Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Rammstein BundesligaLive wint17



am 25. November 2008
Nachdem ganzen Gemotze hier dachte ich erst, was da wohl für ne schlimme Scheibe kommt. Die Kritiken kann ich nicht nachvollziehen. Wenn ich etwas kaufe, auf dem "Enigma" drauf steht, dann erwarte ich natürlich, dass auch "Enigma" drin ist. Und das ist es.

Mir gefällt die Scheibe. Ich kaufe Enigma nicht zur Party sondern als entspannenden Hintergrund während kreativer Arbeit. Und da passt sie - wie auch alle Vorgänger - ganz wunderbar.

Nachdem ich alle anderen auch habe und sie schon ewig rauf und runter höre, behaupte ich, dass diese CD nicht weniger kreativ ist als andere. Genau genommen find ich sie sogar gelungener als die letzte.

Ich freu mich auf die nächste. Ich werde immer brav weiterkaufen. Denn "Enigma" ist für mich Garant für immer passende Begleitmusik zu jeder kreativen Arbeit.
33 Kommentare| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. August 2017
Hier liegt man am weißen Strand und man hört die Wellen rauschen; dabei döst man ein und am Schluss hat man den nicht benötigten Sonnenbrand.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. September 2008
ENIGMA 7 ist wieder ein hervorragendes Album mit schönen Harmonien und neuem Thema, mit meist weichem Cretu-typischem Sound, gepaart mit harten Rhythmen - ein gewagtes Experiment, aber durchaus gelungen!
Irgendiwe kommt für mich beim Hören des Albums eine iberische Stimmung rüber, nicht nur wegen der Sängerin, sondern auch wegen der Instrumentenauswahl im Zusammenspiel mit den Akkorden, die unter die Haut gehen. Tracks 1-4, 7, 9, 11...excellente Songs, wobei "The same parents" mein absoluter Knaller ist. Die anderen sind naja nicht so mein Ding, aber das stört nicht den Gesamteindruck.
Um mal einigen Kritikern die Meinung zu sagen: Natürlich kommt die Musik nicht aus dem Computer, sondern sie kommt vielmehr da rein, weil Michael jeden Ton selst einspielt, was dann mit Computerhilfe weiterverarbeitet wird. Aber: Welcher Musiker macht das heutzutage nicht?
Wegen dem schlechtgeredeten Gedüdel in C-Moll: Ja und? C-Moll ist eine sehr ausdrucksstarke Tonart, bei der die Frequenzen irgend eine positive Wirkung auf die Hörnerven haben. Viele Lieder in der Musikwelt sind in C-Moll bzw. der Parallele Es-Dur geschrieben/produziert. Wohl aus gutem Grund!
Und wer hier schreibt, dem Album fehlen durchweg harmonische Akkorde, tja, wie soll das gehen. Ist auf dem Album etwa nur ein falscher Ton zu hören oder ein Akkord, der nicht paßt? Wohl nicht, also besteht das ganze Album durchaus aus harmonischen Akkorden. Wer, wenn nicht ein ausgebildeter Klassikmusiker, sollte dies beherrschen. Also bitte vorher mal überlegen und nicht mit musikalischer Unkenntnis frotzen!

Fazit: Tolles Album, geht runter wie Öl. Danke Michael!
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. September 2008
Das mittlerweile 7. Enigma-Album und hoffentlich noch lange nicht das letzte. Wieder etwas völlig anderes und doch gewohnt gut. Ich finde, es gibt am ehesten Ähnlichkeiten mit dem 3. Enigma-Album "Le roi est mort, vive le roi!".
Bei Enigma muß man sich immer auf etwas Neues einlassen können. Manchmal kann es Monate dauern, bis man Zugang zu einem Werk von Michael Cretu findet.
Michael Cretu macht immer sein eigenes Ding, läßt sich von niemandem reinreden, experimentiert, mischt und tüftelt an neuen Sounds. Das kann wohl kein zweiter so gut, wie der Meister aus Ibiza.
Ein tolles neues Album, perfekter Sound, neue Elemente und doch typisch Enigma. Großartig!!!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. September 2008
Nachdem die letzten Werke von Enigma/Cretu zwar gut, mich aber nicht unbedingt vom Hocker gerissen haben, kann ich nur die vorhergehenden Rezessionen bestätigen: Genial gut, in alter Tradition von M.Cr. gemacht, die Handschrift und Stil ist wie in den besten Zeiten von Enigma gelungen, die Bonus CD ebenfalls.
Für "alte Cretu Fans" denke ich genau das Richtige !

Sehr empfehlenswert
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. November 2013
Als unter Enigma die erste CD erschien, war das eine Sensation. Die zweite war eigentlich noch besser, perfekter im Stil und runder durch Technik. Die dritte zeigte bereits Schwächen, so eine Art des Selbst-Kopierens. Spätere wurden immer beliebiger und gleichzeitig immer bemühter, sich selbst neu zu erfinden. Mit dieser siebten nun war dieser Weg zu Ende beschritten. Alle Stücke atmen das aus, was am Anfang einmal war, doch nun nur noch schal wirkt. Uninspiriert und geradezu verzweifelt im Bemühen, sich selbst zu finden und zu übertreffen, plätschert das Lalalaa mit ebenso sinnfreien Liedtexten daher. Das einzig Verbindende aller zwölf Stücke ist, dass sie einfach nicht gut sind. Eine Ansammlung von Stimmen, Sounds und Effekten, die rhytmisch unglaublich einfältig daher kommt. Ich empfehle, auf wesentlich frühere CDs von Enigma zurück zu greifen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 6. Oktober 2008
Ich finde die Musik von Enigma einfach nur wunderschön. Gerade jetzt zur kalten Jahreszeit lässt man es sich gerne mit einer chilligen angenehmen Cd gut gehen. Als langjähriger Fan von Enigma habe ich natürlich alle Cds und freu mich immer über eine Veröffentlichung. Das Digipack ist liebevoll gestaltet und enthält auch eine schöne Bonus Cd. Hier einige Anspieltipps:
La puerta del Cielo
Seven lives
Fata Morgana
Deja Vu
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. August 2008
Seit fast einen Monat habe ich diese Enigma CD und bin nicht entäuscht worden. Sie ist absolut klasse und sehr ergreifend !!
Ich habe die vielen Komentare gelesen und muß zu einigen Fan's sagen : " Leute, hört nicht auf irgendwelche Takte und Rhythmen der Enigma CD. Viele denken viel zu kompliziert und zu mechanisch. Versucht einmal hinter die Kulissen zu schauen, wie die Töne sich untereinander verhalten, wie sie sich bewegen und wie Sie sehr viel Tiefe erreichen können. Nur das macht die Enigma Musik aus." Es gibt immer wieder neues zu entdecken und wenn man sehr genau hinhört, gibt es immer wieder neue Töne und diese fügen sich zusammen und ergeben ein ganzes Bild. Harmonie der Musik !! Es gibt viel Musik, die so ähnlich klingt, aber speziell bei der Enigma Musik sind die Töne harmonisch aufeinander abgestimmt. Nur deswegen bin ich ein Enigma Fan. Ich habe eine hochwertige Anlage und mit dieser lässt sich die Musik entschlüsseln. Es ist einfach klasse zu hören, wie Michael Cretu die Töne verarbeitet und diese aufeinander abstimmt.
Die 5 Sterne hat diese spezielle Musik mehr als verdient!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. September 2017
Die Cdx weißt Trojaner auf direkt wenn man diese auf den Computer ziehen möchte MP3 Version die es von Amazon kostenlos dazu gibt ist vollkommen o.k. Also einfach MP3 nutzen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Oktober 2008
Kann mich der Rezensionen der vorherigen Leute nur anschließen.
Ein hammerhartes Album. Wenngleich das Ende des Albums diesesmal recht unspektakulär endet (recht stilles Ende,die klangstarken Tracks sind diesesmal mehr in der Mitte des Albums zu finden!) ist der gesamte Mix echt gut gelungen.Auch diesmal hat M.C. sehr gute Sample-Sounds und absolut klangstarke Effekte miteinander verschmolzen. Auch Überzeugend finde ich die neue Vocal-Stimme von Margarita Roig (Track 7+11) und Nanuk (Track 4+9).
Wenn das ganze jetzt noch als DTS 5.1-Surround-Mix rausgekommen währe, so wie bei "A Posteriori" geschehen, währe das glatt einen 6. Punkt Wert gewesen. ;-)
Kann dieses Album auf jedenfall jedem Ambient- und Chill-Out-Fan empfehlen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden