Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More Erste Wahl HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
12
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:9,99 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. November 2001
1977 im Laufe von acht ausverkauften Live-Shows im Hammersmith Odeon zu London aufgenommen, dokumentiert diese CD den Höhepunkt der Tubes. Getrost vergessen kann man bis auf die wunderbare LP "Young and rich" fast alles, was die Tubes vorher und nachher aufgenommen haben. Sie waren einfach nie in der Lage, ihre hervorragende Bühnenpräsenz im Studio kompromißlos umsetzen zu können. Verschiedenste idiotische Produzenten versuchten erst gar nicht, einen authentischen Tubes-Style zu entwickeln, stattdessen sollte ihnen der jeweilige Main-Stream aufgesetzt werden. Das macht "What do you want from live" so wertvoll, denn hier geben sich die Tubes so wie sie waren und wie sie sein wollten. Rauh, exzentrisch mit außergewöhnlichen Timing und "White Punks on dope" zur Rock-Hymne ausgespielt.
Einer meiner wenigen all-time-favourites, obwohl ich sonst für Rock-Theater (z.B. Rocky Horror Show) absolut nichts übrig habe.
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2000
Diese Band ist leider viel zu schnell verschwunden, doch haben sie sich mit dieser Scheibe ein eigenes Denkmal gesetzt. Hier sind all ihre großen Erfolge versammelt unter dem eindeutig zweideutigen Titel (aber das paßt, schließlich waren sie Kobolde, immer zu einem Spaß aufgelegt). Die Musik dabei wirklich umfassend zu beschreiben ist schwierig, zu viele verschiedenste Stilelemente sind hier vereinigt. Da gibt es klassische Einflüsse genauso wie den Punk. Hardrock und manchmal eben einfach nur schönen Pop. Man muß es gehört haben. Doch kann man sie in Teilen vielleicht mit anderen Band aus dieser Zeit, wie Aerosmith oder auch mal Chicago vergleichen. Das beste Stück natürlich "I was a punk before you were a punk"! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2001
Ja, das isses. Punk Rock meets Pop. Schwer zu beschreiben was hier abgeht, aber eines ist sicher: Nichts passt besser zu `ner Flasche Rotwein ! Das hier ist Party Musik vom Feinsten und fast alle Bereiche der Musik werden abgedeckt.
Wer Rocky Horror mag, wird auch The Tubes mögen. Aufgebaut wie ein Musical ist es eine skurrile Reise durch die Themen Liebe und vor allem Sex. Und wer kennt nicht White Punks On Dope und sei`s nur als T.V.Glotzer von Nina Hagen ?
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2007
...das ich in einem Atemzug mit "Live & Dangereous" von THIN LIZZY und "Alive" von KISS nennen muss.

Auch wenn das Album aus den (späten) 70ern stammt, handelt es sich um Musik, die geradezu zeitlos ist und auch heute noch modern klingt.

Dass die Show, die bei den TUBES einen wichtigen Teil des Gesamtkonzeptes ausmacht, auf einer Audio-CD außen vorbleibt, ist in meinen Augen kein Minuspunkt. Wenn ich mir die Bilder im Booklet ansehe (noch besser im Cover des Vinyl-Doppelalbums, denn da sind sie größer und bunt), kann ich mir auch beim Anhören der CD ganz gut vorstellen, was auf der Bühne damals abging. Und die DVD "The Wild West Story" gibt ja auch einen guten Einblick in das Geschehen on Stage.

Eigentlich bleibt nur ein Wunsch offen: Die Veröffentlichung einer DVD mit den Shows von damals.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2011
What do you want from life? Sex, drugs und Musik, die nach vorne geht: also "Tubes live" - Musikalisch das Album meines Lebens. Ich warte auch auf die DVD dieses legendären Live-Konzerts. Die wird es aber leider wohl nicht mehr geben: schade, schade schade! Jeder, der die Scheibe auf Vinyl besitzt (geiles Cover), wird sich die CD gegönnt haben, damit man die Musik wieder ohne Kratzer genießen kann. Allein die Musik ist für meinen Geschmack das geilste und abwechslungsreichste an Musik, was auf eine Doppel-CD passt: Langeweile? Fehlanzeige!. Auch nach dreißig (!) Jahren höre ich die Scheibe immer noch unheimlich gerne. Hatte mir damals wegen "White punks on dope" als Vorlage für Nina Hagens "TV-Glotzer" als "Risokokauf" gleich das ganze Album zugelegt. Ein Risiko, dass ich nie bereut habe. Damals zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, weil fortschrittlich, aber dann... - dafür hört man sich die Lieder einfach nicht leid, ehrlich!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2009
war zwar nicht so gemeint - ist aber doch richtig prophetisch - der Schlußsatz aus "What do you want from life" ... GRINS

mal sehen, wie lange die Babies noch brauchen ...

Auch ich würde dieses (Doppel-)Album zu den besten Live-Alben zählen! Allerdings hat sich meine Einstellung zu dieser Scheibe grundlegend geändert. Früher war die Seite 4 plus "Don't touch me there" das non plus ultra, heute genieße ich eher die ruhigeren Seiten und freue mich über die gemeinen Lyrics des Titelsongs - leider (Gott sei Dank!) gibt es die entsprechenden Fernsehshows nicht mehr ...

P.S. Dank an Nina Hagen, ohne den TV-Glotzer hätte ich die Tubes erst mit "She's a beauty" entdeckt und ein paar hervorragende Live-Konzerte verpaßt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2011
Ich stimme alle bisherige rezenzionen zu! Ein der Beste Live Album uberhaupt!
Ich habe das Glück gehabt die Band damals Live zu erleben, wahnsinn!!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2013
Ewig schon nicht mehr gehört und trotzdem immer noch eine wahnsinns Scheibe. Ein Muss für jeden der auf "The Tubes" abfährt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2012
Habe früher schon die LP besessen, dann aber lange nicht mehr gehört. War daher aufs neue begeistert von einer von Anfang bis Ende gelungenen CD. Verblüffend zeitlose, glänzende Rockmusik.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2006
Wer die Tubes damals Live gesehen hat der weiss dieses Album zu schätzen.

Allein schon "Don't touch me there" mit Re Styles und natürlich dem kultigen "White Punks On Dope" mit fast 9 Minuten Spielzeit sind es wert dieses Album zu kaufen. Ich hatte bisher die Doppel-Live LP und die CD schnapp ich mir jetzt auch :-) Absolute Kaufempfehlung für Tubes-Freaks.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,29 €