Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimitedFamily longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Juli 2016
Ich würde mich lächerlich machen, würde ich so einer Einspielung weniger als 5 Sterne geben. Schade nur, dass die wunderbare Musik verhunzt wird durch ein schaudehaftes Europa, wie wir es heute vorfinden. Beethoven würde sich im Grabe umdrehen.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2016
Ich besitze alle Sinfonien von Beethoven auf Schallplatten von der Deutschen Grammophon mit Herbert von Karajan, nur die 9. fehlte.
Jetzt habe ich sie als CD- wunderbar !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2009
Die hier vorliegende Einspielung der Neunten Symphonie Beethovens ist sicherlich alles in allem gut gelungen. Den ersten Satz würde ich mir noch eine Idee ausdrucksstärker wünschen. Der zweite Satz ist temperamentvoll. Der dritte Satz ist vielleicht eine Idee zu glatt geraten und bringt das depressive Moment dieses Satzes nicht ausreichend zum Ausdruck. Es klingt ein bisschen zu sehr als sei es halt schlichtweg der langsame Satz dieser Symphonie, womit man der Idee der Neunten nur eingeschränkt gerecht wird.
Das Presto des 4. Satz ist schön - eine relativ wilde Dissonanz, die ich auch so für notwendig erachte und dann eine ausdrucksstarke Hinführung zum "Freude schöner Götterfunken"-Thema. Der Schlusschor ist ebenfalls solide, wobei ich persönlich die Aufnahme mit Schreier und Tomowa-Sintow, die auf dem 77er-Zyklus Karajans zu hören ist einfach gelungener finde. Insbesondere Peter Schreiers Glockenstimme passt einfach ausgezeichnet zur Neunten, außerdem artikuliert er sehr schön. Keinen Vorwurf an Vinson Cole - als Nichtmuttersprachler ist er hier einfach benachteiligt, aber man merkt das eben auch.

Insgesamt eine gute Neunte, aber ich persönlich bevorzuge die bereits erwähnte Version aus dem 77er-Zyklus. Diese frühere Version hat einfach mehr Feuer und etwas bessere Solisten.

Fazit: Sehr gut, aber ich kenne es besser.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2009
Herbert von Karajan dirigiert wunderbar, die Aufnahme lässt nichts vom Einspieldatum erahnen. Der Chor liegt luftig im Raum und ist gut verständlich. Das Orchester spielt auf gewohnt hohem Niveau. Eine erstklassige CD, die in keiner ernsthaften Sammlung fehlen darf!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2003
Herrlich!Diese Aufnahme von 1984 ist noch besser als die vorige von Karajan selbst (1963 oderso?). Die Solisten absolut spitze, Chor super und Orchester TOP. Ich kenne keine bessere Interpretation dieser Sinfonie von Beethoven. Die CD überzeugt sonst auch mit gutem Cover und hochwertigem dicken Booklet. Es macht Spaß dieses beim hören durchzublättern. Absolut TOP !
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2015
Karajan ist (war, leider) der absolute Wahnsinn.
Wer diese Aufnahme hört, der möchte wahrscheinlich keine andere mehr hören.
Absolut spitze!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2012
Beethovens 9. Sinfonie als Werk zu beurteilen wäre fast anmaßend.

Was die Aufnahme betrifft: man hört immer wieder, es gebe bessere Dirigenten als Karajan z.B. Leopold Stokowski, Jansons oder James Levine. Obwohl ich kein eingegfleischter Karajan Fan bin, so zeigt diese Aufnahme, dass für ihn die absolute Werktreue höchsten Rang hat.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2013
Hab die CD für meine Mutter bestellt und die ist total begeistert. Also ein voller Erfolg!
Wer Klassik mag, sollte sie sich kaufen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2014
Die CD kam schnell und ist einwandfrei, zur Musik brauche ich wohl nicht viel sagen, Beethovens Neunte ist legendär. Der Download funktionierte auch gut und schnell, ein kopieren in iTunes wurde dadurch gespart. Kein Argument aber spätestens seit dem neuen Laptop ohne Laufwerk sehr komfortabel.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2013
Der mp3 download der Symphonie No.9 ist richtig schlecht. Die Übergänge zu den einzelnen Abschnitten sind mit langen Pausen durchbrochen und nicht wie ursprünglich durch das leise Fortlaufen der Instrumente. Außerdem ist die Aufnahme nicht laut genug. Die CD ist bestimmt deutlich besser, das Warten bis sie zugestellt wird lohnt sich sicherlich!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

4,79 €
17,59 €
27,09 €
5,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken