Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
116
4,5 von 5 Sternen
Preis:47,30 € - 85,95 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Januar 2012
Wenn man bedenkt dass die meisten Regenponchos nur zwischen 1 und 15 Euro kosten. Die billigen Dinger sind aber leider viel zu oft ihr Geld nicht wert. Entweder erweisen sie sich bereits beim Erstgebrauch als undicht oder sie werden es sehr rasch. Manche haben einen sehr unangenehmen beissenden Fabrik-Geruch und andere zerreißen schon wenn man nur den Arm etwas zu weit anhebt. Ich habe einen Schulterumfang von 140 cm und bekomme in vielen Modellen wegen ihrer Standard-grössen ziemlich "Platzangst".

Dieser Poncho von Tatonka punktet schon wegen seiner Wahl an fünf Grössen. Aber Achtung! Da ich die meisten meiner Hemden in XL - XXL kaufe, dachte ich mit dem Cape in XL gut bedient zu sein. Das Teil war aber viel zu Gross sodass Ich es gegen ein "Large" umtauschen musste.

Wer beim Anziehen mit offenen Augen die Kopföffnung sucht, dem fällt sofort auf dass alle Nähte sauber verschweißt sind, wodurch absolute Wasserdichtigkeit gewährleistet ist.

Durch das Öffnen eines Reissverschlusses und das Lösen eines Druckknopfes im Schulterblattbereich kann die Rucksack-Erweiterung entfaltet werden. Diese Erweiterung entspricht der Grösse eines Expeditions- oder Tourenrucksacks. Ein normaler Wanderrucksack passt also ganz locker darunter.

Der Schild der Kapuze ist optimal positioniert und bietet somit zusätzlichen Schutz. Ein Beutel zum Verstauen des Ponchos liegt auch noch bei.

FAZIT:
=====
Das kleine Packmaß, ein geringes Gewicht, das 190T PU beschichtete Nylon mit seinen verschweißten Nähten, welches oft als Material für Außenzelte Verwendung findet, ergeben von mir grünes Licht !
66 Kommentare| 82 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2014
Ich bin mit diesem Regenschutz 2 Monate lang durch Deutschland gewandert. Das war April / Mai 2013. Es hat 57 / 60 Tagen geregnet.
Dieser Regenschutz ist dicht geblieben.

Vor allem sind es die kleinen Ideen, die dieses Cape so fantastisch machen. Man merkt, dass da Menschen dran gearbeitet haben, die Ahnung haben. Ich rezensiere selten etwas, das ich kaufe. Doch bei diesem Artikel muss ich einfach mal ein risiges Lob aussprechen!

Er ist lang genug, um auch noch über die Knie zu reichen (1,86) und behindert beim Wandern dennoch kein bisschen. Die Ärmel sind so geschnitten, dass man bei schlechtem Wetter die Arme ohne Umstände unter das Cape nehmen kann und alles trocken bleibt.
Die Kapuze ist mit mehreren Zügen einstellbar, so dass man sie nicht nur in der Öffnung verstellen kann, wie sonst, sondern auch noch nach hinten ziehen, was einem die Sicht deutlich vereinfacht.
Das Reservoir für Rücksäcke ist sehr groß und gut geschnitten, was mir das verstauen meines 65L-Rucksackes mit angebundener Isomatte und Zelt mit Einfachheit ermöglichte.
Mit der beigelegten Hülle lässt sich das Cape sehr schnell und problemlos zusammenfalten und klein und kompakt in einer Seitentasche oder im Rucksack verstauen. Das Auspacken ist selbstverständlich auch kein Problem, so dass man es einfach bei einsetzendem Regen überwerfen kann.

Wo wir zu dem einzigen Manko der Sache kommen: Das Anziehen mit großen, schweren Rucksack (>20kg) erfordert etwas übung und führte bei mir am Anfang zu einigen Fluchereien, aber mit der Zeit und der richtigen Technik irgendwann auch kein großes Problem mehr. Sollte man zu zweit sein, kann man sich dabei jedoch einfach helfen. Dennoch nicht Mangel genug, um ein Stern abzuziehen.

Als ich im Schneesturm vom Helicopter gerettet werden musste, war die grelle Farbe zudem ein super Signal zum schwenken!

Wenn ein Regencape 2 Monate Regen, Sturm, Wind, Reibung, Außenwelt, Schneesturm und dauerndes Zusammenpacken und Auspacken überlebt und so einwandfrei dicht bleibt, kann man nichts anderes als 5 Sterne geben und fragen, ob man nicht im Nachhinein noch etwas mehr zahlen könnte.

Daumen hoch!
0Kommentar| 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2012
Bin 184 groß und mit Größe L zufrieden (mit und ohne Rucksack). Evamatte (extra breit) + Rucksack passen wunderbar unter den Poncho, allerdings braucht man dann eine helfende Hand. Der verwendete Kunststoff scheint sehr strapazierfähig zu sein, kein Vergleich zu den billigeren Modellen.

Update: Nach unserem Schwedenurlaub kann ich den Poncho nun voll empfehlen! Macht das Trekken im Regen wesentlich angenehmer und man muss sich nicht ständig sorgen ob irgendwo was am Rucksack durchweichen könnte. Wirklich geschwitzt hab ich unter dem Teil mit Kufa-Langarmshirt jetzt auch nicht.
Den mitgelieferten Beutel kann man wunderbar am Rucksack befestigen (mein Deuter hat 2 Klettverschlüsse dafür)
0Kommentar| 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2016
Hatte es jetzt zwei mal den ganzen Tag an.
Das Cape hielt was es versprach. Es bleibt nicht aus, dass man darunter anfängt zu schwitzen. Vor allem wenn man den ganzen Tag wandert. Es ist leicht, schnell an und auszuziehen.
Geht sogar während des Laufens.
Besonders gefällt mir, dass man es leicht in den Transportbeutel zurück bekommt. Oft muss man da ja ein "Verpackungskünstler" sein.
Durch die großen Ärmel kann man auch bequem wieder mit dem Arm zurück an die Kleidung unter dem Cape.
review image
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2012
Hallo Bergfreunde,

dieser Poncho ist für meine Hüttenwanderungen ein wichtiger Begleiter.
Es ist schön, wenn er nicht benötigt wird, aber wenn es mal nicht so klappt mit dem
Wetter eine tolle Sache.
Mein Mann und ich haben beiden diesen Poncho, er in grün, ich in rot.
Am Rücken ist ein großes Fach, das bei Bedarf über den Tourenrucksack gezogen werden kann.
Die Größe L ist für meinen Mann mit 1,85m ausreichend. Er reicht bis zum Knie, dadurch ist
das Gehen nicht behindert. Ein Druckknopf zwischen den Beinen verbindet Vorder-und Rücken-
teil und dadurch flattert der Umhang nicht so.
Ein wenig witzig sehen wir zwar aus damit, wichtiger ist mir aber das Trockenbleiben.
Schnell angezogen, schneller als Regenjacke und Regenhose.
Dazu noch die passenden Gamaschen der selben Firma und dann passt das.
11 Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2013
Wir hatten dieses Cape nach ausführlicher Begutachtung (auch anderer Hersteller) für unseren Jakobsweg ausgesucht und blieben auch bei anhaltendem heftigen Dauerregen (Camino Norte) über mehrere Tage trocken. Auch an den Auflagestellen oder den Nähten war alles i. O.
Trotz mehrfach Einpacken/Auspacken/Trocknen pp. keine Materialermüdungen oder Beschädigungen.
Wir können nach einigen hundert Kilometern dieses Cape uneingeschränkt empfehlen! Quasi 5 * von 5.
Danke Tatonka!
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2016
Tatonka hat mit diesem Puncho wirklich ein gutes Produkt auf den Markt gebracht. Der Rucksack bleibt super trocken. Selbst wenn es richtig schüttet. Auch ohne Rucksack ist der Poncho gut zu tragen, da das Rückenteil eingeknöpft werden kann. Der Geruch hält sich auch in Grenzen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2014
Das Cape wird in einem kleinen Packsack geliefert und ist sehr einfach anzulegen. Lediglich mit Rucksack erfordert es etwas Übung, das Cape auch darüber zu bekommen.

In Größe "L" paßt es tatsächlich - wie im Netz verschiedentlich geäußert - bis ca 180 cm Körpergröße - es fällt also recht groß aus ! Einziger Wehrmutstropfen : Die "Ärmel" hätten einen Tick länger sein können ! Deshalb 1 Stern Abzug.

Die alternativ bestellte XL-Version war jedenfalls gefühlt in den Schultern zu breit und viiiiiiel zu lang : Man lief bergauf ständig Gefahr, sich selbst in den vorderen Saum zu treten !

4/5 Sternen !
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2015
Absollut Wasserdicht, lässt sich leicht überziehen. Die gekürzten Ärmel stören ein wenig. Man hat zwar bessere Bewegungsfreiheit, dafür werden aber die nicht bedeckten Arme nass. Hatte das Problem bei einer Bergtour, dass von außen kein Wasser eindrang, jedoch durch die Luftundurchlässigkeit viel Kondenswasser entstand und mich so von "innen" durchnässte. Bei wenig körperlichen Anstrenungen bleibt man gut trocken, bei schweren Anstrengungen würde ich lieber eine soft- oder hardshell Jacke anziehen...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2015
Kam prompt, hat nun die Regenwetter super überstanden.
Alles einwandfrei. Wie ich bei den anderen gelesen habe, soll man ihn nicht zu groß kaufen. Hat super hingehauen. Bin 1,76m groß und habe den Tatonka in oben genannter Größe gekauft.
Die Nähte sind gut verarbeitet.
Super. Gibt ein sicheres Gefühl, wenn man weiß, dass man garantiert trocken bleibt.
Gut ist auch das Band, welches ein Hochrutschen verhindert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 25 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)