Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited Fußball longss17



am 6. Juli 2009
Ich muss sagen der Stick is wirklich sehr schnell im schreiben / lesen und hat ein wahnsinns Design. Ist immer wieder etwas zum herzeigen.
Leider funktionierte er nach einer Woche bei mir nicht mehr, Windows konnte ihn einfach nicht mehr finden.
3 Freunde von mir haben den selben Stick, bei ihnen funktioniert er aber noch tadellos. Da habe ich halt etwas Pech gehabt.
Mein Stick ist gerade auf dem Weg zu Amazon.
Ich hoffe mein Umgetauscher Stick funktioniert länger.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2009
Schönes kleines Teil als Schlüsselanhänger mit brauchbaren Schreib- und lesewerten. Ich habe an einem Dell Optiplex 745 Core2Duo 30MB beim Lesen und 10MB beim Schreiben erziehlt.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2010
Lest euch nur die Rezensionen durch und ihr findet das volle Programm von 1-5 Sterne, was euch sicher sehr verwirren wird.

Ich habe mich troz dieser Kommentare zum Kauf entschieden. Zuerst war ich voll zufrieden, 16GB in dieser kleinen Hülle unter dem schnellen NTFS-Dateisystem genießen zu dürfen. Zwar entstehen kratzer am Stick, weil er vermutlich etwas zu breit ist, aber ok.

Kürzlich hat allerdings die Dateiübertragung nicht mehr funktioniert. Immer wenn ich eine etwas größere Datei übertragen hab ist die Übertragung bei den letzten 5MB stehen geblieben. Auf den ersten Blick ist der Stick unbrauchbar.

Allerdings scheint er lediglich mit dem NTFS-Dateisystem Probleme zu haben. Formatiert ihn einfach auf Fat32 oder ExFat und ihr habt keine Probleme mehr. Leider haben diese beiden Dateisysteme kleine Nachteile, aber damit kann man denke ich halbwegs leben.
NTFS: schnell, unbegrenzte Dateigröße
Fat32: langsam, mit allen Rechnern kompatibel, kann keine Dateien die größer als 4GB ist speichern
ExFat: langsam, nur unter Win Vista oder Win 7 verwendbar, Dateigröße unbegranzt

Des weiteren merkt man, dass der Lack langsam von Gehäuse abbröckelt. Ist halt nicht 1A-Qualität.

Fazit: Wer einen physisch kleinen, billigen USB-Stick mit viel Speicherplatz für wenig Geld braucht ist hier gut beraten, wenn er nicht zu großen Wert auf Datensicherheit legt. Wer Datenbanken, wichtige Dokumente usw. mit sich trägt sollte lieber auf einen zuverässigen klassischen USB-Stick zurrückgreifen. Zum transport von Filmen, Spielen, Musik, Programmen usw. vom einen Computer auf den anderen, oder als Bootstick mit Software ist er allerdingt trotz des NTFS-Defizits durchaus geeignet.
11 Kommentar| 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2011
Der Stick ist günstig und sieht gut aus. Muss man sagen.
Wenn ich jedoch Dateien die größer sind als 30Mb drauf kopiere wird der Stick extrem heiß und
meldet sich vom PC ab.
Danach muss er neu formatiert werden, da ihn mein Win7 nicht mehr erkennt.
für kleine Dateien geht der USB-Stick gerade noch.
Es muss daher wirklich ein Glücksspiel sein ob man einen funktionsfähigen oder kaputten bekommt.

ich habe leider Pech gehabt
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2010
Ich habe die 8GB Version schon seit über einem Jahr. Bin absolut zufrieden. Habe mitlerweile meiner Freundin
auch einen gekauft. Die ist hin und weg von dem Teil.

Die Optik und die Größe ist einfach geial. Sieht und fühlt sich sehr Hochwertig an. Zudem ist er auch noch robust.
Der Stick ist zwar nicht der schnellste aber mann darf von so einem kleinen Teil auch nicht zu viel erwarten,
das sollte eigentlich jedem klar sein.

Ich muss aber sagen das ich einmal ein Problem hatte.
Ich habe den Stick zu früh raus gezogen, deswegen wurde der nicht mehr erkannt. Der Fehler lag an mir weil ich
einfach zu ungeduldig war. Zum Glück hatte ich eine Sicherung. Hab den Stick einmal Formatiert, die Daten wieder
zurück gespielt und seit dem läuft der.
Ich denke bei den meisten hier ist es Bedienfehler. Ich für mich bin mit dem Stick absolut Zufrieden und würde den
wieder kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2010
Erstens hält die Vernicklung keine 3 Wochen, zweitens quittiert der Stick nach ein paar Monaten unvermittelt den Dienst. Wie hier auch schon einige andere schrieben. Lässt sich weder am Apple noch am PC erkennen oder formatieren.

Also Finger weg, das ist Schrott.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2012
Nach einem Jahr kaputt, alle Daten weg. Naja, kann passieren, obwohl man das öfters liest.
Umgetauscht und jetzt ist er wieder defekt, wieder alle Daten futsch.
Süß und klein aber technisch der letzte Mist.
Nie wieder.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2012
Ein praktischer durchschnittlich schneller USB 2.0-Stick für den Schlüsselbund, immer erreichbar, wenn man in braucht. Das Kettchen taugt nicht viel, am besten gleich entfernen und wegwerfen. Leider hält er anscheinend nicht allzu lange, was schon andere hier bemängelt haben. Ich benutzte ihn nicht allzu oft, durchschnittlich 3x im Monat. Nach nunmehr ca. 1 1/2 Jahren wollte ich vor 2 Tagen Dateien, die mir ein Kollege gegeben hatte, zu Hause auf meinen PC übertragen. Der Stick wurde kurz nochmals incl. der Dateien angezeigt, dann war er plötzlich im Dateimanager meines MacBookPro weg. Dachte erst, liegt vielleicht am Dateisystem des Mac, obwohl er zuvor immer funktioniert hat und ging an meinen Windows PC. Beim Einstecken ein kurzer Piepser, dass etwas erkannt wird, dann noch mal ein Piepser und nichts mehr. An meinem Linux Ubuntu 3.-PC wurde er auch nicht mehr eingebunden. Also Schrott, die Daten verloren. Der Stick war mit FAT 32 formatiert, da dieses die kompatibelste Variante auch zu unseren Geschäfts-Rechner ist. Nun war nichts Lebenswichtiges an Daten auf dem 16 GB PICO-Stick, aber trotzdem ärgerlich. Den Mehrpreis für eine Nickel- oder Gold-Schicht kann man sich übrigens sparen, die scheuert sich mit der Zeit an den Schlüsseln ab. Auf Grund der 2-jährigen Garantie für Online-Käufe konnte ich das Teil nach Kontaktaufnahme und Erhalten einer RMA vom Amazon Support kostenfrei zurück schicken und bekomme den Kaufbetrag gut geschrieben. Die Firma Super Talent [...] hat Ihren Sitz in Kalifornien, ein direkter Garantieaustausch geht somit nicht, wäre auch Unsinn. Wegen seiner kleinen Größe und der mechanischen Stabilität werde ich mir erneut, dieses Mal eine 32Gb Variante, bestellen. Werde aber in Zukunft immer schauen, dass ich die Daten darauf noch anderweitig zu Verfügung bleiben. Normaler Weise müsste ich ihn mit 2 1/2 Sterne bewerten, zw. "gefällt mit nicht" und "nicht schlecht". Das gibt es aber nicht. Kulanter Weise vergebe ich 3 Sterne. Auf Grund der Rezensionen hier kann sich ja jeder selbst ein Bild von dem Artikel machen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2010
Vor 2 Jahren habe ich den ersten Pico in Händen gehalten. Ich kenne nach wie vor keinen Stick, der so klein und dabei so extrem robust ist.
SuperTalent verspricht ordentliche Geschwindigkeit, auf man sich verlassen kann.

Der neue, den ich habe, im Nickel-Design ist etwas dunkler und sieht schön Edel aus. Auf der Oberseite ist er zusätzlich mit dem Zusatz "16GB" bedruckt. So kann ich Ihn von den anderen gut unterscheiden. Die andere Farbe habe auch auch deshalb gewählt. Die Lackierung ist glänzend.

Da ich Ihn einfach nur am Schlüsselbund mit mir herumtrage hier einige Infos zu Kratzern etc.:

Kratzer durch metallische Gegenstände sind sichtbar, wenn man genauer hinsieht. Nach einigen Wochen sind diese jedoch so zahlreich, dass es einfach nur nach einer guten Mattierung aussieht. Das ist meiner Meinung nach vollkommen in Ordnung. Von meinem USB-Anschluß sieht man nach einigem Gebrauch zwei Linien auf der Rückseite von den Kontakten. Zur Rezension lade ich ein entsprechendes Foto hier hoch, damit man sehen kann, wie der Stick nach einigen Wochen wirklich aussieht, wenn er die Hölle meiner Hosentasche und des Schlüsselbunds gesehen hat.

Robust ist der Pico. Weder Feuchtigkeit, Nässe, Schmutz oder irgend etwas konnten Ihm etwas anhaben. Das einzige, was nicht so gelungen ist, ist die beigelegte Kette. Bei ältern Pico-Sticks war das noch eine kleine sehr stabile Kugelkette. Bei dem neuen ist es eine Kombination aus Kunststoffschnur, Kugelkette und noch irgend etwas. - Wurde erstmal entsorgt, da dies nicht so stabil aussieht und ich den Stick ungern verlieren möchte.

Zuletzt noch eine Anregung: Wer mehrere von diesen Sticks hat, kann diese beim Graveur im Supermarkt auf der Rückseite leicht beschriften lassen. Für ein paar Buchstaben reicht der Platz und das kostet keine 5 Euro. Der Stick nimmt dabei keinen Schaden weil das Material ausreichend dick ist. Es empfiehlt sich, dies zu tun, so lange noch keine Kratzer drauf sind. Hinterher ein Spritzer klarlack drauf und das ganze ist auch in einem Jahr noch lesbar und ein treuer Begleiter.

Von mir gibt es 5 Sterne, weil ich einfach nichts finde, was ich daran auszusetzen habe.
review image review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2012
Dies ist bereits mein vierter Super Talent Pico C

Alle vier waren von sehr guter Qualität, schön schlicht im Design und da in einem Stück (ohne bewegliche Teile) sehr widerstandsfähig. Das Ding ist wirklich sehr klein.
Meinen ersten habe ich daher verloren ;-)
Den zweiten habe ich dann am Schlüsselanhänger befestigt. Durch den ständigen Kontakt mit scharfkantigen Schlüsseln bekam er nach einiger Zeit eine etwas zerkratzte Oberfläche, was seinem eleganten Design aber keinen Abbruch tat.
Einmal habe ich ihn versehentlich in der Waschmaschine mit gewaschen. Das hat er überlebt; zumindest für ein weiteres halbes Jahr. Danach hat er den Geist aufgegeben.
Der dritte funktioniert immer noch einwandfrei; ich wollte aber mehr Speicherplatz. Daher nun der vierte mit 16 GB.

Die Übertragungsraten sind angenehm flott (unter Windows 8 etwa 16 MB/Sec lesen und 13 MB/Sec schreiben).

Ich war und bin mit der Pico C Reihe sehr zufrieden und werde ihr auch in Zukunft treu bleiben
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)