Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
68
3,9 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Juli 2009
Als Mannheimer hab ich mich bisher nicht sehr um die Musik von Xavier Naidoo gekümmert...obwohl mir der ein oder andere Titel in den Charts ganz gut gefallen hat, vielleicht liegt es aber auch daran, daß ich grundsätzlich lieber Musik von Frauen höre. Jedenfalls aus der Presse erfuhr ich von der Zusammenarbeit von Vicky mit Xavier u. war neugierig u. gespannt auf das Album, das ich nun zum Geburtstag bekam u. siehe da...schon beim ersten Durchhören hat es mir sehr gut gefallen. Klar, weil man viele Lieder schon kennt u. es einen natürlich leicht macht. Aber andererseits gefällt mir ihre Stimme u. ich finde, daß sie zu den Liedern paßt, auch ist die Instrumentierung abwechslungsreich u. die Songauswahl sehr schön. Auch das Duett mit Xavier ist klasse u. die Songs in Englisch u. Französisch. Besonders der Song "Lauf" hat es mir angetan. Ich kann an dieser CD nichts bemängeln, mir gefällt sie total gut u. ich bin happy, was will ich mehr??? Ich finde das Album ist mal wirklich was ganz besonderes u. mal was anderes.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2012
Gleich nach der Veröffentlichung im Jahre 2009 habe ich die neue CD von V.L. mit dem etwas eigentümlichen Titel "Möge der Himmel" gekauft und mich langsam an die Neue von Vicky Leandros herangetastet. Da mir die Stimme von Frau Leandros schon seit 40 Jahre sehr sehr gefällt, habe ich einige Titel sofort lieb gewonnen ( " Möge der Himmel", " Und was wird nun?", " Wie ein Kind", "Und wenn ein Lied" und auch die neuen unbekannten hatten es mir gleich angetan, sowohl hinsichtlich des anspruchsvollen Textes als auch der wunderschönen Melodien mit zum Teil aufwendiger Orchestrierung. Da ich ein wenig Werbung für meine Lieblingssängerin seit meinen Kindertagen machen wollte, habe ich die CD weitergeschenkt in der Annahme, ich werde sie mir bald wieder bestellen. 3 Jahre sind beinah seit damals verstrichen, bis ich sie erst kürzlich bei Amazon wiederbestellt habe und nun ständig auf meinen langen Autofahrten rauf und runter spiele. Ich bin jetzt noch mehr begeistert von dieser wunderbaren, anspruchsvollen und reifen Produktion von Vicky Leandros und finde es jammerschade, dass keines dieser musikalischen "Wunderwerke" je im Rundfunk zu hören war. Auch finde ich es bedauerlich, dass Frau Leandros selbst bei ihren Konzerten keines dieser exzellenten Lieder mit höchstem Niveau, sowohl musikalisch als auch den Text betreffend singt, sondern immer nur die Lieder, Songs und Schlager von gestern und vorgestern. Die Vicky von heute ist noch viel besser(reife Stimme mit Tiefgang) als die Vicky in den Zeiten, als Theo noch nach Lodz fuhr usw.
Ich jedenfalls geniese sehr die CD "Möge der Himmel" und höre auch sehr
sehr gerne "Zeitlos" von 2011.
Alois Fuchs, Klagenfurt am Wörthersee,Österreich
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2009
War doch klar, dass die Kombination Leandros/Naidoo viele Vicky-Leandros-Fans ratlos zurücklassen würde. Für die Fans, die eher die "schlagerhafte" Vicky mögen und mit Xavier Naidoo nichts anfangen können, ist diese CD natürlich schwere bis unverdauliche Kost. Wer aber -wie ich- auch immer die "chansonhafteren" Titel von Vicky Leandros wie etwa "Free again" oder "Wie sich Mühlen dreh'n im Wind" mochte, wird auch an dieser neuen Vicky Gefallen finden, wenngleich es sich hier um moderne Popsongs und nicht um Chansons handelt. Interessant ist, dass gerade die Titel, die man schon von Naidoo kannte, wie typische Leandros-Titel klingen. Und eine besonders schöne Zugabe sind die beiden englisch bzw. französisch gesungenen Bonus-Tracks. Eine reife, moderne, wunderbare Vicky!
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2009
Ich gebe es ehrlich zu: Bislang konnte ich weder mit den Söhnen Mannheims so richtig etwas anfangen, geschweige denn wäre ich freiwillig auf die Idee gekommen, mir eine CD von Vicky Leandros in den CD-Player zu legen.

Doch das was ich da kürzlich bei einem Freund aus den Boxen hörte, hat mich einfach nur noch begeistert!

Ich fragte ungläubig und mehrfach:"DAS soll Vicky Leandros sein??"

Jetzt könnte man sagen:"Ich wusste es doch, diese Wahnsinsstimme von Vicky Leandros ist doch viel zu schade, um immer nur seichte Schlagerplattidüden zu trällern"

Oder aber:"Wie kommt Naidoo ausgerechnet auf Vicky Leandros?"

Vollkommen egal!

Diese CD ist der absolute Hit - sowohl von der Produktion, als auch von der einfach (und zumindest DAS stand wohl noch nie in Frage) genialen Stimme der Vicky Leandros.

Ich habe es also getan: Ich habe mir eine Vicky Leandros-CD gekauft.

Und auch mich hätte man vermutlich vor gar nicht so langer Zeit noch als nicht mehr ganz bei Sinnen bezeichnet, wenn ich das jemanden erzählt hätte.

Möge es noch mehr von DIESER Vicky Leandros geben (Bitte!).

Und für die Fans der "alten" Vicky Leandros sei zum Trost gesagt: Mit dieser Produktion hat sich Frau Leandros einen ganz ganz neuen Fankreis erschlossen, der ihr auch so lange treu bleiben wird, wie sie derartige Superproduktionen vorlegt.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2016
Es ist einer der schönsten Alben von Vicky Leandros. Hier zeigt sie, dass sie nicht nur seichten Schlager singen kann, sonder zeigt ihr wahres Potential. Die CD ist traumhaft schön und Vicky Leandros gehört unumstritten zu den größten deutschsprachigen Künstlern.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2012
Diese CD bietet etwas, was von Vicky niemand erwartet. Die Hinwendung zu Neuem. Weit über das hinaus, was man glaubt von ihr zu kennen und von dem einige meinen, V. könne nur "Theo wir fahr'n nach Lodz" singen. Weit gefehlt. Diese CD ersetzt kein Life Konzert, so wie von mir Weihnachten 2011 in Berlin gehört, aber bietet einen Einblick in das, was Vicky jetzt macht und immer noch kann. Diese Frau ist überaus sympathisch und weit entfernt von den heute so beliebten "Kunst"-figuren
Der Kauf dieser CD lohnt sich schon wegen des unglaublich schönen Liebesliedes "Wenn du jetzt gehst". Noch nie so etwas Schönes gehört! Das sagt jemand, zu dessen Lieblingsmusik, Musik von Pink Floyd zählt. Also kein Schlagerfuzzi!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2009
Ja, der neuen CD von Leandros merkt man eindeutig die Produktion von X.Naidoo an. Und das ist ein Volltreffer geworden! (Naidoo`s eigenen Gesang und Geklage mag ich nebenbei gesagt gar nicht.)

Aber da Vicky Leandros früher schon ab und zu auch tiefgründigere oder melancholischere Lieder (Grüße an Sarah, Verlorenes Paradies, Herr Adonis,..) sang und man diese auch ihrer Person "abnahm", passt diese neue, modere CD wunderbar zu ihr!
Für jeden der mehr mag, als belanglosen, deutschen Schlager empfehlenswert, auch wenn man Vicky Leandros bisher vielleicht ablehnte.

Für mich ist fast jedes Lied gelungen und Vicky Leandros hat mit dieser Platte meiner Meinung ihr Image und Respekt als Sängerin ausbauen können.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2009
Mit Spannung wird nach vielen Jahren das neue Album von Weltstar Vicky Leandros erwartet!

Und das warten hat sich gelohnt!

Mit Xavier Naidoo und Michael Herberger hat Vicky Leandros ein fantastisches Album produziert, ein neuer Sound, sehr modern und tolle Texte!

Für Fans die auf Schlager hoffen werden die Songs ungewohnt klingen. Aber auch eine Sängerin muss sich weiterentwickeln und das hat sie getan. Sie legt mit "Möge der Himmel" ein fantastisches Pop-Album vor!

Sehr gelungen finde ich die aktuelle Single "Möge der Himmel" die sich schon in den Radiocharts behaupten konnte.

Meine persönlichen Favoriten auf diesem Album sind "Und was wird nun" und "Lauf". Sehr schön arrangiert und gesungen sind die Naidoo Songs "Und wenn ein Lied" + "Wo willst du hin?"

Ein Duett mit Xavier Naidoo ("Liebe bringt den Schmerz") durfte auf diesem Album natürlich nicht fehlen!

Ich bin sehr gespannt darauf die Songs live zu hören!!

FAZIT:

Ein TOP-Album einer großartigen Sängerin - unbedingt kaufen!!!
1111 Kommentare| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2009
JEDE ZEIT ICH VON AMAZON DEUTSCHLAND HABE MUSIK GEKAUFT, ICH HABE SCHNELL DIESE PRODUKT BEKOMMT. ALLE IHRE VEHRKAUFERN SEHR GEHILFE, VERANTWORTLICH UND VERTRAUENSWURDIG SIND UND ICH FREUE MICH SEHR MIT EUCH.
ETSCHULDIGE SIE MIR, ICH BIN EIN KUBANER UND HAT NUR DEUTSCH MIT FREUNDE, BUCHE UND PLATTE ALLEIN ZY HAUSE VOR 30 JAHRE GELERNT.....
FREUNDLICH GRUSSE ALBERT
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2009
ihre stimme einfach klar und wunderbar.Begeistert hat sie mich mit dem neuen MUSIKStil a la XAVIER N. UND SÖHNE MANNHEIMS. das einzige was mir nicht wirklich gefällt ist dass sie die song's einfach nachsingt von X.N. und S.M. dadurch höre ich diese SONGS nicht lieber obwohl sie mir von ihr besser gefallen, weil sie bei ihr nicht sooo ARROGANT klingen.

also MÖGE DER HIMMEL weiter sooo knallen.....
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

15,49 €
6,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken