Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Weihnachtsradio BundesligaLive wint17



am 23. August 2011
Dieses Produkt gehört schon seit Anfang an zu meiner absoluten Grundausrüstung im Fotoequipment!

Ich hatte das Pendant für die 500D und nun diesen Auslöser für meine 7D.

Warum sollte man sowas unbeding haben?
---------------------------------------

Für mich ist das ganz einfach. Ich fotografiere viel vom Stativ aus. Meistens sind das Abends/Nachts aufnahmen mit Langzeitbelichtung oder Makros, bei denen die Schärfenebene nur wenige Millimeter dick ist. Oft aber auch Landschaftsaufnahmen, bei denen einfach alles stimmen muss.. und diese Präzision bekommt man eben meist nur mit Stativ hin!

Viele werden jetzt sagen: "Na und? Da brauch ich keinen Fernauslöser - dafür hab ich den 2 Sekunden-Timer in meiner Kamera!". Theoretisch ist das natürlich korrekt. Praktisch habe ich allerdings die Erfahrung machen müssen, das oft auch 10 Sekunden grenzwertig sind oder gar nicht ausreichen, da man durch das Drücken des Auslösers die Kamera nochmal zusätzlich verwackelt. Ganz deutlich wird das übrigens im Live-View (Canon), wenn man digital vergrößert und dann den Auslöser drückt, sieht man vor allem bei Tele-Brennweiten ein deutliches Wackeln auch noch 5 Sekunden nach dem Drücken des Auslösers.

Dies gehört mit einem Fernauslöser der Vergangenheit an.

Reicht da nicht auch ein stinknormaler Kabelfernauslöser für 10€? In den meisten Fällen wird dieser sicherlich vollkommen ausreichend sein, weswegen man den Cleon II auch gleichzeitig als Kabelfernauslöser verwenden kann. Man muss jedoch bedenken, dass man immernoch per Kabel mit der Kamera verbunden ist. Wenn man jetzt 'unglücklicherweise' auch noch Belichtungszeiten von mehreren Minuten hat, muss man die ganze Zeit direkt neben dem Stativ stehen und darf sich nicht bewegen, wenn man die Aufnahme nicht verwackeln will!

Auch dieses Problem gehört mit dem Funkfernauslöser der Vergangenheit an.

Zusätzlicher Vorteil ist natürlich auch, dass man nicht mehr rennen muss, wenn man mit auf ein Gruppenfoto will. Und nicht 3 mal hin und her läuft, wenn es vielleicht doch nichts geworden ist!

Diese Flexibilität war mir bei dem Kauf eines Fernauslösers enorm wichtig, daher fiel die Wahl auf den Phottix Cleon II. Die Batterien halten auch nach fast 1,5 Jahren noch ohne Probleme. Bisher gab es keine Ausfälle oder Probleme sonstiger Art. Die Reichweite ist mehr als ausreichend, bisher bin ich noch nie an eine Grenze gestoßen.

Die Inbetriebnahme erfolgt Problemlos innerhalb von Sekunden - die Batterie einlegen und schon kann es losgehen!

Die Verarbeitung lässt keine Wünsche offen.

Ich empfehle den Funkauslöser uneingeschränkt, von mir bekommt er eine sofortige Kaufempfehlung!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. März 2011
Beim ersten Mal, hatte ich den Ein/Aus Schalter an dem Empfänger nicht richtig gedrückt und daher funktionierte es nicht so richtig. Es sind 2 LED am Empfänger vorhanden und man muss den Ein/Aus Schalter so lange drücken, bis das rote LED leuchtet. Diesen hatte ich nur sehr kurz betätigt. Weil der Empfänger nicht richtig auf dem Sender reagierte, hatte ich alles eingepackt und für den Rückversand vorbereitet.
Dachte mir, kann doch nicht sein und alles wieder ausgepackt und angeschlossen. Seitdem funktioniert der Fernauslöser ohne Schwierigkeiten. Keine Ahnung, was beim ersten Mal los war.
Kann auch an der Batterie gelegen haben - der Sender wird mit vorinstallierter Batterie geliefert und ich vermute, dass es eventuell auch daran lag und die Batterie nicht richtig im Batteriefach lag.

Soweit konnte ich aus weiter Entfernung und sogar durch Wände, mit dem Sender die Kamera auslösen. Man muss nicht direkt vor oder hinter der Kamera stehen. Dies habe ich nun nach den ersten Schwierigkeiten immer wieder getestet und ausprobiert und hat immer wieder funktioniert.

Bei meiner Kaufentscheidung hatte ich bedenken, da ich bei andere Fernauslöser gelesen hatte: "Der Auslöser besitz gegenüber vielen anderen Blitzauslösern den enormen Vorteil, dass dieser die Wake-up-Funktion Ihres Blitzes unterstützt: Alle neueren Blitzgeräte schalten sich bei Nichtbenutzung nach etwa 30 Sekunden ab. Normalerweise müssten Sie, um mit dem Blitz wieder arbeiten zu können, diesen einmal aus- und einschalten um ihn aus dem Stand-by-Modus zu wecken. Mit diesem Blitzauslöser ist es nicht mehr notwendig, auf Grund der Wake-up-Funktion die den Blitz eigenständig einschaltet."
Obwohl es nicht bei diesem Fernauslöser geschrieben steht, besitzt dieser Phottix Cleon auch diese Funktion. Wenn mein Blitz im Stand-by-Modus wechselt, wird der Blitz wieder Aktiv nachdem der Auslöseknopf am Sender halb betätigt wird. Der Empfänger ist dann mit Spiralkabel am Fernauslöseranschluss der Kamera angeschlossen und hängt an der Kamera herunter und mein Blitz sitzt auf dem Blitzschuh der Kamera.

Ich nutze diesen Funkauslöser mit einer Canon EOS 50d und einen Canon Speedlite 430EX II Blitzgerät.

Ich hoffe es war nur einmalig, dass dieser Funkauslöser nicht richtig funktionierte und ich weiterhin, nun nur Freude damit haben werde. Erwähnen wollte ich es auf jeden Fall ' es kann daran liegen, dass die bereits vorinstallierte Batterie im Sender nicht richtig sitzt und es zu Problemen kommen kann. Hätte ich diesen Fernauslöser gleich wieder zurück geschickt, hätte ich die Freude die ich nun damit erleben darf, nicht gehabt und eventuell mich für einen teureren Fernauslöser entschieden.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. April 2011
Der Empfänger macht genau, was er soll. Fotos. Entweder sofort oder mit 2 Sekunden Verzug. Habe ihn an der 50D montiert. Leider ist der Blitz-Slot dadurch belegt und er baumelt an der Seite herum, wenn man einen Blitz anschließt. Auch muss man auf den Stecker aufpassen, da er sich beim Herumtragen ab und zu löst. Sobald man es weiß, kann man ihn aber jederzeit wieder fest andrücken.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Dezember 2010
Hab den Phottix Cleon II für meinen Dad zum Geburtstag gekauft. Er hat es direkt ausprobiert und alles funktioniert wie gewünscht. die Verarbeitung ist gut der Preis stimmt und der Versand war auch sehr schnell.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. November 2010
Völlig problemlos, auspacken , Batterie rein, einschalten , syncronisieren, auf Blitzkontakt setzen,
Kabel einstecken, auf Bulb und ab gehts, super Reichweite, Top !!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Dezember 2010
Das Produkt ist wirklich TOP! Gegenüber meinem kürzlich erworbenen Infrarot-Auslöser ein Unterschied wie Tag und Nacht.
Reichweite und Funktion ist Spitze!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Januar 2011
Mein Phottix arbeitet an einer Canon EOS 450D. Das Gerät funktioniert tadellos und ich möchte es nicht missen. Absolut und uneingeschränkt empfehlenswert!
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. November 2010
Auch wer am Anfang eine Infrarotfernbedienung sich zulegt wird am Ende an eine Funkfernbedienung nicht vorbeikommen.Also besser gleich eine Funkfernbedienung kaufen das erspart einen das man die IR Fernbedienung entsorgen muß . Einziger Nachteil ist aber das ich die Fernbedienung nicht gleichzeitig mit einem Funkauslöser für externe Blitzauslöser ( EOs 5 D Mark II ) verwenden kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Mai 2013
Ich hab den Artikel vor ca. 3 Moanten bei Amazon für meine Canon 600D gekauft. Vorsicht! Für alle 3 stelligen Canon DSLRs brauch ihr ein anderes Kabel! (2,5 mm Klinke beidseitig, 2polig) Ansonsten bin ich mit der Reichweite und der Verarbeitung zufrieden. Allerdings ist keine Anleitung dabei!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. September 2010
Phottix Cleon II Funk-Auslöser (Fernauslöser, Fernbedienung) für Canon 40D
Funktioniert sehr gut habe es bis 60 Meter geteste alles funktioniert einwandfrei das Produkt ist sehr zu Empfelen
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)