Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Dezember 2009
Ich habe mir dieses System gekauft, weil mein alter AV-Receiver (auch eine Sony aus dem Jahre 2002) weder mit HDMI noch mit optischen Interfaces ausgestattet war, ich diesen Luxus aber auch mit Hinblick auf den neu erworbenen Flachbildfernseher nicht missen wollte. Kurzes Fazit gleich zuerst: das Ergebnis entspricht durchaus meinen Erwartungen.

Hardware und Aufbau:
Das System kam gut verpackt in einer überraschend großen Kiste. Beim Auspacken war ich ob der Größe der Satelliten etwas enttäuscht. Sie wirken auf dem Bild doch größer als sie schlussendlich sind. Dafür ist der Subwoofer mächtig gewaltig. Die Boxen selbst machen von der Verarbeitung her keinen überragenden Eindruck (nicht immer gleiche Spaltmaße, hinten offene Spanplattenkanten, keine Blenden an der Rückseite). Offensichtliche Mängel (mangelhafte Befestigung oder unsaubere Beschichtung) sind aber auch nicht zu finden. Insofern also okay.
Der DVD-Player sieht da schon deutlich besser aus, auch wenn die Tasten einen etwas merkwürdigen Druckpunkt haben. Generell ist das Gerät selbst nur mit Start, Stop und Eject ausgestattet. Keine Pause o.ä. Das muss man dann an der Fernbedienung machen. Aber an deren Nutzung gewöhnt man sich ja doch recht schnell.
Der Hammer ist der AV-Receiver. Er macht, wie auf dem Bild, einen sehr wuchtigen Eindruck. Und nicht nur wuchtig, sondern auch wertig. Die Drehregler sind nicht billig-leichtgängig. Die Tasten lassen sich sehr schön bedienen. Die matt polierte Front wirkt sehr edel. Ein rundherum gelungenes Gerät.
Der eigenständige und vollwertige AV-Reciever (mit hinreichenden Anschlussmöglichkeiten) war auch eines der Argumente, die aus meiner Sicht für einen Kauf sprachen.
Kabel werden mitgeliefert, allerdings für die Lautsprecher nur 1,5er. Ich habe selbst noch 2,5er herumliegen und diese auch benutzt, kann also nicht sagen, wie lang die mitgelieferten Kabel tatsächlich sind. Aber sie scheinen mir doch ausreichend zu sein (zum Vergleich, die Anlage soll bei mir ein 20qm-Zimmer beschallen).
Die Klemmen sind Sony-typisch mit Druckknopf ausgestattet. Mit ausreichend Licht ist der Anschluss aber ohne große Friemelei realisierbar.
Der Subwoofer bringt seinen eigenen Ein/Ausschalter mit und ist einfach mit einem Drehregler zu regeln. Wie das mit Standby aussieht, kann ich nicht sagen, da bei mir alles an einer Steckerleiste hängt, die bei Nichtnutzung einfach ausgeschaltet wird.

Klang:
Gleich vorweg: Die Anlage wurde zum Filmgucken und gelegentlichem Musikhören gekauft. Dafür eignet sie sich gut. Der erste Eindruck (Star Trek XI) war auch sehr gut. Nicht nur klanglich sondern auch im Bild (der Upscaler macht sich wirklich bemerkbar). Der Bass kommt satt und druckvoll, aber nicht aufdringlich (der Subwoofer ist etwa zur Hälfte aufgedreht) und das Zusammenspiel der Boxen gerade bei orchestraler Filmmusik klingt sehr gut und erwachsener als erwartet. Die Qualität des Systems zeigt sich, auch das war zu erwarten, vor allem bei actionlastigen Szenen.
Persönlich als sehr angenehm empfinde ich, dass man auch ohne große Lautstärken auskommt und trotzdem nichts (oder nur verschwindend wenig) vom Hörgenuss einbüßt.
Bei der Musik muss ich, nicht überraschend, Abstriche machen. Immerhin handelt es sich um ein komplettes System im mittleren Preissegment. Hier eine vollwertige 5.1- und Stereo-Eignung zu erwarten, wäre auch unrealistisch. Grundsätzlich klingt die Musik nicht schlecht. Und wenn man sie, wie meist bei mir, als "Berieselung" nebenher hört, fällt ein Unterschied nicht auf (zum Vergleich: mein alter AV-Receiver steht mit zwei Heco Victa 200 in einem anderen Raum und vollbringt dort eine hervorragende Performance). Hört man genauer hin, was man ja gerade bei einem Neuerwerb zwangsläufig tut, fällt auf, dass die Mitten nicht ganz so schön herüberkommen. Auch klingt der Sound weniger scharf und detailliert als mit den Victas. Alle drei Frequenzbereiche liefern ein gutes Zusammenspiel, aber es fehlt doch die letzte Reinheit und das letzte Detail. (Anmerkung hierzu: ich habe die Victas noch nicht an den neuen Receiver angeschlossen um direkt zu vergleichen. Das kommt aber noch.)
Der für Musik vorgeschlagene Hall-Effekt klingt ziemlich blechern (liegt vielleicht auch an unserem Wohnzimmer, es ist relativ möbelarm). Die 2-Channel-Variante (Front und Subwoofer) klingt deutlich besser und ist für den Stereo-Betrieb definitiv zu empfehlen.

Fazit:
Ein gelungener Kauf, wenn man sich vorher darüber im Klaren ist, dass man unter 1000€ keine Anlage bekommt, die sowohl für Stereo als auch für Heimkino gleichermaßen und auch gut geeignet ist (gleichermaßen schlecht geht immer ;) ). Für Heimkino und die Musikbeschallung "nebenher" ist das System gut zu gebrauchen. Für Stereo sollte man sich entweder gleich noch ein paar andere Frontspeaker kaufen oder ein alternatives System wählen.
Großer Pluspunkt ist das vollwertige Set aus AV-Receiver und DVD-Player. Einer späteren Umrüstung bzw. Erweiterung mit anderen Lautsprechern (beispielsweise den angesprochenen Heco Victas, von denen ich sehr angetan bin) steht nichts im Weg.
Und - Achtung: Frauenargument - der Receiver und der DVD-Player machen optisch einen wirklich guten Eindruck.
Für den Preis eine faire Leistung.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2010
Das Heimkinosystem Sony HTP-828 DW 5.1 ist ein gutes Einsteigergerät, bei dem man allerdings ein paar Abstriche machen muss. Als Home-Video-Receiver ist es nicht einsetzbar. Wer auf die Videofunktion zur Wiedergabe analoger Quellen verzichten kann, hat dann eine gute Anlage. Der Klang ist sowohl bei Stereo wie auch bei Sourround sehr gut. HD-Audio wird allerdings nicht unterstützt. Ein Plus sind die Lautsprecher im Holzgehäuse, die einen sehr guten Klang liefern. Der Subwoofer ist dringend notwendig, weil über die Hauptlautsprecher nicht viel Bässe zu hören sind. Allerdings ist der Woofer für kleiner Räume (bis ca. 25 m²) noch ausreichend, darüber wird es knapp. Analoge Videoquellen werden nur über die gleiche Anschlussart ausgegeben, wie sie eingespeist werden (d.h. analog Cinch über analog Cinch, Komponenten über Komponenten). Es ist kein Upscaling über HDMI möglich. Der DVD-Player ist brauchbar, aber nicht super. Das Upscaling von normalen DVD über HDMI erfolgt mit Fehlern (öfters mal Ruckeln). Am USB-Port werden nur Datenträger bis 2 GB fehlerfrei gelesen. Wer eine Sourroundanlage für ausschließlich DVD und Musik sucht ist hier gut beraten (Preis/Leistung). Wer diese Anlage als Audio- und Videoreceiver nutzen möchte, sollte etwas höher greifen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2009
dieser av-verstärker samt dvd player macht optisch und technisch so einiges her.

die verarbeitung des geräts ist sehr gut und vor allem hochwertig. in verbindung mit dem dvd player, meinem blu-ray player (sony 360er modell) und meiner playstation3 macht das teil richtig spaß. der klang ist bei den richtigen einstellungen wuchtig aber nicht zu heftig. wenn man es natürlich rumsen lassen will das die wände nur so wackeln hat man keine probleme dies zu bewerkstelligen.
den mitgelieferten dvd player nutze ich rein als musikabspielgerät. dabei kommen die einzelnen instrumente sehr gut rüber, der bass verliert sich nicht im nirgendwo und es klingt alles sehr klar (kommt natürlich auch auf die aufnahme des tonträgers an).
den blu-ray player nutze ich logischer weise nur für filme. da haut einem der ton fast um. beispielsweise 'the dark knight' ist absolut zu empfehlen wenn man jemanden die wucht der anlage näher bringen möchte. durch das 5.1 system ist man beinahe mitten drinn im geschehen. so auch beim spielen mit der spielekonsole. 'uncharted 2' bringt den klasse sound von haus aus mit, und die anlage kann diesen auch perfekt wiedergeben.

pluspunkte:
- 3 HDMI eingänge und einen ausgang (genug platz für alle wichtigen geräte/bd-player-dvd player,ps3,plattenspieler,fernseher)
- übersichtliche und gut gemachte anleitung für sämtliche einstellungen (selbst laien müsste es gelingen diese anlage komplett im alleingang anzuschließn)
- gut verarbeitete fernbedienung
- ganz klar der preis (in dieser preisklasse gibt es sicher kaum etwas vergleichbar gutes gerät)
- automatische kalibrierung (ein mikrofon, welches mitgeliefert wird, errechnet den perfekten klang für die position wo man sitzt)
- anzeige im display lässt sich verdunkeln (beim gucken von filmen stören keine nervigen anzeigen)

fazit:
wer gute ware zum guten preis haben möchte, dem empfehle ich dieses gerät. für alles was man brauch nutzbar, sei es filme ansehen, musik hören oder gepflegt zocken. heimkino zu dem preis - unschlagbar.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2010
Ich bin nicht der Fachmann für elektronische Unterhaltungstechnik, denke aber, dass dieses System den Ansprüchen für einen relativ kleinen Raum < 20 qm voll genügt.
Ein Stern wird wegen der viel zu kurzen Kabel abgezogen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2010
Ich hab m,ir das 5.1 system kurz vor weihnachten zugelegt und bin eigentlich sehr zufrieden damit obwohl man ganz schön lange brauch um die seinstellung für den bass zu finden ansonster is der klang der anlage echt gut klar man kanns es nicht mit einer anlage die zig tausen euro kostet vergleichen aber für den einstieg echt zu empfehlen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)