CM CM Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited Fußball wint17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
21
4,8 von 5 Sternen
Pump Up The Valuum
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:9,19 €

am 15. Januar 2017
Das ist die "Motörhead CD" von NOFX. Keine Trompete, kein Ska, keine Keyboard Effekte, keine schrägen Covers, keine Girlvoices, keine lockeren kleinen Songs über Mike's Erlebnisse neben Bett&Bühne. Nur hart abgemischter knallender Punk. Mir scheint ihnen hier die Musik wichtiger als eine Message gewesen zu sein, sie wollten zeigen wo der Hammer hängt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2009
ich leg die Cd in den Player! BOOM! mich wirft der erste Song bzw.das kurze Intro ausm Sessel.....WIE GEIL!
Das Album knallt nur wie beschuert durch meine Ohren...Also wer Rock mag wird dieses Album lieben.
leider sind nich alle Alben von NOFX so gut..Aber PUMP UP THE VALUUM ist mehr als gelungen!!
Der einizge nachteil ist wohl die länge des Albums das gerad mal mit einer knappen halben Stunde aufartet.
Der Preis macht es aber wieder gut. den so günstig bekommt man es nicht im Handel draußen.

THANK GOD IT'S MONDAY
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 25. April 2008
"Pump Up The Valuum" ist mein persönliches Lieblingsalbum von NOFX, was jedoch auch "nostalgische" Gründe hat. Ich verbinde mit dem Album und der damaligen Zeit eben etwas. Dennoch, musikalisch und textlich wird hier voll auf den Putz gehauen, auch wenn es keine Ska-Elemente mehr zu hören gibt. Dafür kann man sich am Ende des Albums an einer lustigen 3/4-Takt-Akkordeonnummer ("Theme From A NOFX Album") erfreuen, die im späteren Verlauf natürlich noch zur Punknummer wird. "Dinosaurs Will Die" ist eines der besten Stücke, das die Band je geschrieben hat, aber auch sonst werden hier zahlreiche Highlights geboten. "Louise" setzt eine altbekannte, dezent perverse Geschichte fort (auf den Vorgängeralben gab es breits die Songs "Liza And Louise" und "Liza"), und überhaupt schäumen die Texte wieder über vor intelligentem Humor und Sarkasmus. "Pump Up The Valuum" kann ich wirklich jedem empfehlen, der schnelle, melodische Punkmusik mag. NOFX sind weit abseits von Kindergartenpunk wie Good Charlotte oder Blink 182, aber erwachsen geworden sind sie trotz ihres fortschreitenden Alters dennoch nie so wirklich. Wie heißt es doch so schön im Abschlusstrack:
Buy me a Becks beer or pass me a bong
Gimmie some bushmills, I'll sing you this song
Open another big box of cheap wine
We're over 30, we're doing just fine
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2009
Dieses Album ist sicherlich eine der geilsten Melodycore Scheiben, die derzeit auf dem Markt zu finden sind. NOFX in ihrer Blütezeit - erfrischender Skatepunk - schnell, energievoll und catchy ohne Ende. Die Gitarren rocken derbst, das Schlagzeug hat einen super knackigen Sound, Fat Mikes mehrstimmiger Gesang ist genial getimed und passt wie die Faust aufs Auge!
Meine Favourites sind "Take Two Placebos and Call me Lame", "Whats The Matter With Parents Today", "Clams Have Feelings Too" und "Louise" - aber bei dieser Hammer CD hat wohl jeder in diesen Punk Perlen von 1-14 seine eigenen Lieblingssongs!!

Dennoch: Absolute Kaufpflicht für jeden Melodic Punk Fan!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2001
Das neue Album von NoFX kann es durchaus aufnehmen mit seinen Vorgängern, wenn es auch nicht ganz an "The Decline" heranreicht. Bei den Lyrics ist eine gute Mischung aus ernstem Stoff und Spaß gelungen, wobei die Gewichtung bei diesem Album deutlich auf letzterem liegt. Es ist schön zu sehen, daß NoFX selbst nach so vielen Jahren nicht erwachsen wird und immer noch Texte schreiben können, die nicht nur zärtere Gemüter schockieren ("Louise"). Die Musik orientiert sich an "The Decline" und hört sich richtig gut nach reinem Punk an. Kein Stück bremst das Tempo der CD, die vielleicht auch deshalb - leider - nur knapp 32 min. lang ist. "Pump up the valium" ist allen Hörern ans Herz gelegt, die auf guten Punk stehen und sowieso ein Muß für jeden NoFX-Fan. Zum Reinhören empfehlen sich "Dinosaurs will die", "Louise" und "Theme from a NoFX album".
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2000
Pump up the Valuum ist eines der besten Alben dieser Band. Es ist hart rockt wie Tier und kein Lied ein Aussetzer. Andere Bands könnten sich im Punkto Kreativität ruhig noch eine Scheibe abschneiden. Wirklich großartig was Fat Mike und seine Mannen da auf die Beine gestellt haben. Sehr hörenswert ist der letzte Song eine gute Alternative zur Trompete. Don't call me white schönen Gruß von euerm Dennis!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2001
So etwas wie diese CD habe ich schon lange nicht mehr gehört. Auf jeder Party habe ich diese CD einfach nur durchlaufen lassen. Dieses Album, ist wohl das gelungenste von alle NOFX Werken. Die Tonqualität ist genial. Zuerst war ich sehr sauer, das NOFX so lange mit Herausgabe des neuen Albums wartete, doch jetzt, als ich mir es angehört habe, kann ich das sehr gut verstehen (gurt ding will weile haben)!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2000
Allein da die CD von NOFX ist hab ich sie mir bestellt - und nicht umsonst . Die Texte sind echt witzig ( "My Vagina" oder "Dinosaurs will die" ) Der Anfang könnte Fans bekanntvorkommen , aber das muss nichts negatives bedeuten . Die CD ist voll mit Liedern nach der Art wie "The Decline" gemacht wurde. Also , durchweg ein gelungenes Album!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2000
Ich hätte nie gedacht, dass NOFX so ein geiles Album rausbringen kann, nach dem ganzen Stress den es in letzter Zeit um die Band gab. Witzige Texte (Thank God It's Monday, My Vagina und Theme From...), ernste Texte (Dinosaurs Will Die, What's The Matter...) und in hinter jedem Text noch ne super Melodie. Die beste Scheibe in diesem Jahr und noch ein bisschen länger.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2000
eon nofx album was selbst mir gefällt, ich fand das alle anderen immer das gleiche waren! und wenn ich sie mir jetzt nochmal anhöre vielleicht nicht mehr so sind am besten finde ich titel 3 - und was ich noch sagen wollte titel 7 ist sehr komisch wenn man ihn das erste mal hört aber auch die nächsten male fragt man sich wieso die das singen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken