find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
26
3,5 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:8,65 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Juni 2015
Jack Nicholson ("Shining") durfte in den frühen 60'er Jahre unter Kult-Regisseur Roger Corman seine kleinen Sporen verdienen bevor er der ganz grosse Superstar wurde. Trotz sehr gross auf dem Cover abgebildet,spielt der sehr junge Jack Nicholson lediglich eine kleine Rolle als exzentrischer Zahnarzt-Patient Die Hauptrolle spielt der chaotische Seymour (Jonathan Haze),der eine seltsame Pflanze gezüchtet hat und in einem Blumenladen ganz schön gross wächst,nachdem die sprechende Pflanze ständig hunger hat und am liebsten Erdlinge verspeist...

Diese witzige Komödie macht Spass : Knackig kurze Laufzeit,herrlich überdrehte Darsteller und eine fleischfressende Pflanze mit Namen "Audrey",da kann nichts schief gehen.
Vielfilmer Roger Corman (89) dreht seit Mitte der 50'er Jahre Filme und ist als Produzent (u.a. "Death Race" mit Jason Statham) immer noch im Geschäft! Dank ihm legte Jack Nicholson eine beeindruckende Karriere hin.
"Der kleine Horrorladen" (1960) wurde 1986 mit Steve Martin und Rick Moranis als Musical-Remake gedreht,doch dem Original kann die 86'er Version nicht mithalten.

Das Bild hat überraschenderweise eine fantastische Bildqualität,kein Vergleich zu den alten schrecklichen Best Entertainment-Scheiben. Diese Neuauflage bietet ein scharfes 4:3 Bild,toller Kontrast auch vorhanden.
Der Film liegt einmal im knackigen s/w vor und auch in der nachcolorierten Farbfassung,die in den Farben ebenfalls prächtig punktet. Hier haben wir mal ein Beispiel,wenn schon 4:3,dann aber im sehr guten 4:3 Bild!
Die dt.Synchro tönt aus den 80'er,da der Film nie in den deutschsprachigen Kinos lief wurde er über 20 Jahre später das erste Mal synchronisiert. Zwar nicht mit hochkarätigen Stimmen,aber immer noch besser als billige TV-Streifen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2017
Evergreen vom Feinsten. Witzig und unterhaltsam. Schon dreimal gesehen seit ich die dvd besitze. Nicholson ist einfach perfekt in seiner Rolle
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Cooler Schwarzweiß-Trash, wenn man bedenkt, dass Roger Corman den Streifen in nur 48 Stunden gedreht hat. Jack Nicholson, dessen Porträt das Cover ziert, absolviert in dem Film sein Debut als Darsteller. Allerdings ist sein Auftritt ultrakurz, er spielt eine Nebenrolle als Patient eines sadistischen Zahnarztes.

Ich empfehle, diesen Film als Einstieg in die wesentlich aufwändigere Musical-Umsetzung Der kleine Horrorladen der herrlichen Geschichte um die gierige, fleischfressende Pflanze from outer space zu sehen. In umgekehrter Reihenfolge ist der qualitative Unterschied dann doch zu krass.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2016
Leider läuft der Blumenladen in dem Seymour arbeitet nicht so gut. Sein Chef ist kurz davor Ihn zu feuern, bis er eine neue Pflanze die er gezüchtet hat mit in den Laden bringt. Die kleine eigentlich unscheinbare Pflanze ist schnell das Stadtgespräch und zieht die Kunden an. Aber Trotz düngen und gießen lässt das Pflänzchen bald den Kopf hängen. Seymour ist in großer not, als sein Chef Ihm wieder mit der Kündigung droht, wenn er die Pflanze nicht auf Vordermann bringt. Nach etlichen versuchen die gescheitert sind, die Pflanze zu retten, ist es der Zufall und ein schnitt in den Finger, der die Lösung bringt. Die Pflanze gedeiht, der Chef ist glücklich und ein Preis für die schönste Pflanze soll ihm verliehen werden. Es könnte alles so schön sein, wäre da nicht der immer größer werdende Hunger der Pflanze.

Hier haben wir die Vorlage zu dem Musical "the Little shop of Horrrors". Da der Film in wenigen Tagen gedreht wurde, sollte man nicht allzu viel verlangen. Ich persönlich finde das Musical um einiges besser, daher kann ich leider nur den einen Stern vergeben. Die Schauspieler spielen Ihre Rollen nicht glaubwürdig und sie erscheinen alle sehr dumm. Die Dialoge sind gehaltlos, das Ende ist auch sehr bescheiden und was ich am schlimmsten empfand... Die Verfolgungsjagd am Ende. Jack Nickolson kam auch nur sehr kurz vor. Ich glaube das ist ein neuer Film in meiner top-zehn-Liste: schlechteste Filme die kein Mensch braucht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2005
Schwarz-weißes Kleinod von Kult-Regisseur Roger Corman mit dem jungen Jack Nicholson in einer Nebenrolle als masoistischer Zahnarztpatient. Der Film wurde in nur zwei Tagen gedreht und ist wie zahlreiche der Billigproduktionen Cormans für sein Genre stilbildend geworden. Aber Vorsicht: Nicht verwechseln mit "Little Shop of Horrors - Der kleine Horrorladen", dem Musical-Film von 1986 (Regie: Frank Oz, mit Rick Moranis, Steve Martin, James Belushi und John Candy)!
Leider gibt es kein Booklet. Die auf dem Cover versprochene Trailershow konnte ich nicht entdecken, dafür gab es nur zwei Filmographien von Corman und Nicholson.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2004
Die DVD enthält KEINE Menüs, keine Kapitelübersicht, keine Untertitel, keine anderen Zusätze. Die Video-Qualität ist schlecht (Kompressions-Artefakte sogar am Fernseher sichtbar), Audio-Aussetzer gibt es fast bei jedem Kapitelwechsel. Dafür gibt's (für die DVD-Herstellerfirma) 0 Sterne.
Die Geschichte im englischen Original ist aber so witzig und mit einfachen Mitteln genial umgesetzt, dass sich in der Gesamtwertung wieder 3 Sterne ergeben.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2007
Was für ein Segen: Endlich gibt es diesen Klassiker in guter Qualität auf DVD. Die erste VÖ dieses Films in Schwarzweiß war eine absolute Katastrophe (aber bei dem Label war nichts anderes zu erwarten). Selbst meine alte VHS hatte da eine bessere Qualität. Nun hat sich Starlight dieser Trashperle angenommen und ihn sowohl in colorierter als auch in der Original-Schwarzweiß-Fassung veröffentlicht. Und das in einer Top-Qualität. Roger Cormans Frühwerk kommt nun bestens zur Geltung und Genre-Fans werden von dieser DVD-Umsetzung begeistert sein. Beide Versionen haben Originalton und sogar deutsche Untertitel. Ich bin begeistert!!!
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2002
Dies ist KEINE Verfilmung des Musicals. Dies ist der Originalfilm, der dem Musical zugrunde lag. Herrlich abgedrehte Charaktere und eine bizarre Geschichte, dazu comlpletely-unspecial-Special-Effects machen den Film zu einem niedlichen B-Movie.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2016
wie man hier auf drei oder mehr Sterne kommt ist mir ein Rätsel. Mehr als ein paar lustige Dialoge ist leider nicht drin.Das beste an dem Film ist der kurze cameo Auftritt von Jack Nicholson.auch wenn der Film innerhalb von zwei Tagen auf die Beine gestellt wurde ist das kein Grund ihn massiv aufzuwerten. Der Kultcharakter des Films ist nur schwer nachvollziehbar
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2010
Vor ca. 30 Jahren hatt ich das Glück, im Fernsehen diesen Edelstein der Filmindustrie im Original zu sehen. Es war ein glückliches Wiedersehen, erneut habe ich das Video im O-Ton gesehen. Derartigen Humor hat es aus USA bislang nur von wenigen Filmschaffenden gegeben, vergleichbar mit jenem Witz von Woody Allen oder den Marx-Brothers. Es ist das Original, nicht das Remake aus den 80gern. Absolut empfehlenswert!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden