Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
9
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,79 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

"Burning the Witches" ist das erste Studioalbum von Warlock und erschien im März 1984. Produziert wurde es von Axel Thubeauville.
Alle Tracks stammen von Graf, Szigeti und Pesch.
Warlock waren: Doro Pesch – Vocals
Peter Szigeti – Guitar
Rudy Graf – Guitar
Frank Rittel – Bass
Michael Eurich – Drums

1984 schossen in Deutschland die Heavy Metal Bands nur so aus dem Boden. Grave Digger, Steeler, Avenger und eben auch Warlock aus Düsseldorf. Das Debüt "Burning the Witches" finde ich durchaus gelungen. Laut Doro war die Band angeblich dafür, die besten Songs NICHT zu veröffentlichen (Dinge gibt es). Egal, besonders gut gefallen mir die headbanger `Metal racer` und `Burning the witches`. Auch die Ballade `Without you` kann mich überzeugen. `Homicide rocker` fällt dagegen ab. Der Opener `Sign of Satan` (Graf) ist auch gut. Doro kann mit ihrer kräftigen Stimme punkten. Die Musiker machen einen soliden job. Axel Thubeauville (Steeler) und Ralf Hubert (Mekong Delta) haben einen ordentlichen Sound produziert.

Insgesamt geht "Burning the Witches" als gelungen und gut durchs Ziel. Kleine Schwächen gibt es beim Songwriting. Dafür gab es damals wirklich selten Bands mit Sängerinnen. Das war was besonders. Von mir 4 (7/10) Sterne für das Debüt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2015
Musik ist ja bekanntermaßen Geschmackssache, aber Doro als eine der ersten Leadsängerinnen im Metal-Bereich kann man einfach nicht übergehen. Wer den Metal-Sound der 80er Jahre mag, ist hier gut bedient. Kraftvoll und ohne großen technischen Schnickschnack.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2013
Die für mich mit Abstand beste CD die Doro und Warlock zusammen gemacht haben.Jeder Titel ein Kracher,egal ob es eine harte oder leisere Nummer ist.Harter Heavy Rock und Doros einzigartige Stimme, einfach nur gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2008
Diese Scheibe ist absolut empfehlenswert! Es wird von Anfang an frisch und dynamisch gerockt und dieses Niveau wird ohne Schwächen bis zum Schluss gehalten. Schöne Gitarrenarbeit, knackige Refrains und dazu noch die wunderschöne Ballade Without you.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2009
Wie schon gesagt, es ist schön solche Perlen finden zu dürfen.Und da macht das rumsuchen doch mehr Spaß.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2002
Ein sehr schönes Album ! Toller Sound , eben Doro ! Wer auf guten Rock steht , der geht an diesem Album nicht vorbei ! Rundherum ein gelungenes Stück Musik .
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2009
Also ich kann diese CD nur empfehlen. Dort kriegt man noch richtigen HardcoreRock aus den 80ern. Der Anfang geht gleich richtig schnell und hart zur Sache, doch auf Brachiales folgt meist, wie man es von Doro gewohnt ist, eine ruhige Nummer. Also für alle Fans kaufen. Es lohnt sich
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2013
Sehr schönes Album von den anfängen von Doro. Ich versuche gerade meine Sammlung von Doro/Warlock zu vervollständigen. Jetzt fehlt mir nur noch ein Album.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2013
* * * * * * * Einfach nur ein absolut geiles Album * * * * * * *
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,79 €
7,29 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken