Blitzableitern und Computerspielen die Geschichte der Erfindungen vorgestellt.
Natürlich wird hier nichts wirklich vertieft dargestellt. Besonders ärgerlich finde ich aber, dass das spannende Thema Bionik wirklich viel zu kurz abgehandelt wird. Warum hat man nicht zwei Filme daraus gemacht?

Die Bilder des Films werden auch so schnell hintereinander gezeigt, dass man am Zusatznutzen des Mediums Film im Vergleich zum Hörspiel zweifeln kann. Ich werde daher auch das neue Bionik-Hörspiel mal testen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2015
gut, einfach zu verstehen, animationen toll aufgebaut. x x x x x x x x x x xs x x
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken