Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
58
4,8 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,09 €


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. August 2007
Ich kannte von Paolo Nutini nur "Jenny don't be hasty" und "Last Request" aus dem Radio, da haben mir die Songs schon sehr gut gefallen. Von den guten Rezensionen überredet habe ich mir dann vor ein paar Tagen das Album bestellt ... und bin begeistert!

Die schon oben angesprochenen Singles sind mit "New Shoes" und "Alloway Grove" die schnelleren Songs von "These Streets". Man sollte sich schon im klaren sein, dass Paolo Nutini mit der gefühlvoll rauhen Stimme auch anders kann. Es gibt einige Songs wie "Autumn" (den er seinen toten Großeltern gewidmet hat) die fast nur von seiner Gitarre begleitet werden. Ich will damit sagen, dass nicht alle Songs im Stil von "Jenny don't be hasty" sind. Aber das ist auch gut so, vielmehr zeigt Nutinis Stimme erst bei diesen Songs, dass sie dazu in der Lage ist einen Song zu dominieren und keine Instrumente als Stütze braucht (außer einer leisen Gitarre). Trotz seiner italienischen Wurzeln klingen die Lieder dabei nie schmalzig.

Erstaunlich finde ich auch wie viel Reife sich aus seinen Texten ablesen lässt, er ist gerade mal so alt wie ich also um die 18/19. Natürlich finden sich in seinen Texten auch mal ein paar banalere Reime und Textstellen (z.B. in "Loving You" finde ich zumindest) aber das ist beim nächsten Album ja noch ausbaufähig.
Beim nächstem Mal würde ich mir auch mehr Songs auf dem Album wünschen, dass ein bisschen kurz geraten ist.

Aber alles in allem hat Paolo Nutini ein tolles Album abgeliefert, das sehr abwechslungsreich ist und von der Stilrichtung zwischen Pop und Rock schwankt.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2006
Das erste Lied dass ich von ihm hörte war "Jenny don't be hasty", man hab ich mich in das Lied verliebt, es ging mir einfach nicht mehr aus dem Kopf...

Und nach "Last Request" war es nur noch eine Hörsucht, also bestellte ich mir gleich das komplette Album, dann verzauberte mich der 19jährige Sänger aus Schottland komplett.

Die Cd verlangt danach immer wieder gehört zu werden, die rauchende Stimme mit diesen schönen Melodien und Texten...

Ein wunderschönes Album das man zu jeder Stimmung hören kann.

Dieser Sänger wird es noch sehr weit bringen...
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2008
Eine kraftvoll, markante Stimme und Musik die sich zwischen Rock, Folk, Soul bewegt. Vor allem Fans von Songwritern/innen á la Amos Lee, Norah Jones, Jason Mraz oder John Mayer dürfte "These Streets" gefallen. Nicht so ruhig wie eine Norah Jones, eher wie Amos Lee aber eine Spur mehr Pop/Rock und im Gegensatz zu Lee/Jones einige Up-tempo-Songs (z.B. "New Shoes"). Von dezentem Rock ("Don't be hasty") und Akustik-Folk ("Rewind", "These Streets") bis hin zu Pop/Soul ("A Million Faces") und Gute-Laune-Up-Tempo-Pop ("Alloway Grove") ist alles dabei.

Zu begeistern wissen vor allem die romantischen, aber nicht kitschigen, Akustik-Songs "Last Request" und "Rewind"(in einer Nicht-Akustik-Version zu hören auf dem Soundtrack "P.S. I love you").

Ein Album ohne Schwächen: Extrem vielseitig und abwechslungsreich. Man könnte sagen eine bessere Version von James Blunt, mit deutlich besserer Stimme und mehr Abwechslung. Eine absolute Kaufempfehlung!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2006
Endlich eine CD, die man von Anfang bis Ende hören kann, ohne ein nicht ganz so tolles Stück überspringen zu müssen. Jedes einzelne Lied, ob sanft, melancholisch oder auch mal etwas fetziger ist ein Ohrenschmaus. Nicht nur die Musik, auch die Texte sind es wert, mal genauer hinzuhören. Seit langem das Beste, das ich gehört habe.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2007
Ich kannte von Paolo Nutini nur "Jenny don't be hasty" und "Last Request" aus dem Radio, da haben mir die Songs schon sehr gut gefallen. Von den guten Rezensionen überredet habe ich mir dann vor ein paar Tagen das Album bestellt ... und bin begeistert!

Die schon oben angesprochenen Singles sind mit "New Shoes" und "Alloway Grove" die schnelleren Songs von "These Streets". Man sollte sich schon im klaren sein, dass Paolo Nutini mit der gefühlvoll rauhen Stimme auch anders kann. Es gibt einige Songs wie "Autumn" (den er seinen toten Großeltern gewidmet hat) die fast nur von seiner Gitarre begleitet werden. Ich will damit sagen, dass nicht alle Songs im Stil von "Jenny don't be hasty" sind. Aber das ist auch gut so, vielmehr zeigt Nutinis Stimme erst bei diesen Songs, dass sie dazu in der Lage ist einen Song zu dominieren und keine Instrumente als Stütze braucht (außer einer leisen Gitarre). Trotz seiner italienischen Wurzeln klingen die Lieder dabei nie schmalzig.

Erstaunlich finde ich auch wie viel Reife sich aus seinen Texten ablesen lässt, er ist gerade mal so alt wie ich also um die 18/19. Natürlich finden sich in seinen Texten auch mal ein paar banalere Reime und Textstellen (z.B. in "Loving You" finde ich zumindest) aber das ist beim nächsten Album ja noch ausbaufähig.
Beim nächstem Mal würde ich mir auch mehr Songs auf dem Album wünschen, dass ein bisschen kurz geraten ist.

Aber alles in allem hat paolo Nutini ein tolles Album abgeliefert, das sehr abwechslungsreich ist und von der Stilrichtung zwischen Pop und Rock schwankt .

Alles in allem ist "These Streets" ein sehr gutes und gelungenes Album mit einem Wechsel zwischen schnelleren und langsameren Songs.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2006
Ich habe Paolo Nutini erst einmal im TV gesehen und war sofort begeistert! Sein Album "These streets" ist in England schon lange erhältlich - daher habe ich auch schon meine Exemplar (sogar günstiger als hätte ich es in Deutschland gekauft). Sein Gesangsstil ist schwer zu beschreiben, aber ziemlich einzigartig. Man muss ihn einfach mal gehört haben. Er hat was von Pop, Jazz und Soul. Einfach eine tolle Mischung! Ich kann nur sagen: SUPER! Kauft die CD, es lohnt sich!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2007
..and more, and more and more... jaaa ich konnte es kaum glauben, aber mit diesem Album hat er das tatsächlich geschafft! Schon als ich seine Single "New Shoes" im Fernsehen gesehen hatte, war ich hin und weg. Daraufhin habe ich ein wenig im Internet gestöbert und in ein paar seiner anden Songs reingehört.

Aber eigentlich hätte ich das gar nicht tun müssen. Spätestens nach dem dritten Lied war mir klar, dass ich mir sein Album kaufen musste. Und zwar sofooooort und auf der Stelle!

Ja. Habe ich dann auch gemacht. Diese CD habe ich jetzt seit vier Tagen und habe sie schätzungsweise schon um die 15 mal komplett durchgehört und ich vermute, es werden auch noch einige male dazu kommen.^^

Außer "white lies", was mir schlicht ein bisschen zu langsam ist(ich mag Musik einfach ein bisschen schwungvoller..), gefallen mir wirklich ALLE Lieder sehr gut! Wobei ich mittlerweile auch schon einige Live-Auftritte von Paolo Nutini gesehen habe und sagen muss, dass er live noch unglaublicher singt als es auf dieser CD rüberkommt.

Hehe..was vielleicht auch an meiner Schwäche für den schottischen Akzent liegen könnte, der live noch ein bisschen besser rauskommt.. ;)

Also, langer Bericht, kurze Bilanz:

PAOLO NUTINI ist der begnadeste Künstler, den ich seit langem zu Gesicht bekommen habe!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2014
Meiner Meinung nach ist "These Streets" Nutinis bestes Album. Die Songs sind roh und noch nicht so abgeschliffen. Man spürt seinen Musikstil auf einer sehr puren, klaren Ebene. Ich bin nach Jahren noch immer begeistert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2012
Wie auch schon sunny side up, ein sehr abwechslungsreiches Album. Er hat eine einzigartige und vielseitige Stimme und probiert sich gelungen genre-übergreifend.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2015
Paolo Nutini ist für mich einer der besten Künstler! Sowohl dieses Album als auch die Nachfolgenden Werke sind einfach unverwechselbar! Ich kenne die Songs schon eine ganze Weile aber hier reicht es nicht nur die Songs zu hören - diese CD muss auch im Regel stehen :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,39 €
3,29 €
2,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken