Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho longss17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
9
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:10,09 €


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Februar 2009
Die Scheibe macht von der ersten bis zur letzten Nummer Spaß. Es grooved und schiebt, dass man die Anlage immer weiter aufdreht. Der Sound ist sehr direkt und im positiven Sinne "hart", man fühlt sich wie inmitten der Band im (akustisch hervorragenden) Übungsraum. Schlagzeuger John Coghlan hat eine andere Art zu klopfen, es klingt verspielter und virtuoser als bei seinem Nachfolger, bei diesem Album kommen auch HiHat und Becken viel eindringlicher zum Einsatz als auf späteren Alben.

Dürfte auch Nicht-Status-Quo-Fans gefallen und Respekt abnötigen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2013
da ich gerne Status Quo höre habe ich mir diese CD's gekauft.
es sind CD`s die man immer wieder hören kann
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2005
Das letzte Album der Ur-Quo-Besetzung mit John Coghlan an den Drums. Ein gutes Album mit zwei tollen Heavy-Nummern ("Take Me Away" und "Don't Stop Me Now"), Ohrwürmern mit Chorgesang ("Never Too Late", "Falling In Falling Out", "Long Ago") und zwei Songs, die auch heute noch zum Live-Repertoire der Band gehören: das tolle "Something 'Bout You Baby I Like" und "Carol" (von Chuck Berry), welches die Band ab und an auszugsweise in ihr Liveset einbaut. "Carol" ist ein Superfetzer, das hätte "Riverside" (Super-Melodie) auch werden können, leider wird der Song für meinen Geschmack zu schwach gespielt, da hätte noch mehr Instrumentenpower reingemußt. Fazit: ein gutes Album mit abwechslungsreichen Songs. Es ist nie zu spät, es sich zuzulegen:-)
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2017
Die erste CD geht in Ordnung,die Live Aufnahmen sind von sehr schlechter Qualität,da sind manche Bootlegs besser,wer die normale Never to late hat ist bestens versorgt,die Deluxe Edition kann ich nicht empfehlen.
Die beste Deluxe Edition von Quo ist Rockin' all over the world,Whatever you want und If you can't stand the heat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2012
Meine Lieblingsplatte von Status Quo war eigentlich bisher "Blue For You". Aber ich habe mir "Never Too Late" jetzt zugelegt. Im Nachhinein muss ich zugeben, dass es sich hier um ein typisches Quo-Album handelt, dass irrsinnig Spaß erzeugt. Es erschien 1981 und ich habe so etwas nicht erwartet.

Es hält sich ja die weitverbreitete Meinung, dass die Musik von Status Quo ab den 80ern ein wenig ins "softe" abdriftete. Aber nicht "Never Too Late". Ich kann nur eines dazu sagen: "Never Too Late" ist eines der besseren Status Quo-Alben.

Hier erwartet den Musikfan alles, was zum guten Rock gehört. Boogie, Rock 'n' Roll und Heavy Rock. Das Ganze wird gestützt durch wirklich gute Melodien und Refrains. Es wird gefetzt, dass sich die Balken biegen. So ein Werk hätte ich nicht erwartet. Getoppt wird es nur noch durch das neue Album "Quid Pro Quo", dass ebenfalls alle Merkmale von Status Quo aufweist.

Auch das Gitarrenspiel weist rhythmisch und musikalisch viele Facetten auf. Glockenklare perfekte Soli inklusive...

Witzig, der abrupte Schluss von "Mountain Lady" und der Übergang zu "Don't Stop Me Now". "Riverside" ist ein Sahnestück, dass mich irgendwie an "Slow Train" erinnert. "Rock n Roll", der Bonustrack, ist ein schöner Abschluss.
Quo meets Carpendale (hi, hi) :-)

Ein echtes Highlight mit vielen gut gelaunten Songs. Leider das letzte Werk der klassischen Besetzung.

Es ist nie zu spät (Never Too Late...), ein Status-Quo-Fan zu werden.
Dieses Album macht es einem leicht. Es reiht sich nahtlos in alle Top-Alben der 70er, wie "Quo", "Hello" oder "Blue For You", ein.

Eine sehr(sehr...) schöne CD.
Eine klare Kaufempfehlung.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2014
bleiben das Status Quo non plus ultra.
Die re-union-Shows in 2013/14 haben das eindrucksvoll bestätigt.
Das war wieder das alte Quo-Feeling, die neue, erhältliche live-CD und DVD ist ein Muss !!!
Jetzt müssen wir nur noch feste die Daumen drücken, damit auch eine neue Studio-CD von denFrantic Four
in Planung geht, das wäre dann das berühmte Sahnehäubchen als Krone.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2011
Die LP/CD sprüht nur vor Spielfreude - die alten Kumpels lassen es (noch einmal)so richtig krachen . Auch nach so vielen Jahren ein "Muß" für Rock`n Roll pur Liebhaber
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2010
i think it's the last great status quo album!!!! the boogie woogie rock'roll is still in the best mood!!!!a good time for direct rock'roll!!! big time pleasure!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2015
Es ist nicht die erste CD die wir von Status Quo besitzen und es ist immer wieder überraschend was man zu hören bekommt. Alles lief ohne Reibung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,29 €
6,19 €
4,89 €
6,19 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken