Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
12
4,6 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:3,96 €


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Januar 2008
Einfach gesagt...: Rock 'n Roll!

Abgesehen von der Auskopplung (was natürlich auch ein sehr guter Song ist!) hauen Lied 3 & 4 (3 "Das schönste Lied"; 4 "Wir sind die Besten") in der "Economy-Version" richtig rein!

Fazit: KAUFEN, HÖREN, GENIEßEN & ROCKEN :)!!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2008
Es ist immer wieder verwunderlich, dass Rezenten schon ein Urteil fällen, obwohl das Produkt noch nicht auf dem Markt ist. Zur Erinnerung diese Maxi CD wurde am 18.ten Januar 2008 veröffentlicht.
In der Tat wurde auch für mich nicht unbedingt das Wahnsinnslied mit 'Das Lied vom Scheitern' zur Veröffentlichung auserkoren. Da DÄ anders sind, ist das auch nicht ausschlaggebend. Der Song ist sowieso auf dem Album. Im Normalfall ist das mit dem Rest dann anders. Nicht ein Schuppiduppidu-Mix etc. sonder neues Liedgut ist drauf.
Das Video zu 'Das Lied vom Scheitern' ist natürlich genial. Man muss schon im positiven Sinne krank sein um so ein Video zu produzieren (oder neudeutsch performen). Schon alleine wie die Kugel Rods Backe touchiert und die zeitgerechte Lösung des Problems sind bemerkenswert.
Wer schon die Economy Version von 'Jazz ist anders' vom Konzert hat, wird wissen, dass Economy-Songs meist lustiger sind. 'Wir sind die Besten' müsste eigentlich 'Wir sind passabel' heißen. Da Bela anscheinend synthetischer Polymere in der Brust hat, ist diese These gut vertretbar. Wie auch Kabels Heidi oder Beidi!!!
'Das schönste Lied der Welt' ist Punk in Reinkultur. Schon der typische Anzähler 'Eins, Zwei, Drei' ist ein sicherer Indikator, dass sie ihre 'Soilent Grün' Wurzeln nicht vergessen haben.
'Nichts gesehen' ist wohl eher als sozialkritisches Lied einzustufen. In der Tat ist Zivilcourage meist in unserer Gesellschaft nicht gerade angesagt.
So nun zur Verpackung. Die Texte im Inneren haben es in sich. Man muss diese Ärzte Single einfach haben.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2008
wenns dir eigentlich egal ist. Dieser Refrain-Auszug der neuen Ärzte Maxi-CD Lied vom Scheitern trifft vor allem auf die Berliner selbst zu. Denn wer würde allen Ernstes bestreiten wollen, dass die Band für die deutsche Musiklandschaft seit über 20 Jahren unschätzbare Dienste leistet und mittlerweile über eine heterogene Fangemeinschaft verfügt, die sogar weltweit einzigartig sein dürfte? Also, wem sollte die Band noch was beweisen? Die Kritiker sind verstummt, die goldenen Schallplatten werden von der Band vermutlich als Untersetzer für Sushi-Gerichte benutzt, die Ärzte könnten auch ohne neue Lieder glücklich bis ins Jahr 2089 von ihren Tantiemen leben. Tun sie aber nicht. Stattdessen veröffentlichen sie mit dem Lied vom Scheitern wieder mal ein Meisterwerk, das nochmals eine Steigerung zur Single Junge darstellt und sich grandios verkaufen wird. Die Gründe dafür sehe ich schon in der genialen Covergestaltung der Maxi-CD, welche durch die verwendeten Signalfarben deutlich für Aufmerksamkeit sorgt. Inhaltlich wird aber auch so manche Perle dargeboten: Neben dem bereits erwähnten Titellied Lied vom Scheitern lohnt sich das Anhören des gesellschaftskritischen und eindrucksvollen Deutschrocksongs Nichts gesehen, in dem unsere Ellenbogengesellschaft, in der jeder nur an sich denkt, kritisiert. Als Bonus gibtŽs noch zwei Economy-Versionen (d.h.im old-school-Punksound) der Songs Das schönste Lied der Welt und Wir sind die Besten, die sich zudem auch auf Jazz ist anders befinden.
Die besten Literaten und Lyriker haben ihre Klassiker nicht in der Jugend, sondern im gesetzteren Alter verfasst. Ich denke, dass die Ärzte auf gutem Weg sind, im musikalischen Bereich ähnliches zu schaffen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2008
Eine von mir sehr geschätzte Stärke der Ärzte ist, daß sie ernsthafte Botschaften sehr Funpunkmässig verpacken können. Scharen von Psychologen und Suchttherapeuten werden am "Lied vom Scheitern" ihre Freude haben und es ihren Patienten empfehlen.

Die subtile Botschaft "Bleib immer Du selbst, bleib bei Dir" könnte so in jeder Selbsthilfegruppe zu jedem Thema überall auf der Welt ausgesprochen werden.

Sehr gut gemacht, intelligent getextet, eine der vielen 1A Scheiben der Ärzte. Sie gehört in den Plattenschrank!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2008
Wie schon die Überschrift sagt, gefällt mir die Singleauskopplung von "Lied vom Scheitern" ganz gut. Enthalten auf der Cd ist das originale Video zum Lied sowie 3 weitere Songs. Dabei treffen die Ärzte mal wieder bei dem Lied "Nichts gesehen" voll auf den Geschmack eines jeden Ärzte Fans sodass ich hier 5 Punkte vergebe.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2008
Der Titeltrack "Lied vom Scheitern" dürfte den meisten ja bekannt sein. Nicht das beste Lied des Albums, aber ganz gut soweit, meiner Meinun nach.
Was diese Single so kaufenswert macht sind die Bonustracks. "Nichts gesehn" ist wirklich ein großartiges Lied, ich verstehe icht warum es nicht auf dem Album ist, oder sogar ne eigene Single. Der Text ist ernst und trifft die Lage, die Musik ist eingängig und schnell.
Auch sehr schön sind die Economy-Versionen von "Das schönste Lied der Welt" und "Wir sind die Besten", wo die Ärzte ihre eigenen Lieder verhohnepiepeln. Letzteres ist ganz witzig, ersteres einfach nur schaurig. Auf eine schöne Art.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2008
Also ich bin ein großer Bela-Fan was Ärzte-Songs angeht. Und nachdem Bela beim vorigen "Geräusch"-Album nicht so stark vertreten war, weil er nach eigener Aussage die Lust an der Musik ein bisschen verloren hatte, hat er auf der neuen Platte wieder zugelegt.

"Lied vom Scheitern" ist eines meiner Lieblingssongs von "Jazz ist anders". Sehr tiefgehender Text, der über sein Leben erzählt.
Für mich als Bela-Fan ein würdiger Nachfolger für Junge - wenn nicht besser ;-)
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2008
... wer die Ärzte mag und seine Sammlung komplett haben möchte, der muss diese CD kaufen. Nichts gesehen (Lied 2 der CD) ist zusätzlich eins der besten Lieder, dass die Ärzte seit langem produziert haben. Aussage super, Musik noch besser. Durchweg empfehlenswert.
Jemand der die Ärzte nur ab und zu hört kann mit einer Maxi sowieso nur wenig anfangen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2008
Einfach eine tolle Scheide.... "nichts gesehen" soewie die Economy Version von "Wir sind die besten" sind einfach geil! KAUFEN! auch für alle nicht ärzte fans
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2008
Das "Lied vom Scheitern" ist eine durchschnittliche Nummer (nicht richtig schlecht, aber auch nicht besonders mitreißend gut), die für Ärzte-verhältnisse alles in allem erschreckend schwach ist. Es wirkt, als sei das Lied ein Outtake von Bela B.'s Solo-Aufnahmen, dass des obligatorischen "mindestens eine Single auf dem Album muss von Bela sein"-Willens auf CD gebannt wurde. Hält man sich die qualitative Durchschnittlichkeit und den fast uninspirierten Charakter des Liedes vor Augen, ist es umso erstaunlicher (fast hätte ich "unverständlich" geschrieben), dass sie sogar als Single-Veröffentlichung den Weg in die Läden und - noch viel unverständlicher äh ... erstaunlicher - in Charts finden wird.

Auch das Niveau der Ärzte-Singles scheint neben dem der Tracks auf den Album-Releases langsam aber sicher zu sinken, denn im Vergleich zu alten Ärzte-Singles kommt "das Lied vom Scheitern" nicht an bekannte Hits ran und ist es eigentlich nicht Wert, extra noch einmal 5-6€ auszugeben. Selbst Fans (wie ich) sollten sich die Frage stellen, ob man das "Teil" wirklich in seine Sammlung aufnehmen muss.

Schwach: unter den den Bonustracks tummeln sich nur zwei Economy-Versionen (anders ausgedrückt: sound-technisch minderwertige Demo-Resteverwertungen wie auf der Tour-CD) bereits bekannter "Jazz ist anders"-Lieder sowie das obligatorische Video zur Single. Richtige neue Lieder bis auf "nichts gesehen" gibts also nicht, was mich dazu verleitet zu fragen, worin man den Sinn sehen könnte (selbst als Fan), sich diese Single zuzulegen...

Durchschnittlicher Song + ausreichendes bis mangelhaftes "Bonus"-Material = Note 4
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

3,96 €
2,97 €
9,99 €
13,98 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken