find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
89
4,5 von 5 Sternen
Preis:185,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. April 2017
Ich höre sehr unterschiedliche Musik.
Klassik, Rock, Pop, Elektro in verschiedensten Variationen und und und
Generell mag ich Basslasstigkeit bei der Abstimmung nicht da Sie den Klang zu sehr verfälschen, deswegen fallen die 0815 Kopfhörer meist raus.
Mit dem K702 bin ich mehr als zufrieden. Ein weiterer Pluspunkt ist für mich die offene Bühne die der Kopfhörer bietet.
Beim zocken von Shootern will ich ihn auf keinen fall mehr missen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2017
Ich habe schon ein paar Kopfhörer von AKG oder Sennheiser gehört, aber was dieser bietet ist meiner Meinung nach fast schon magisch im vergleich zu anderen Kopfhörern. Allein die räumliche Tiefe... beim Probehören einiger Tracks wie "Björk - Hunter (Skothus Remix)", "Depeche Mode - In Your Room (Apex Mix)" oder "Twin Peaks - The Pink Room" habe ich Sachen herausgehört die ich vorher all die Jahre nie gehört habe. Ausserdem liegt der Kopfhörer sehr weich an und ist beim längeren hören sehr angenehm zu tragen. Abnehmbares Kabel, austauschbare Ohrpolster... was will man eigentlich mehr? Alles im allem für mich ein sehr gelungenes AKG-Produkt das durch Klang und Passform sehr beeindruckt hat.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2017
Endlich ein Kopfhörer der ultra bequem zu tragen ist und dazu ein absolut ausgewogenes und stimmiges Klangbild liefert. Alle Details einer Aufnahme sind zu hören. Sämtliche 5 Sterne Bewertungen dazu liegen goldrichtig. Das beste Audiogerät das ich mir seit langem gekauft habe.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2017
Zum mixen und mastern ist der Kopfhörer brillant geeignet. In dieser Disziplin schlägt der Kopfhörer auch deutlich teurere Modelle.
Er deckt glasklar Unebenheiten im Mix aus, welche von anderen Kopfhörern eher kaschiert werden.
Ein toller Mix klingt klasse - ein schlechter Mix fällt auf und zeigt klar auf was zu tun ist.
Dies betrifft Probleme im Frequenzbild, Resonanzen, Timing Probleme, Lautstärkenverhältnisse, etc.

Ein Spitzenprodukt. Wenn es ums Mixen geht hat die Suche hier ein Ende. Die ultimative Lösung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2017
Also, hab lange überlegt welchen Kopfhörer ich hier kaufen soll...er sollte fürs Studio als Keyboardkopfhörer zum Einsatz kommen...er übertrifft alle Erwartungen...egal ob Bässe, Mitten oder Höhen - alles wird Kristallklar wiedergegeben...der Tragekomfort ist super...keine Druckstellen oder ähnliches.....also einfach nur super....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2017
Sehr gute Kopfhörer :)
Hören sich sehr gut an und der Sounf ist auch super.. Insgesamt sind es sehr gute Kopfhörer für ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2016
Die bisherigen Rezensionen sagen eigentlich schon alles über den Kopfhörer. Dennoch ein kurzer Bericht aus meiner Sicht mit Fokus auf Musik hören. In Sachen Kopfhörern bin ich relativ unerfahren, einfach weil ich bisher kein Kopfhörer-Hörer war. Mir fehlte "das räumliche Erlebnis" von Stereoboxen. Allerdings hatte ich auch noch nie eine wirklich gutes Gerät und deswegen hatte ich mir kurzerhand den AKG und den Grado SR125e bestellt.

Die erste Zeile der Produktbeschreibung sagt eigentlich alles "Offener Studiokopfhörer zum Mischen, Abhören und Mastern". Ich bin zwar kein Profi, kann mir aber vorstellen, und alle bisherigen Tests in Fachzeitschriften sagen das, dass der K702 dafür super geeignet ist. Ist das eine Einschränkung oder taugt er auch für mich zum konzentrierten Musikhören.

Verarbeitung:
die Verarbeitung finde ich gut bis sehr gut. Ich hatte keine Probleme beim Verbinden und beim Ablösen des Kabels. Auch die Bügelautomatik zur Anpassung auf die Kopfgröße arbeitet sehr sanft und problemlos. Die Schaumstoffpolster sehen sauber aus und v.a. (heutzutage nicht selbstverständlich), riecht er kaum (Weichmacher, Kunststoff...). Hat mir sehr gut gefallen.

Sitz:
Bei mir saß er Over-Ear und sehr gut. Die Anpassung auf die Kopfgröße bietet einen ausreichend guten Halt und der Bügel drückte bei mir auch kaum bis gar nicht. Kein mechanischer Druck auf die Ohren (wie z.B. beim Grado) und insgesamt ein sehr leichter und luftiger Sitz. Langes Tragen für mich kein Problem mit dem Teil. Ich fand den Sitz sehr gut.

Hören:
Im Vergleich zum Grado fand ich den Over-Ear Sitz nicht nur angenehmer, sonder auch angenehmer für das Hören. Es bildet sich ein toller räumlicher Klang (für einen Kopfhörer) und die Auflösung der Instrumente war großartig.

Bei Diana Krall "Wallflower" dachte ich in der ersten Millisekunde der Sound käme über die Lautsprecher. Katie Melua und Norah Jones auch fantastisch. Ebenso die Matthäuspassion und andere Klassik.

OK, ich hatte gelesen, dass der Hörer im Bassbereich nicht treibt. War und ist mir auch nicht so wichtig. Dennoch: auch Yellos "Bostich" hört sich fantastisch an, obwohl der Bassbereich nicht dick aufträgt. Auch Blues. Der Bass ist nicht stark, wird aber super aufgelöst. Die Bass Linien, beim Grado teilweise nur als dumpfes Anspielen hörbar, lassen sich sauber raushören.

Allerdings wusste ich dann auch, warum das Teil ein Referenzkopfhörer ist: White Stripes "Icky Thump" oder Green Days "Welcome to Paradise" hören sich grauenhaft an. ZZ Tops "Just got payed" klingt sauber, aber eben auch etwas steril, ohne drive. Mehr als der fehlende Bass empfand ich die teilweise überspitzten Höhen bei schlechteren Aufnahmen teilweise schon an der Schmerzgrenze.

Fazit:
ich war hin- und hergerissen, ob ich das Teil behalten soll. Für den Preis fand ich den Sound gigantisch gut. Aber eben nur bei guten Aufnahmen. Da ich aber teilweise auch Aufnahmen wie oben genannt höre (White Stripes, Green Day), war er mir da zu ehrlich und richtig Spass kommt dabei nicht auf.

Es gibt Rezensionen, die den Hörer technisch detaillierter beschreiben. Und sie haben Recht hinsichtlich Bass und "Drive". Letztendlich hatte mir nur das Probehören geholfen, um zu entscheiden, dass der Hörer nichts für mich ist. Leider. Deswegen geht er zurück.

Ich ziehe einen Stern ab, weil er für mich(!) letztendlich nicht alltagstauglich ist. Auch wenn er genau das tut, für was er konzipiert wurde. Das mag vielleicht etwas ungerecht sein, aber eventuell hilfreich für jemanden, der wie ich beim Musikhören eine ehrliche Abbildung schätzt, aber auch bei verschiedenen Genres und Aufnahmequalitäten Spass haben möchte. Und sich deshalb überlegt, diesen als Studiohörer ausgelegten Kopfhörer zum Musikhören zu kaufen.
11 Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2016
Zuerst einmal ich bin eigentlich jemand der Kopfhörer und Lautsprecher gern mit etwas mehr Bass will. Dennoch habe ich trotz einiger Rezensionen und Forenbeiträge die einen mangel an Bass kritisieren sie mir bestellt einfach aus dem Grund da alles andere zu stimmen schien. So gesagt getan, die Kopfhörer bestellt und nach einem Tag waren sie auch schon da. Schon mal vorab gesagt sie sind die besten Kopfhörer die ich je hatte ich habe so einige schon durchgetestet und der AKG K701/K702 ist/sind die absoluten Gewinner klanglich sind beide identisch der Unterschied liegt nur in der Farbe und dem abnehmbaren Kabel. Es stimmt, wer Bass gewohnt ist wird hier vermutlich in den ersten 10 Minuten "etwas" vermissen dieses "etwas" scheint anfangs Bass zu sein entpuppt sich dann aber sobald der Kofhörer zu den im Track vorhandenen "richtigen" Bass Pasagen kommt nur als sinnloses Wummern. Spätestens hier wird klar, das der Kofhörer Bass nur dann wiedergibt wenn es auch wirklich im Track vorkommt, und nicht irgendetwas dazuzaubert so wie es viele andere Köpfhörer tun um schwächen zu überdecken. Der AKG gibt Bass extrem knackig und detailiert aus der Bass ist da wenn er da sein soll nichts wird ausgelassen oder hinzugefügt ich bin sehr schnell auf den Geschmack davon gekommen ich bin immernoch ein Basshead allerdings will ich nichts hören was nicht wirklich da ist.. die Bässe die der AKG von sich gibt sind einsame Spitze und suchen seines gleichen auch Mitten und Höhen sind unglaublich gut, ungeschlagen in diesem Preisbereich und auch deutlich darüber eine halbwegs hörbare Verbesserung bietet erst der Sennheiser HD700 welcher allerdings ein ganz anderes Preissegment ist und der nur geringe Gewinn an Glangqualität nicht den deutlichen anstieg an Kosten Meiner Meinung nach rechtfertigt. Ich hatte viele Kopfhörer im Test alle über einen Zeitraum von einem Jahr sie gingen alle immer wieder zurück weil keiner so richtig überzeugen konnte ich hatte folgende Kopfhörer schon im Test zu welchen ich auch bei einigen eine Rezension hinterlassen habe. Einziges Manko der Kopfhörer ist sie sehen extrem hässlich aus ich meine so richtig hässlich ich persönlich sehe damit wie ein Cyberman aus Doctor Who aus aber da es Studio Köpfhörer sind die für Studio und Heimgebrauch ausgelegt sind ist mir das realtiv egal wie sie aussehen den klingen tun sie einfach nur unglaublich gut.

Beyerdynamic DT-770
Beyerdynamic DT-990
Audio Technica ATH-M50X
Sennheiser HD-598
V-Moda M100
Beats Mixr
22 Kommentare| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2010
Der Kopfhörer hat einen wunderbaren reinen Klang, hat aber wie im Referenzbereich üblich nicht die Eigenart Musik zu verschönen! Will heißen: Wenig Bass im Original, wenig Bass im Kopfhörer etc.! Kann man sich damit arrangieren bzw. möchte man solch ein Produkt, dann finde ich ist der Kopfhörer eine wirklich gute preiswerte Alternative!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 6. November 2016
Der Kopfhörer hat einen sehr klaren Klang. Man hört jedes Instrument, jeden Ton und jedes leiseste Geräusch. Leider hört man auch das kleinste Rauschen einer Aufnahme.

Durch die offene Bauweise ist der Kopfhörer nur für zu Hause und eher ruhige Räume geeignet. Meine Frau kann bei mir mithören welchem Lied ich gerade lausche. Er ist also nichts für Flugzeug, Bus und Bahn. Damit würde man die Anderen nur nerven.

Der Sitz ist angenehm und passt auf meinem etwas größeren Kopf sehr gut. Da drückt nichts. Wenn ich beim Liegen Musik höre, habe ich das Gefühl, die Band ist hinter mir.

Wie das bei AKG eher üblich ist, kann ich mit meinem IPad das Meiste nicht allzu laut hören. Daher besorgte ich mit den Teac HA-P50SE Kopfhörerverstärker. Für Leute die gerne ausgeprägten, meist überdimensionierten, Bass hören, ist der AKG K702 nicht so gut geeignet. Ich höre gerne naturgetreuen kristallklaren Sound, so wie ihn die Band spielte oder wie er gesungen wurde. Bitte nicht falsch verstehen, er hat Bass und zwar sehr gut, aber nur wie er im Original vorkommt, nicht mehr und nicht weniger.

Für mich war das ein guter Kauf!

Wenn ich Ihnen mit meiner Rezension geholfen habe, würde es mich freuen, wenn Sie auf „hilfreich“ klicken, danke ;)
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 28 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)