Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimitedMikeSinger BundesligaLive wint17



am 31. Dezember 2017
Lichtstarkes, kompaktes und mit ca. 200 g auch leichtes Allround-Objektiv. Ich verwende es zusammen mit der Nikon D5600 und bin begeistert von der Hintergrundunschärfe, die sich dank der weit öffnenden Blende spielerisch einfach erzielen lässt. Durch die Lichtstärke eignet sich das Objektiv auch für Nahaufnahmen, die eine hohe Schärfe aufweisen.

Ein reines Makro-Objektiv ist hier sicher noch besser (z. B. AF-S DX Micro-NIKKOR 40 mm 1:2,8G), aber als Allrounder ist das AF-S DX 35mm auch im Nahbereich sehr gut. Klare Empfehlung für alle, die eine günstige Festbrennweite suchen.
review image
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. November 2012
Zunächst zum Lieferumfang: Komplett! Der Objektivbeutel ist ein nettes Add-on, Gegenlichtblende und Objektivdeckel sind wichtiges Zubehör. Insgesamt komplett bei Top-Verpackung.
Dazu kommt eine tolle Verarbeitung, die bei einem Objektiv dieser Preisklasse positiv auffällt. Das Metallbajonett "fühlt sich sehr gut an". Auch der "plastikene" Stellring hat mich überrascht.

Nun zur Leistung:

Kurz, das Objektiv macht Spaß. Durch seine Lichtstärke setze ich es überall da ein, wo das Licht schwach wird, Kunstlicht nicht gewünscht ist. Die Bildschärfe im Zentrum bei komplett offener Blende ist dabei erstaunlich. Kontrast und Farben sehr gut. Bei Blenden bsi 2,8 nimmt die Bildqualität zu, die Bilder sind über den gesamten Bildbereich gestochen scharf.
Portraits sind die Stäke des Objektivs. Das weiche und angenehme Bokeh bei toll ferigestelltem Objekt im Fokus trägt dazu bei. Verzeichnungen oder Vignettierung fällt mir nicht auf.

Fazit:

Für mich eine Top-Ergänzung im Bereich Portrait und Innenaufnahme aber auch bei schwachem Licht im Outdoor-Bereich zu meinen beiden Standard-Objektiven 18 - 105 mm und 70 - 300mm.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. August 2017
Ich habe jetzt ein halbes Jahr meine Nikon D5500 mit dem kit Objektiv. Da ich blutiger Anfänger bin war ich recht zufrieden mit diesem Objektiv. Da ich mich verbessern wollte in der Fotografie (deshalb der Kauf einer DSLR) habe ich viel gelesen. Immer wieder wurde geschrieben, das man als Anfänger am besten mit einer Festbrennweite üben sollte. Also habe ich mir das 35mm bestellt. Nächten Tag war es da. Und dann gleich ausgepackt und los. Also ich bin total überzeugt von diesem Objektiv. Es macht Spaß damit zu fotografieren. Die Lichtstärke ist sehr gut
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Juli 2017
Ich besitze das Objektiv nun 5 Monate und bin absolut begeistert! Ich nutze es auf meiner D5300 und ich muss wirklich sagen, dass diese wunderbar zusammenarbeiten. Die große Blende ermöglicht helle aufnahmen auch bei kurzen Belichtungszeiten, Die 35mm Brennweite auf einem APSC Sensor eignet sich ideal für Street- und Landschaftsfotografien ohne Verzerrungen an den Seiten.
Einziger Kritikpunkt ist das Fokusrad, dieses ist für meinen Geschmack zu schwer-gängig, das kann sogar mein Kitobbjektiv besser. Sonst super.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Juni 2017
Festbrennweite hat den Vorteil der Lichtstärke, finde die Qualität des Objektives sehrt gut, jedoch zu wenig Unterschied zu meinem Kit Objektiv 18-55, vielleicht ist meines schon sehr gut, deshalb bleibe ich bei meinem Kit
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Juli 2017
So habe ich es mir vorgestellt! Richtig schöne Fotos auch bei schlechtem Lichtverhältnissen. Die Möglichkeit so richtig wunderbar frei zu stellen. Bin zwar Anfängerin, kann es aber nur weiter empfehlen, VOR ALLEM für den ANFANG.
review imagereview image
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Januar 2018
Für mich als Anfänger tut das Objektiv, was es soll. Insbesondere die Schärfe und die tollen Freistellungsmöglichkeiten durch die große Blendenöffnung haben mich überzeugt. Ich habe das Objektiv seit einigen Monaten und mein Kit-Objektiv seitdem nicht mehr benutzt. Klare Kaufempfehlung von mir!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 28. Oktober 2016
Es ist mein neues Standard - Objektiv an der D7200 auch weil diese Serie extra für den DX Sensor berechnet ist.
Zwar bin ich bei ausreichendem Licht fast immer mit dem 16-85 Zoom unterwegs, welches ich bereits begeistert in einer anderen Rezension beschrieben habe, aber zusätzlich hat diese kleine, lichtstarke Festbrennweite das Zeug, das neue " Immerdrauf " für die Lowlight- und Personenfotografie zu werden.
Ich habe jüngst eine ganze Zwillingstaufe damit fotografiert nebst Empfang hinterher und bin sehr begeistert von der Abbildungsleistung und Schärfe bereits bei Offenblende. Hier wird auch das schnelle Spiel mit der Schärfentiefe zum Vergnügen.
Im Zusammenspiel mit dem verbesserten Autofokus der D7200 und der guten Lichstärke geht der Fokusausschuss gegen Null.
Verzeichnungen sind hier, da am DX Sensor die 35mm wie 50mm am FX Sensor wirken, so gut wie nicht vorhanden und die Verzeichniskorrektur der D7200, die ich softwareseitig immer aktuell halte, würde diese im JPEG herausrechnen.
Alles was ich an Ausschnitt im Bild benötige, kann ich in der Regel bei der enormen Rauscharmut des Sensors der D7200 und der guten Pixeldichte hinterher selbst im Lowlight-Bereich noch digital vergrößern!
Eine rundum begeisterte Empfehlung für diese günstige Festbrennweite, die selbst teuerste lichtstarke Nikonzoom - Objektive, auch das DX 2.8 17-55, welches ich bei Freunden dagegen testete, abhängt in der Abbildungsleistung.

Und übrigens noch am Rande: Hier "erläuft" man sich mal wieder Perspektive, statt zu zoomen und hat somit auch keine durch das Zoomen veränderte Perspektive!

Klare 5 Sterne !
55 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. September 2017
Die Verarbeitung ist für ein Chinaobjektiv echt in Ordnung.
Die Bildqualität/Schärfe/Bokeh ist auch in Ordnung.
Der Autofokus tut was er soll! Ich war erstaunt wie ruhig er lief.

Preis/Leistung -> Spitze!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Oktober 2017
Das Objektiv passt auf die Nikon D5200.
Die Schärfen ebene stimmt auch.
Ich habe es nun schon mehrere Monate im Einsatz und möchte es nicht mehr missen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 122 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken