flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17



am 21. Juni 2009
hallo!

nach langem hin- und her habe ich mich vor kurzem endlich dazu durchgerungen mir einen neuen epilierer zu kaufen.
mein alter (braun silk-épil comfort) hatte mir zu wenig pinzetten, so dass das epilieren ewig dauerte..
ich habe mir die ganzen braun-produkte angeschaut und mit denen von philips verglichen, philips bietet gleiche qualität bei viel günstigeren preisen, und nachdem ich keinen schnickschnack wollte, sondern nur einen epilierer, fiel meine wahl also auf den satinelle.
wie von amazon gewohnt traf der epilierer auch 2 tage später bei mir ein und wurde natürlich sofort ausprobiert.
eins vorweg: epilieren ist schmerzhaft! und da hilft kein gerät, keine komischen massageröllchen, sondern einfach nur gewohnheit, und dabei ist es vollkommen egal, welches produkt von welcher marke man sich anschafft.
das pinzettensystem vom satinelle wird ja in der produktbeschreibung dargelegt, dem ist nichtsmehr hinzuzufügen, ich finde es funktioniert perfekt. das kabel ist superlang und den epilierkopf kann man mit wasser abspülen.
geräte, die mit akku laufen, find ich sowieso nicht so gut, da man locker auch mal länger als 40min fürs epilieren brauchen kann, wenn man beine, achseln, arme und intimbereich machen will, und dann kann ich es nicht brauchen, wenn plötzlich der akku den geist aufgibt. demnach ist der netzbetrieb für mich ein weiterer pluspunkt.

zusammenfassend: er erwischt jedes einzelne härchen, er wird nicht heiß, das kabel ist lang, das reinigen problemlos!
ich weiß wirklich nicht, warum alle immer so auf braun stehen, dieser epilierer tut wirklich mehr als gut seinen job!
und für den preis...! superklasse!!!
99 Kommentare| 474 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2009
nachdem mein alter philips- epilierer nach 6 jahren nun doch den geist aufgegeben hat, musste also ein neues gerät her. ich hatte eines von braun irgendwo im angebot für 30 euro gekauft und war wirklich sehr unzufrieden. ich habe das doppelte an zeit gebraucht und hatte tatsächlich rückenschmerzen, als ich mit den beinen endlich fertig war! außerdem hat dieser ein unsagbar lautes fiependes geräusch gemacht.
meines erachtens nach ein wirklicher vorteil der philips-geräte gegenüber braun:
sie besitzen räder die sich drehen und die haare einfangen, wohingegen die braun-geräte nur kleine ...ich nenn es mal klappen haben. ich hatte den eindruck dass es eigentlich eher zufall war, dass haar und klappe sich gerade getroffen haben und das haar entfernt wurde.
die philips-epilierer haben also eine viel größere fläche, um die haare einzufangen.
ein weiterer pluspunkt ist definitiv die lautstärke! sogar leiser als das alte gerät. es erinnert eher an eine elktrische zahnbürste. sehr angenehm!
dieses gerät ist sein geld in jedem fall wert!

übrigens, ein kleiner tipp für unerfahrene epiliererinnen :)
ich mache das etwa einmal die woche direkt nach dem duschen, wenn die haut weich ist. ich habe das gefühl, dass es so weniger weh tut. und vor allem regelmäßig! so sind noch nicht so viele haare nachgewachsen, was ebenfalls einiges erleichtert. und die geschichte mit den eingewachsenen haaren ist von person zu person unterschiedlich. ich hatte bisher kein einziges. also traut euch ruhig. das ist alles gar nicht so schlimm und reine gewöhnungssache.
33 Kommentare| 110 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2017
Das war der erste Epilierer den ich mir zugelegt.
Man muss schon sehr die Zähne zusammenbeißen.
Ich habe ich nun schon seit 8 Jahren und er funktioniert tedellos, aber nichts schmerzfrei, mittlerweile gibt es sicherlich schon moderene die nicht mehr solche Schmerzen zufügen. Aber wenn man es nach ein paar mal gewohnt ist das klappt das schon.
Seine Leistung ist ok.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2016
War alles tipptopp, preislich gibt es auch nichts zu meckern. Er nimmt sogar ganz kleine Haare, also muss man gar nicht erst "lang" wachsen lassen.

NACHTEIL:
Nach 4 Jahren ist das Kabel futsch. Es gibt absolut kein Ersatzteilangebot. Fazit: Ich muss einen komplett neuen Epilieren kaufen:-(
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2012
Mein erster Epilierer war von Panasonic und hat knapp 100€ gekostet. Für den Einstieg war er ok, da man ihn unter Wasser nutzen konnte. Jedoch war ich mit dem Ergebnis nie ganz zufrieden, ausserdem lief trocken garnicht mehr (das ratterte ganz gruselig).
Dann habe ich mich letztes Jahr für dieses Modell entschieden, aufgrund der Bewertungen und da der Preis mit knapp 18€ sehr verlockend war.
Er epliliert so viel sauberer und ich liebe dass ich nicht mehr auf einen Akku angewiesen bin. Das Kabel ist ausreichend lang.
4 Wochen Ruhe habe ich zwar nicht (epiliere so alle 2-3 Wochen), aber das liegt nicht am Gerät(war auch mit Wachs nicht anders). Besser als alle 2 Tage rasieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2012
Nach langem Überlegen, ob so eine Epilation vom Schmerzlevel her erträglich sein könnte und nach Vergleich von zahlreichen Epilierern unterschiedlicher Marken, habe ich mich entschlossen, den Philips HP6400 Satinelle zu erwerben.
Dank dem Kabel zum Anschluss an die Steckdose kann man den Epilierer immer sofort einsetzen - anstatt lange darauf zu warten, dass ein Akku lädt.
Die erste Epilation meines Lebens war dann erstaunlich schmerzarm, ja beinahe angenehm an den Beinen und unter den Achseln definitiv auszuhalten.
Ich denke, demnächst muss auch noch die Bikinizone daran glauben. ;)
Die Reinigung des Epilierkopfes ist total einfach: Epilierkopf abnehmen und unter fließendem Wasser abspülen. Fertig.
Entgegen Rasierern muss man auch nicht befürchten, dass der Epilierer an Leistung verliert: es gibt keine Klinge, die unscharf werden könnte. Also auf Dauer auch noch Geld gespart!
Ein Gerät, das ich jederzeit ohne Bedenken weiterempfehlen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2017
Habe noch nie einen Epilierer vorher gehabt und wollte dies mal austesten und habe mir diesen gekauft. Sehr schönes Produkt eigentlich und schönes Design. Nur leider tut dieser richtig weh wenn man ihn benutzt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2012
Also ich habe ihn heute erhalten und muss sagen, dass ich total zufrieden bin. Es ist mein erster Epilierer und sicherlich ziept es etwas, aber so ist Epilieren nun mal, und Schmerzen erzeugt es nicht. Mehr als ein Ziepen ist das nicht.. Finde ich. Er ist schön handlich, klein und gar nicht mal SO laut wie ich gedacht habe, das Kabel ist lang und durch das Kabel kann auch kein Akku leer werden. Zwar muss man öfter über die selbe Stelle gehen, aber das ist denke ich auch nicht das baumfällende Problem, muss man beim Rasieren meiner Erfahrung nach auch. Somit bin ich persönlich sehr zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2017
Diesen Epilierer benutze ich nun seit sechs Jahren und er funktioniert hervorragend. Allerdings nur für die Achseln, da die an den Beinen die feinen Haare nicht gegriffen werden und eher ab, als ausreißen. Da gibt es mittlerweile sicherlich bessere Geräte....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2011
Hey,

dies ist mein erster Epilierer.
Ich war erstaunt wie süß er aussieht :)

Nach wirklich langem überlegen hab ich ihn mir dann zugelegt. Die Rezensionen haben mir dabei sehr geholfen.
Ich dachte als ich ihn das erste mal gehört habe, oh mein Gott wenn es so schmerzt wie er sich anhört dann gute Nacht...
Aber als ich ihn dann getestet habe (Beine, Arme, Achseln!) war ich sehr erstaunt. Es tat kaum weh.

Das Kabel ist lang genug um sich bei längerem Epilieren auch zu setzen. Ich dachte zuerst er funktioniert mit Akku, aber selbst das finde ich jetzt nicht störend.
Er sieht gut aus, liegt leicht in der Hand und man bekommt fast alle Haare! Und wenn nicht geht man eben nochmals über die Stelle dann sind diese auch weg ;)

Ich bin restlos begeistert, für meinen ersten Epilierer ist er echt zu Empfehlen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)