Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
1.081
4,3 von 5 Sternen
Farbe: edelstahl-schwarz|Ändern
Preis:32,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Januar 2014
Geleitet von den vielen positiven Rezensionen habe ich mir diesen Toaster bestellt. Allerdings fiel mir schon beim Durchlättern der Rezensionen auf, dass die meisten äußerst Positiven bereits aus 2010 stammten. Dann folgte einmal ein Hinweis auf eine neue Version des Toasters, bei der das Brot nicht mehr so tief wie vorher abgesenkt werden konnte, wodurch weiße Streifen am oberen Rand zurückblieben. Dies ließ mich aufhorchen.

Kurz gesagt: Es existiert tatsächlich genau so eine neue Version, denn ich habe genau diese jetzt hier bei mir zu Hause stehen! Und es wurden leider noch viel mehr Dinge vom Hersteller verschlechtert, wie auch in einigen anderen Rezensionen anklingt. Diese möchte ich nun einmal auflisten.

1. Das Anschlusskabel ist tatsächlich sehr starr, fast schon steinhart. Auch mir ist der Toaster bereits einmal umgekippt, als ich das Kabel beiseite klappen wollte.

2. Das Gerät wird tatsächlich an den Seiten glühend heiß. Schon nach dem zweiten Toast-Vorgang kann man die Seiten nicht mehr anfassen. Es handelt sich nunmal um eine Metall-Oberfläche, welche die Wärme aus dem Inneren sehr gut ableitet - aber da gibt es sicherlich Geräte, die besser isoliert sind!

3. Der schwarze Plastik-Deckel oben verformt sich tatsächlich - er bildet kleine Wellen, welche auch nach der Abkühlung nicht mehr verschwinden.

4. American Toast ist nunmehr zu groß für diesen Toaster geworden, da die Mechanik geändert wurde. Der Toast verschwindet nicht ganz in der Kammer. Der Teil, welcher oben heraus steht, wird natürlich nicht geröstet und bleibt weiß und weich. Normaler Toast verschwindet aber ganz im Toaster. Allerdings:

5. Der Toast kommt nach dem Vorgang nicht ganz aus dem Toaster heraus! Man muss praktisch mit einer Toast-Zange die Brotscheiben aus der Kammer ziehen, will man nicht mit den Fingern hereingreifen müssen (und sich dabei natürlich verbrennen). Beworben wird bei diesem Gerät explizit eine Lift-Funktion, die aber bei der aktuellen Version definitiv nicht mehr vorhanden ist! In der Anleitung wird sie sogar noch beschrieben. Wenn der Toast nach oben geschnappt ist, soll man den Hebel weiter hoch schieben, um den Toast sicher und leicht entnehmen zu können. Dies ist bei der aktuellen Version nicht mehr möglich, da der Hebel immer nach ganz oben bis zum Ende der Rille schnappt. Man sieht allerdings innen sogar noch, dass die Ritze zur Führung theoretisch weiter ginge - außen der Hebel aber nicht mehr! Eine Fehlkonstruktion nach der Änderung des Gerätes!

6. Beworben wird außen auf dem Karton die "German Quality" von Severin. Unter dem Karton steht "Manufactured in China". Sollte aber eigentlich niemanden wundern. Für mich aber irreführende Werbung.

Übrigens erkennt man die neue Version des Gerätes auf den ersten Blick an der anderen Beschriftung der Tasten; die Symbole wurden nämlich geändert. So zeigt die untere Taste zum Beispiel statt des Abbruch-Zeichens (Dreieck) nun zwei Pfeile nach oben (Auswurf des Toastes).

Schade, dass das Gerät offenkundig verschlechtert wurde. Die Version aus 2010 muss wirklich gut gewesen sein. Auf dem Typschild unter dem Gerät steht nach wie vor "AT 2515" - keine Rede von einer neuen Version. Bestellt habe ich übrigens direkt bei Amazon und nicht bei einem Drittanbieter.

Ansonsten ist der Toaster eigentlich nicht schlecht. Toasten dauert allerdings trotz der hohen Leistung des Geräts vergleichsweise lange. Der weiße Strich auf dem Einstellrad fehlt auch bei mir. Aber man kann damit leben. Ich bezweifle allerdings, dass der etwas höhere Preis für dieses Gerät gerechtfertigt ist.
1111 Kommentare| 490 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2016
den ersten Toaster habe ich zurückgeschickt, weil nur etwa 2/3 der Glühdrähte heiß wurden, und ausgerechnet die in der Mitte nicht.
Der Ersatztoaster hat die selbe Macke aber mit anderer Verteilung der "kalten" Drähte. Wir werden ihn vermutlich auch zeitnah zurückschicken.
Das Qualitätssiegel ist wirklich verwunderlich.
11 Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2017
Lange habe ich keine Rezension geschrieben, aber jetzt hat es mich gepackt.
Im Laufe vieler Jahre wurden mehrere Toster verbraucht, aber keiner hatte ein solch gleichmäßiges Bräunungsbild wie dieser. Zu den größeren american Tost kann ich nichts sagen, weil wir diese nicht essen.
Die Bräunungsstufe "4" ist für uns ausreichend und auch das Brötchen aufbacken hat mittels der ausklappbaren Drähte einwandfrei funktioniert.
So nun zu den Heizdrähten. Das die Heizdrähte an einigen Stellen nicht glühen, ist technisch nicht möglich. Es ist ein durchgehender Draht, der durch den fließenden Strom zum glühen gebracht wird, ähnlich wie in den alten Glühbirnen. Wäre der Draht unterbrochen, würde die ganze Spirale nicht glühen (Glülampe brennt nicht mehr).
Es ist eine optische Täuschung, die dadurch hervorgerufen wird, das der Draht an einigen Sellen als Bogen vorstehen und man ihn glühen sieht und an anderen Stellen der Platine, der Draht in den Schlitzen stecken geblieben ist und mann ihn nicht sieht. Das scheint aber der Bräunung nicht zu schaden.
Über die Halbarkeitsdauer kann ich noch nichts sagen, da wir den Toster noch nicht lange benutzen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2017
Ich schwankte zwischen dem Modell Severin AT 2514 (mit 2 Schlitzen) und diesem hier mit einem großen Schlitz.
Da ich aber auch längliche Brotscheiben toasten wollte, entschied ich mich für diese Variante.

Im gebürsteten Edelstahldesign sieht der Toaster nicht nur gut aus, sondern lässt sich auch gut reinigen. Die integrierte Krümelschublade trägt ebenfalls dazu bei.

Der Toast ist bei mir gleichmäßig gebräunt und habe auch so keine Probleme.

Die einzelnen Elemente wie der integrierte Brötchenaufsatz, Defroster Stufe zum auftauen und der 6-stufige Bräunungsgrad funktionieren super.

Leider gibt es ja mittlerweile verschiedene Varianten dieses Modells und ich kann hier deshalb nur für das alte Modell sprechen. Es ist wirklich schade, dass die Qualität des Modells nicht beibehalten wurde bzw. die neue Variante einfach unter dem Eindruck der alten verkauft wird :-(
Vielen Dank für die ausführliche Rezension von G. Schmitz am 23. Januar 2014 - neue Version ist schlechter.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2017
Dieser Toaster sieht nett aus und hat auch ein gutes Rating, aber ich denke, dass die meisten das Rating direkt nach Erhalt des Produktes geschrieben haben. Zu diesem Zeitpunkt ist das zerbrechlicher Innere des Toasters nur schwer zu erahnen. Die Toasts werden mittels eine dünnen Stange gehalten, die uns leider nach einem halben Jahr abgebrochen ist und daher eine Seite des Toasters nicht mehr zu gebrauchen ist. Leider ist der Haltemechanismus auch so, dass viel zu viel Platz ist dass brote einfach hinunter fallen. Was noch verstörender ist, ist der Fakt dass trotz zweijähriger Garantie, sich niemand für diese Garantie zuständig fühlt. DIe Kontaktadressen im Booklet sind unnütz, da sofort auf Amazon verwiesen wird und Amazon bietet nach so kurzer Zeit keinerlei Kundenservice mehr an. Sehr ärgerlich und leider Geldverschwendung!
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2017
Meiner Ansicht nach ein guter Toaster. Bis jetzt tut er das, was er soll. Nämlich toasten.

Die äußerliche Verarbeitung macht was her. Er sieht edel verarbeitet aus. Die tatsächliche technische Verarbeitung scheint ebenfalls gut zu sein. Bisher keine Mängel.

Allerdings 2 Sterne Abzug.

- Laut Verpackung ofenbar nicht in Deutschland produziert. Die Werbung erweckt aber den Anschein.
- Große Toastscheiben gehen nicht komplett in den Toaster
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2017
Ein hochwertiger Toster, der im Vergleich zu anderen Modellen durchaus seinen Preis hat. Jeder der bereit ist etwas mehr Geld, als für das Standardmodell bekannter Discounter auszugeben, wird hier voll auf seine Kosten kommen. Mein direktes Vergleichsgerät kostete knapp ein Drittel von dem für diesem hier. Vorweg, beide Geräte rösten mit einem vergleichbaren Ergebnis. Im Grunde handelt es sich bei einem Toaster um ein Gerät, bei dem durch Heizdrähte Hitze entsteht, welche dann das Toastgut erhitzt. Solange kein grundliegender Designfehler vorgenanntes verhindert, sollte dies bei den meisten Toastern funktionieren. Der einzige wirkliche Unterschied, außer dem höherwerigen Designs des Gerätes, welches auch natura ein gutes Bild hinterlässt, ist das Wie. Man könnte dies am besten mit bekannten Premiumfahrzeugen vergleichen, bei denen selbst das Druckgefühl der Tasten und Hebel einen vergleichsweise hochwertigen Eindruck hinterlässt. Hier ist es ähnlich, der Severin AT 2515 macht einfach Spaß bei der Bedienung. Jede aktive Interaktion bei der Nutzung hinterlässt ein befridegendes Gefühl, kein wackeliges und an der Haltbarkeit zweifelndes Drücken, mit einem lauten Knack oder ähnlichem. Jetzt muss der Toaster nur noch zeigen, dass er diesem Premiumeindruck, der Haptik auch in der Langliebigkeit entspricht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2017
Industriedesign zu kleinen Preis. Der Toaster wird seit über 12 Monaten benutzt. Ich habe mich für ihn entschieden, da er schmal, unauffällig und preiswert ist. Formschön ohne anzugeben, wäre meine Einschätzung. Er ziert eine Durchschnittküche und scheint solide zu sein. Lediglich die Feder, welche die Toast an die Oberfläche befördert könnte etwas strammer sein. Bei schweren, dicken Vollkornbrotscheiben kommt die Auswurfautomatik an ihre Grenzen - scheitert aber nicht daran. Ach ja, das Produkt sieht aus wie auf dem Foto.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2017
Der Toaster wirkt hochwertig und tut was er soll. Allerdings können sich kleiner Brote verfangen und brennen. Das ist mir nun schon öfters passiert. Das liegt sicher an den zu großen Abständen der Stäbe im Toaster. Ich toaste nur unter strenger Aufsicht. Ab Stufe drei verbrennen die Brote, Stufe 6 proiere ich gar nicht erst aus.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2016
Das Gerät macht was es soll und erhitzt gleichmäßig. Die Ablagefunktion ist auch sehr nett.
Viele wissen es nicht, mit den Drehstufen wird die Dauer der Erhitzung eingestellt, bspw. 3 = drei Minuten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 46 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)