Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
46
4,5 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:13,98 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. April 2006
...denn auf dieser Doppel CD lassen sich alle älteren Ärzte Lieder finden, die irgendwie Rang und Namen haben. Die CD beinhaltet neben den sowieso allen (egal ob Ärzte Fan oder nicht) bekannten Songs wie "Zu spät", "Westerland", "Elke" und "Schrei nach Liebe" natürlich noch einen weitern bunten Mix aus den Highlights der Ärzte Karriere.
Mit ihren definitv nicht immer sinnvollen Texten, aber dafür gute Laune verbreitenden Liedern, finden sich auf dieser CD nur wenige Schwachpunkte. Der größte Schwachpunkt ist meiner Meinung nach, die super lange Version von "Westerland". Das müsste eigentlich nicht sein.
Aber ansonsten finden sich nur Highlights wieder, die man nicht nur dem eingefleischten Ärzte Fan empfehlen kann, sondern auch dem Ärzte Einsteiger!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2003
Auf vielen "Greatest Hits"- oder "Best Of"-Alben finden sich nur die abgenudelten Hits, die einem schon damals zu den Ohren herauskamen.
Das wollten Die Ärzte aus Berlin (aus Berlin!) vermeiden, indem sie auf dieses 2-CD-Rundumglücklich-Paket rare B-Seiten der Singles oder Maxi-Versionen draufpackten. Außerdem wurden viele Stücke neu gemixt, "Quark" gibts außerdem in der Video-Version mit neuem (politischem) Text. Einige Lieder sind sogar live aufgenommen.
Zeitlich umfasst die Zusammenstellung die Jahre von 1984 ("Debil") bis zur Trennung 1988 ("Das ist nicht die ganze Wahrheit") sowie das 1993er Comeback-Album "Die Bestie in Menschengestalt".
Dabei wurde keine Schandtat ausgelassen, vom Konzertmitschunkler "Zu spät" bis zur SM-Hymne "Bitte bitte" (hier in der 7,5 Minuten langen Maxi-Version) ist der ganze bunte Reigen an Ärzte-Songs vertreten. Vermissen tut man nur die erste Single der Ärzte überhaupt, "Paul". Die indizierten Stücke durften natürlich aus rechtlichen Gründen nicht mit aufs Album. Was der Freude keinen Abbruch tut, im Gegenteil: Man wird ca. 2,5 Stunden lang bestens unterhalten.
Für jeden, der sich nicht alle Ärzte-Alben der 80er kaufen möchte, dem sei diese Best Of wärmstens empfohlen.
Highlights: Käfer; Ich bin reich; Ohne dich; 2000 Mädchen; Friedenspanzer; Ausserirdische; Gwendoline
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 1999
Eine schöne Mischung aus alt und neu. Wer kennt nicht zu spät? Das war ein absoluter Hit, den man noch mitsingen konnte, der damals auf jeder Fete gespielt wurde, auch heute noch unvergessen. Radio Brennt ist zwar nicht ganz so gut, aber auch ein Ohrwurm. Oder Gaby gibt ne Party, schön langsam, aber wunderbar. Du willst mich küssen ist besonders einfühlsam. 2000 Mädchen ist wieder ein Knaller von den Ärzten, eines meiner Lieblingslieder. Auch der Friedenspanzer schlägt ein. Bitte Bitte (wer kennt noch das Video?), ein Superstück, unvergleichlich. Oder Westerland (von der Insel Sylt), auch ein Ohrwurm der besonderen Art, die Ärzte früher in Hochform. Schrei nach Liebe, eines der neueren Stücke der Scheibe war dann endlich wieder mal ein großer Erfolg von den Ärzten nach langer Zeit Abstinenz. Anders als die Hits von früher, aber immer noch sehr gut.
Die beiden CDs sind für alle Freunde der Ärzte empfehlenswert, und auch wer nur die angesprochenen Stücke kennt, wird sehr schnell davon begeistert sein. Die CDs sind ihr Geld wert, Stück für Stück. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2005
Diese CD ist das erste/zweite/dritte Best-Of Album der Ärzte, je nachdem, ob man "Ist das Alles" und "Die Ärzte Früher" als Best-Of-Alben bezeichnet!
Auf diesem Album findet man auf zwei CDs nicht weniger als 34 Songs, größtenteils Stücke der 80er, aber auch drei Singles aus dem Album „Die Bestie in Menschengestalt". Aber Die Ärzte wären nicht Die Ärzte, wenn sie dem Hörer nicht noch eine Überraschung liefern würden: Auf der CD finden sich jede Menge B-Seiten und Raritäten (jedenfalls waren sie das damals noch) sowie Remixes bekannter Songs. Die können allerdings auch nicht ganz über den rein kommerziellen Gedanken hinwegtäuschen, der hinter diesem Album steckt. Bei einigen - zugegeben, sehr wenigen - Songs hat man den Eindruck, hier hätte die Plattenfirma nur nach Füllmaterial gesucht. So hätte man sich beispielsweise die Tracks "Claudia III" und "Feminin", beides Songs vom an sich großartigen Livealbum "Nach uns die Sintflut", getrost sparen können. Meiner Meinung nach sehr hörenswert und originell sind hingegen die Remixes von "Radio Brennt" und "Westerland".
Statt eines Songbooks gibt es zu jedem Song einen äußerst unterhaltsamen und lesenswerten Kommentar von Farin Urlaub und Bela B.
Alles in Allem ist das Album eine unterhaltsame Reise durch die 80er Jahre-Alben der Ärzte. Wer den typischen "Ärzte-Humor" mag, für den ist die CD ideal, wer anspruchsvollere Songs, wie etwa auf "13" oder "Geräusch" erwartet, dürfte aber enttäuscht werden. Und die Fans der "Besten Band der Welt" werden sich das Album ja sowieso kaufen, wenn sie es nicht schon haben!

Highlights: Radio Brennt, Das ist Rock `N' Roll, Zum letzten Mal, Westerland (To The Max), Schrei nach Liebe
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2003
Da haben BelaFarinRod wieder was gutes für den Deutschrock getan!Auch wenn ein paar(wenige)Tracks nicht so mein Fall sind finde ich das Album voll geil!!!Dieses Album enthält fast alle Klassiker von den Ärzten wie "Radio brennt" oder "Westerland".(die sogar von "Anti-Ärzte Fans" gekannt und gemocht(?)werden)In manche Tracks muss man sich erst mal reinhören.Beim öfteren Anhören finden auch SIE ganz bestimmt Gefallen an dem Album!
Damit will ich nur sagen das jeder anständige Ärztefan die CD haben sollte!!Dieser Vergleich das die Ärzte früher mit Sahnie viel besser waren ist völlig falsch!!
Die CD ist übrigens auch für Nicht-Fans geeignet!!;-)
Es lohnt sich auf jeden Fall!!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2009
Diese Veröffentlichung geht nicht auf Die Ärzte zurück, sondern lediglich auf die damalige Plattenfirma. Die Band war nun mal wieder zurück und mehr denn je in aller Munde. Da bot es sich an, das schnelle Geld zu machen. Aber kein Grund zur Sorge: "Das Beste Von Kurz Nach Früher Bis Jetze" wurde keine lieblose Single-Collection, sondern eine randvolle Zusammenfassung der kreativen Ergüsse aus den 80ern, sowie den 4 Singles von "Die Bestie In Menschengestalt". Die Ärzte pfiffen auf das logische Prinzip eines Best-Of-Albums und stellten eine sehr vielseitige Liste an Liedern zusammen, die besonders die Jahre vor der Trennung noch einmal Revue passieren lassen. Neben den zahlenreichen Hits von ihren Studioalben, finden sich auch B-Seiten, Remixe, und überlange Maxiversionen auf dem Album. Besonders die übergroßen Versionen von "Bitte Bitte" und "Westerland" dürften den einen oder anderen Fan Freudentränen in die Augen treiben. Weitere Highlights sind der "Zeltlagermix" von "Wegen Dir", die Filmversion von "Grace Kelly" und die Maxiversion von "Radio Brennt", mit stilechter Rapeinlage. Abgerundet wird das Ganze durch sehr lesenswerte Kommentare von Bela B. und Farin Urlaub. Für später Geborene, ist dieses Album neben "Live-Nach Uns Die Sintflut" der ideale Einstieg in die Unweiten des Kosmos von Die Ärzte. Eine absolut zeitlose Zusammenstellung.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2000
Weniger eine Best-Of-Compi als eine Sammlung von Raritäten, Single-B-Seiten und Spezialversionen bekannter Songs. Trotzdem: sehr gut! Aus sämtlichen Ärzte-Epochen finden sich Songs - wer z.B. nicht an die indizierten Platten "Debil" ('84) und "Die Ärzte" ('86) rankommt, findet hier einige der besten Songs von ihnen - "Zu spät", "Mr. Sexpistols", "Alleine in der Nacht" oder das irre "Ich bin reich". Von einigen Oldies gibt es Remix-Versionen, von anderen werden absolut kranke (und deshalb so gute) Maxi-Versionen geboten. Dazu seltene B-Seiten oder Radioversionen. Diese Platte gehört in den Plattenschrank eines jeden Ärzte-Fans, auch wenn der schon alle Platten hat, aus den erwähnten Gründen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2007
Die Ärzte sind wohl neben den Toten Hosen eine der wichtigsten Deutschen bands (rammstein natürlich auch aber die hatte den erfolg ein wenig später).Und das sie schon in den 80er erfolg hatten weiss eigentlich auch jeder und nachdem man sich im jahre 88 auflößte und im jahre 93 den reunion versuch machte und der sehr erfolgreich von statten ging hat man dann diese best-of platte auf den markt geschmissen und ist den kauf wert.

Viele werden jetzt fragen warum?

Diese Cd sollte man erstmals als hardcore fan besitzen oder zumindest kennen, zum anderen hat diese cd den sinn einfach das spektrum von dem was man in den 80er so alles machte schön abzudecken denn hier findet sich alles was die Jungs damals so bekannt und berüchtigt gemacht hat und hier sind wirklich nur geniale Tracks so zum beispiel das WUMME WUMME "Zu Spät" das absolut genial ist oder auch der absolute evergreen Sweet Gwendoline, zudem auch im booklet so einige ganz interessante dinge stehen die aber auch bei jedem lied dabei sind also die anekdoten die ganz nett sind.

Zwar die die ehemalige Plattenfirma von Die Ärzte, die CBS Schallplatten GmbH, die von Sony übernommen wurde, noch Anspruch auf ein Best-Of-Album. Die Ärzte waren dagegen, zu diesem Zeitpunkt ein Best-Of-Album zu veröffentlichen, mussten sich aber beugen und handelten mit der Plattenfirma aus, die Songauswahl selbst zu treffen. Im Gegenzug mussten sie dann aber drei Singles des neuen Albums Die Bestie in Menschengestalt für die CD freigeben. Mach die Augen zu war die einzige neue Single, die nicht enthalten war.

Das Album enthält größtenteils Lieder von B-Seiten und Maxi-Versionen. Darüber hinaus haben einige Lieder der Moskito"-Sampler auf dem Album Platz gefunden. Neben der Doppel-CD und -MC brachte CBS noch eine Promo-CD heraus.

fazit:Wer es sich sparen möchte sich die ganzen ärzte Platten der 80er zu kaufen der bekommt hiermit genau das richtig dann könnte man sich durchaus noch das livealbum "Nach uns die sinnflut" zulegen dann hätte man ein absolut granatenhaftes 80er revival Ärzte Set wobei auch diese Cd ganz gut dazui taugt also wer die Ärzte mal aus den 80er betrachten möchte hierzugreifen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2000
Die Ärzte waren, sind und bleiben einfach die beste Band der Welt! Das beweisen sie auch mit dieser CD mal wieder. Die alten Lieder sind in anderen versionen vertreten und auch neue Songs sind darauf. Vor allem das Cover-Book mit den Erklärungen zu den Liedern finde ich super! Darum gilt auch für mich für immer: Es gibt nur einen Gott- BelaFarinRod!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 25. Februar 2015
Die Ärzte - diese Punkgruppe gibt es jetzt auch schon 33 Jahre. Diese Doppel-CD von 1994 will die ersten zwölf Jahre abdecken, wenn man die Pause bis kurz davor einmal mitrechnet.

Die 34 Songs, knapp über zwei Stunden, hätte man aber nach meinem Eindruck problemlos auf die Hälfte eindampfen können. Nicht jede Maxiversion oder B-Seite muss sein für ein Best-of-Überblickswerk. Sollten Sie ein Ultrafan sein, werden Sie das vielleicht zu schätzen wissen. Für alle anderen ist dies klar zuviel der Verarztung. Drei bis vier Sterne also.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

15,09 €
9,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken