Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Januar 2010
Zu dem Gerät kann ich nichts sagen, ist ein Geschenk - wird schon gut sein wie von anderen berichtet.

Aber wie es in einer anderen Rezension schon angesprochen wurde jetzt eine dicke WARNUNG: praktisch alle bei Amazon angebotenen Sticks scheinen nicht zu passen: ich habe 500g Ultra Power und 200g Kristall gleich mitbestellt: beide 11mm!
Diese werden oben empfohlen unter "Kunden kaufen zusammen". Ja, das tun sie offenbar, die Kunden, schliesslich folgen wir wie die Lemminge einer dem anderen - aber ihr tut nichts um den Irrtum zu vermeiden, Amazon! Wäre es zu viel verlangt in den Angeboten zu den Sticks den Durchmesser dazu zu schreiben?? Das ist wirklich schwach!

Generell fällt mir in letzter Zeit auf, dass viele Angebote, nicht nur vom Marketplace, oft genug auch von Amazon selbst, denkbar schlecht beschrieben sind. Offenbar läuft das Geschäft so gut, dass sie es nicht mehr nötig haben, ein Minimum an Aufwand und Sorgfalt darauf zu verwenden, die Produkte ordentlich zu beschreiben.

Kann mir jemand in einem Kommentar verraten, wo man typischerweise im Einzelhandel solche 7mm Sticks bekommt? Bei Amazon habe ich inzwischen ein Angebot von ELV gefunden "Ersatz-Klebesticks für Klebepistole NEO 3, 8 Stück", DAS wäre mal sinnvoll unter den Empfehlungen. War aber nur speziell mit Stichwort Neo zu finden, und mir scheint zuletzt noch nicht. Aber deswegen schick ich jetzt nicht das nächste Paket auf die Reise. Wo kauft man sowas auf die Schnelle lokal?
55 Kommentare| 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2010
Wie schon von Anderen beschrieben, die Pistole ist Klasse, aber hätte ich das vorher mit den 7mm Sticks gewußt... tja man bekommt gute Sticks in der größe nicht mal über Amazon. Ausverkauft... das ist natürlich sehr schwach.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2009
Ich habe schon mehrere billig Heißklebepistolen aus dem Baumarkt verwendet, aber die Neo 3 ist das beste was ich bis jetzt verwendet hatte.

Erst mal ein wichtiger Vorteil ist der Akkubetrieb, keine lästiges Anschlusskabel und daher ein wesentlich größerer Arbeitsbereich ohne eine Steckdose in der nähe haben zu müssen.
Die Neo 3 liegt gut und griffig in der Hand und ist dabei nicht schwer, dank Akku. Der Akku hat so gut wie keine Kapazitätsverluste.

Die Akkuladung reicht für ca. 45 min., die Kapazität wird wahrscheinlich durch das automatische Abschalten bei nichtgebrauch erreicht. Das Abschalten stört aber nicht, da nach dem Einschalten es nur ein paar Sekunden (20 sek.)dauert bis die 'Neo 3 wieder einsatzbereit ist (Aufgeheizt).

Fazit:
Ich habe schon so viele billige Heißklebepistolen gekauft, aber das ist das beste Gerät im Heimbereich. Einziger Nachteil ist der hohe Kaufpreis sowie die 7mm Klebesticks, die es nicht überall zu Kaufen gibt. Ich hatte selbst bei Amazon diese bestellt und die 10mm dicken Klebesticks erhalten, die nicht passen.

Für mich dennoch sehr Empfehlenswert.

Nachtrag 14.08.2013:
Leider ist der Akku ist nicht Austauschbar!
Ich habe mich bei Steinel gemeldet und wollte einen Ersatz Akku bestellen, da die Garantie bereits abgelaufen ist. Leider ist dieser nicht Austauschbar laut Steinel, aber wenn ich die Klebepistole einsende, drückt der Techniker ein Auge zu und tauscht den Akku aus. Das erhielt ich als Antwort vom Steinel Service...
Also Eingepackt und für 6,90 EUR zu Steinel gesendet. Die Pistole kam auch zurück, nur leider nicht Repariert, trotz schriftlicher zusage. In dem Schreiben heist es: "Der Akku kann nicht ausgetauscht werden". Toll Versandkosten gezahlt und immer noch das Problem. Kein Ersatz Akku und def. Klebepistole. Steinel kennt anscheinend ihre eigenen Produkte nicht, sonst hätte man im Vorfeld bereits die Aussage treffen können das die Klebepistole nicht reparabel ist!
Ich bin von dem Produkt als auch vom Service sehr enttäuscht und kann Steinel nicht empfehlen.

Nachtrag vom 29.07.2014
Leider hat sich der Vertrieb auch nicht mehr gemeldet nach dem ich Kontakt mit Steinel über die Light & Building 2014 in Frankfurt persönlich aufgenommen habe. Der Vertrieb wollte sich nach Persönlichem Kontakt darum kümmern und sämtlichen Mail Verkehr haben. Leider ist dies auch in nichts aufgegangen, der kontakt "persönlich" blieb stumm. Ich werde nun in Zukunft Steinel Produkte komplett meiden, der Support ist nicht gut bzw. schlecht. Vielen Dank Steinel Team.
33 Kommentare| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2012
Wegen der kabellosen Einsatzmöglichkeit und des schnellen erreichens der Betriebsbereitschaft ein sehr gutes Gerät, einzig, dass der Akku fest verbaut ist, verhindert 5 Sterne - wenn der Akku defekt oder verbraucht ist, muss wieder das ganze Gerät entsorgt werden. 7 mm Klebesticks konnte ich problemlos im Baumarkt erhalten - die irreführende Produktverknüpfung war für mich nicht relevant, da bei Amazon die Produktbeschreibungen oftmals recht dürftig ausfallen und man Zubehör dann besser über die Hersteller-Homepages ermittelt und dann gezielt danach sucht.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2015
Nachdem ich die Neo 3 eine Weile auf Arbeit getestet habe, habe ich mir jetzt auch privat eine gekauft. In meinen Augen ist sie (und ihre Vorgänger) die erste wirklich gute Heißklebepistole seit der Erfindung selbiger. Sie ist in Sekunden heiß, kann auch gut Kleber nachliefern und lässt sich fix nachladen (ordentlich voll in < 1h). Ich habe bisher Heißkleber immer per Feuerzeug verarbeitet, da mir die normalen Pistolen alle viel zu langsam im Aufheizen waren. Jetzt endlich habe ich aber etwas Vernünftiges. Ich empfehle auch den Kleber von Steinel dazu, insbesondere den Extra-starken. Der ist wirklich völlig verrückt, was die Haftung angeht. Man bekommt ihn aber auch nicht wieder ab, so wie bei normalem Kleber.
Noch ein Punkt zu den kleinen Sticks: ja stimmt, schwerer zu bekommen und teuerer. ABER: es gibt von Steinel eine größere Packung, die ist preislich durchaus ok. Der echte Vorteil der dünnen Sticks ist aber die Aufheizzeit! Nur wenn der Stick dünn genug ist, schmilzt der Kleber schnell genug. Dicke Sticks brauchen länger, da das zu heizende Volumen größer ist, und die Wärme nur langsam durch den Kleber bis zum Kern dringt. Hätt die Neo3 dicke Sticks, wäre sie zwar billiger im Unterhalt, aber dafür wär der eigentliche Clou - das schnelle Aufheizen - sicher nicht so fix.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2013
Endlich mal eine Mobile und leistungsstarke Heißklebepistole...aber ich habe auch nichts anderes
von Steinel erwartet.
Schnell aufgeladen und super Fix einsatzbereit.
Bei nichtnutzen schaltet sie von ganz alleine ab.
Besser geht es nicht. Nie wieder ohne sie....
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2010
Da meine Frau der Bastel- und Dekofreak (gerade jetzt in der Advents- und Vorweihnachtszeit) ist, suchte sie eine professionelle Klebepistole und wir haben uns hier für die Neo3 entschieden.
Leider entspricht diese Klebepistole nicht unseren Erwartungen:
- Die Klebesticks 7mm sind sehr schwer zu bekommen (nicht im Baumarkt; nicht bei Amazon; ich bin nur in einigen wenigen Internetshops fündig geworden.
- Die austretende Klebermenge ist für größere Klebungen nicht ausreichend (größere Düsen als Zubehör scheint es nicht zu geben).
- Das Abschalten nach einiger Zeit der Nichtbenutzung empfinden wir doch als nervig, auch wenn es nur 20 Sec. bis zur erneuten Einsatzbereitschaft sind.
- Man hätte das Teil mit einem Wechselakku versehen sollen, um so die Einsatzbereitschaft zu verlängern.
Gibt es auch was Positives? Ja:
- Klein, leicht und handlich.
- Kein störendes Netzkabel.
- Schnell betriebsbereit.
Fazit:
Diese Klebepistole ist nur für kleinere Reparaturen geeignet, aber dafür zu teuer. Wer viel bastelt, sollte sich daher nach einer anderen Klebepisole umsehen.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2016
Aufheizzeit: Es kann zwar zügig etwas Kleber herausgedrückt werden... Aber richtig weich wird der Kleber erst nach einer Minute oder mehr.

Tropf frei auf keinen Fall. Es wird fast immer eine Seilbahn gezogen wenn man die Pistole von der Klebestelle weg tut. Auch wenn man den Kleber mit etwas Abstand aufträgt (herunter tropfen lässt).

Die Gummierung um der Düse herum war nach ca. 4-6 Monaten (Nutzung 1-2 mal die Woche / Verbrauch 30-40 Klebesticks) beschädigt.
Die Kelbebistole ansich verrichtet noch Ihren Hauptfunktion.

Der Akku ist für den Preis den ich hier damals bezahlt habe, eindeutig zu klein. Hat man die Pistole einmal am Modellflugplatz benutzt, sollte man vor dem Nächste Trip besser laden. Sonst blinkt die rote leuchte recht zügig (Batterie schwach).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2014
Kleines sehr handliches Gerät. Ist wirklich in ein paar Sekunden heiß und schaltet sich bei Nichtgebrauch von selbst ab. Tropft zwar nicht, aber man hat schon ab und zu Fäden wenn man zu schnell arbeitet. Ist aber mehr für Feinheiten. Bei größeren Sachen ist die Auftragsmenge zu gering und kühlt zu schnell ab. Die mitgelieferten 3 Sticks sind gerade genug zum Ausprobieren. Also gleich welche mitbestellen, aber auf die 7mm Durchmesser achten. Ansonsten ein feines Gerät.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2009
Endlich eine Heißklebepistole die hält was es verspricht. Habe auch eine Feuerzeuggas Heißklebe von Conrad. Ist Müll.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)