Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
19
4,0 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,97 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 23. Dezember 2009
Also neben dem Meilenstein der Musik "Exile on Main Street" steht diese Platte hier in der Rangliste auf Platz 2, zusammen mit Goats Head Soup.
"It's Only Rock'n'Roll" bietet gute Songs, die aber -trotz des Titels- eher weniger mit Rock and Roll was zu tun haben.
Die meisten Songs gehen weit über 4 Minuten und sind, bis auf den krachenden Titelsong, das schmissige "Dance Little Sister" und das bluesige "Short and Curlies", eher Balladen. Gute Balladen. Man höre sich nur mal die beiden 6-minütigen Stücke "Times Waits for No One" und "If You Really Want to Be My Friend" an und man weiß, woran bei diesem Album ist!
"It's Only Rock'n'Roll" markiert außerdem den Beginn der schwierigen und experimentellen Phase der Stones, in der es zunehmend zu bandinternen Spannungen kam, besonders zwischen Keith Richards udn Mick Jagger. Man kann also sagen, das ist die letzte Platte mit der alten Stärke der Stones, wie man sie kennt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2011
Interessant an dieser Ausgabe von IORR sind die Tracks "Time Waits For No One", hier 8 Sekunden länger als üblich und eine slowed-down version von "Fingerprint File" die ca. 26 sekunden länger als üblich läuft.
Leider nur auf SACD-Player abspielbar!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2009
Tja, man kennt das ja. Es ist doch allgemein bekannt, dass die siebziger Scheiben der ollen Stones nicht so dolle sind. Oder?
Its only Rock n Roll but I like it habe ich mir deshalb auch nur der Vollständigkeit halber, wegen des Titelstücks und des neuen Remasterings gekauft. Dabei fällt auf, dass die Jungs beim Titelsong ein bisschen brauchen bis sie in die Gänge kommen. Nach ein paar mal hören waren es plötzlich ganz andere Lieder die mich faszinierten.
Als letzte Platte in der Mick Taylor mit von der Partie ist, kann man hier noch einmal sein wirklich phantastisches Gitarrenspiel erleben. Beim Hören des Solos von Time waits for no one möchte ich jedes Mal auf die Knie fallen und Fingerprint File mit seinem fiesen Funk möchte man auch nicht mehr missen. Tolles Album!
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2014
Für mich ist das eines der weniger guten Alben. Time waits for noone, hätte Chancen gehabt, blieb aber unbeantwortet. Was gibt es da noch. Ach ja, Its only rock n roll. Ja, das ist es wohl auch. Only that.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2007
Meiner Meinung nach, ist es vielleicht das beste Stones Album überhaupt. Man sieht hier einen Wendepunkt von den Rebell boys zu ein wenig Glamour Rock. Aber es ist einfach das was die Stones am besten können It's only Rock'n Roll! Auch ist auf dieser Platte kein "Filler" zu finden, einfach jeder Song ist gut, was mir auf vielen anderen Alben fehlt. Auch merkt man hier sehr den Einfluss von Mick Taylor, der den Stones sehr gut tut, wie "Time wait's for noeone", sehr gutes Guitarsoli!! Auch für "Einsteiger" sehr geeignet, vielleicht das erste und letzte beste Stones Album.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2003
Eines meiner Lieblings-Studio-Alben der Rolling Stones. Die Stücke sind abwechslungsreich und passen doch gut zusammen. Das Album ist von vorne bis hinten ein Genuss. Meine Lieblingssongs sind „If You Can't Rock Me", „It's Only Rock'n'Roll", „Time Waits For No One", „Luxury" sowie „Dance Little Sister".
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2001
Zwischen "Sticky Fingers"(1970) und "Some Girls"(1979) ist "It`s Only Rock`n`Roll" von 1974 für mich die einzige Platte, die die Existenz der Band in den Siebzigern rechtfertigt. Ein großartiges, inspiriertes Meisterwerk, bei dem die Stones zwar keinen Hehl daraus machen, daß es ihnen in erster Linie um Entertainment geht, dies aber äußerst unterhaltsam, technisch gekonnt und mit Substanz gestalten.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2004
Ein eher durchschnittliches, leicht glamlastiges (dem Vorgänger in dieser Beziehung ähnliches) Album mit wenigen Höhepunkten: Diese bestehen dann aus dem Titelsong und möglicherweise sollte das sentimentale Time Waits For No One, Taylors Schwanengesang, an dieser Stelle auch genannt werden.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2005
..denn es ist, wie es ist. Der Titelsong ist sicher ein 4 1/2 Sterne Song und If You Can't Rock Me ist ein guter Song. Den Rest dieses Machwerkes möchte ich in einem Wort zusammenfassen: grauenhaft.
Ich höre die Rolling Stones seit 25 Jahren, doch ich stehe zu meiner Bewertung dieser LP.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

16,99 €
7,97 €
7,97 €