Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
4
The Legendary Tales
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:15,99 €

am 20. September 2002
Auch wenn "The Rivalry" bei mir persönlich bisher noch am seltensten im CD-Player gelaufen ist, ist diese Box schlichtweg der Wahnsinn - 3 Alben zum Preis von 1...gewissermassen! Die CDs kommen dann auch noch jeweils als Limited Edition-Digipak, so daß sich diese 3-CD-BOX auf jeden Fall für all diejenigen lohnt, die mal ein wenig in Running Wild reinhören wollen oder ihre Sammlung endlich komplettieren möchten. Für alle anderen, die die Alben sowieso schon haben, lohnt sich der Kauf eher nicht.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. September 2017
Diese 3 Alben sind aus den Jahren 1998 - 2000 - 2002

4 Sterne - The Rivalry(1998) ist von den 3en das beste Album mit ein paar ganz guten Songs drauf, auch mit 3 über 7-minütigen Epen. Es ist mit 13 Songs bei 69 Minuten recht reihaltig und sehr gut gelungen. 4/5
Anspieltipps: "The Rivalry","Kiss of Death","The Ballad of William Kidd","Fire and Thunder"

Victory(2000) hat den gleichen Musikstil wie der Vorgänger The Rivalry(1998), aber leider kann halt die Qualität nicht mithalten, hier gibts bei viel austauschbaren Durchschnitt, nur wenig Höhepunkte - trotzdem solide und hörbar - es beinhaltet 11 Songs in 56 Minuten. 3/5
Ansppietipps: "When time runs out","Victory","Return of the Gods","Tsar"

Bei The Brotherhood(2002) ist dann ein gemässigter Stilbruch Richtung stampfendem wuchtigen groovenden Hardrock erkennbar, wer groovende prägnante Hardrocksongs mag, der ist hier richtig. Richtig schnell mit diesen typischen galoppierenden Rythmen geht es hier nur selten zu. 10 Songs auf 55 Minuten 4/5
Anspieltipps: "Welcome to Hell","Soulstrippers","The Brotherhood","Unation"

Man macht mit diesen 3 soliden Alben nichts verkehrt, auch in der unbeliebteren Spätphase hat die Band noch ganz brauchbare Alben aufgenommen.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. März 2003
Nur wenn man - genau wie beim Grave Digger-Boxset - die Alben ("The rivalry", "Victory" und "The brotherhood") noch nicht hat, ansonsten kann man sich trotz des sehr günstigen Preises das Set sparen, weil nur bei "The brotherhood" zwei Bonusstücke mit drauf sind ("Faceless" und "Power ride"). Zur Musik gibt's nicht viel zu sagen, typisch Running Wild eben (auch mit Drumcomputer sehr gut), die volle Metal-Dröhnung.
Fazit: Lohnenswert nur für Leute, die die drei Alben noch nicht haben. Ansonsten lieber auf andere Alben zurückgreifen und die Sammlung komplettieren
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. März 2008
Gut, viel neues gibt es zu dieser Box nicht zu sagen, aber ein paar Sachen sollten noch mal betont werden:

1. Alle drei Alben sind sehr solide und haben hier eine Bewertung von mindestens vier Punkten verdient. Rock 'n' Rolf versteht einfach sein Handwerk.
2. Der angebliche Drumcomputer Angelo Sasso gereicht "Victory" und "The Brotherhood" keinesfalls zum Nachteil. Im Gegenteil, auf diese Weise zündet die Produktion in Sachen Schlagzeug noch mal ein paar Extraböller. Nichts gegen Jörg Michael, aber diese ständige Sasso-Knallerei ist schön anzuhören.
3. "The Rivalry" wurde nie, "Victory" nicht in dieser Form als Digipack veröffentlicht (da waren nämlich noch Booklet und ein Poster dabei). Sowas kann das ganze wieder für Sammler interessant machen.
4. Der Preis von 15 bis maximal 20 € ist absolut hervorragend.

Nachteile? Ja, bei "Victory" und "The Rivalry" fehlt das Booklet. Schade daher, weil Rolf gerade auf diesen Alben den Absprung von der Piratenthematik schafft (gerade mal zwei Lieder handeln auf allen drei Alben von den geschätzten Freibeutern). Und der Titel "The Legendary Tales" macht überhaupt keinen Sinn.

Fazit: Eine Zusammenstellung dreier Alben in der gewohnten Running-Wild-Qualität zum absolut fairen Preis und in hübscher Digipack-Aufmachung. Wer die Alben schon hat, verpasst nur wenig. Wer sie nicht hat, sollte hier zugreifen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

Rapid Foray
9,99 €
Port Royal
7,49 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken