Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
35
3,8 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,79 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Mai 2009
Der alte Cat Stevens ist wieder da. Wem seine LPs in den 70ern gefallen haben, ist hier genau richtig. Ein grossartiges Album, voller Gefühle... Cat (Yusuf) versteht es, in seinen Lieder Geschichten zu erzählen, Geschichten, die man einfach gerne hört. Schade, dass er so lange pausiert hat, aber umso schöner, dass er wieder da ist und das mit einem Album, das alles hat, was man von ihm erwartet - klare, wunderbare Musik.
Kaufempfehlung! :)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2009
Ich Glückspilz habe die CD im Laden schon heute gefunden, obwohl sie erst morgen offiziell erscheint!!!

Zuerst einmal muss ich sagen, dass ich "An Other Cup" zwar großartig fand, aber mir dieses "Roadsinger-to warm you through the night" noch besser gefällt. Es klingt auf fanzinierende Weise nach dem, was der Cat Stevens Fan erwartet, wenn er eine CD von Yusuf kauft. Alles neue Songs, komplett neu, aber sie klingen durch die Komposition, die Produktion, die Instrumentierung und natürlich die sagenumwobene Stimme ungeheuer vertraut. Ich glaube ständig, dass als nächster Song Lady D'Arbanville kommen muss.

An Other Cup hatte immer noch diese verschwindend geringe, aber doch vorhandene Portion "Frömmigkeit", da war dieses latente Gefühl, von Religion umschmeichelt zu werden. ("he was born to be the Beloved")
Hier habe ich nicht das Gefühl.

01 - Welcome Home:
Akustische und elektrische Gitarren (clean), Slidegitarre, sehr schöne Dynamik und sehr unaufdringlich.

02 - Thinking 'Bout You:
Eine wunderschöne Melodie von ganz entzückender Leichtigkeit, fast wie ein Kinderlied, aber trotzdem mit unglaublichem Ohrwurmcharakter und tollen Harmonien.

03 - Everytime I Dream:
Los geht es mit einem wirklich coolen, simplen Akustik - Blues - Riff, das nach Mance Lipscomb oder Mississippi John Hurt klingt, aber eine überraschend moderne Gesangslinie offenbart. Insgesamt ein sehr relaxter Song mit Klasse

04 - The Rain:
Klingt wie eine Mischung aus Tea For The Tillerman und An Other Cup. Westerngitarre und Orchester. Eine geile Mischung!

05 - World O'Darkness:
Die Gitarre klingt ganz leicht nach Mark Knopfler, der Song an sich ist wahnsinnig atmosphärisch, ein Walzer mit Backgroundsängern. Toll!

06 - Be What You Must:
Es beginnt mit einer herzzerreißend schön dahintröpfelnden Klimpermelodie auf einem Klavier, der Gesang ist zart und erinnert an George Harrison 1971, bis plötzlich ein Kinderchor dazukommt. Traumhaft schön arrangiert. Und das Ende klingt wie der Schluss von Bob Dylan's "Ain't Talkin'"

07 - This Glass World:
Ein unauffälliges, zartes Stück, das vor Zerbrechlichkeit nur so strotzt! Aber es steigert sich noch leicht.

08 - Roadsinger:
Der Titelsong kommt leicht und musikalisch daher. Ich fühle mich an The Jazz Singer von Neil Diamond erinnert, aber nur ein Bisschen. Es ist vollkommen klar, dass hier ein Klassiker tönt. Auf dem nächsten Best-Of-Album wird dieser Song sicher seinen Platz finden!

09 - All Kinds of Roses:
Zuerst wird eine wunderbare Akustikgitarrenlinie vorgestellt, dann legt sich SEINE Stimme drüber und irgendwann schleichen sich von hinten, unbemerkt, ohne Ankündigung aber mit jeder Berechtigung die Streicher an und plötzlich hast Du Dein neues Lieblingslied, glaub mir!

10 - Dream On (Until..):
Nein, nicht Nazareth! Eine kleine Überraschung ist das Saxophon, das aus diesem sehr melancholischen Song eine Night Jazz Nummer macht.

11 - Shamsia:
Ein kleines Instrumentalmeisterwerk als Schlaflied zum Schluss.

Die ersten 1000 Käufer bekommen die grandiose und feche Single "Boots And Sands" als Download dazu, in der er sich darüber auslässt, wie er als Terrorverdächtiger Schwierigkeiten bei der Einreise in die USA hatte.
44 Kommentare| 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2014
Brilliant. Five stars. More acoustic than his new album and similar to his early troubadour work.
The key are the lyrics. This is a poet, not just a great singer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2016
Egal ob Yusuf oder Cat,
Eine super Stimme klasse Musik jederzeit weiterzuempfehlen das wird nie langweilig.
Ein Muss für Freunde der guten Musik
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2015
Cat Stevens wie man ihn schon lange nicht mehr gehört hat. Ein wunderbares Album das man als Fan einfach haben muß, obwohl Yusuf davor steht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2011
...wer die alten Songs von Cat Stevens mag, wird auch diese mögen. Man findet allerdings auf der CD keine besonderen Höhepunkte. Die Songs plätschern dahin, getragen von Cat Stevens unverwechselbarer Stimme, sparsam unterlegt mit akustischer Gitarre, gelegentlich etwas Klavier. Ich hätte mir ein, zwei Songs gewünscht, deren Melodie im Gedächtnis bleibt. Das ist ihm zum Beispiel auf der Vorgänger-CD "An Other Cup" mit "Midday" gelungen. Dennoch, sehr gut gemachte Singer-Songwriter-Kost.

Wer ein Freund soliden Gitarrenspiels ist, wird hier auf seine Kosten kommen. Nicht virtuos, aber routiniert und vor allem mit excellentem Sound eingespielt.

Fazit: Als Cat Stevens Fan kann man mit dem Kauf dieser kleinen Sammlung von Songs nichts falsch machen.

Unbedingt auch den Song "My People" laden. Gibt es umsonst und kommt fast an die Klasse seiner alten Lieder ran!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2009
Anfangs war ich etwas enttäuscht, da sich keines der Lieder besonders hervorhob. Nach mehrmaligem Hören muss ich aber sagen, das diese CD sogar noch das Vorgängeralbum topt. Alle Lieder sind durchgängig gut, und ich schwanke bei der Wahl meines Lieblingsliedes immer wieder. Nur mit dem etwas eintönigen "Dream on" bin ich nicht vollkommen zufrieden. Die CD ist kurz, aber dahinter würde ich keine kommerzielle Absicht sehen. Es gab schon immer kurze "Longplays" und wer wie ich aus der Zeit der Schallplatten mit dem damit verbundenen lästigen Umdrehen kommt, wird sich solcher Scheiben schmerzvoll erinnern.
Willkommen zurück im Musik-Businnes Yusuf. Mach bitte weiter!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2009
Ich halte meine Rezension mal genau so kurz wie Jusuf sein Album:

Die Musik ist ganz nett, halt das was man von Cat/Jusuf erwartet.
Meine Warnung an alle, die sich all zu viel davon versprechen:
Das gesamte Album ist grad mal eine halbe Stunde lang,
also sogar noch kürzer als ein durchschnittliches Pop-Konzert...
(vmtl auch der Grund, warum weder in der Beschreibung, noch auf der Hülle, noch im beiliegenden Heftchen die Songlängen stehen).

Wer kein Problem damit hat, dafür den Preis für ein komplettes Album zu bezahlen und generell Fan ist, bitte sehr, ich persönlich halte mich da lieber an Rock und Heavy Musik, da bekomme ich mehr Musik fürs gleiche Geld.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2009
...und das trifft hier absolut zu.
Gesang, Text und Melodie bilden ein überzeugendes Ganzes, das aus dem Herzen kommt und andere Herzen erwärmt.
Und wenn Yusuf sagt:
"ich bin wieder zurück und mache das, was ich am besten kann, Geschichten erzählen und mit meiner Musik Bilder zeichnen, die sehr menschlich, persönlich, intuitiv sind, so dass ich den Menschen ein gutes Gefühl schenken kann",
dann kaufe ich ihm das 100% ab.
Danke Yusuf.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2009
Als ich die CD zum ersten Mal hörte, dachte ich Cat Stevens bzw. Yusuf war nie weg. Natürlich kann man das kritisieren und sagen nichts Neues. Wer aber möchte denn wirklich einen neuen Yusuf mit irgendwelchen musikalischen Experimenten ? Ich sehe Roadsinger als Fortsetzung dessen was er immer schon gemacht hat - einfach schöne Musik. Die Melodien sind nicht ganz so einprägsam wie Moonlight Shadow oder Morning has broken. Trotzdem hat Yusuf ein tolles Album abgeliefert, das allerdings etwas länger dauern könnte.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,28 €
5,00 €
6,23 €
7,79 €
7,29 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken