flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive



am 7. Mai 2011
Also besser geht's nicht, wirklich!!!
Ich hab mir diese Hose zusammen mit einer Jacke vor etwa 2 Monaten bestellt und trage die Hose seitdem 5x wöchentlich auf dem Weg zur Arbeit und zurück nach Hause um ca. 6 Uhr morgens und 15h nachmittags für rund 30 min.
Sie ist einfach nur genau das richtige, was ich brauchte bei den wirklich sehr unterschiedlichen Temperaturen. Morgens teilweise nur ein paar Grad über Null, nachmittags hochsommerlich.
Bei den morgens noch frostigen Temperaturen kann ich euch sagen, diese Hose hält sowas von warm und ist zudem noch richtig angenehm zu tragen. Und trotzdem schwitz ich darin nicht!!
Nachmittags überleg ich mir dann, ob ich die Hosenbeine abnehme oder nicht, und ab gehts nach Hause. Einfacher geht es nicht, extrem angenehm, dass ich mit der Hose keine Wechselklamotten mitnehmen muss. Je nachdem wie warm es ist, in lang oder kurz nach Hause fahren, einfach spitze!!
Zwei Luftschlitze am Oberschenkel ermöglichen dann noch bei richtig heissen Temperaturen eine noch bessere Luftzirkulation.
Ich bin aufgrund der Erfahrung der letzten zwei Monate wirklich überzeugt, den richtigen Kauf gemacht zu haben!
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. September 2013
Habe sehr lnge überlegt mir die Hose zu bestellen, da der Preis schon ziemlich deftig ist! Habe jetzt 120 km auf dem Rad zurückgelegt bei ca. 10 Grad Wind, Sonne, sowie leichtem Regen! Sie hält Wasserund Wind ab und habe in der Hose nie geschwitzt, wenn es warm wird macht man am Oberschenkel die Reißverschlüsse auf und bekommt gut frischluft! Bin 179cm und wiege 74 kg, habe mir die Hose in Grösse M bestellt und sie sitzt echt perfeckt, nicht zu eng und nicht zu weit! Grosser vorteil ist auch die geriffelte oberfläche am kettenantrieb vorn! Die kleine Tasche am Gesäß nutze ich garnicht! Was noch zu bemerken ist das die Hose nur ein minimales Polster bzw fast garkein Polster im Schrittbereich besitzt, was mich persönlich nicht stört da ich einen Gelsattel habe! Vom vorteil ist auch noch das man durch die Reißverschlüsse nähe der Kniebereiche ganz fix zwischen kurz und lang entscheiden kann! Sie sieht sehr elegant und dabei noch sportlich aus und deshalb behalte ich sie auch und gebe klare Kaufempfehlung
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Oktober 2013
Das Material der Hose ist klasse. Durch das Mesh-Gewebe kann man die Hose auf der nackten Haut tragen. Das Material atmet sehr gut und schützt gleichzeitig hervorragend. Ich hatte die Hose bei Plusgraden zwischen 5 und 10 Grad an. Bei 10 Grad bergauf kam ich unter der Hose schon zum Schwitzen. Allerdings ist beim anschließenden Downhill alles schnell getrocknet, ohne dass ich aufgrund des Fahrtwindes an den Beinen gefroren hätte.

Der Schnitt der Beine ist sehr gut. Die Hose engt nicht ein. An den Klettverschlüssen kann ich (im Gegensatz zu anderen Rezensenten) nichts bemängeln. Leider ist der Bund absolut miserabel geschnitten. Die Hose ist (für mich: 181 cm, ca. 78 kg bei eher schlanker Hüfte) in Größe L im Bund viel zu weit geschnitten. Bei Größe M sind die Beine zu kurz und spannen über de Knie. Außerdem ist die Hose im Rücken etwas zu kurz. Das Ergebnis: Die Hose sackt, sobald ich aus dem Sattel gehe, ab und lässt den Rücken frei. Selbst im Sattel sitzend rutscht die Hose langsam runter und lässt den Rücken frei. Das ist ziemlich unangenehm. Hätte die Hose (wie etwa die Gore Countdown 2.0) Gürtelschlaufen, wäre das Problem vermieden. Die dünne Kordel, die durch den Bund gezogen ist, genügt nicht, die Hose ordentlich über der Hüfte zu fixieren. Deshalb ist die Hose im gelieferten Zustand unbrauchbar. D.h eigentlich noch nicht einmal ein Stern. Schade!

Nach einer Bestückung der Hose mit Hosenträgern die ich bei Amazon gekauft habe (LINDENMANN, mit 4 Clipsen, 30 mm), wurde die Hose brauchbar. D.h. sie rutscht nicht mehr nach unten. Allerdings ist nach wie vor etwas unangenehm, dass der Rücken kurz und der Bund etwas weit ist, wodurch die Hose auch mit Hosenträgern am Rücken nicht eng und ausreichend hoch sitzt. Aber man kann damit leben. Deshalb und wegen des sehr guten Gore Materials drei Sterne.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Oktober 2013
Ich habe mir die Hose für den täglichen Weg zur Arbeit mit dem Rad gekauft (Hosenwechsel am Arbeitsplatz). Ich nutze sie jetzt ca. 3 Wochen und habe bereits einige hundert KM damit zurückgelegt. Die Temperaturen lagen dabei zwischen 16 und 8 Grad. Am wärmeren Ende der Skala konnte sie entstehende "Leistungsfeuchte" nicht zu 100 % nach außen abtransportieren, ein leicht verschwitztes Gefühl war auf der Haut wahrzunehmen. Am kühleren Ende der Skala funktionierte sie bislang perfekt und hielt Wind und Kälte fern. Meine Strecke sind einfach ca. 20 KM und ca. 45 Minuten Fahrtzeit. Auf dieser Distanz trage ich die Hose auch gerne ohne Sitzpolster. Ein Test mit dem MTB zeigte, dass sie Spritzwasser perfekt vom Körper fern hält, jedoch hätte ich mir nach mehr als 90 Minuten eine Radlerunterhose mit Polster gewünscht, da die Netzinnenhose bei mir leicht an der Haut rieb.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Mai 2014
Bin den gesamten Winter damit durchgefahren und begeistert. Auch bei Minusgraden angenehm warm. Die Kevlar Beschichtung im Schritt schützt die Hose wirksam vor Verschleiss. Innen weist die Hose ein flauschiges Netz auf und klebt deswegen auch nicht am Körper wenn man mal "schwer arbeitet". Aussen ist die Hose aus wasserabweisendem Material dass auch mal etwas Regen draussen hält. An den Hosenbeinen kann mit jeweils zwei Klettbändern der Beinabschluss enger gemacht werden. Das hält die Wärme drin und das Hosenbein aus der Kette heraus. Die Hosenbeine lassen sich auch abtrennen und man hat dann dadurch auch eine Short. Hinten gibts auch noch eine kleine Tasche mit Zipp. Belüftungsschlitze an den Oberschenkeln(auch mit Zipp) runden die Sache ab. Der höhere Preis ist durch die Qualität und vor allem die Funktionalität meiner Meinung nach gerechtfertigt(typisch Gore).

Ich bin 178cm mit 75kg und Grösse M passt hervorragend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Januar 2014
Knapp drei Monate nutze ich nun diese Hose bei Wind und Wetter. Da ich ca 24 km pro Tag radele, brauchte ich eine Alternative zu Jeans. Zum Einen weil Jeans auf längeren Strecken eher unbequem sind und diese auch unter den extremeren Bedingungen leiden (zum Einen im Schrittbereich und zum Anderen versaut man das rechte Hosenbein irgendwie immer an der Kette, trotz Vorkehrungen). Und wer schon einmal bei Regen in Jeans geradelt ist, weiß wie toll sich diese der Körperform anpasst - ob man will oder nicht ;-) Und dann erst das Drama, beim Ablegen derselben...

Nun, diese Probleme habe ich nicht mehr. Mit der Gore habe ich bisher gute Erfahrung gemacht. Sie hält den Wind draußen, Regen ab und hält erstaunlich warm, obwohl sie nicht so ausschaut. Sie besteht eigendlich nur aus einer stabilen Regenhaut mit Netzfutter, welches jedoch äußerst kuschelig ist. Genial gemacht, kann man nur sagen.

Clever ist die Weitenregulierung unten an den Beinen sowie die per Zipper wählbare Belüftung an den Oberschenkeln.

Einziges Manko an dieser Hose ist, dass man im Sattelbereich etwas ins Schwitzen kommt. Dafür bekommt man aber keinen nassen Hintern, wenn der Sattel nass ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. April 2014
Bin mit der Hose bisher sehr zufrieden, an kühlen Tagen ist sie sehr angenehm zu tragen, nicht nur zum Radfahren.
Bisherige Touren damit bis 50km waren auch problemlos.

Mir persönlich wird sie wenn es wärmer wird >15Grad schnell zu warm, aber dafür kann man die Beine abzippen.
Bei Wind allerdings wieder sehr gut zu gebrauchen.

Bisher würde ich die Hose bedenkenlos weiterempfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Oktober 2013
hier wurde eigentlich schon alles gesagt!!!

Ich persönlich habe bei kalten Temperaturen meine Löffler Softshell Themohose an und die Gore Bike Wear Path oben drüber - ab und an auch nur die kurze Version. Hält super warm und transportiert die Wärme dennoch nach außen, so dass es von innen trocken bleibt.

Im Schritt ist die Hose gerade passen, dürfte aber nicht enger sein. Im Vergleich zu der Path ist die Gore Bike Wear Alp-X 2.0 GT AS sehr eng im Schritt, so dass ich diese zurückgegeben habe.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. November 2013
Groesse M bei 1,80 Koerperlaenge perfekt, Hose hat im Schritt einen extra abgenaehten Teil, der Rutschen auf dem Sattel vermeiden soll; bei 3 Grad ohne was drunter Rad gefahren, ueberhaupt kein Problem, sehr winddicht, sehr atmungsaktiv ;
die Hose ist am Knoechel sowie am oberen Unterschenkel in der Weite regulierbar, sehr praktisch; durch einen Zip kann die Hose auch im Sommer gut genutzt werden;
weniger praktisch und das ist auch das einzige Negative: der Hosenbund sitzt relativ locker und kann nur mittels eines Bandes, wie bei einer billigen Jogginghose, fester gezurrt werden, dadurch ist die Hose auf dem Sattel fuer meinen Geschmack zu beweglich. Also von mir gibts trotzdem eine klare Empfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. September 2013
Pro:
Die Hose hält sehr schön warm ohne schweisstreibend zu isolieren.
Leichter Regen durchdringt sie nicht.
Angenehmer weiter Schnitt.

Contra:
Der Hosenbund fällt sehr knapp aus.
Nur eine Tasche

Fazit:
Ich würde Sie wieder kaufen.
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)