Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Herbst Cloud Drive Photos Learn More sicherheitsbeleuchtung Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

  • Kundenrezensionen



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. November 2010
Nein dieses Set ist nicht STVZO zugelassen, stört mich aber nicht. Sehr helles Licht mit Blinkfunktion vorne und Blink- und Lauflicht hinten. Gute Verarbeitung, solide Anmutung und nur jeweils 2 Batterien (oder Akkus) benötigt. AA vorn und AAA hinten. Habe bereits 2 davon.
88 Kommentare| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2011
Wichtig zu erwähnen ist, daß das Rücklicht nicht an das schräge Rahmenteil (geht zur Hinterradachse runter) montiert werden kann, da diese viel zu dünn ist. Es muß an eine dicke Stange montiert werden, wie z.B. die Sattelstange. Leider kann man dann den Gepäckträger nicht mehr nutzen, da sonst das Rücklicht verdeckt wird.
Ansonsten alles bestens.
0Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2011
Die Frontleuchte ist definitiv nicht für unbeleuchtete Wege geeignet.
Das Licht ist einfach zu Schwach, der Lichtkegel zu stark gebündelt. In der 'City' zum gesehen werden vollkommen in Ordnung, blendet auch nicht zu stark.

Das Rücklicht ist ausreichend, solange man nicht im Nebel und Dunkelheit fährt ;)
Dann wird man einfach zu spät gesehen.

Für reine Stadtfahrten oder als 'Dämmerlicht' kann man das Set schon nehmen. Die Verarbeitung ist überraschend gut, die Halterungen heben. Nur die Plastikschlitten/Nippel zum einrasten machen nicht den besten Eindruck.

Persönlich nervt, das die Frontleuchte beim einschalten erst im 'Blinkmodus' ist. Man muss zweimal drücken...... Mit Handschuhen schwer bedienbar.
Die Rückleuchte ist sofort im normalen Modus, warum zum Henker nicht auch vorne?
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2011
Ich habe die Lampen gekauft und genau das bekommen, was ich erwartet habe. Die Vorderlampe ist sehr hell, allerdings nur recht punktuell - also eher zum gesehen Werden in der Stadt, als im Wald. Das Rücklicht ist hell und gut sichtbar. Die Batterien halten recht lang - würde es wieder kaufen.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2012
Diese beiden Fahrradlampen sind ganz hervorragend! Sie machen einen sehr ordentlichen Eindruck in Verarbeitung und Qualität. Beide Lampen sind Wetterfest und bei Regen wasserdicht! Das Produkt wurde in Taiwan hergestelt.

Das Rücklicht kann mit seiner Schelle hochkant oder quer an einer Stange fixiert werden. Dann kann das eigentliche Rücklicht in das Scharnier eingeschoben werden. Das Rücklicht hat eine Schiene, die gleichzeitig eine Klemme ist. Somit lässt sich dieses Rücklicht zum Beispiel auch an Inline-Skates, Laufshirt oder Kinderwagen ganz einfach anklemmen.
Das Rücklicht besteht aus 3 LEDs die super hell sind! Man sollte da nicht direkt reinschauen, denn der Lichtstrahl aller ebungs3 LEDs wird auf einen Punkt fixiert. Der Spiegelreflektor im inneren des Rücklichtes macht das möglich. Es wird aber immer noch genügend Licht vom roten Plastikgehäuse gestreut, sodass in einem Winkel von 180 Grad die rote Rückleute sehr gut im Dunkeln und auch im hellen zu sehen ist!!!
Das Rücklicht hat 3 Modi; alle 3 LEDs sind an, alle 3 LEDs blinken synchron, jede LED blinkt abwechselnd an und aus von links nach rechts, von rechts nach links.

Der weiße Frontscheinwerfer ist für ein Fahrradlicht sehr hell. An meine Varta mit 120 Lumen kommt diese Lampe aber nicht ganz heran, denn dieses Fahrradlicht streut das Licht in einem angemessenen, zum Fahrradfahren angemessenen Lichtkegel, der sehr schön links, rechts und alles was in ca. 10 bis 20 Metern vor einem liegt schön ausleuchtet. Meine Varta Taschenlampe ist im Vergleich zu sehr auf einen Punkt fixiert, sodass gute 100 Meter Sichtweite bei starker Umgebungsdunkelheit möglich werden.
Dieser Frontscheinwerfer lässt sich von seiner Schelle sehr leicht zum Schutz und auch zur Verwendung als Taschenlampe sehr einfach von seiner Schelle abziehen. Die Lampe hat keine Klemme wie das Rücklicht, sondern nur eine Schiene am Gehäuse. Die Schelle lässt sich ebenfalls hochkant und quer an einer Stange anbringen bzw. verschrauben. Beide Schellen sind an zwei Stellen übergummiert, sodass am Lack kein Schaden entsteht.
Die Schelle des Frontscheinwerfers hat eine Besonderheit. Sie hat einen kleinen Lockerungsmechanismus, der aussieht wie ein Schnellspanner. Damit kann man ohne die Schelle von der Stange zu lösen, die Schelle lockern, um den Frontscheinwerfer jederzeit neu ausrichten zu können!!!
Sehr praktisch!
Der Frontscheinwerfer hat 3 sehr helle LEDs, dessen Lichtstrahl auf einen sehr schön großen, runden Kreis konzentriert wird. Es gibt 2 Modi; alle 3 LEDs blinken, alle 3 LEDs sind an.

In der Packung enthalten sind 2 Schellen zum Anbringen von Front- und Rücklicht, 2 AAA Batterien für das Rücklicht, sowie 2 AA Batterien für den Frontscheinwerfer. Die Verpackung enthält ebenso die Produktbeschreibung, die ich auf den Fotos (siehe oben) sichtbar gemacht habe.

Die Lampen sind beide sehr sparsam. Ich benutze die Lampen jeden Tag 20 Minuten lang und habe nach 2 Monaten noch immer keinen Verlust an Lichtstärke erkennen können!!!

Fazit: Sehr empfehlenswert.
review image review image review image review image review image
22 Kommentare| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2011
Als Großstädter ist mir vor allem wichtig eine Beleuchtung zu haben mit der man gesehen wird, weniger wichtig ist für mich eine breite und helle Ausleuchtung der Fahrbahn. Die LED-Leuchten sind hier genau das Richtige.
Der Lichtkegel der Frontlampe ist sehr hell, kann aber von der Größe her nicht ganz mit einer (natürlich stromfressenderen) Halogenlampe mithalten. Für nächtliche Überlandfahrten würde ich vom Kauf dieses Beleuchtungssets abraten. Zum Fahren bei zumindest mäßiger Straßenbeleuchtung und eventueller kurzer Abkürzungen durch unbeleuchtete Stadtparks ist sie jedoch sehr gut geeignet und absolut empfehlenswert! Durch die drei Rück-LEDs und die Frontlampe mit seitlicher Einkerbung für ein wenig seitliche Abstrahlung wird man gut im Straßenverkehr wahrgenommen.
Die Blinkfunktion empfinde ich für Autofahrer als eher störend. Zu dem ist sie auch eigentlich im Bereich der StVO nicht erlaubt. Bei schlechten Sichtverhältnissen wie etwa starkem Regen oder Nebel ist sie aber durchaus nützlich.
Ich habe die Leuchten nun seit Mai an meinem Fahrrad montiert und sie vereinzelt im Sommer und mehrmals pro Woche im Herbst genutzt und musste die Batterien bisher nicht wechseln.

Gingen die Lampen kaputt würde ich das gleiche Set erneut kaufen. Da LED-Technik für eine lange Lebenszeit bekannt ist, gehe ich jedoch davon aus dieses Beleuchtungsset noch lange zu nutzen.
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2010
Dies ist eine absolut Topbeleuchtung für das Fahrrad. Bombenfeste Halterungen und einfache An- und Abklickfunktion.
Findet Platz an jedem Bike an jeder Stelle. Blinkfunktion, Dauerlicht und Lauflichtfunktion bei Rücklicht sorgt für Auffälligkeit im Dunkeln. Nur zu empfehlen. Batterien halten ewig lange.
Absolute Kaufempfehlung.
33 Kommentare| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2012
Allgemein gut und günstig, jedoch erscheint mir der Leuchtkegel des vorderen Lichts zu gering.
Im einzelnen:

+ klein, aber leuchtstark
+ Scheinwerfer mit zwei Leuchteinstellungen: Blinkend oder Leuchten
+ Rücklicht mit drei Einstellungen: blinkend / "Wander"licht / gleichmäßig

- subjektiv enger Leuchtradius beim vorderen Licht

Die Montage erfolgt wie meist über zwei Klemmbügel, die am Lenker/Sattelholm angeschraubt werden. Darauf werden dann die Lampen gesteckt, die mittels einer Feder arretieren. Zum Abbauen Feder drücken, Lampe abziehen, fertig.

Fazit:
Für Kurzstrecken und zum Gesehen-Werden ok, für längere Fahrten sollte dann vielleicht aber doch etwas Solideres her.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2010
@all

Genau so etwas habe ich gesucht.

- Halterung Top.
- Lichtausbeute für den Preis richtig gut. Frontlicht : Stadt gut / im Urwald zu wenig.
- Die Halterungen sitzen bombenfest.
- Die Lampen selbst sind ruckzuck drangeklickt und genausoschnell "abgeklickt".
- Batteriewechsel sehr einfach.

@SMART

Vielen Dank ! Habe sie gleich einem Arbeitskollegen empfohlen, der sie sich nun auch kauft. :-)

@Amazon

Nach 3 Tagen waren sie da - Top !
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2013
Also, dass das Licht nicht STVZO zugelassen ist, steht ja in der Beschreibung. Aber auch die Halterung des Vorderlichtes ist recht dürftig und es verrutscht sehr oft, z.B. wenn man über unebene Straßen fährt. Leuchtkraft usw. ist vollkommen in Ordnung, deswegen 3 Sterne.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken