Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
7
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. November 2004
Wenn es wirklich Engel im Himmel gibt die wunderschön singen, möchte ich dies sicherlich irgendwann einmal erleben. Bis dahin bin ich froh zu meiner Lebzeit eine Barbra Streisand zu haben, die einem schon einmal einen Vorgeschmack liefert auf das was da kommen mag. Und mit dieser geballten Power Weihnachtsmusik, welche ihre beiden bereits herausgebrachten Alben erstmals kombiniert (in einer sehr schönen Verpackung als Bonus) kann man die Weihnachtszeit perfekt einläuten. Hier ist mit Sicherheit für jeden Geschmack das passende dabei.Vom fetzigen "Jingle Bells" über das fantastische Lied "The best gift" hin zu dem wunderschönen "Closer" bleiben einfach keine Wünsche offen. Und sollte man die CD's schon besitzen... dann ist das noch lange kein Grund hier nicht noch einmal zuzuschlagen: als Geschenk ist diese Doppel-CD sicherlich nochmal so schön.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2006
Beinahe dreieinhalb Jahrzehnte liegen zwischen den beiden hier vorliegenden CDs, das erste CHRISTMAS ALBUM zeigt Streisand auf dem Höhepunkt ihrer "frühen" Karriere in den sechziger Jahren. Ihre Stimme ist klar, ausdrucksstark und stellenweise schlichtweg überwältigend. Das Album zeugt ausserdem von Streisands unglaublichem Selbstbewußtsein. Nicht nur, daß sie als junge Frau jüdischer Herkunft Lieder zum christlichen Weihnachtsfest singt, sie tut dies ausserdem teilweise auch noch auf ihre sehr eigene Art. Den ersten Track JINGLE BELLS präsentiert sie als eine wahre Schlittenfahrt, man befürchtet, Barbra stolpere über ihre eigenen Worte, so schnell singt sie Passagen dieses Klassikers. Natürlich stolpert sie nicht, vielmehr gibt sie als nächstes eine bewegende Interpretation des schon von Judy Garland gesungenen HAVE YOURSELF A MERRY LITTLE CHRISTMAS. "Den" Weihnachtsklassiker schlechthin, WHITE CHRISTMAS, versieht sie mit einer ersten Strophe, die wohl kaum jemand kennt und in der es um Palmen, Orangenbäume und Sonnenschein geht...Als das Album 1967 erstmals auf Vinyl erschien, war die A-Seite Titeln aus der Popkultur vorbehalten, während auf der B-Seite Klassiker wie SILENT NIGHT, Gounod's AVE MARIA und das Vaterunser- THE LORDS PRAYER zu finden waren. Die CD bietet die Lieder natürlich in der Reihenfolge ihres ursprünglichen Erscheinens, aber eben ohne den "Bruch" des Seitenwechsels. Das sich diese Tatsache nicht störend auf den Hörgenuss auswirkt, ist allein Streisands Talent zu verdanken, durch ihre meisterliche Interpretation aller 11 Songs eine Einheit zu schaffen, die den Zuhörer andauernd in den Bann zieht. Mit über 5 Millionen verkaufter Einheiten allein in den USA ist dieses CHRISTMAS ALBUM übrigens eines der meistverkauften aller Zeiten.

CHRISTMAS MEMORIES, das zweite Album dieser Edition, zeigt Barbra Streisand 34 Jahre später. Ihre Stimme ist immer noch hervorragend, die Auswahl der Lieder reicht von amerikanischen Klassikern wie I'LL BE HOME FOR CHRISTMAS über Stephen Sondheims I REMEMBER bis hin zum AVE MARIA, diesmal allerdings in der musikalischen Umsetzung von Franz Schubert. WHAT ARE YOU DOING NEW YEARS EVE, IT MUST HAVE BEEN THE MISTLETOE und SNOWBOUND bringen eine leichte, heitere Note in diese Sammlung, während GROWN UP CHRISTMAS LIST und besonders ONE GOD und CLOSER Streisand von ihrer dramatischen Seite zeigen. Dem Album fehlt die jugendliche Unbekümmertheit, die "Chuzpa" die A CHRISTMAS ALBUM auszeichnete, doch es bietet eine reifere Sängerin, die ihr Repertoire beherrscht und mit ihm spielt wie keine zweite. Die Stimme ist nicht mehr so unglaublich klar und kraftvoll wie früher, bietet aber ein tieferes Timbre und mehr Wärme als zuvor. Alles in allem sind beide Alben auf ihre Art einzigartig, und in dieser Doppeledition sollten sie in keinem Haushalt fehlen, in dem Weihnachten noch immer etwas mit Romantik und Besinnlichkeit zu tun hat.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2010
altes neu verpackt..leider war nicht deutlich das die beiden cds bereits solo erschienen sind und ich somit altes in neuer verpackung gekauft habe.nun gut so habe ich nun schöne cds zum verschenken.an der musik an solches ist nichts auszusetztn im gegenteil weihnachten mit babra streisand ist einfach nur schön.ich bevorzuge allerdings die zuletzt erschiene cd,da sich die stimme heute satter anhört als damals.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2013
Auch wenn es Sommer ist, Barbra Streisand kann man auch zu dieser Jahreszeit mit Weihnachtsliedern hören. Es ist halt eine tolle Stimme. Aber ich freu mich auch schon auf die Weihnachtszeit mit dieser Musik!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2013
Die schönsten und bekanntesten Weihnachtslieder. Interessant ist die Jingle Bells Variante, zuerst verwundert, mittlerweile geliebt. Schön ist auch das gesungene Vater Unser.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Zugegeben, ich bin schon ein Fan von Barbara Streisand`s Stimme und vielen Ihrer Songs. Hier gibt es auf einer Doppel-CD viele bekannte Englisch/Amerikanische Weihnachts- und Adventslieder. Vieles natürlich auch aus dem Deutschen überbracht.
Einige dieser schönen Lieder sind dann aber doch für mich zumindest in auch bekannter "Streisand-Manier" vollkommen zersungen und zerspielt worden. Gut, das es dafür die Vorlauftaste gibt. Trotzdem, das Gesamtwerk passt. Und die voluminöse "tiefe" Streisand-Stimme scheint wie geschaffen für die meisten Songs auf dieser Doppel-CD. Für die paar , mir persönlich nicht fälligen Liedchen, ziehe ich einen Stern ab. Ansonsten eine klare Empfehlung !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2004
dahlinke nimmt mir jedes Wort aus dem Mund, schöner kann man dieser einzigartigen Frau kein Kompliment machen !!!!!!!!!!
Ich nenne beide CD's schon mein wertvolles Eigen und gerade jetzt zur Weihnachtszeit läuft sie round about, man wird süchtig.....
Trotzdem werde ich diese DCD kaufen, vielleicht ringe ich mich dazu durch, sie zu verschenken - aber ich glaube doch nicht !!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken