find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
72
4,4 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:7,47 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Juni 2016
Unser Sohn ist Autist und hat eine Sammelleidenschaft für alle Filme. Ich kann deshalb keinerlei Aussagen treffen. Wenn sie ihm aber nicht gefallen würde, wären sie noch eingeschweißt.
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2016
Der Film kann sich höchstens an Kinder richten; für Erwachsene gibt bei all dem Klamauk und der Pseudobetroffenheit nichts zu lachen und nichts mitzufühlen. Dabei schaue ich mir auch gerne mal Komödien an, die den Verstand nicht unbedingt fordern.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2015
Sobald ich den Anfang "hinter mir" hatte, hat mir der Film wirklich gut gefallen. Emma Roberts verkörpert die Diva aus der Stadt, die auf einmal mitten in die Pampa geschickt wird, wo sie sich erstmal zurechtfinden muss! Klassische Teenieunterhaltung halt...

Zur Handlung
Poppy Moore: Alles was ihr wichtig ist, sind Partys, Shopping - und natürlich ihr Handy. Doch indem sie die Sachen der neuen Freundin ihres Dads bei deren Einzug verschenkt, treibt sie es zu weit. Ihr Vater schickt sie auf ein Nobelinternat nach England. Handys sind nicht erlaubt. Ihr Plan ist, durch unangenehmes Auffallen der Schule verwiesen zu werden. Dazu gehört auch, sich mit dem Sohn der Direktorin, Freddie, erwischen zu lassen, in den sie sich allerdings wirklich verliebt... Als es dann wirklich so weit ist und Poppy vor das Ehrengericht der Schule gestellt wird, stellt sich ihr die Frage, ob sie ihre neu gewonnene Freundschaft zu ihren Zimmergenossinen wirklich kampflos aufgeben möchte.

Positiv:
Wild Child ist ein Film voller Witz, Charme und Emotionen. Er "taugt" zur Unterhaltung und es macht einfach Spaß, ihn anzusehen, aber...

Negativ:
...er ist für meinen Geschmack viel zu durchsetzt von Klischees. Die Handlung weist nicht besonders viel Überraschungen auf und ist einfach vorhersehbar: Die zickige Diva aus Amerika wird ins verregnete England geschickt und möchte so schnell wie möglich zurück. Bis sie den Wert wahrer Freundschaft versteht.

Der Film bekommt vier von fünf Sternen von mir, da er einfach gute Laune macht und man so über die einfach gestrickte Handlung locker hinwegsehen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2011
Der Film ist eigentlich ganz cool. Eine Mischung aus Komödie und Coming-of-Age-Story. Zum Inhalt gibt es ja einige Rezensionen, darum geh ich hier mal nicht weiter darauf ein.

Was mich an der Blu-Ray allerdings störte, war, dass hier die Extras wohl nicht drauf sind. Bei der DVD gab es z. B. einen lustigen Clip in dem Emma Roberts mit Taschenlampe das Schloß erkundet. Irgendwie seltsam, dass ich diese Extras auf der Blu-Ray nicht finde, obwohl sie doch bei Amazon angegeben sind. Oder bin ich vielleicht zu blöd dazu? Wenn ja, bitte sagt mir was ich falsch mache.

Das Bild der Blu-Ray ist besseres Mittelmaß. Die Detailschärfe ist zwar deutlich besser als bei der DVD, und halbwegs in Ordnung, dennoch gibt es Filme wo man doch noch mehr Details erkennen kann. Auch findet man in manchen Szenen ein erkennbares Bildrauschen und die Farben sind ein wenig blass (wobei, das wohl so beabsichtigt war).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2015
Habe den Film für mein Patenkind (W, 14 Jahre) bestellt. Zum Inhalt: Reiches, rebellisches US-Teenager-Girl wird zur Selbstfindung und für mehr Diziplin auf ein Internat nach England geschickt. Dort macht sie anfangs natürlich nur Probleme, muss aber nach und nach feststellen, das Lehrer und Mitschüler dort doch was für sich haben und mehr darstellen, als viele ihrer oberflächigen It-Girls daheim. Emma Roberts spielt überzeugend und der Film macht einfach nur Spaß. Als besonders spezifische Zielgruppe würde ich Mädchen von 12-16 Jahre ausmachen auch wenn der Film FSK 6 ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2016
Wenn ales Mädels so cool und selbstbewußt werden würden wie in diesem Film, das wäre genau die richtige Entwicklung. Männer würden uns dann nicht länger für dumm verkaufen und schlecht behandeln. Das gilt natürlich nicht für alle Männer. Es gibt auch gute und tolle Männer. Nur wo? Hi, hi giggle giggle.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2015
Ich liiiiiiiebe diesen Film! Schon seit Jahren schau ich ihn mir immer wieder an und ich finde ihn immer noch lustig, vor allem weil mir selbst beim 20. Mal schauen noch weitere Details auffallen.
Wenn man ein Typ ist, der tiefgründige Filme schaut, ist dieser nicht für einen, auch wenn eine gewisse tiefgründige Botschaft dahinter liegt.
Aber für alle, die gerne mal lachen und Bücher wie Hanni und Nanni lieben oder geliebt haben, sollten Wild Child unbedingt schauen! Ich hab es getan und tu es morgen sicher wieder :D
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2016
Die typische High School-Komödie in ein englisches Internat verlagert, in dem Figuren und Motive jedoch lediglich aufgewärmte Klischees sind. Der Titel ist eine krasse Übertreibung, da die Inszenierung eher belanglos als bemerkenswert ist und keiner der Schauspieler über das Niveau einer Schulaufführung hinauskommt. Unkomplizierte, harmlose Unterhaltung um die Zeit totzuschlagen, mehr aber nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2017
Wild Child ist ein wirklich toller Film der von einem Mädchen handelt,dass total schnippisch ist und darauf von ihrem Vater auf ein Internat geschickt wird.Da sieh dort erstmals niemand ernst nimmt muss sie sich lernen anzupassen.Erst will sie so schnell wie möglich wieder weg aber am Schluss will sie doch auf der Schule bleiben da sie richtig gute Freunde gefunden hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2016
Der Film ist die perekte Mischung aus Spaß, Spannung und Witz. Ich gucke den Film wirklich sehr gerne und finde das Emma Roberts perfekt für die Hauptrolle geeignet ist. Meiner Meinung nach, ist der Film sowohl für Jugendliche, als auch für Erwachsene absolut sehenswert. Wer etwas zu lachen haben will, sollte sich diesen Film auf jeden Fall ansehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden