Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



am 8. September 2006
...diese CD ist der Hammer!!!

Vorne weg, ich kann im Normal-Fall das hohe Gejaule von Mariah Carey nicht ausstehen. Ich besitze keine Ihrer CDs - bis auf diese eine!!! Und die habe ich gleich 2x Mal!!!! Und das hat einen guten Grund: Dieses Album ist der Hammer!

Viele Stars bringen zur Weihnachtszeit eine Album raus - mit meist den gleichen Stücken und wenn man Glück hat, klingen sie auch immer wieder alle gleich. Doch dieses Album hat Klasse. Frau Carey hat es verstanden, auf diese CD die schönsten Lieder zu packen und sich ein klein wenig zusammen gerissen, das hohe Gejaule auf einem Minimum-Level zu halten. Herausgekommen ist dieses fantastische Hörerlebnis zu Weihnachtszeit.

Das Album ist zum einen abwechsslungsreich und gleichzeit beschwingt. Es gehört nicht zu den Alben, bei denen unnötige Schwere aufkommt und man sich samt Zimtsternen in die nächste Lawine stürzen will. Nein, im Gegenteil, dieses Album erzeugt Vorfreude auf Weihnachten - viel heitere Tracks mit leichten Melodien, die einem die Weihnachtszeit versüßen! Besonder darf ich hier "All I Want For Christmas Is You " hervorheben. Mit Abstand das bekannteste und beste Lied von ihr auf diesem Album. Natürlich dürfen aber auch Klassiker wie "Silent Night" und "Oh Holy Night" nicht fehlen, die sie aber auch mit Bravur rüber bringt!

Für mich das perfekte Album zur Weihnachtszeit! Zeitlos schön - auch für Leute, die Frau Carey sonst so gar nicht mögen!!!
0Kommentar| 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2009
Viele werden sich "Merry Christmas" bestimmt wegen dem wundervollen Weihnachtsklassiker "All I Want For Christmas Is You" kaufen, den Mariah übrigens SELBST KOMPONIERT UND GESCHRIEBEN hat. Aber "Merry Christmas" hat nicht "nur" diesen Song zu bieten, auch die anderen Songs sind wahre Perlen und versetzen definitiv in Weihnachtsstimmung.

"Merry Christmas" beginnt mit Mariah's Version von "Silent Night", die sie auch selbst arrangiert hat. Dass ist Mariah sehr gut gelungen, denn "Silent Night" wurde nicht überproduziert oder durch Popmelodien verschandelt. Es ist so, als wenn man "Silent Night" in der Kirche hören würde und der Gospelchor passt perfekt dazu.
"All I Want For Christmas Is You" ist wohl nicht nur eine der berühmtesten Mariah-Songs sondern auch ein sehr bekannter und beliebter Weihnachtssong und zu Recht als Klassiker bezeichnet. Sobald ich "AIWFCIY" in den Player lege bekomme ich gute Laune und bin in Weihnachtsstimmung. Also definitiv ein Anspieltipp!
Mit "O Holy Night" hat sich Mariah an einen weiteren traditionellen Weihnachtssong herangewagt und hat damit völlig Recht gehabt. Genau wie bei "Silent Night" hat MC zwar "ihre" Version daraus gemacht, ohne dabei die Melodie/Stimmung des Liedes kaputt zu machen. Herrlich!
"Christmas (Baby Please Come)" fällt in die Sparte von "AIFCIY". Man hat einfach Freude daran, kann mittanzen, mitsingen und sich in weihnachtliche Stimmung versetzen lassen.
"Miss You Most (At Christmas Time)" ist ein weiterer Song, den Mariah für "Merry Christmas" geschrieben/komponiert hat. Es ist eine sehr ruhige (traurige) Ballade, die am besten zu den winterlichen Abenden passt, in denen man sich einfach nur mit einer Tasse Tee vor dem Kamin setzen und sich entspannen möchte. Mariah singt "Miss You Most" auch sehr gefühlvoll...
"Joy To The World" ist ein weiterer Favourit neben "AIWFCIY". Hier legt Mariah stimmlich richtig los und es ist auch ein sehr fröhlicher Weihnachtssong. Ich mag auch die Gosepleinflüsse und den Chor sehr gerne.
"Jesus Born On This Day" ist der 3. Song, den Mariah für dieses Album schrieb und komponierte. Es ist eine großarige Hymne, in der man eigentlich "nur" Mariah und einen Chor hört. Mir gefällt auch die Message des Songs, nämlich nicht den wahren Kern von Weihnachten zu vergessen, nämlich der Geburt von Jesus. "Jesus Born On This Day" hat auf jeden Fall Gänsehaut-Garantie.
"Santa Claus Is Comin' To Town" hat MC wieder super gecovert. Mir gefällt das ruhige Intro und dann der Übergang zur schnellen Melodie. Auch die Idee, mit dem Kinderlachen ist eine klasse Sache.
"Hark! The Herald Angles Sing/Gloria (In Excelsis Deo)" kennt wohl auch jeder von uns. Genau wie "Silent Night" und "O Holy Night" hat Mariah hier einen weiteren traditionellen Weihnachtssong perfekt arrangiert und umgesetzt. Sehr schön auch wieder Mariah's Stimme und der Chor dazu.
Mit "Jesus Oh What A Wonderful Child" kommt noch mal ein "fetziger" schneller Weihnachtssong, der definitiv Stimmung verbreitet. Meiner Meinung nach zeigt Mariah hier stimmlich ihre beste Leistung. Es gibt eine Schwachstellen und die stimmliche Leistung lässt einen vor Ehrfurcht erstaunen. Überhaupt gibt es auf "Merry Christmas" keine stimmlichen Einbrüche sondern nur Höhepunkte.
Der einzige Song, der mich nicht so überzeugt ist "God Rest Ye Merry Gentlemen". Dieses Lied erschien nur auf der internationalen Ausgabe von "Merry Christmas" und nicht auf der US-Version. Mariah hätte das Lied nicht unbedingt einsingen müssen...
Insgesamt zählt für mich "Merry Christmas" zu den besten (Weihnachts)Alben überhaupt! Es ist keine Sekunde kitschig, es ist toll umgesetzt, man merkt, dass Mariah Spaß am singen hat und jede Note/jeder Ton ist da, wo er sein sollte.
In diesem Sinne "Merry Christmas"...(-:
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 5. November 2002
Auf ihrem Weihnachtsalbum versteht es Mariah wunderbar den Bogen zwischen klassischen Weihnachtsliedern und neuen popigen Kompositionen zu spannen.
Die Stimme von Mariah ist in Hochform, und die musikalischen Arrangements sind allesamt perfekt.
Unter den Klassikern sind Titel wie "Silent Night", "Oh holy Night" und "Joy to the World".
Mein persönlicher Favorit auf dem Album ist allerdings eine Neukomposition. Der Titel "Miss you most (at Christmas Time)" ist ein so wunderschöner Titel voller Hingabe und Sehnsucht, und wenn man jemals allein am Weihnachtsabend war, kann man die Gefühle die aus diesem Titel entstehen, ganz genau nachvollziehen.
Die 1994 veröffentlichte Single "All I want for Christmas is you" ist ebenfalls ein sehr toller Weihnachtssong, der sicherlich das Zeug hat, ein Klassiker zu werden.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2014
Manchmal sind es die Zufälle, das Unerwartete, das die Geschichtsbücher umschreibt. Als Tommy Mottola, Mariah Careys Ehemann im Jahre 1994, ihr die Idee unterbreitete, ein Weihnachtsalbum einzusingen, sträubte sich Mariah zunächst, antwortete sogar, dass oftmals erst gegen Ende einer Musikkarriere eine Weihnachts-CD lohnenswert sei. Anscheinend vielen Tommy noch viele Argumente ein und Mariah willigte schließlich ein.

Wer hätte gedacht, dass dieses kleine Album 20 Jahre später zu den größten Weihnachtsklassikern überhaupt zählen würde? Mit über 13 Millionen verkauften Einheiten ist dieses Album neben Elvis Presleys Weihnachtsalbum das bestverkaufte Weihnachtsgesamtwerk eines Künstlern in der Musik-Geschichte. All I want for christmas is you ist unlängst derjenige Hit geworden, für den Mariah auch Jahrzehnte nach ihrem Ableben in Erinnerung bleiben wird. Über 10 Millionen Exemplare hat das Lied bereits weltweit absetzen können - bei jährlich steigenden Verkaufszahlen. Ihre Stimme auf Merry Christmas ist perfekt, die Videos sind bezaubernd, das Gesamtkonzept unübertroffen. Die Klassiker sind allesamt vertreten (nimmt man das nicht weniger gelungene zweite Christmas-Album dazu), aber auch neue Werke finden sich. Zwischen Balladen, Gospel und Pop trällert sich die Musiklegende in unsere Herzen.

Oftmals wird Mariah in Deutschland belächelt. Die verrückte Diva aus den USA, die in Deutschland zu 99% in den Dreck gezogen wird, erhebt sich zu Weihachten aus der Asche ihrer totgeredeten Karriere und das nicht nur hierzulande, sondern weltweit. Von den USA bis Japan und Australien und alles, was dazwischen liegt, Mariahs Weihnachtsmusik verkauft sich nach wie vor am besten von allen. Es muss also irgendwas geben, dass die vergangenen Eskapaden aufwiegen kann und das ist am Ende eben doch die Musik, ihre Leidenschaft und ihr Talent.

Merry Christmas (und Merry Christmas II You) gehören zum Fest dazu! Danke Mariah für solche schönen Momente.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 29. November 2015
--- Kurzinhalt & Kritik ---

Mehr als zwanzig Jahre auf dem Buckel, ohne großartig Staub angesetzt zu haben: Mariah Careys Festtagsalbum MERRY CHRISTMAS mit der eingängigen Hitsingle ALL I WANT FOR CHRISTMAS IS YOU gehört zur Weihnachtszeit wie Whams LAST CHRISTMAS und Melanie Thorntons WONDERFUL DREAM.
In den elf Einzelwerken, die eine stilvolle Mischung aus tradionellen englischsprachigen Weihnachtsliedern und eigens komponierten Titeln darstellten sowie leichten Neunzigerjahrecharme verströmen, kann die Diva eindrucksvoll beweisen, wie gut sie mit ihrer oktavenreichen Stimme umgehen kann. Eingebettet wird Careys lieblicher Gesang vom groß angelegten Chor, der die Weihnachtsstimmung geradezu gospelartig verstärkt. Während des Hörens dieser LP kommt bei mir jedenfalls richtig Weihnachtsstimmung auf. Sollte zur Adventszeit neben Michael Bublés CHRISTMAS-Platte echt nicht fehlen!

--- Zur roten Vinyl-LP ---

21 Jahre nach der Erstveröffentlichung erscheint Mariah Careys MERRY CHRISTMAS im Jahr 2015 erstmalig auf Vinyl. Als weihnachtlichen Akzent setzt man auf festlich-rotes Vinyl, dessen Pressqualität optisch sehr gut ist. Bei meiner Pressung konnte ich keinerlei Mängel, seien es Haarkratzer oder Dellen, ausmachen.
Allerdings ist der Sound auf dem farbigen Vinyl nur suboptimal. Bereits nach dem Auspacken haben sich nicht sichtbare Staubkörnchen auf der Schallplatte verirrt, die den Klanggenuss etwas stören.
Zudem ist das Mastering einen Ticken zu laut geraten, wobei gesagt werden muss, dass Mariahs Stimme nur in seltenen Fällen stärker ausschwingt. Die meiste Zeit über wirkt der Klangteppich nämlich sehr transparent. Er besticht nämlich durch seine zufriedenstellende Differenzierung von Gesang und Instrumental. Sehr schön ist beispielsweise der Lautstärkeanstieg in ALL I WANT FOR CHRISTMAS gelungen, der auf der Schallplatte seine volle Wirkung entfalten kann.
Zur Gestaltung des Sets ist noch anzuführen, dass es sich bei der Hülle zwar leider nicht kein aufklappbares Gatefold-Cover handelt, aber dafür der innere Staubschutz der roten Platte mit Bildern der Sängerin und allen Songtexten versehen wurde. Das Material mutet im Übrigen qualitativ hochwertig an, insbesondere das der äußerst stabilen, matten Papphülle.

--- Fazit ---

Eine Vinyl für die Ewigkeit: MERRY CHRISTMAS von Mariah Carey dürfte sich ab sofort nun nicht nur im CD-Player, sondern auch auf manchem Plattenspieler drehen. Das rote Vinyl ist ein echter Hingucker, wenngleich schwarzes, unbearbeitetes Material im Hinblick auf die Klangqualität dienlicher gewesen wäre. Der Sound und die Verarbeitung des Longplayers gehen im Allgemeinen in Ordnung, obwohl man jetzt keine sonderliche Steigerung von der 1994er CD-Ausgabe erwarten darf.
In 12"-Größe macht das Album dennoch mehr her und wirkt für die Festtage vom Klang her deutlich wärmer als die mechanisch-kalte Audio-CD - vier (Zimt-)Sterne.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2015
Schöne Neuauflage in rotem Vinyl, Klangqualität dafür sehr gut (kein Knacksen, kein Rauschen, fast Stille zwischen den Titeln). Wunderbares Cover mit bebilderter Innenhülle inclu. Texten zu den Liedern. Kaufempfehlung!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTERam 12. Oktober 2009
Weniger penetrant als das Weihnachtsalbum von Destiny's Child 8 Days of Christmas und überzeugender als Christina Aguileras Weihnachtsalbum My Kind of Christmas ist Merry Christmas von Mariah Carey.
Traditionelles trifft auf eigene Weihnachtshits wie All I want for Christmas is you. Zu Weihnachten darfs ja gern etwas mehr sein und so passt Careys ausufernde Stimme und ihr Bombast auf diesem Album ganz gut.
Ich persönlich bevorzuge Nat King Coles Weihnachtsalbum. Christmas Album

Anspieltipps: All I want for Christmas is you, Joy to the world, God rest ye merry gentlemen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2014
Vorweihnachtszeit ohne Maria Careys "Merry christmas" ist mittlerweile undenkbar. Auch wenn die CD in die Jahre gekommen ist, sind alle Songs hörenswert. Maria Carey glänzt mit glockenklarer Stimme und gibt traditionellen Titeln einen eigenen Schliff. Die CD muss einfach sein!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2005
Na da hat sich die Plattenfirma ja ins Zeug gelegt. Pünktlich zum 11. Geburtstag von Mariah Careys Weihnachts-CD gibts endlich die ganz grosse Bescherung: Auf dieser Dual-Disc (die übrigens Region Code 0 ist und auf jedem deutschen Player/Fernseher läuft) finden sich putzige, digital animierte und Zeichentrick- Videos der Titel, ausserdem seltene Auftritte und Videos (z.B. die Schwarz/Weiss-Version von "All I Want For Christmas...") und neue Remixe von Jermaine Dupri und David Morales. Natürlich gibts auch dass komplette Album in neuer Abmischung für den DVD-Player, sowie die CD-Seite für den Standart-CD-Player. Absolut tolles Weihnachtsgeschenk, allerdings unverständlicherweise nur als Import erhältlich.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2013
Heute mal eine Bewertung von mir über einen Artikel, welchen ich nicht bei Amazon sondern bei Lidl für 2,99 Euro gekauft habe, diese CD ;-)) Da ich Mariah Carey nicht wirklich mag und auch keine CD von ihr besitze waren 2,99 Euro gerade ok ;-) Und was soll ich sagen, diese CD ist der Hammer !!! Sie rockt, bluest und swingt und das OHNE aufdringlich oder nicht stimmig zu sein. Ich mag die traditionellen deutschen Weihnachtslieder nicht, wir sind an Weihnachten eher aerikanisch orientiert und diese CD passt da total gut rein. Hätte ich vorher gewusst, wie toll sie ist, hätte ich viel früher zugegriffen. Von mir ,als nicht Carey Fan, gibts eine klare Kaufempfehlung ! Mir gefällt besonders O holy night, spätestens seit KEVIN,allein zu Hause kennt jeder dieses Lied ( Einspieler als Kevin am Weihnachtsabend in die Kirche geht) ,von Carey klasse interpretiert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken