Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Backparty BundesligaLive wint17



am 26. November 2017
Die Lieferung ging schnell.
Verpackt war die CD gut und Kamm auch sicher ohne Schaden an.
Auf der cd selber war alles wie beschrieben auf der CD Drauf. Super als Geschenk für Liebhaber.
Gerne bestelle ich wieder.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. April 2017
John Foggerty ist meiner Meinung noch immer der Hit, obwohl ich nicht die Generation bin, die damit auf gewachsen bin.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Oktober 2017
Ist von der Qualität nicht besonders berauschend. Sollte mit 320kb umgewandelt sein.Kein guter Bass. Würde ich nicht mehr kaufen, zu teuer
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. August 2017
Nachdem ich festgestellt habe, welche bekannten und im Radio immer noch vielgespielten Hits diese Band vorzuweisen hat, musste ich mir diese CD kaufen. Ein tolles Stück Musikgeschichte!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. August 2011
Lange habe ich die Musik immer und immer wieder gehört, nun mußte mal eine CD her.

Ich muß sagen, tolle Songauswahl, auch wenn mal ein Lied dabei sein kann das einem persönlich nicht so zusagt. Aber das sind Geschmäcker. Im großen und ganzen eine wunderbare Songauswahl !

Soundtechnisch kann ich die CD nur für den Gebrauch im Auto bewerten, weil sie bisher nur dort lief. Hier finde ich sie absolut klasse und völlig ausreichend. Wie sich das auf Heimanlagen anhört kann ich also nicht beurteilen.

Mein Tip : Ins Auto damit und laut hören! Singt laut mit und übertönt die "utz utz utz - Fraktion" an der Ampel :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. September 2017
Musikkritik: Creedence Clearwater Revival war eine US-amerikanische Rockband der späten 1960er und frühen 1970er Jahre aus Berkeley, Kalifornien.
Das sind sie, die Hitmaschinen. Hey tonigt, was für eine Hammer. Hier spielt die neue Hitmaschine aus Kalifornien namens Creedence Clearwater Revival auf, kurz CCR, mit Frontmann John Forgety, das Kommando. Was für ein Sound. Was für tolle Melodien. Dies sind absolute Greatest Hits von diesen Jungs. Dazu meine Kaufempfehlung.....

Fünf Sterne für diese tolle Truppe.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Januar 2014
Creedence Clearwater Revival haben in ihrer aktiven Zeit von 1968 bis 1972 ganze sieben Alben veröffentlicht. Die Zahl der seitdem erschienenen Compilations beträgt ein Vielfaches davon. Die beiden Alben Chronicle (Gold Disc) und Chronicle Vol.2 (Gold-Disc) sind in ihrer Gesamtheit bis heute die vielleicht beste Wahl und für mich in all den Jahren ähnlich kultig geworden wie z.B. das rote und blaue Doppelalbum der Beatles. Die speziell für die beiden Gold Discs von George Horn auf Grundlage der originalen Masterbänder produzierten Remasters von 1995 klingen deutlich erdiger und ausgewogener als z.B. die 2001 als Box-Set veröffentlichten 20bitK2-Remasters oder die neueren "40th Anniversary"-Remasters von 2008, z.B. aus dem 40 Anniversary Editions Box Set. Besser klingende Creedence Clearwater Revival gibt es nur noch auf den von Steve Hoffman und Kevin Gray remasterten SACD-Versionen der Creedence Studioalben, einzeln erhältlich oder alle zusammen in der luxuriösen Box Creedence Clearwater Revival - Absolute Originals.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. November 2008
Creedence Clearwater Revival haben in ihrer aktiven Zeit von 1968 bis 1972 ganze sieben Alben veröffentlicht. Die Zahl der seitdem erschienenen Compilations beträgt ein Vielfaches davon. Die beiden Alben Chronicle (Gold Disc) und Chronicle Vol.2 (Gold-Disc) sind in ihrer Gesamtheit bis heute die absolut beste Wahl und für mich in all den Jahren ähnlich kultig geworden wie z.B. das rote und blaue Doppelalbum der Beatles. Die speziell für die beiden Gold Discs von George Horn auf Grundlage der originalen Masterbänder produzierten Remasters von 1995 klingen deutlich erdiger und ausgewogener als z.B. die 2001 als Box-Set veröffentlichten 20bitK2-Remasters oder die neueren "40th Anniversary"-Remasters von 2008, z.B. aus dem 40 Anniversary Editions Box Set. Besser klingende Creedence Clearwater Revival gibt es nur noch auf den von Steve Hoffman und Kevin Gray remasterten SACD-Versionen der Creedence Studioalben, einzeln erhältlich oder alle zusammen in der luxuriösen Box Creedence Clearwater Revival - Absolute Originals.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 23. Juli 2009
Soweit mir bekannt ist gelten "Creedence Clearwater Revival" seit jähher mehr als Hit-Single-Produzenten, denn als geniale Alben-Konzeptoren!
Nun, wenn so etwas wie "Chronicle" dabei herauskommt, kann einem das nur recht sein.

Da ich persönlich eher wenig von Hit-Singles-Zusammenstellungen halte, waren meine Erwartungen bezüglich dieser Scheibe anfangs ehrlich gesagt eher gering (aber es war halt ein Schnäppchen und ich konnte nich widersthen!) - gerne ließ ich mich jedoch eines Besseren belehren!!

Hört man sich "Chronicle" an, so wird einem im Nu bewusst, welch beträchtliche Zahl an echten Klassikern die Band in ihrer relativ kurzen Schaffensphase hervorgebracht hat.
Ich traue mich wetten, dass die meisten gar nicht erahnen, welche Fülle an bekannten und auch wirklich guten Songs "Creedence Clearwater Revival" geschaffen haben.

Highlights, die ja je nach Geschmack sehr unterschiedlich wahrgenommen werden können, sind für mich "Suzie Q", "I Put A Spell On You", natürlich das legendäre "Proud Mary" (zigmal gecovert, u.a. von Tina Turner und Bruce Springsteen!) sowie "Bad Moon Rising" (mein persönlicher Liebling) und "Hey Tonight".

Irgendwie ist es ironisch, dass ausgerechnet eine Best-of-Zusammenstellung - auch von Kritikern - als größtes Werk einer Band angesehen wird, die Hits für mindestens 4 bis 5 Alben produziert hat (tatsächlich hat die Band, glaube ich, 7 Alben herausgebracht).

"Chronicle" ist einer der wenigen Beweise dafür, dass es möglich ist, Hit-Sammlungen zu schaffen, die so leicht von der Seele gehen als wäre es ein Album, das innerhalb weniger Wochen, in einem Zug, mit konstanter Energie eingespielt wurde.

"Chronicle" ist wahrhaftig ein KLASSIKER und für sämtliche Käuferschichten empfehlenswert!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Juni 2009
Chronicle: 20 Greatest Hits
Wer jemals die kurzen aber sehr erfolgreichen Jahre und die vielen weltweiten Nr.1-Hits geschätzt hat, der ist hier gut bedient - es sind wirklich alle drauf: Proud Mary, Have You Ever Seen The Rain, Looking Out My Backdoor, um nur einige zu nennen. Verblüffend, wie die Tonqualität der Original-Vinyl-Singles fast identisch auf die CD gebracht wurde, zum Glück KEIN Remastering...die Songs wären alle soundmässig den Bach runter gegangen...die Authenzität verloren! CCR für einen tollen Preis und alles dabei, was damals musikalisch um die Welt ging...heisser TIPP!
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Creedence Clearwater Revival - Best Of
9,59 €
Chronicle: Volume Two (Remastered)
9,39 €
Pendulum (40th Anniversary Edition)
6,19 €
Green River (40th Anniversary Edition)
6,19 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken