Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
26
4,6 von 5 Sternen
Simply The Best
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:9,19 €


am 29. April 2014
Die Lieder auf diesem Album sind die Besten, die es je von Tina Turner gab. Anscheinend hat ihr die Trennung von Ike Turner und ihr weiterer Reifeprozeß diese Glanzleitungen erst hervor gebracht. Einfach phantastisch.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2014
CD Simply The Best- bin halt Fan deshalb brauch man darüber nichts weiter schreiben. Tina ist die und bleibt Größte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2015
eine zusammenstellung ihrer hits beweisst das tina turner zu den ganz grossen musikkünstlern gehört.
nach ihrer scheidung halfen ihr die rolling stones als solokünstlerin bekannt zu werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2015
Simply the Best...
Tina Turner einzigartige Künstlerin
Ein Song der unter die Haut geht
Es ist füf alle Zeiten und STIMMUNGEN geschrieben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2016
Drei Daumen hoch. Was soll ich dazu großartig sagen. Würde ich sofort wieder tun. Bin unter anderem auch ein großer Tina Turner Fan. Das Herunterladen bzw. kaufen hat einfach und siper geklappt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2015
Ich liebe Tina Turner. Die CD ist toll. Ich höre Tinan Turner seit Jahren, sie ist einfach unschlagbar, einfach Klasse.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2014
habe zwar die cd noch nicht erhalten,aber für 1 cent ist sie geschenkt.tina turner ist immer geil.tolle musik und ich musste ja nur 3 euro versand bezahlen.dafür ist die cd allemal gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
HALL OF FAMEam 25. Mai 2010
Die unvergleichliche Tina Turner hatte 1991 weiß Gott genügend vorzügliche Hits im Repertoire, um eine große CD angemessen zu bestücken. Stattdessen hat man, wie man das bei Plattenbauern gerne tut, ab Track 13 mit weniger spannenden Titeln aufgefüllt, die bestenfalls Sammler und Spezialisten interessieren dürften.

Auf genau diese Spachtelstücke würde mancher vielleicht gerne verzichten und dafür die "vergessenen" Hits sowie neuere Aufnahmen hören. Wer im Ansatz auch so denkt, sollte sich vergleichsweise die 2004 erschienene Doppel-CD "All The Best" anhören.

Zusätzlich(!) findet man darauf u.a. das schöne "Open Arms", die fetzige Tanznummer "What You See Is What You Get", das atmosphärische "Missing You", das stampfende "When The Heartache Is Over", den Gassenhauer "I Don't Wanna Fight", das Bond-Thema "Goldeneye", den herzzerreißenden Reggae "Tonight", das Gänsehaut-Duo "Cose Della Vita", das hauchzarte "Paradise Is Here" und das rauhe "Two People" - wer sich diese Titel auch nur vorhört, wird wohl kaum darauf verzichten möchten.

Dabei können auch die weniger bekannten Titel auf "All The Best" durchaus gefallen - da kann "Simply the Best" einfach nicht mithalten.

music-jury 3* A0167 25.5.2010eg
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2003
Dieses Album ist einfach komplett. Es bietet legendäre Hits wie die Einlaufhymne der Klitscko's "Simply The Best" oder das bezaubernde "Private Dancer". Jeder einzelne der 18 Songs reisst den Zuhörer einfach vom Hocker. Man spürt die Power die nach der Trennung von ihrem Mann Ike damals in Tina Turner freigesetzt wurde. Dieses Album ist Zeitlos!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2014
Die vorliegende Hitsammlung "Simply the Best" bestach bei ihrer Erscheinung 1991 bereits durch große Unvollständigkeit und einer sehr auf Großbritannien fixierten Liederauswahl. Während die Alben "Private Dancer" und "Foreign Affair" mit 5 bzw. 4 Singlehits auf "Simply The Best" platziert sind, ist das in gleichem Ausmaß erfolgreiche 1986er Nummer-1-Album "Break every rule" lediglich durch einen einzigen Hit ("Typical Male") repräsentiert.

Die Erklärung ergibt sich erst auf den zweiten Blick: Die weiteren 4 Singles aus "Break every rule" waren in England allesamt wenig erfolgreich in den SInglecharts gewesen. Von der Hitsammlung einer INTERNATIONAL erfolgreichen Sängerin kann man aber schon erwarten, mehr als nur ein einziges Land bei einer Hitsammlung zu berücksichtigen. Die weiteren Singles aus "Break every rule", nämlich "Two People" und "What you get is what you see" waren immerhin Top 10 oder Top 20 Hits in den USA, Deutschland und Resteuropa, einem weitaus größerem Einzugsgebiet. Gleiches gilt für "One of the living", ebenfalls ein britischer Flop, aber Top 10 bzw. Top 15 Hit in Deutschland und den USA, noch dazu Gewinner der höchsten Musikauszeichnung, dem Grammy. Vom Album "Foreign Affair" hätten durchaus die ersten 3 Singles gereicht, denn die hier zusätzlich vertretene 4. Singleauskopplung "Be tender with me baby" war selbst in England kein großer Erfolg.

Die damals 4 neuen Songs auf der Hitsammlung, darunter eine (völlig misslungene) technoangehauchte Neufassung des 70er Jahre Klassikers "Nutbush City Limits" sollten sicher den Kaufanreiz seinerzeit erhöhen, erreichen aber nicht im Mindesten die Hitqualitäten der Vergangenheit. Viel mehr hat man das Gefühl, dass die Plattenfirma 1991 unbedingt diese Best of CD veröffentlichen musste und auf die Schnelle ein paar Neuaufnahmen als Bonus hermussten, die sich aber mehr wie bei früheren Aufnahmesessions im Papierkorb gelandete Stücke anhören.

Insgesamt also 5 Songs, von denen wenigstens 3 hätten Platz machen können für die oben erwähnten, hier fehlenden großen Tina Turner Hits. Den (kontinental)europäischen und nordamerikanischen Fans hat Universal Records mit dieser Zusammenstellung keine großen Gefallen getan. Heute ist "Simply the Best" ohnehin durch die 2004er Doppel-CD All the Best überflüssig geworden, die ich jedem Fans ans Herz lege und die häufig auch bei Amazon trotz doppelter Länge preislich ähnlich gelagert ist.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

The Best (Edit)
1,29 €
Love Songs
9,99 €
Tina Live
10,09 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken