Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. August 2000
Zu dieser CD brauch man wirklich nichts mehr weiter zu sagen. Lauryn hat sich einfach selbst übertroffen! Ihre Texte haben wirklich Hintergrund und können zu Tränen rühren oder einfach nur gute Laune machen. Meine Lieblingsstücke sind "Everything Is Everything", "To Zion" und die beiden Bonustracks. Das einzige Lied, das meiner Meinung nach etwas zu flach klingt ist das Duett "Nothing Even Matters" mit D'Angelo.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2015
DIe Vinyl gehört zu meinen lieblingen. Lauryn Hill ist einfach eine super Sängeri! Ein MUSS für die Vinyl Sammlung! :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 1999
Lauryn Hill ist eine der wenigen die heutzutage no ch richtige Musik machen. Da ich sehr auf Hip Hop und RMB stehe, ist diese CD das Beste was ich je gehoert habe. Lauryn hat mich schon immer fasziniert und sie tut es immer wieder. Besonders"To Zion" finde ich total gelungen. Lauryn Hill ist soetwas wie ein Vorbild fuer mich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 1999
HALLO, DU ! - FALLS diese Scheibe sich noch nicht in deinem Besitz befindet, und du mal wieder eine WAHSINNS-CD dein eigen nennen möchtest, dann rate ich dir wirklich dringendst sie zu kaufen !! Denn ich habe wirklich noch nie etwas vergleichbar Gutes gehört..... ABer vorsicht : Sie macht süchtig :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2010
diese cd habe ich mir hauptsächlich wegen der lieder "ex-factor", "doo wop (that thing)" ,"everything is everything" und dem zusatztrack "can't take my eyes off you", mit dem lauryn hill ihre größten kommerziellen erfolge hatte gekauft. die anderen lieder sind auch sehr schön für chillige momente. ich liebe ihre stimme...lauryn hill ist einfach beeindruckend stark und zugleich sehr gefühlvoll und sanft...doch trotzdem sind die andren tracks mir leider nicht so gut in erinnerung geblieben, wie die als erstes erwähnten. ich habe großen respekt vor dieser künstlerin und zähle sie mit zu den ganz großen des modernen soul, aber erlichgesagt habe ich durch die bisher veröffentlichten sachen von ihr die vorstellung gehabt, dass das album insgesamt sehr toll, beeindruckend und mitreissend sein muss. diese erwartung würde allerdings nicht erfüllt.

vertseht mich nicht falsch. ich bin ein liebhaber der soulmusic. es muss nicht immer mainstream sein, aber ich bin wirklich der meinung, dass leute, die sich wie ich vorgestellt haben,dass das ganze album im stil der veröffentlichten lieder ist, werden wohl nicht ganz auf ihre kosten kommen.

ansonsten ist das album durchaus nicht schlecht. aber kurz gesagt, die lieder, die sie rausgebracht hat, waren die besten auf dem album der rest ist durchaus hörbar, doch blieb irgendwie nicht wirklich bei mir hängen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 3. Oktober 2013
Mit ihrem zweiten Album ,The Score` wurden die Fugees 1996 zu den - die übrige Hip Hop & R'n'B Szene alles überstrahlenden - Superstars. Die Entscheidung der 3 Mitglieder sich danach Solo Projekten zu widmen führte gleichzeitig auch dazu, dass es auch ihr letztes gemeinsames Album werden sollte. Hits konnten Sie auch Solo alle 3 einfahren, aber ausgerechnet die Dame des Trios schaffte es einen nachhaltigen Klassiker mit ,The Miseducation Of...` aufzunehmen. 3 tatsächliche und mindestens 3 weitere potentielle Hits enthält dieses Albums und die klingen auch 15 Jahre später noch gar nicht ,dated`.

Hill wurde damit auch gleichzeitig zum role Model der weiblichen R'n'B Stars - herumgereicht von MTV und den Massenmedien orientierten sich viele nachfolgende schwarze Interpretinnen und Musikerinnen von Beyonce bis Alicia Keys an ihr, denn Sie konnte eben nicht nur singen, sondern auch rappen, produzieren und komponieren. Auch 3 Gaststars hatte Sie auf ihrem Album - der unvermeidliche Mexikanerschnurrbart fiedelte auf ,To Zion`,Mary J.Blige` unterstützte Sie stimmgewaltig auf ,I Used To Love Him` und D'Angelo auf ,Nothing Even Matters At All`.

Hill kam aus der Hip-Hop Ecke, konnte aber eben auch Soul und das machte das Album auch für ein breiteres popinteressiertes Publikum attraktiv. Der Überhit ,That Thing` ist mittlerweile ein evergreen, das Video zu ,Everything Is Everything` legendär und ihre Cover Version von Frankie Valli's ,Can't Take My Eyes Off You` die vielleicht beste die von diesem Klassiker je aufgenommen wurde. Dazwischen gibt's jede Menge anderer guter tracks, viel Luft und Abwechslung, leichte Reggae Einflüsse und mit ,Every Ghetto, Every City` genug Funkiness um auch Groove Junkies glücklich zu machen.

Dass die Dame danach eine langjährige, familiär bedingte Pause machte ist ihr natürlich gegönnt, der Absturz den Sie danach erlitt tragisch, viel wichtiger wäre es aber, dass Sie nach Verbüssung ihrer Gefängnisstrafe wegen Steuerhinterziehung endlich wieder Musik macht, denn sonst wäre ihr Talent vergeudet. Angekündigt hatte Sie ein neues Album ja schon...
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2003
Alles was in diesem Album drinnsteckt könnte man mit einem Wort zusammenfassen:GENIAL!!!!!
Das Ex-Fugees Mitglied beweist das sie eine Super Rapperin ist, aber auch schöne Baladen singen kann!
Wer sich diese CD noch nicht gekauft hat, sollte dies schleunigst tun.Es lohnt sich !!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2000
Man muss erwähnen, dass diese Songs nicht nur die absolute Spitzenklasse des R'n'B repräsentieren, sondern dass sie allesamt von Lauryn Hill selbst produziert wurden, was auf ein unermessliches Talent schließen lässt - daran sollten sich andere "Künstler" ein Beispiel nehmen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2000
Lauryn Hill hat für mich eine stimme wie ein Engel so gefühlvoll und doch auch stark!Diese CD bietet echt viel vom HipHop über Reggae und sogar ein paar Schmusesongs sind dabei!Man wird den kauf der CD ganz bestimmt nicht bereuen!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2015
Ein absolut fantastisches Album! Ich habe es verliehen und nie zurück bekommen, was auf jeden Fall darauf hin deutet, dass es wohl meiner Bekannten auch ziemlich gut gefallen hat!
Einfach spitzen klasse!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

3,79 €
4,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken